• Hallo Besucher!

    Du bist neu im Forum? Dann registriere dich hier, um Diskussionen beizutreten oder eigene Themen zu erstellen. Für die Registrierung ist es erforderlich, dass du einen Spielaccount bei Die Stämme hast.

    Andernfalls kannst du dich hier direkt einloggen.

    Falls du dein Passwort vergessen hast, kannst du hier ein neues Passwort anfordern.

American Football

DeletedUser166454

Gast
Und wer gewinnt heute Nacht?

Ich persönlich denke mal das die Pats gewinnen werden, da es den Eagels in solchen Spielen noch an Erfahrung fehlt...
 
Reaktionspunktzahl
624
Die Patriots traden Brandin Cooks nach LA zu den Rams. Die Rams gehen wirklich "all in" in der kommenden Saison. Die Offseason war bisher allgemein ziemlich sick.
 

DeletedUser54436

Gast
Mal sehen, ob McVae daraus ein gescheites Team formen kann, ich freu mich für meine Rams. So kann man ans Vorjahr anknüpfen
 
Reaktionspunktzahl
1.090
glaube tbh auch nicht, dass das langfristig klappen wird. glaube da kollidieren unter anderem esumes ideologische ansichten mit wirklich verwurzelten und funktionierenden strukturen. in murica wird das halt nochmal anders gelebt und angenommen als hier. sollte das jedoch irgendwie doch klappen und sich zeigen, dass das rentabel ist für geldgeber etc dann könnte das gut und gerne mal explodieren wie damals die esport szene bspw wo auf einmal jeder investieren wollte
 

TrApii

Defensive End
Team
Reaktionspunktzahl
414
Ich finde interessant, wie in den deutschen Ligen gewildert wird.

Wir haben einen Position-Coach an die ELF verloren und auch andere Vereine erheben allmählich Ihre Stimmen.

Besonders interessant, wenn man sieht wer und wie.
Die Cologne Crocodiles haben gestern eine Stellungnahme veröffentlicht, die in meinen Augen scharf gegen die ELF schießt.
Wenn man weiß, dass der Vorsitzende der Crocos Jan Stecker heißt, bekommt das Duell "Crocos gegen Centurions" einen Beigeschmack im Sinne von "Stecker gegen Esume", die ja bekanntlich ranNFL-Buddies sind.
 
Reaktionspunktzahl
4.903
Um das dieses Jahr nochmal aufzugreifen. Bock auf ne fantasy Liga?
Egal ob dynasty oder redraft?
Falls auch nur 3 oder 4 Leute bock haben, kenne ich genug Menschen die auch noch an einer weiteren Liga interessiert wären.
 
Reaktionspunktzahl
4.903
Kostet ja nix ausser Engagement. Wenn du dich n bisschen mit der nfl auskennst, kann das sehr viel Spaß machen. :D
 

TrApii

Defensive End
Team
Reaktionspunktzahl
414
Mache nur mit, wenn ich CMC draften darf und mir zugesichert wird, dass er die Saison verletzungsfrei bleibt. :D
 
Reaktionspunktzahl
217
Wie funktioniert das? Haben letztes Jahr das Ding von ran gespielt mit Defense Offense Special Teams und nen QB WR RB wählen und dann eben Punkte bekommen. Head2Head und dann am Ende 1. gegen Letzter etc. War bissl doof und jedes Team/Spieler kann 5x gewählt werden pro Season.

Wäre wshl dabei, is aber eh noch bissl Zeit hin:D
 

TrApii

Defensive End
Team
Reaktionspunktzahl
414
Meinungen zur ELF bisher? Ich finde, das was ich sehe ist eher GFL-niveau als 'Profi'-Sport.

Erschreckend fand ich, wie wenig Impact Edebali auf das Game hat und wie viel hingegen Ezeala einschlägt.

Mein Favorit bisher ist dennoch Breslau.
 
Reaktionspunktzahl
122
Meinungen zur ELF bisher? Ich finde, das was ich sehe ist eher GFL-niveau als 'Profi'-Sport.

Erschreckend fand ich, wie wenig Impact Edebali auf das Game hat und wie viel hingegen Ezeala einschlägt.

Mein Favorit bisher ist dennoch Breslau.
Meiner Meinung nach ist das Niveau der ELF bisher ne Wundertuete. Das Niveau der einzelnen Spieler reicht da in meinen Augen halt vom unterdurchschnittlichen GFL-Spieler bis hin zum ehemaligen NFL-Spieler.

Auf manchen Positionen kann man das noch umgehen indem man Spieler einfach aus dem Spiel nimmt. Ein Edebali als kann durch das Playbook relativ "einfach" aus dem Spiel genommen, so dass die individuelle Klasse kaum bzw. wenig zum tragen kommt.

Dem entgegen stehen halt ueberdurchschnittliche Spieler, die allein schon aufgrund der Position einen groesseren (direkten) Impact haben. Einen Ezeala kannst halt einfach aufgrund der Position nicht aus dem Spiel nehmen.

Denke, dass die ELF entweder in 2 Jahren wieder verschwunden ist oder als Sammelbecken fuer Spieler dient, welche den Sprung in das 53Mann-Roster nicht geschafft haben.
 

TrApii

Defensive End
Team
Reaktionspunktzahl
414
Meiner Meinung nach ist das Niveau der ELF bisher ne Wundertuete. Das Niveau der einzelnen Spieler reicht da in meinen Augen halt vom unterdurchschnittlichen GFL-Spieler bis hin zum ehemaligen NFL-Spieler.
Rein auf einzelne Positionen bezogen, bin ich da ganz bei dir.

Auf manchen Positionen kann man das noch umgehen indem man Spieler einfach aus dem Spiel nimmt. Ein Edebali als kann durch das Playbook relativ "einfach" aus dem Spiel genommen, so dass die individuelle Klasse kaum bzw. wenig zum tragen kommt.
Naja, wenn ich mir die Spiele von Hamburg ansehe, hast du zwar recht, dass die Playcalls grundsätzlich immer von Edebali wegführen, jedoch hatte selbst in Passing-Situationen der zuständige Tackle im 1gg1 keine große Mühe mit Edebali. Gerade im Passrush sollte er jedoch den O-Linern an Technik und Erfahrung haushoch überlegen sein.

Dem entgegen stehen halt ueberdurchschnittliche Spieler, die allein schon aufgrund der Position einen groesseren (direkten) Impact haben. Einen Ezeala kannst halt einfach aufgrund der Position nicht aus dem Spiel nehmen.
Von Ezeala, der sich mittlerweile aus "privaten Gründen" aus der ELF zurückgezogen hat, habe ich nur ein Spiel gesehen. Da hat er als Edgerusher gespielt, eine Position, die mit der Edebalis zumindest vergleichbar ist. Er hatte trotzdem einen weitaus größeren Impact und hat seine Gegenspieler pausenlos dominiert. Wenn er jedoch LB spielt, hast du natürlich vollkommen recht. Gerade einen MLB kannst du nicht mittels Playcalling aus dem Spielnehmen.

Denke, dass die ELF entweder in 2 Jahren wieder verschwunden ist oder als Sammelbecken fuer Spieler dient, welche den Sprung in das 53Mann-Roster nicht geschafft haben.
Sehe ich tatsächlich ähnlich.

Was mich gerade am gestrigen Spieltag aufgeregt hat ist, wie schlecht zT die Kommentatoren sind (konkret: Schenk, der ja auch NFL-Spiele moderiert) und wie schlecht das Kamera-Schnitt-Verhalten ist. Da wird Icke bei einem Sideline-Interview gezeigt, während im Hintergrund Plays laufen. Sowas regt mich maßlos auf.