1. Hallo Besucher!

    Du bist neu im Forum? Dann registriere dich hier, um Diskussionen beizutreten oder eigene Themen zu erstellen. Für die Registrierung ist es erforderlich, dass du einen Spielaccount bei Die Stämme hast.

    Andernfalls kannst du dich hier direkt einloggen.

    Falls du dein Passwort vergessen hast, kannst du hier ein neues Passwort anfordern.

    Information ausblenden

Autokäufer

Dieses Thema im Forum "Plauderecke" wurde erstellt von herthanno, 28. Nov. 2013.

  1. herthanno

    herthanno

    Registriert seit:
    20. Okt. 2008
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Weiß nicht ob ich hier richtig bin mit dem Thema wenn nich einfach verschieben,

    habe mich gefragt ob es Leute gibt die tägl. auf mobile oder derartigen Seiten sich rum treiben und nach einem Schnäppchen suchen um es dann zu kaufen und direkt für mehr Geld wieder zu verkaufen. ( evtl. paar Restaurierungen aber zum Schluss so das Geld rausspringt )

    Falls es solche Leute gibt auf was für Autos achten die?

    Eher auf gepflegte ( kilometerstand und Alter außen vor ) oder eher genau das Gegenteil? Gibt ja immer wieder Helden die ihren Tacho ein wenig oder auch ein bisschen mehr zurückstellen. Eig. wäre es doch logisch diese Autos ins Visier zu nehmen da durch den Kaufvertrag der Tachostand draufsteht und die Autos eig. mehr wert sind wie sie drin stehen?!?

    Oder habe ich irgendwie einen Denkfehler?

    LG
     
  2. MoosHammer

    MoosHammer Gast

    wenn du die person damit unter druck setzen kannst, kannste den preis so senken. aber das könnte auch der nächste sehen.
    viel wichtiger ist, dass du als so ein anbieter bzw käufer immer nur privatpersonen im visier hast. die händler operieren nämlich von berufswegen schon mit den üblichen tricks und sind am unteren rand der preisskala
     
  3. herthanno

    herthanno

    Registriert seit:
    20. Okt. 2008
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Problem sehe ich ebenfalls man doch ein Gewerbe machen muss sobald es Gewinnbringend ist oder?
     
  4. hallo7

    hallo7

    Registriert seit:
    1. Nov. 2008
    Beiträge:
    2.840
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du es im gewerblichen Ausmaß betreibst dann wäre es empfehlenswert ein Gewerbe anzumelden. Ab wann dies der Fall ist entscheidet im Einzelfall der Richter, falls dich jemand anzeigt.
    Da würde ich dir allerdings empfehlen (falls du das vorhast) an geeigneter Stelle nachzufragen.
     
  5. KaravBasteh

    KaravBasteh

    Registriert seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    0
    Nein die Absicht reicht dafür ;-). Sobald Du mit dem An-und Verkauf Gewinn erzielen willst bist Du gewerblich, d.h.
    Käufer haben alle üblichen Rechte und Du alle Pflichten.
     
  6. LS the Fly

    LS the Fly

    Registriert seit:
    11. Juli 2008
    Beiträge:
    5.538
    Zustimmungen:
    0
    ich rate zuerst mal zu einer ausbildung mit kaufmännischen hintergrund oder kfz-mechaniker. jede für sich würde sich als basis für ein derartiges geschäftsmodel eignen.