• Hallo Besucher!

    Du bist neu im Forum? Dann registriere dich hier, um Diskussionen beizutreten oder eigene Themen zu erstellen. Für die Registrierung ist es erforderlich, dass du einen Spielaccount bei Die Stämme hast.

    Andernfalls kannst du dich hier direkt einloggen.

    Falls du dein Passwort vergessen hast, kannst du hier ein neues Passwort anfordern.

  • Kein Schnee-Fan? Du kannst den Schnee auch einfach ausschalten!

Anregung; Gameplay; Botting; Pushing

Reaktionspunktzahl
192
Grüß euch,

ich hatte vor ca. eine Woche mal ein Ticket an den Support geschrieben in dem ich ein paar meiner Gedanken ausgeführt habe.
Mir wurde geraten das mal mit euch zu teilen.
Bitte nicht wundern über die Schreibperspektive da der Text ja ursprgl. an den Supp gerichtet war.

ich freue mich über den regen und gewohnt höflichen Austausch in den Kommentaren.

_________________________________

Hallo DS-Team,

ich hoffe ich stoße auf jemanden der sich kurz Zeit nimmt unser Anliegen zu lesen und mit der Supp-Comunity teilt.

Die DS Community und die Server haben unsrer Meinung nach zwei große Probleme und natürlich hoffen wir da auf eure Zustimmung:
Botting und Pushing.
Die ganzen mentalen Geschichten die bei vielen DS Spielern nicht stimmen lassen wir mal...^^

Wir sind eine Gruppe von Spielern die mit großem Teamgefühl und Bock an nem geilen Server startet.
Nicht um zu 150% den Serversieg fest zu machen oder anderen den Server zu vermiesen.

Ihr seid da denke ich meiner Meinung im Hinblick auf euren Forumspost bzgl. Pushing der mit den Worten "es ist an euch" endet.

Aktuell werden Server leider innerhalb kürzester Zeit und unter Einsatz von allem was irgendwie legal ist versucht zu schließen nur um diese Awards zu kassieren.
Mit legal mein ich natürlich nicht legal sondern einfach nur dass was ihr nicht tracken könnt. Also Botts, Pusher und VPNs.

Wozu das führt?

1. Neue Spieler werden sofort niedergemäht und haben die Lust am Spiel verloren bevor sie es kennen können
2. Alte Hasen haben das Spiel größtenteils abgelegt - Ich habe Welt 90 gewonnen - wieviele Accs davon spielen noch?
3. Aktuelle Spieler steigen peu a peu aus
usw usw..ich erzähle euch da ja nichts neues.

Ich weiß dass ihr für die Mentalität der Leute nichts könnt - DS und dieser unbedingte Erfolgsgedanke hat das evtl geebnet aber die Leute sind trotzdem wie sie sind.

Was können wir tun?
Beschweren oder jammern kann jeder. Aber was kann man wirklich effektiv tun? Ich weiß dass es technisch unheimlich viele Ressourcen kostet Botts, VPNs etc ausfindig zu machen.
Ihr habt mit den Tor-loggs. Multiloggs z.B schon einiges auf der Ebene getan.
Meinen Respekt habt ihr dafür!

Ein riesen Problem sind die Timebotts. Ihr wisst dass hier mit Botts mittlerweile Dinge möglich sind die du als normaler Spieler durch Aktivität nicht mehr ausgleichen kannst.
Wenn dir auf 1-3MS genau vor AGs getimt wird oder das neuste "Must-have" ein Bot der automatisch errechnet wo am effektivsten gedefft werden kann, Truppen schickt, Incs umbenennt und bei AGs automatisch davor timt - ist der Mensch eigtl. überflüssig findet ihr nicht? Wir empfinden das so. Die Leute reagieren alle gleich auf dieses Thema.

Beim Pushing ist es leider nicht besser. Seht euch Welt 194 an. Ein aktuelleres Beispiel findet man nicht. Die Farming Topranks sagen wir das offensichtlich ein ganzer Stamm täglich pro Spieler 500k-1kk farmt - andere haben in den Spielerakten die Adelung von 5 3-4k Barbarendörfern am Anfang und andere adeln die 5k Dörfer die nur 500 dual gebaut haben...
Wie soll man diesen Vorteil noch ausgleichen?
Welt 190 habt ihr sehr gut gemacht zu Anfang. Danach ist es leider wieder ausgeartet.

Genug erzählt jetzt wirds konstruktiv:

Wie gegen Botting, Pushing und andere Varianten vorgehen?

Technisch dagegen vorgehen? Nein.

Weltensettings.

Ihr habt die Möglichkeit viele Botts rauszunehmen.

Wie? -> Welten ohne Milisekunden starten.

Ja, wir alle waren geil drauf die Offs und Deffs reinzutimen und der Nervenkitzel ob ein Delay da ist war immens aber mittlerweile ist der Frust einfach viel zu groß wenn dein Gegner 1ms vor das AG OneHit die Off reinsetzt oder wenn egal wie nah du an dein AG hintimst IMMER eine Deff dazwischen kommt.
Die Leute werden trotzdem ihre Abschickbotts verwenden aber so hat jeder Spieler realistisch die Chance im Angriff oder Verteidigung dagegen zu halten. Auch auf Welten ohne MS ist Taktik und Planungsgeschickt gefragt


Pushing?

Dagegen habt ihr schon etwas sehr effektives erfunden:
Raubzüge.

Farmlimit rein - Raubzüge an.
Ja ich weiß das viele Raubzugbotts haben aber das ist nicht weiter schlimm weil du als "Mensch" die Möglichkeit hast da mitzusetzen.
Damit hat man dann nur noch die Möglichkeit über Zusatzdörfer zu pushen und die sind euch ja auf dem Silbertablett serviert dann und das hat auf W190 Anfangs ja auch sehr gut funktioniert.


Alle andren Settings sind ja variabel und führen dazu dass jede Welt anders ist und andere Reize hat.
Die Milisekunden und Farmlimits sind für uns allerdings ein klarer Punkt wo man die Welten wieder spannender machen kann und das möchten wir euch ans Herz legen.

____________________________


Die Settingumfragen für Welt 196 sind ja schon recht eindeutig. Es wird wohl wieder eine Welt mit MS und massivem Einsatz von Botts werden.
Mir ist ja auch bewusst dass viele das mit MS und farming spielen wollen und ja es is geil sich da reinzuhängen.

Hoffen wir einfach dass der DS Support dieses Mal ein Konzept dagegen hat.

Ansonsten können wir uns dann bald überlegen ob wir lieber Welten mit 4 Kontis spielen und die fehlenden Spieler mit Babas auffüllen oder dann in Zukunft auf zwei Kontis spielen.


Viele Grüsse an die Community

Leon
 

Rauhaa

Community-Management
Reaktionspunktzahl
2.186
Moin Leon,

erstmal vielen Dank für dein ausführliches Feedback und deine ausführliche sachliche Kritik! Ich befürchte dich allerdings enttäuschen zu müssen, da diese Themen leider hoch komplex sind und würde es hierfür eine gute und einfach Lösung geben, wäre sie wahrscheinlich bereits gefunden.

Genug erzählt jetzt wirds konstruktiv:

Wie gegen Botting, Pushing und andere Varianten vorgehen?

Technisch dagegen vorgehen? Nein.

Weltensettings.

Ihr habt die Möglichkeit viele Botts rauszunehmen.

Wie? -> Welten ohne Milisekunden starten.

Ja, wir alle waren geil drauf die Offs und Deffs reinzutimen und der Nervenkitzel ob ein Delay da ist war immens aber mittlerweile ist der Frust einfach viel zu groß wenn dein Gegner 1ms vor das AG OneHit die Off reinsetzt oder wenn egal wie nah du an dein AG hintimst IMMER eine Deff dazwischen kommt.
Die Leute werden trotzdem ihre Abschickbotts verwenden aber so hat jeder Spieler realistisch die Chance im Angriff oder Verteidigung dagegen zu halten. Auch auf Welten ohne MS ist Taktik und Planungsgeschickt gefragt

Das Problem an non ms ist denke ich und da könnt ihr mich gerne korrigieren, ich habe seit zweistelligen Welten keine non ms mehr gespielt, dass man sich extrem in der Spielweise limitiert. Ich meine non ms Welten werden häufig reine Materialschlachten, die größere Accs noch mehr bevorteilen, als eh schon, da retimen erschwert und taben unmöglich wird.

Meines Wissens nach kommen bei non ms Welten immer die incs zuerst an, die auch zuerst abgeschickt wurden. Das macht taben unmöglich, aber nicht nur das, auch der klassische Weg zum retimen, bei dem man auf ms Welten seinen incs abschicken kann, bevor der Feind ankommt, um ihn zu retimen wird unmöglich. Man kann immernoch aus anderen Dörfern retimen, oder aus dem selben Dorf mit leichtem Delay, aber eben immer mit minestens 1 vollen Sekunde zum rausstellen, was das Ganze in vielen Fällen sinnfrei macht.

Natürlich könnte man jetzt darauf verzichten und nur noch non ms spielen, aber für mich persönlich ist das keine Option, da mir bei non ms einfach zuviel Varianz fehlt und in nahezu jeder Abstimmung wird auch schlichtweg klar, dass sich immer wieder Mehrheiten ms Welten wünschen.

Dazu ist es bzw. auch bei wenigen ms nicht unwahrscheinlich ohne Bot mit eigendeff durch Abbruch zu taben, da man dort, wenn man schnell genug ist ü100 Versuche zum treffen hat und wenn man auf 100 oder 50 ms genau timen kann, in der Regel auch bei 2-3 ms noch trifft(Kostet natürlich aber sehr viel Zeit und ist nicht immer 100% sicher).

Pushing?

Dagegen habt ihr schon etwas sehr effektives erfunden:
Raubzüge.

Farmlimit rein - Raubzüge an.
Ja ich weiß das viele Raubzugbotts haben aber das ist nicht weiter schlimm weil du als "Mensch" die Möglichkeit hast da mitzusetzen.
Damit hat man dann nur noch die Möglichkeit über Zusatzdörfer zu pushen und die sind euch ja auf dem Silbertablett serviert dann und das hat auf W190 Anfangs ja auch sehr gut funktioniert.

Dieses Thema wurde bereits häufiger hier im Öffi aufgemacht. Es wird sich von sehr vielen Seiten aus, auch von meiner, zumindest die Möglichkeit gewünscht das einstellen zu können, aktuell ist es aber leider technisch nicht möglich und damit außerhalb unserer Möglichkeiten.

Das Thema wurde bereits als Idee offiziell eingereicht und auch generell wurde bereits mehrfach Feedback zu dem Thema weitergegeben, stand jetzt ist der Raubzug allerdings nur aktivierbar, wenn Farmen uneingeschränkt möglich ist.

Mit freundlichen Grüßen
Rauhaa
 
Reaktionspunktzahl
382
Gibt doch eh die 196 (Vorschlag 2) mit Farmlimit und ohne Ms zur Auswahl


Verstehe jetzt nicht was du willst, nur noch Welten mit den beiden Settings ?

Verstehe auch nicht was die Anspielung auf 190 soll, kann ja keiner was dafür wenn dein Stamm der einzige ist der mit 150 accs startet ^^
 
Reaktionspunktzahl
745
Was bisher keiner realisiert :

Hierbei geht es auch darum Leute ins Gewissen zu reden, die botten, es sein zu lassen.

All die Settingvorschläge sind nicht der Rede wert, wenn die Leute es gar nicht erst machen(botten und pushen).

Mein Vorschlag : permanenter IP Bann.
Ich weiss nicht inwiefern das möglich ist, aber wenn man Multiloging nachweisen kann, sollten IP Adressen der Spieler für den Support ersichtlich sein.
Und dadurch, dass die Server von INNO verwaltet werden, sollte eine Ausgrenzung der IP Adressen, die gebottet bzw gepusht haben funktionieren.

Es kann nicht sein, dass Leute die bekannt sind und schon gebannt wurden wegen Botten, den Bann mit einem neuen Account umgehen können.

Wie findet der Support Bots?
Mein Vorschlag für Farmwelten : Sollten Accounts überdurchschnittlich viel farmen am Tag egal ob in Sachen geplünderte Dörfer oder gesamter Farm, sollte man diese bannen auf Verdacht. Klingt komisch, aber die täglichen Zahlen stehen dem Support immer zur Verfügung und damit auch eine Zahl mit der man vergleichen kann.
Beispiel : Farmt man an einem Tag 90k Dörfer ist das technisch möglich. Farmt man 7 Tage in Folge 80k Dörfer ist das unmöglich. Diese Anhaltspunkte sollte man nehmen und zur Entscheidung eines Banns miteinfliessen lassen.

Wie findet der Support Timebotter?
Mein Vorschlag :
Trifft ein Account first Try 1-3 mal die MS ist das technisch möglich. Trifft ein Account innerhalb von Beispielsweise einer Woche 10-30 mal firt try, ist das botten.

Hier sind die Spieler gefragt. Solche First Trys MÜSSEN dokumentiert und an den Support weitergereicht werden - ansonsten wird es für den Support eine zu grosse Aufgabe diese Angriffe rauszufiltern.

Hoffe konnte einige Anregungen geben und danke an Leon, der das Thema hier ins Rollen bringt.
 
Reaktionspunktzahl
192
Moin Leon,

erstmal vielen Dank für dein ausführliches Feedback und deine ausführliche sachliche Kritik! Ich befürchte dich allerdings enttäuschen zu müssen, da diese Themen leider hoch komplex sind und würde es hierfür eine gute und einfach Lösung geben, wäre sie wahrscheinlich bereits gefunden.



Das Problem an non ms ist denke ich und da könnt ihr mich gerne korrigieren, ich habe seit zweistelligen Welten keine non ms mehr gespielt, dass man sich extrem in der Spielweise limitiert. Ich meine non ms Welten werden häufig reine Materialschlachten, die größere Accs noch mehr bevorteilen, als eh schon, da retimen erschwert und taben unmöglich wird.

Meines Wissens nach kommen bei non ms Welten immer die incs zuerst an, die auch zuerst abgeschickt wurden. Das macht taben unmöglich, aber nicht nur das, auch der klassische Weg zum retimen, bei dem man auf ms Welten seinen incs abschicken kann, bevor der Feind ankommt, um ihn zu retimen wird unmöglich. Man kann immernoch aus anderen Dörfern retimen, oder aus dem selben Dorf mit leichtem Delay, aber eben immer mit minestens 1 vollen Sekunde zum rausstellen, was das Ganze in vielen Fällen sinnfrei macht.

Natürlich könnte man jetzt darauf verzichten und nur noch non ms spielen, aber für mich persönlich ist das keine Option, da mir bei non ms einfach zuviel Varianz fehlt und in nahezu jeder Abstimmung wird auch schlichtweg klar, dass sich immer wieder Mehrheiten ms Welten wünschen.

Dazu ist es bzw. auch bei wenigen ms nicht unwahrscheinlich ohne Bot mit eigendeff durch Abbruch zu taben, da man dort, wenn man schnell genug ist ü100 Versuche zum treffen hat und wenn man auf 100 oder 50 ms genau timen kann, in der Regel auch bei 2-3 ms noch trifft(Kostet natürlich aber sehr viel Zeit und ist nicht immer 100% sicher).



Dieses Thema wurde bereits häufiger hier im Öffi aufgemacht. Es wird sich von sehr vielen Seiten aus, auch von meiner, zumindest die Möglichkeit gewünscht das einstellen zu können, aktuell ist es aber leider technisch nicht möglich und damit außerhalb unserer Möglichkeiten.

Das Thema wurde bereits als Idee offiziell eingereicht und auch generell wurde bereits mehrfach Feedback zu dem Thema weitergegeben, stand jetzt ist der Raubzug allerdings nur aktivierbar, wenn Farmen uneingeschränkt möglich ist.

Mit freundlichen Grüßen
Rauhaa

danke dir für dein ausführliches Feedback.
Ist schön zu sehen wenn da konstruktiv gesprochen wird.

Das mit den Farmlimits im Bezug auf den RZ ist schade aber lässt sich dann halt nicht ändern.

Wegen den MS kann ich das gut nachvollziehen. Der Großteil der Community liebt dieses Setting und das auch zurecht.
Nur leider ist es seit geraumer Zeit so das ab einem gewissen Spielfortschritt die Botts den Spielspaß mehr nehmen als die MS-Einstellung bringt.
Jeder der ein paar Welten spielt hat da einen ähnlichen Eindruck.
Es sei denn man steht auf der andren Seite. Dann ist das mit den MS natürlich ganz toll.

Pauschal zu sagen, nie wieder MS Welten ist natürlich drastisch und nicht richtig.
Aber gibt es denn aktuell eine bessere Lösung das botten zu unterbinden?


Leon
 
Reaktionspunktzahl
5.201
Was bisher keiner realisiert :

Hierbei geht es auch darum Leute ins Gewissen zu reden, die botten, es sein zu lassen.

All die Settingvorschläge sind nicht der Rede wert, wenn die Leute es gar nicht erst machen(botten und pushen).

Mein Vorschlag : permanenter IP Bann.
Ich weiss nicht inwiefern das möglich ist, aber wenn man Multiloging nachweisen kann, sollten IP Adressen der Spieler für den Support ersichtlich sein.
Und dadurch, dass die Server von INNO verwaltet werden, sollte eine Ausgrenzung der IP Adressen, die gebottet bzw gepusht haben funktionieren.

Es kann nicht sein, dass Leute die bekannt sind und schon gebannt wurden wegen Botten, den Bann mit einem neuen Account umgehen können.

Wie findet der Support Bots?
Mein Vorschlag für Farmwelten : Sollten Accounts überdurchschnittlich viel farmen am Tag egal ob in Sachen geplünderte Dörfer oder gesamter Farm, sollte man diese bannen auf Verdacht. Klingt komisch, aber die täglichen Zahlen stehen dem Support immer zur Verfügung und damit auch eine Zahl mit der man vergleichen kann.
Beispiel : Farmt man an einem Tag 90k Dörfer ist das technisch möglich. Farmt man 7 Tage in Folge 80k Dörfer ist das unmöglich. Diese Anhaltspunkte sollte man nehmen und zur Entscheidung eines Banns miteinfliessen lassen.

Wie findet der Support Timebotter?
Mein Vorschlag :
Trifft ein Account first Try 1-3 mal die MS ist das technisch möglich. Trifft ein Account innerhalb von Beispielsweise einer Woche 10-30 mal firt try, ist das botten.

Hier sind die Spieler gefragt. Solche First Trys MÜSSEN dokumentiert und an den Support weitergereicht werden - ansonsten wird es für den Support eine zu grosse Aufgabe diese Angriffe rauszufiltern.

Hoffe konnte einige Anregungen geben und danke an Leon, der das Thema hier ins Rollen bringt.

Junge auf was für Drogen bist du? Die scheinen ja besser als mein Kleber zu sein, gib mal was ab.
Das erklärt jetzt aber auch wieso du im non-pp Bereich von so ziemlich jedem Random 24/7 gefrontet wirst.

An einem Tag in einem möglicherweise Duali+ besetzten Account 90k Dörfer abfarmen ist für dich technischen möglich, aber sobald der Account 7 Tage in folge 80k Dörfer schafft ist es technisch nicht möglich?

Wo ist die Logik? Die Leute, die den Account bespielen, sind nach dem ersten Tag zu erschöpft, um dasselbe nochmal zu schaffen oder was?

Auch das nächste Beispiel ... 1-3x first try dieselbe MS treffen ist technisch möglich aber in 1 Woche!! 7 Tagen!! 168 Stunden!!! 10-30x dieselbe MS Treffen ist technisch nicht möglich? Treffe ich auch nur jeden Tag die "technisch möglichen" max. 3 Trys habe ich nach 7 Tagen bereits 21x dieselbe MS getroffen ... merkste was?

pls gib was ab von deinem stoff.
 
Reaktionspunktzahl
745
Junge auf was für Drogen bist du? Die scheinen ja besser als mein Kleber zu sein, gib mal was ab.
Das erklärt jetzt aber auch wieso du im non-pp Bereich von so ziemlich jedem Random 24/7 gefrontet wirst.

An einem Tag in einem möglicherweise Duali+ besetzten Account 90k Dörfer abfarmen ist für dich technischen möglich, aber sobald der Account 7 Tage in folge 80k Dörfer schafft ist es technisch nicht möglich?

Wo ist die Logik? Die Leute, die den Account bespielen, sind nach dem ersten Tag zu erschöpft, um dasselbe nochmal zu schaffen oder was?

Auch das nächste Beispiel ... 1-3x first try dieselbe MS treffen ist technisch möglich aber in 1 Woche!! 7 Tagen!! 168 Stunden!!! 10-30x dieselbe MS Treffen ist technisch nicht möglich? Treffe ich auch nur jeden Tag die "technisch möglichen" max. 3 Trys habe ich nach 7 Tagen bereits 21x dieselbe MS getroffen ... merkste was?

pls gib was ab von deinem stoff.
Du nimmst die Zeitangaben zu ernst. Es geht darum, dass eine kontinuität nicht möglich ist. Ja es geht an einem Tag 90k Dörfer, das hab ich auch schon geschafft, aber wer sitzt zu 4. Im Account und farmt 7 Tage bzw gerne auch 1 Monat IMMER über 80k Dörfer? Sorry aber wer das macht hat kein Leben und sollte diese Zeit lieber in die Arbeit stecken. Ergo sehr undwahrscheinlich, dass es Accounts schaffen. Ich kenne niemanden der so dumm ist und das unentgeldlich machen würde.

Und timen : Ich bin nicht der beste Timer, aber ich würde behaupten unter 10ms ist Glück oder man macht zig Versuche. First Try kann man also bemessen an der Anzahl finde ich.
 

Rauhaa

Community-Management
Reaktionspunktzahl
2.186
Mein Vorschlag : permanenter IP Bann.
Ich weiss nicht inwiefern das möglich ist, aber wenn man Multiloging nachweisen kann, sollten IP Adressen der Spieler für den Support ersichtlich sein.
Und dadurch, dass die Server von INNO verwaltet werden, sollte eine Ausgrenzung der IP Adressen, die gebottet bzw gepusht haben funktionieren.

Bitte um Aufklärung, wenn ich bei dem Thema falsch liege, aber einen IP Ban zu fordern, während VPNs etc als maßgebliches Problem zum Pushing benannt werden klingt für mich eher danach, dass direkt nach einem IP Ban eines fiktiven Max Mustermann aus Berlin ein neuer Spieler Namens M@x Mustermann aus Nord Amerika gewonnen wird. Vermutlich gleich mit einem Haufen "Cousins" aus der ganzen Welt.

Wie findet der Support Bots?
Mein Vorschlag für Farmwelten : Sollten Accounts überdurchschnittlich viel farmen am Tag egal ob in Sachen geplünderte Dörfer oder gesamter Farm, sollte man diese bannen auf Verdacht. Klingt komisch, aber die täglichen Zahlen stehen dem Support immer zur Verfügung und damit auch eine Zahl mit der man vergleichen kann.
Beispiel : Farmt man an einem Tag 90k Dörfer ist das technisch möglich. Farmt man 7 Tage in Folge 80k Dörfer ist das unmöglich. Diese Anhaltspunkte sollte man nehmen und zur Entscheidung eines Banns miteinfliessen lassen.

Wie findet der Support Timebotter?
Mein Vorschlag :
Trifft ein Account first Try 1-3 mal die MS ist das technisch möglich. Trifft ein Account innerhalb von Beispielsweise einer Woche 10-30 mal firt try, ist das botten.

Hier sind die Spieler gefragt. Solche First Trys MÜSSEN dokumentiert und an den Support weitergereicht werden - ansonsten wird es für den Support eine zu grosse Aufgabe diese Angriffe rauszufiltern.

Natürlich könnte man mit einfließen lassen, was möglich ist und was nicht und auch was vermutlich händisch durchhaltbar ist und was nicht, aber wenn Menschen aufgrund ihres eigenen Verhaltens und ihrer eigenen Erfahrung ohne jeden Beweis Spielsperren aussprechen sollen, führt das fürchte ich sehr schnell zu Willkür(Die nichtmal böse gemeint sein muss). Ich meine nur weil ich mir nicht vorstellen kann, dass es Menschen gibt, die was Mikromanagement angeht noch hobbyloser sind, als ich, heißt das nicht, dass das niemals vorkommt. Auch wenn ich mich als Spieler schon häufiger darüber aufgeregt habe, dass in meinen Augen offensichtliches Fehlverhalten nicht geahndet wird, bin ich trotzdem froh drum, dass Sperren nur auf einer festen Basis verhängt werden und nicht einfach jeder Spieler gesperrt wird, der aus Zufall, zuviel Zeit oder whatever Dinge schafft, die andere für unmöglich oder absurd halten.

Pauschal zu sagen, nie wieder MS Welten ist natürlich drastisch und nicht richtig.
Aber gibt es denn aktuell eine bessere Lösung das botten zu unterbinden?

Aus Betreiber Sicht wurde zu dem Thema in letzter Zeit extrem viel getan, was schonmal Einiges auch über DE hinaus erwischt und vermutlich noch viel mehr verhindert hat, allerdings kann man technisch mit sowas natürlich immer nur auf bestehendes reagieren und wird vermutlich niemals alles 100% erwischen können. Trotzdem macht mir persönlich der aktuelle Fortschritt hierbei echt Hoffnung.

Aus Spielersicht kann man eig nur zwei Dinge machen. Zum Einen die Spieler zu denen ein begründeter Verdacht besteht melden, damit vllt mit nem extra Fokus nochmal was entdeckt wird, was sonst unterm Radar geblieben wäre. Zum Anderen solche Spieler nach Möglichkeit gnadenlos rotlaufen lassen. Wer es nötig hat zu cheaten, der kann das Spiel nunmal offensichtlich nicht gut spielen und der wird, wenn selbst cheaten nicht klappt, hoffentlich andere Wege suchen. Erfahrungsgemäß denken Leute sehr schnell um, oder lassen Dinge sein, wenn sie darin absolut keine Erfolg sehen und das beste Timing bringt einem nichts, wenn der Wall nach den AGs noch auf 20 ist.
 
Reaktionspunktzahl
28
Mein Vorschlag wäre dass man 4 Ags in einem Angriff schicken kann um ein Dorf erobern zu können statt in 4 verschiedenen aufeinanderfolgenden Angriffen, Dann hat man das Problem mit nervigen timen und tabben nicht mehr.
Stattdessen bekommen andere Skills mehr Wichtigkeit als eine schnelle Hand oder Botverwendung. Das würde die Nachteile der Spielern die keinen Bot haben in diesem Punkt verringern.
Einfach und Bequem 4 Ags in einem Angriff auf ein Dorf abschicken und wenn das erobert ist verschwindet 1 Ag dass nur 3 übrig bleiben,
und die Off wird automatisch wieder zurückgeschickt statt im eroberten Dorf zu verbleiben falls man dies vor dem Abschicken des Angriffes durch Einstellungen so festlegt oder verbleibt als Unterstützung aber nur die 3 Ags werden zurückgeschickt..


Das wären Neuerung und meiner Meinung nach auch eine Verbesserung hinsichtlich des Spielspaßes
Man könnte Auch statt Millisekunden wegzulassen der eigentlichen genauen Ankunftszeit zusätzlich einen dem Angreifen und Verteidiger unbekannten variirenden Zufallswert vom -3 bis +3 Sekunden geben, sodass das Spiel mehr an die Realität angelehnt ist, in der man auch nicht auf die Sekunde genau weiss, wann wer ankommt(meistens)
 
Zuletzt bearbeitet:

Rauhaa

Community-Management
Reaktionspunktzahl
2.186
Mein Vorschlag wäre dass man 4 Ags in einem Angriff schicken kann um ein Dorf erobern zu können statt in 4 verschiedenen aufeinanderfolgenden Angriffen, Dann hat man das Problem mit nervigen timen und tabben nicht mehr.
Stattdessen bekommen andere Skills mehr Wichtigkeit als eine schnelle Hand oder Botverwendung. Das würde die Nachteile der Spielern die keinen Bot haben in diesem Punkt verringern.
Einfach und Bequem 4 Ags in einem Angriff auf ein Dorf abschicken und wenn das erobert ist verschwindet 1 Ag dass nur 3 übrig bleiben,
und die Off wird automatisch wieder zurückgeschickt statt im eroberten Dorf zu verbleiben falls man dies vor dem Abschicken des Angriffes durch Einstellungen so festlegt oder verbleibt als Unterstützung aber nur die 3 Ags werden zurückgeschickt..

Das wären Neuerung und meiner Meinung nach auch eine Verbesserung hinsichtlich des Spielspaßes


Man könnte Auch statt Millisekunden wegzulassen der eigentlichen genauen Ankunftszeit zusätzlich einen dem Angreifen und Verteidiger unbekannten variirenden Zufallswert vom -3 bis +3 Sekunden geben, sodass das Spiel mehr an die Realität angelehnt ist, in der man auch nicht auf die Sekunde genau weiss, wann wer ankommt(meistens)

Mal ganz abgesehen davon was ich oder andere Spieler von dieser Idee halten, ist das kein Vorschlag, den wir einfach umsetzen können. Solche Vorschläge müssen wenn dann über das Ideenforum eingebracht werden, da das technisch aktuell nicht ins Spiel implementiert ist.

Aber mal ganz ehrlich, ich persönlich würde eine solche Welt nicht spielen, da sie die Varianz im Spielen sehr stark einschränkt und wie schon bei non ms einfach nur die Stämme mit der größeren Masse bevorzugt, da eben z.B. taben nicht mehr möglich ist. So eine Welt würde vermutlich sehr unbalanciert laufen und Leute, die z.B. auf einem PP Server am Anfang pushen einen nahezu unumstößlichen Spielvorteil geben, den man aktuell noch bis zu nem gewissen Grad umspielen kann. Ich meine wenn man mit 4 AGs in einem inc adeln kann, was möchte man dann z.B. im Early(in der 1 Dorf Phase) dagegen machen, wenn man Nachts ausm Stamm gekickt und direkt geadelt wird? Normal kann man das versuchen zu taben und ggf zu retimen und hat eine gewisse Chance, so nicht mehr, das Gleiche halt generell bei incs, sofern man als Stamm entweder nicht genug Deff zum blocken hat, zuweit weg liegt, oder schlichtweg zu Zeiten geinct wird, an denen nicht genug Deff on sind, wäre man in jedem Fall unterlegen, egal wie gut man spielt.


Edit: einen Zufallsfaktor, der incs 1-2 Sekunden versetzen kann, existiert bereits. Dieser wurde einmal getestet und ist seitdem nie wieder erwünscht gewesen. Btw. der würde das Gleiche dann auch mit Deffs machen und gezieltes deffen ebenfalls erschweren, das würde nicht nur bottern schaden, sondern allen Spielern die Möglichkeit nehmen Sekundengenau zu spielen.
 
Reaktionspunktzahl
28
... wie schon bei non ms einfach nur die Stämme mit der größeren Masse bevorzugt ...
So eine Welt würde vermutlich sehr unbalanciert laufen und Leute, die z.B. auf einem PP Server am Anfang pushen einen nahezu unumstößlichen Spielvorteil geben, den man aktuell noch bis zu nem gewissen Grad umspielen kann.
Stimmt da haben Spieler/Stämme mit mehr Masse einen Vorteil, vorallem in PP Welten, aus dieser Perspektive hab ich das nicht betrachtet
Aber bestimmt würden viele das auch mögen:
die Pusher in PP Welten, und die Massenstämme in Nicht PP Welten

... das würde nicht nur bottern schaden, sondern allen Spielern die Möglichkeit nehmen Sekundengenau zu spielen ...
... wenn man mit 4 AGs in einem inc adeln kann, was möchte man dann z.B. im Early(in der 1 Dorf Phase) dagegen machen ...
Das Risiko 4 Ags in einem Angriff zu schicken besteht trotzdem darin, dass mehrere fallen können wenn der Verteidiger ausreichend Deff hat.
Deswegen sollte der Angreifer vor den Ags idealerweise eine andere Off timen.
Der Verteidiger kann durch ausreichend Deff alle diese Angriffe abwehren oder zum größten Teil, oder er timet/retimet seine Deff zwischen dem Angriff ohne Ags vor den Ags und dem Angriff mit 4 Ags. Auch aus unterschiedlichen Dörfern zwischentimen wäre möglich. Allerdings müsste beim tabben eine größere Truppenzahl gewählt werden, dass zB. 2 von 4 Ags geblockt werden.

... Varianz im Spielen sehr stark einschränkt ...
... da eben z.B. taben nicht mehr möglich ist ...
Ich sehe eine solche Welt nicht eingeschränkt in timen und tabben (auch wenn es dies auch vielleicht erschweren würde, vielleicht), sondern man hat nur die zusätzliche bequeme Möglichkeit ein Dorf mit nur einem Angriff zu erobern.
Das Problem mit botten wäre dann in einer ms Welt zwar immer noch da.
(Auch könnte man zusätzlich programmieren, wenn man es wirklich will, dass Ags dazu neigen eher zu fallen, um das tabben mit weniger Truppen einfacher zu machen.)
 
Zuletzt bearbeitet:

Rauhaa

Community-Management
Reaktionspunktzahl
2.186
Das Risiko 4 Ags in einem Angriff zu schicken besteht trotzdem darin, dass mehrere fallen können wenn der Verteidiger ausreichend Deff hat.
Deswegen sollte der Angreifer vor den Ags idealerweise eine andere Off timen.
Der Verteidiger kann durch ausreichend Deff alle diese Angriffe abwehren oder zum größten Teil, oder er timet/retimet seine Deff zwischen dem Angriff ohne Ags vor den Ags und dem Angriff mit 4 Ags. Auch aus unterschiedlichen Dörfern zwischentimen wäre möglich. Allerdings müsste beim tabben eine größere Truppenzahl gewählt werden, dass zB. 2 von 4 Ags geblockt werden. Deswegen sehe ich eine solche Welt nicht eingeschränkt in timen und tabben (auch wenn es dies auch vielleicht erschweren würde, vielleicht), sondern man hat nur die zusätzliche bequeme Möglichkeit ein Dorf mit nur einem Angriff zu erobern.
Das Problem mit botten wäre dann in einer ms Welt zwar immer noch da.
(Auch könnte man zusätzlich programmieren, wenn man es wirklich will, dass Ags dazu neigen eher zu fallen, um das tabben mit weniger Truppen einfacher zu machen.)

Wenn man seine Deff so verbrennt, dass man bei einer Off z.B. 2/4 AGs erwischt, kann man gleich löschen. Dann kommt der wieder und dann? Du kannst aktuell auch "taben", indem du deine Truppen zwischen die Cleanoffs und die erste AG Off schickst, aber bei W0 Deff zu verbrennen, gerade im early ist halt keine sinnvolle Verwendung von Truppen und führt dann im Gegensatz zum häufig deutlich billigeren normalen taben spätestens im 2-3 Lauf zum Angreifererfolg.


Mal ganz generell, je simpler man das Spiel gestaltet, desto wertvoller sind Bots, die einzelne Funktionen übermenschlich erfüllen. Je komplexer das Spiel und deren Möglichkeiten werden, desto unwichtiger werden Bots mit Einzelfunktionen. Wenn man wirklich effektiv und zumindest längerfristig was gegen Bots unternehmen möchte, braucht es eher Ideen, die das Spiel komplex genug machen, als dass man auch effektiv gegen z.B. Timebots spielen kann und kein Runterbrechen/Einschränken der aktuellen Funktionen. Wenn man z.B. die MS behält und mit 4 AGs in einem inc adeln kann, könnte das die Botthematik ggf eher sogar verstärken, weil Timing zwischen cleanern und AGs noch wichtiger wird, als eh schon.
 
Reaktionspunktzahl
294
Fakt ist halt, dass einige Spieler schon lange aktiv am Botten sind und trotz mehrmaliger Hinweise nicht passiert ist. Auch wenn mittlerweile selbst Spieler die mit eben diesen zusammenspielen bestätigt haben, dass sie einen Time-Bot nutzen.

150-200 AGs, immer auf maximal 10ms perfekt - FIRST TRY, keine Trains - Das geht schlichtweg nicht ohne illegale technische Hilfsmittel. Genauso Deff, die selbst in 5-10ms Fenster immer erfolgreich reingetimed wird.

Es sind auf jeder Welt dieselben, aber nachdem man schon bei den Keksen erlebt hat das einzelne Spielergruppen bevorzugt bzw. teils sogar vorgewarnt wurden sollte eigentlich jedem klar sein, dass es auch im SupportTeam schwarze Schafe gibt und das keinesweges jeder Spieler die gleiche Behandlung erfährt.

Ich habe in meinen wilden Jahren selbst oftmals Grauzonen genutzt, für Bots und Scripte fehlt mir schlichtweg das KnowHow und der wille, es mir nur wegen eines Browsergames anzueignen. Zumal ich eigentlich immer recht stolz auf mein gutes Zeitgefühl beim timen war. Für mich war es immer ein Anreiz, den Gegner mit meinen persönlichen Fähigkeiten zu schlagen. Erstmals auf der 181 durfte ich dann erleben, wie Bots dies ad absurdum führen. Wenn ein Account, der gestern noch nicht mal ein 50ms-Fenster safe getroffen hat am nächsten Tag auf einmal immer unter 20ms bleibt dann kann ich nur schwer glauben, dass der Spieler auf einmal von jetzt auf gleich einen derartigen Entwicklungssprung gemacht hat. Und ich rede auch hier von FIRST - TRY - Treffern.

Tabben mit Abbrechen oder Deff schieben bei zig versuchen stehen auf einem ganz anderen Blatt.
 
Reaktionspunktzahl
3.269
dass es auch im SupportTeam schwarze Schafe gibt und das keinesweges jeder Spieler die gleiche Behandlung erfährt

This. Ist mir jetzt auch schon öfter passiert, dass Leute von Supporttickets Ahnung hatten, von denen sie nichts wissen dürften.
Da fällt es einem natürlich auch schwer zu denken, dass der Support alle Leute in anderen Sachen gleich behandelt, wenns schon an sowas simplem wie Datenschutz scheitert.
 
Reaktionspunktzahl
294
This. Ist mir jetzt auch schon öfter passiert, dass Leute von Supporttickets Ahnung hatten, von denen sie nichts wissen dürften.
Da fällt es einem natürlich auch schwer zu denken, dass der Support alle Leute in anderen Sachen gleich behandelt, wenns schon an sowas simplem wie Datenschutz scheiter

Witzig ist auch, wenn man auf die exakt selbe Frage von bis zu 3 Supportern am Ende 3 unterschiedliche Aussagen hat...Aber ja, schwierig was da teils abgeht.
 
Reaktionspunktzahl
8.673
Finde Innogames ist in letzter Zeit recht gut gegen Bots und Scripte vorgegangen. Natürlich ist noch Zeug im Umlauf und wird es auch immer sein, ist schließlich ein Browsergame, aber vor einigen Jahren ist da z.b überhaupt nichts passiert, während heutzutage oft mehrere Hände voll Accs pro Welt erwischt werden. Leider ist das auf Kosten einiger essentieller Tools der fairen Community gegangen, was für mich tbh ein zu hoher Preis war. Aber diese Diskussion will ich hier gar nicht mehr anstoßen, wollte nur dafür loben, das hinsichtlich Fairness in letzter Zeit etwas passiert. "Inno macht nichts gegen Bots" - Flames kann man sich inzwischen wirklich verkneifen. Was das Pushing-Problem angeht, so finde ich sollte man das über Settings lösen. Ich möchte Pushing auf gar keinen Fall gut reden, dont get me wrong, aber ich finde, dass alle Taktiken die man in einem Spiel anwenden kann, erlaubt sein sollten. Wenn ich eine Aktion mit den Mitteln, die dieses Spiel mir zur Verfügung stellt, erreichen kann, sollte ich mir keine Gedanken darüber machen müssen, ob ich dafür gebannt werden kann. Perfektes Beispiel ist dafür der Festungs-Abuse, für den @TheHebel97 damals nen Ban kassiert hat. "Spielelemente zweckentfremden" sollte nicht bestraft werden, sondern einfach überhaupt nicht möglich sein. Settings wie "Kein Versetzen-Item und keine Spieler einladen" ist mMn. ein guter Schritt in die richtige Richtung. Auch eine gute Herangehensweise ist der Gedanke "Wie kann ich den Einfluss von Pushing minimieren". Was mir da super spontan einfällt wäre z.b eine Welt mit sehr schnell ausbauenden Babas, dadurch hätten Leute die gepushte Dörfer adeln keinen krassen Vorteil und die Welt wäre sehr schnell im Midgame, wo Pushing sowieso egal ist. Um das klar zu stellen: Das soll jetzt keine legit Lösung sein die ich hier präsentieren möchte, sondern soll viel eher das Denkmuster demonstrieren, mit dem man an die Thematik herangehen sollte.
 
Reaktionspunktzahl
192
Schöne Beiträge hier teilweise und Vorschläge.

Finde die Idee von den schnellausbauenden Babas gut.

ich denke aber dass der Konsens bisher war dass man gerade dieses Verhindern des Pushens und Bottens durch die Settings eher nicht so gewünscht war weil man dann evtl ähnliche Welteneinstellungen spielt.
Gut.. mir wärs ehrlich gesagt lieber mal ähnlichere Welten zu haben als das andre…
 
Reaktionspunktzahl
294
Ich weiß halt tbh nicht wie "schwer" oder "einfach" es ist Botting nachzuweisen.

Ausgehend davon, dass bspw. 150 AGs frist-try < 10ms ohne nicht machbar sind gibt es ja doch schon auf jeder Welt immer mal Verdächtige. Ich denke mitzubekommen wann eine Aktion läuft ist nicht so schwer. Könnte man dann nicht mal Stichprobenartig draufschauen - Live? Das keiner sämtliche Daten dauerhaft auswerten kann, keine Frage.

Aber wenn es regelmäßige Verdachtsmomente gibt müsste das doch möglich sein?
 
Reaktionspunktzahl
21
2. Alte Hasen haben das Spiel größtenteils abgelegt - Ich habe Welt 90 gewonnen - wieviele Accs davon spielen noch?
Welt 90 habe ich mit meinem ACC gewonnen, wer warst du denn dort ? Ich bin immer noch dabei, finde die Entwicklung die das Spiel genommen hat bzgl. der Bots und Pusher ebenfalls sehr unschön. Gefühlt ist es eine relativ kleine Anzahl von Spielern die bis in die Haarspitzen mit technischem knowhow und Hilfsmitteln ausgerüstet unterwegs sind und somit extreme Vorteile für sich in Anspruch nehmen.
Die Möglichkeiten des Supports zur Aufdeckung sind anscheinend sehr eingeschränkt, da es immer irgendwelche Schlupflöcher oder Grauzonen gibt
In der jüngsten Vergangenheit ist der Support aber doch recht erfolgreich das Problem angegangen, wenngleich es leider für die breite Masse zu erheblichen Einschränkungen geführt hat wegen WB und noch paar Skripten die weggefallen sind.
Ich bin aber zuversichtlich, dass schon daran gearbeitet wird, DS im Endgame wieder spielbarer zu gestalten, aber eben einheitlich für alle mit implementierten Anpassungen im Spiel.

Welten ohne ms halte ich nicht für die Lösung der Problematik, zuviel an feinen Nuancen würde weggefallen. Für mich macht es schon den Reiz aus mit mehr Möglichkeiten zu spielen und gewisse Kenntnisse einzusetzen
Ohne ms gewinnt die Masse , ohne ms kommts auch auf Skill an... Spassfaktor Nr. 1 m.E.

Evtl würde es helfen, die " auffälligen " ACC einfach ab und an mal unter die Lupe zu nehmen.
Sicher kann ein ACC z.b. auch dauerhaft sehr gute Farmergebnisse liefern oder sehr gutes timing, aber regelwidriges ist auch öfter bei diesen ACC angesiedelt und so liese sich vielleicht auch mal was aufdecken

Ansonsten setze ich darauf, dass der Support das weiter im Auge hat und tw wie schon in der jüngsten Vergangenheit back to the roots geht, zb. den Versetze Button weglässt um nur ein Beispiel zu nennen wo dran gearbeitet wird.
 
Reaktionspunktzahl
2
Anstatt ms komplett rauszunehmen, kann man ja vlt alles auf 10ms runden. dann gibts mehr chancen für alle.

farmlimit und raubzug nimmt den kompletten skill aus dem spiel. das spiel ist eh schon recht einfach und die letzten skill faktoren rausnehmen für legale vorteile gegenüber andere spieler macht alles nur mehr rng oder glück anstatt skillbasiert.

das einfachste wäre die regeln klarer zu definieren, aber das macht die regeln mehr angreifbar gegen regelabuser.
 
Reaktionspunktzahl
192
Anstatt ms komplett rauszunehmen, kann man ja vlt alles auf 10ms runden. dann gibts mehr chancen für alle.

farmlimit und raubzug nimmt den kompletten skill aus dem spiel. das spiel ist eh schon recht einfach und die letzten skill faktoren rausnehmen für legale vorteile gegenüber andere spieler macht alles nur mehr rng oder glück anstatt skillbasiert.

das einfachste wäre die regeln klarer zu definieren, aber das macht die regeln mehr angreifbar gegen regelabuser.

Farm ohne Limit ist leider einfach nicht mehr spielbar.
Da macht sich jeder 10 Accounts und farmt die von Beginn der Welt.
Durch eigene Aktivität beim farmen kommst du bei weitem nicht mehr an die Farmergebnisse der „TopAccs“ hin.
 
Reaktionspunktzahl
9
Guten Abend meine Stämme Kollegen und Kolleginnen,

Wir wollen hier als Community weiter kommen, damit das Spiel mal wieder richtig Spaß macht. Jeder ist frustriert durch Bots und Pushern. Manche botten selbst und manche brauchen das gar nicht, um gut zu sein. Jedoch geht man hier das Thema botting und pushing falsch an, dadurch dass der Support durch technische Limitierungen nichts dagegen tun kann. (Haben sie glaub ich mehr als ausreichend oft mit ihrem Lieblingssatz: "dass Sperren nur auf einer festen Basis verhängt werden" gesagt. Sollten wir meiner Meinung nach das Spiel soweit drehen, dass Bots unnötig werden.

Hier spiele ich auf ein ganz einfaches und bereits umgesetztes Beispiel an. https://www.tribalwars.net/en-dk/

Einige werden sich denken, wieso habe ich jetzt .net als Link hier gepostet. Ganz einfach, weil farmbotten dort unnötig ist. Es darf dort nämlich jeder legal "botten".

Jetzt stellt euch eine Welt vor, wo jeder gleichen Chancen hat. Das ist doch das, was wir wollen. Jeder soll die gleichen Chancen haben, nur botting zu bannen, um das Gleichgewicht wiederherzustellen, funktioniert nicht, weshalb wir es einfach allen ermöglichen sollten. (Unter Regulierungen, die Innogames selbst vorgeben kann)

Bezüglich des pushing:

Ich würde vermuten, dass viel weniger Leute sich unfaire Vorteile holen wollen würden, wenn dies nicht notwendig ist. Dies würde man meiner Meinung schaffen, indem man das Spiel zu einem Spaß macht und nicht unnötig schwer.

Man beachte die letzten Änderungen.
- Workbench wurde gebannt. (Macht das Spiel nur unnötig schwieriger ohne WB Incs zu ballern)
- Kekse wurden gebannt. (Erlaubt doch endlich, dass man einfach gemeinsam in einem Account spielen kann)(Steam und Handy ist nicht mit der Browserversion zu vergleichen und jeder der meint, dass man dort genauso effizient spielen kann, ist einfach lost)

Man muss doch nur mit so vielen Leuten in einem Account spielen, weil man sonst nicht mehr nachkommt mit Farmen, Incs abschicken, Deff verschieben, etc. Wo wir jetzt wieder beim ersten Punkt sind. Macht die Tätigkeiten, die einem keinen Spaß machen oder exorbitant viel Zeit fressen (Farmen), einfacher mit von euch erlaubten bots.

LG
der einzig wahre Botter der alle Regeln mehrfach verstoßen hat.

@Antimacht ich denk an dich.
 
Reaktionspunktzahl
5.201
der einzig wahre Botter der alle Regeln mehrfach verstoßen hat.

@Rauhaa mal so ein wenig Offtopic, kannst du mir verraten, warum Nutzer welche ein solches verhalten aufzeigen und mit sowas angeben oder auch indirekt Anleitungen geben wie man gegen regeln verstößt nicht instant im Forum gebannt werden? Keine Ahnung wessen Multi das ist, wahrscheinlich wieder einer aus der Skr Gang mit ihren 50 Öffi Multis, aber sowas hilft absolut nicht bei solchen Thematiken wenn die Multis immer aktiv werden und da "mitmischen".
 
Oben