• Hallo Besucher!

    Du bist neu im Forum? Dann registriere dich hier, um Diskussionen beizutreten oder eigene Themen zu erstellen. Für die Registrierung ist es erforderlich, dass du einen Spielaccount bei Die Stämme hast.

    Andernfalls kannst du dich hier direkt einloggen.

    Falls du dein Passwort vergessen hast, kannst du hier ein neues Passwort anfordern.

Alkohol

simpsons3

Gast
Wie steht ihr zum Thema?
Ich sag nur eines:
Ein Wunder, als Moses an den Felsen klopfte
und dann daraus Wasser tropfte.
Das größere Wunder ist jedoch hier,
man ruft bloß "Auge", schon fließt Bier!

Dazu muss ich noch sagen, Auge ist der Spitzname unseres Dorf"gastronomen".
Trinkt ihr gar keinen/ in Maßen/ oder regelmäßig Alkohol?
Selten, aber dann in Massen. ^^ Nö, sporadisch halt, die Menge ist dann halt immer abhängig vom Anlass.
Zu welchen Anlässen?
Geburtstagspartys (oder Partys allgemein), Silvester, usw.
Wann habt ihr angefangen, Alkohol regelmäßig zu konsumieren (wenn ihr regelmäßig trinkt)?
Nicht regelmäßig.
Warum trinkt ihr Alkohol (Gruppenzwang, Geschmack, berauschende Wirkung...)?
Teilweise der Geschmack, teilweise der Gruppenzwang.
Findet ihr einen Rausch abartig/ super...?
Kommt drauf an. Ich halte mich da an die Meinung von leoben.
Welche Art von Alkohol mögt ihr/welche nicht (Bier, Wein...)??
Radler ist ******e, Pils ist gut.
 

stonedwarrior

Gast
wen ham wa denn da \o/


du bist nicht wirklich heute um 00:00 entsperrt worden, oder?
nein ein wenig früher;) dass wäre zu episch gewesen

€: oh und btw seit dem ich the big lebowski gesehen habe, bin ich white russian abhänig :(
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

tankret

Gast
der film hat mich auch einiges an bekackten gehirnzellen gekostet.
"das ist vielleicht deine meinung, mann"
 

Ahlers

Gast
  • Wie steht ihr zum Thema?Jedem das Seine und mir dem Alkohol!
  • Trinkt ihr gar keinen/ in Maßen/ oder regelmäßig Alkohol?In Maßen, aber dann in Massen!
  • Zu welchen Anlässen?Party, Grillen, chillen was auch immer
  • Wann habt ihr angefangen, Alkohol regelmäßig zu konsumieren (wenn ihr regelmäßig trinkt)?Ersts Mal richtig abgestürzt mit 14 und seitdem nie wieder son Rausch gehabt ;)
  • Warum trinkt ihr Alkohol (Gruppenzwang, Geschmack, berauschende Wirkung...)?Geschmack! Was mir nicht schmeckt, brauch ich auch net! Aber Bier schmeckt einfach abartig gut! :)
  • Findet ihr einen Rausch abartig/ super...?Mittelding ;) Ich finds net schlimm, weil ich noch iwie Kontrolle habe, aber bei vielen meiner Freunde nervt es einfach!
  • Welche Art von Alkohol mögt ihr/welche nicht (Bier, Wein...)??Bier, Jägermeister, Whiskey-Cola, Weinbrand-Cola, Caipi, Long Island, Cuba Libre...was ich nicht mag Wein und dieses ganze süße Zeug
 
  • Wie steht ihr zum Thema?
    offen
  • Trinkt ihr gar keinen/ in Maßen/ oder regelmäßig Alkohol?
    in Maßen. lieber gemütlich als exzessiv
  • Zu welchen Anlässen?
    spontan
  • Wann habt ihr angefangen, Alkohol regelmäßig zu konsumieren (wenn ihr regelmäßig trinkt)?
    15-16
  • Warum trinkt ihr Alkohol (Gruppenzwang, Geschmack, berauschende Wirkung...)?
    Genuß. Zu nem langen Arbeitstag gehört halt die gemütliche feierabend-halbe
  • Findet ihr einen Rausch abartig/ super...?
    der rausch is super, der tag danach isses mir eig nie wert
  • Welche Art von Alkohol mögt ihr/welche nicht (Bier, Wein...)??
    Wein, ouzo, Sambuka..
dgf
 
Zuletzt bearbeitet:

Agorianer

Gast
whiskey cola, schnell voll, schmeckt gut, kein kater am nächsten tag. ergo: beste!! :D
 
Wer sich 12 mal totgesoffen hat, hat kein Leben mehr, keine richtigen Freunde, geringes Selbstwertgefühl und Größenwahn!
er meinte wohl eher mit totgesoffen, das derjenige gesoffen hat bis er dran gestorben ist-.- und das was du sagst ist lächerlich... gibt welche die danach ihr alkohol problem gelöst haben und kaum mehr trinken und wenn dann in nem gewissen masse das sie vertragen... weil deine aussage auf dich zu trefft kann keiner dafür ausser du selbst:twisted:

i love black label: auch nur weil ich den blue label noch ned probiert habe. zu teuer leider...

an partys säuf ich nur wenig... ich säufe mehr dort wo ich weiss das ich dort pennen werde... also zu hause oder bei freunden. un am liebsten beim zocken(ausser ds^^) da macht das zocken mehr spass^^
 
  • Wie steht ihr zum Thema?
    Alk is immer gern gesehen...
  • Trinkt ihr gar keinen/ in Maßen/ oder regelmäßig Alkohol?
    regelmäßig im Sinne von jedes Wochenende, manchmal mehr, manchmal viel mehr und manchmal auch weniger
  • Zu welchen Anlässen?
    alle mögliche die man sich denken kann oder halt einfach nur so um mit freunden zusammen in ner runde zu sitzen, jetzt wo es wärmer wird auch unter der woche ma n kühles bier
  • Wann habt ihr angefangen, Alkohol regelmäßig zu konsumieren (wenn ihr regelmäßig trinkt)?
    so um 15 rum
  • Warum trinkt ihr Alkohol (Gruppenzwang, Geschmack, berauschende Wirkung...)?
    als ich angefangen habe ging es mir wohl mehr um die berauschende wirkung, inzwischen is mir aber der geschmack mindestens genauso wichtig, wenn nicht noch wichtiger. kommt halt drauf an ob ich gemütlich was trinken möchte oder mich besaufen will
  • Findet ihr einen Rausch abartig/ super...?
    kontrollierter rausch in ner witzigen und zuverlässigen runde is super, rausch der sonst wo endet is nich super und nich abartig... passiert halt manchmal
  • Welche Art von Alkohol mögt ihr/welche nicht (Bier, Wein...)??
    hauptsächlich biertrinker, dazu kommt dann ab und zu mal wein, meist in form von met und ähnlichem oder sangria
    wenns was hartes sein soll dann ist es meist rum oder iwelche schnäpse
 

Svenny Sun

Gast
  • Wie steht ihr zum Thema?
    Offen, Alk ruft nicht bei allen Menschen die schlechte Seite hervor ^^
  • Trinkt ihr gar keinen/ in Maßen/ oder regelmäßig Alkohol?
    Ab und zu, wenn in solchem Masse, das ich besoffen, aber immer noch gut drauf bin, kenn inzwischen diese Grenze ziemlich gut.;)
  • Zu welchen Anlässen?
    Partys, Kumpelabende und solches Zeugs halt ^^
  • Wann habt ihr angefangen, Alkohol regelmäßig zu konsumieren (wenn ihr regelmäßig trinkt)?
    Mit 14, aber halt nicht wirklich regelmässig, vllt. so 2-3x im Monat ^^
  • Warum trinkt ihr Alkohol (Gruppenzwang, Geschmack, berauschende Wirkung...)?
    Vor allem die berauschende Wirkung, Geschmack spielt allerdings auch eine Rolle, ich kann mich nicht mit etwas besaufen, was ich hässlich find ^^
  • Findet ihr einen Rausch abartig/ super...?
    Bis zu einer gewissen Grenze gut, dann sollte man aufhören/Pause machen
  • Welche Art von Alkohol mögt ihr/welche nicht (Bier, Wein...)??
    Bier, Vodka, Cocktails(zumindest einige :p). Weisswein geht noch, Rosé auch, aber Rotwein is nich so mein ding.

blubb.
 

the1nd1ly

Gast
Wie steht ihr zum Thema?

Trinke gerne, und auch gerne etwas mehr und würde es mir nicht verbieten lassen nur weil aufgrund mangelnder Kontrollen, aber besonders aufgrund mangelnder Erziehung das totale Berauschen bei den Kindern zunimmt.
Außerdem finde ich nichts schlechtes an einem Rausch, da ich fast immer in dem Zustand bin, dass ich am nächsten Tag zwar einige Erinnerungslücken habe, aber es passiert mir eigentlich höchst selten, dass ich total unbedacht handel. ( 2 mal bisher)


Trinkt ihr gar keinen/ in Maßen/ oder regelmäßig Alkohol?

Regelmäßig je nach Anlass in Maßen, oder in Massen.

Zu welchen Anlässen?

Beim Grillen, in der Disco, bei der Arbeit, nach der Arbeit, auf Partys und im Sommer auch mal abends auf der Straße

Wann habt ihr angefangen, Alkohol regelmäßig zu konsumieren (wenn ihr regelmäßig trinkt)?

Mit 15

Warum trinkt ihr Alkohol (Gruppenzwang, Geschmack, berauschende Wirkung...)?

Ich trinke Alkohol, weil er einfach dazu gehört, weil ichs kann, aufgrund seiner berauschenden und enthemmenden Wirkung, als Feierabendbierchen...die ganze Palette halt...

Findet ihr einen Rausch abartig/ super...?

Solange nichts alzu peinliches passiert und der Mageninhalt im Magen bleibt und die Weiber am nächsten Morgen auch noch gut aussehen hab ich nichts gegen einen Rausch.
Manchmal habe ich auch einfach das Verlangen: Du müsstest mal wieder einen richtigen Absturztabend feiern :D


Welche Art von Alkohol mögt ihr/welche nicht (Bier, Wein...)??

Eigentlich alles außer Wein, Grillanzündern und Spülmittel.
Meine favorisierten Longdrinks sind allerdings: Captain Cola, Amaretto Apfel, Dark Tiger(Schwarzer Vodka mit Energy), Martini, Bier, Radler, Ficken, Malibu Kirsch, Caipi & Pina Colada.
 

Hit Girl

Gast
rinke gerne, und auch gerne etwas mehr und würde es mir nicht verbieten lassen nur weil aufgrund mangelnder Kontrollen, aber besonders aufgrund mangelnder Erziehung das totale Berauschen bei den Kindern zunimmt.
Also auf der einen Seite findest du es toll dich zu besaufen, und auf der anderen Seite willst du es dir nicht verbieten lassen, obwohl du zugibst immer total berauscht zu sein?

Außerdem finde ich nichts schlechtes an einem Rausch, da ich fast immer in dem Zustand bin, dass ich am nächsten Tag zwar einige Erinnerungslücken habe, aber es passiert mir eigentlich höchst selten, dass ich total unbedacht handel. ( 2 mal bisher)
Wenn man eine Errinerungslücke hat, handelt man automatisch nichtmehr bedacht. :S
Ich bin nicht unschuldig, ich wette ich hatte schon westentlich öfter solche Filmriss-Momente als du. Aber irgendwann kommt halt der moment im Leben da denkt man sich "Wozu der ganze Mist?", wenn man den verpasst wird es schnell ziemlich erbärmlich. ;-)

an partys säuf ich nur wenig... ich säufe mehr dort wo ich weiss das ich dort pennen werde... also zu hause oder bei freunden. un am liebsten beim zocken(ausser ds^^) da macht das zocken mehr spass^^
Du hast ein Alkoholproblem. Und das ist kein Witz. Lass dir helfen..

@-buRn. : Mein Mann liebt solche Späße.
 

the1nd1ly

Gast
Nein Pro ich finde es nicht gut, davon zu hören der und der ist in Lübeck in der Uniklinik gelandet, weil er sich total besoffen hat und leider erst 15 ist. Dem gegenüber steht mein Alkoholkonsum, welcher auch in der Zeit von 15-18 nicht gering war das Schlimmste was mir jedoch je passiert ist war das aufwachen im eigenen Bett ohne Hose und ohne irgendwelche Wertsachen...


zu deinem zweiten Punkt, ich denke ich weiß was du meinst. Da ich dein alter jedoch um ein paar Jahre höher schätzte, als das meinige steht mir dieser noch bevor. Lass mich erstmal ab 2012 meine Ausbildung machen(falls es dazu noch kommt und die Welt nicht vorher untergeht), wenn ich damit fertig bin, dann bin ich 23 und kann darüber nachdenken mein Leben in geregelte Bahnen zu lenken :D
 

Hit Girl

Gast
Nein Pro ich finde es nicht gut, davon zu hören der und der ist in Lübeck in der Uniklinik gelandet, weil er sich total besoffen hat und leider erst 15 ist. Dem gegenüber steht mein Alkoholkonsum, welcher auch in der Zeit von 15-18 nicht gering war das Schlimmste was mir jedoch je passiert ist war das aufwachen im eigenen Bett ohne Hose und ohne irgendwelche Wertsachen...
Und was ist mit den armen Leuten die dich ohne Hose herumlaufen sehen mussten?! Denk doch mal jemand an die Kinder!!1
Die sind traumatisiert!

zu deinem zweiten Punkt, ich denke ich weiß was du meinst. Da ich dein alter jedoch um ein paar Jahre höher schätzte, als das meinige steht mir dieser noch bevor. Lass mich erstmal ab 2012 meine Ausbildung machen(falls es dazu noch kommt und die Welt nicht vorher untergeht), wenn ich damit fertig bin, dann bin ich 23 und kann darüber nachdenken mein Leben in geregelte Bahnen zu lenken :D
Jaja, ist mir ja völlig latte. o_O
Tut mir leid sollte ich den Eindruck vermittelt haben mich für dein Privatleben zu interessieren.
 
the1 ist in den letzten paar monaten kein stück intelligenter geworden
pokerface.jpg


Weiters: Ist eine Sucht, die mich nicht einschränkt und die ich eigentlich sehr unterhaltsam finde zwangsläufig etwas Negatives?
Ehrlich gesagt weiß ich garnicht mehr ob ich Alkohol trinke weil ich es 'brauche'; weil ich es lustig finde; oder weil ich es lustig finde weil ich es 'brauche'.
In jedem der 3 Fälle habe ich meinen Spaß, abgesehen von den eventuellen gesundheitlichen Schäden, die mir relativ egal sind.
Was spricht dagegen? :I

inb4 moralfags up in this bitch
Bitte lasst es sein, ich will eine rationale Begründung warum ich mir selber ein Bedürfnis/eine unterhaltsame 'Tätigkeit' verweigern sollte.
 
  • Wie steht ihr zum Thema?
  • Trinkt ihr gar keinen/ in Maßen/ oder regelmäßig Alkohol?
  • Zu welchen Anlässen?
  • Wann habt ihr angefangen, Alkohol regelmäßig zu konsumieren (wenn ihr regelmäßig trinkt)?
  • Warum trinkt ihr Alkohol (Gruppenzwang, Geschmack, berauschende Wirkung...)?
  • Findet ihr einen Rausch abartig/ super...?
  • Welche Art von Alkohol mögt ihr/welche nicht (Bier, Wein...)??
1. Ab nem gewissen Alter ises okay. Außerdem kommt es auch auf die Menge drauf an. Wenn ein 15 jähriger sich jedes Wochenende fast ins Koma säuft is das auch nicht richtig ...
2. Naja ich würde mal sagen kommt drauf an wie ich drauf bin, mal ein paar Monate fast gar nichts, dann wieda regelmäßig, immer unterschiedlich.
3. Wenn ich drauf Bock hab :D Also: wenn ich total gut drauf bin, wenn ich depri bin.
4. Weil ein anständiger Rausch den größten Schmerz/Stress wegmacht, und/oder weil es einfach so viel witziger ist ;)
5. SUPER ! Außer wenn mans übertreibt, dann kanns schonmal hässlich werden.
6. Allet :D
 

prosecaut

Gast
Weiters: Ist eine Sucht, die mich nicht einschränkt und die ich eigentlich sehr unterhaltsam finde zwangsläufig etwas Negatives?
Nein. Ist eine Sucht die das potential hat dich einzuschränken, und die du villeicht irgendwann nichtmehr unterhaltsam findest etwas Negatives?
Zwangsläufig ist nicht viel. Aber eine Sucht ist wohl in den allermeisten Fällen negativ. ;-)

Ehrlich gesagt weiß ich garnicht mehr ob ich Alkohol trinke weil ich es 'brauche'; weil ich es lustig finde; oder weil ich es lustig finde weil ich es 'brauche'.
In jedem der 3 Fälle habe ich meinen Spaß, abgesehen von den eventuellen gesundheitlichen Schäden, die mir relativ egal sind.
Was spricht dagegen? :I
Kontrollverlust? Ich meine nicht den Kontrollverlust eines Rausches oder Filmrisses, sondern den Kontrollverlust über dein Leben.
Gesundheitliche Schäden sind dir spätestens wenn sie eintreten nichtmehr egal. =)
Außerdem klingt dein erster Satz stark nach Rationalisierung deines eigenen Verhaltens. Aber naja, ich erlaub mir kein Urteil: Solltest trotzdem darüber nachdenken dich beraten zu lassen. Süchte sind kein Spaß.