• Hallo Besucher!

    Du bist neu im Forum? Dann registriere dich hier, um Diskussionen beizutreten oder eigene Themen zu erstellen. Für die Registrierung ist es erforderlich, dass du einen Spielaccount bei Die Stämme hast.

    Andernfalls kannst du dich hier direkt einloggen.

    Falls du dein Passwort vergessen hast, kannst du hier ein neues Passwort anfordern.

Champions-League

Gleich gehts los.

Ich freu mich drauf, wird hoffentlich ein spannendes Finale.

Ich tippe auf 2:1 für Real.

Pepe leider verletzt, dafür mit Khedira.
 
Atletico soll das Ding machen. Viel sympathischer + die Gel-Fratze darf einfach nicht gewinnen


achja, coentrao is ja mal der unsympathischste Spieler allerzeiten
 
Zuletzt bearbeitet:

JuBz

Gast
Ich gönns nur dem Zidane...

...immerhin gab's die einzigr Pleite gege Dortmund, hey!
 
Genau, völlig unverdient.

Warum auch immer^^

Absolut würdiges Finale. Verdienter Sieger, Real hat einfach nicht aufgegeben.

Hala Madrid!
Zum einen sprach ich nicht von "völlig unverdient" zum anderen ist es nun mal unverdient, wenn man sich mittels eines Last Minute Tors in einer übertrieben langen Nachspielzeit in die Verlängerung rettet. Aber
gut...

Dummes Rumgefackel gab's btw. bei diesem Spiel auch mal wieder...
 
Die Atletico-Spieler haben genug Zeit geschunden.
Und ob er jetzt 4 oder 5 Minuten nachspielen lässt, völlig latte, das Tor wurde in der 93. Minute geschossen.
Ich bin ja absolut dafür, dass diese ewige Zeitschinderei auch bestraft wird. Dafür ist die Nachspielzeit da, um eben solche Spielverzögerungen auszugleichen.

Hätte Bayern auf diese Weise gewonnen, würde der Wille und der Kampfgeist gelobt werden.

Bravo ZDF, CL-Finale und dann ein Beitrag über das Trainingslager der Nationalmannschaft.
Wen interessiert ein Interview mit Kramer, Götze oder Reus. Dafür kann man 100 Sonderberichte bringen.
Warum lässt man Kahn eigentlich nie wirklich zu Wort kommen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Genau, du hättest geschrieben:
Bayern hat unverdient gewonnen. So wärs gewesen ;)

Und morgen ist Weihnachten.
Das habe ich nicht behauptet, du hast gesagt, dass ich bei Bayern den Kampfgeist herausgestellt hätte, diese Aussage habe ich als Spekulation abgetan. Wie du jetzt darauf kommst, dass ich obige Aussage getroffen haben soll ist mir schleierhaft, aber okay.


http://www.realtotal.de/der-gluckwunsch-geht-an-real-madrid/

Wenn selbst die Atletico-Spieler Real als verdienten Sieger sehen, dann hast du Unrecht klabi ;)
Zum einen ist "verdient" sehr subjektiv, zum anderen sehe ich da 2 Aussagen, die man so und so sehen kann, aber gut.

Ist ja auch ******egal ob verdient oder nicht, Real hat gewonnen Atletico nicht...
 

JuBz

Gast
Vergiss es Leoben...der Kerl hat, wie die anderen Bazis, sowieso immer recht mit allem und jedem und bla..
 
Ich fand's wunderbar dramatisch.
Erste Halbzeit Schrott (so also empfindet man als Neutraler eine chancenarme Halbzeit @Pokalfinale), ab da nur noch spannend.
Für die Dramatik der Ausgleich natürlich sensationell, "verdient" hat im Fussball-Leben noch nie interessiert.

Unglaublich viel Geld wechselte während des Spiels den Besitzer *g*. Ich habe bei einem (für mich und anscheinend für die Beteiligten) emotional egalem Spiel noch nie so viele Wettquittungen in einer Kneipe gesehen :)

Glückwunsch zum 10. für Real und immerhin sind die beiden deutschen somit gegen die Größten ausgeschieden.

MFG

Z