• Hallo Besucher!

    Du bist neu im Forum? Dann registriere dich hier, um Diskussionen beizutreten oder eigene Themen zu erstellen. Für die Registrierung ist es erforderlich, dass du einen Spielaccount bei Die Stämme hast.

    Andernfalls kannst du dich hier direkt einloggen.

    Falls du dein Passwort vergessen hast, kannst du hier ein neues Passwort anfordern.

Dialekte

sirmarmaduke

Gast
Lustig sind ja die, die meinen sie sprächen Bayrisch, sich aber dann im Nachbarort weder hochdeutsch noch in der gegebenen Ortssprache noch in bayrisch artikulieren können. Zum Glück geb ich offen zu, dass ich kein Wort bayrisch kann.
Macht ja nix, soll mers da lerna? ;-)
 

simpsons3

Gast
Bayrisch broche ma net, wolle ma net, hut scho imma ohn gefunzt. Mir mat uh'sem muuselfränkisch sin noch imma sauwer durchkomm.

Lustisch ass nur, wenn ma emol en Grupp von Leit zähle sulle. Kahnen, Ahnen, Ahne mie (oda uch: zwo), en Milliunen (nur wenn de Grupp us enne Bagaasch besteht, dann sache ma uch emol "Bagaasch" anstell von "Milliunen Leit").



Mol a bissi Trierisch:
Leiendecker Bloas - Für uns geddet nur Eintracht Trier

Schon als Biwak waoret schien
met meinem Papp bei deich ze giehn
bei Rejen Eis o Schnee mein SVE ze siehn
wei giehn eich met meinem Jong
offet Muuselstadion
on mei Klaanen schreit: "Dajee, mein SVE"

Mir senn daobei ganz egal wat passeert
heut ganz genau su wie friehjao
Mir senn daobei, mir bleiwen emmao treu
für uns geddet nur Eintracht Trier


Allegaoren se mao bei dao
allegaoren semmer hei
voll em Eintracht-Trier-Fiewer on uns Herz klopft laut daobei
Mir singen unser Lieder
wie mao singt seit Eh on Je
o mir kämpfen Seit a Seit mem SVE

Mir senn daobei ganz egal wat passeert
heut ganz genau su wie friehjao
Mir senn daobei, mir bleiwen emmao treu
für uns geddet nur Eintracht Trier


Su e weide Wech se mir zesamme gaang
manch Törschie hammer uns gefaang
doch am End weht die Faohn wie Eh on Je,
ganz owen vom SVE

Mir senn daobei ganz egal wat passeert
heut ganz genau su wie friehjao
Mir senn daobei, mir bleiwen emmao treu
für uns geddet nur Eintracht Trier


Ob owen oder Onnen
ob auswärts oder hei
mir haale fest zesamme, senn seit 100 Jaohr schon treu
on dää Ball laaft emmer weider
en et Tor renn met Effet
en de nächsden 100 Jaohr für d'n SVE

Mir senn daobei ganz egal wat passeert
heut ganz genau su wie friehjao
Mir senn daobei, mir bleiwen emmao treu
für uns geddet nur Eintracht Trier


Mir senn daobei ganz egal wat passeert
heut ganz genau su wie friehjao
Mir senn daobei, mir bleiwen emmao treu
für uns geddet nur Eintracht Trier ...

Ma merkt, vor allen wenn ma de Sproach rejelmäßig heert un spricht, dann heert sich dat Trierisch doch a bissi anners an, ever net zu doll anners.
 

int806

Gast
jetzt wird mir klar, warum Trier ein Stadion baut und dann absteigt. Die Sprache ist, hm... (naja, muss auch Rücksicht auf Tankret nehmen).
 

Emsländer 1992

Gast
Heute ne Frau aus Lautern und iwo aus Stuttgart gehört...da bleibe ich lieber bei Plattdeutsch <3
 

tankret

Gast
jetzt wird mir klar, warum Trier ein Stadion baut und dann absteigt. Die Sprache ist, hm... (naja, muss auch Rücksicht auf Tankret nehmen).
och, alles im lot. hübsch hässlich finde ich sie.
trier hat sogar ein tor ohne statdtmauer und mindestens 4 thermen ohne wasser. da fällt ein stadion ohne hochklassigen fussball, nicht so ins gewicht. dass sich hübsche deutsche maiden in den weinbergen tummeln, ist übrigens nichts als propaganda. die sind im normalfall modisch an die bedingungen angepasst, von jenseits der neiße und männlich.

ANTE ROMAM TREVIRIS STETIT ANNIS MILLE TRECENTIS.
PERSTET ET ÆTERNA PACE FRVATVR. AMEN.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Emsländer 1992

Gast
Platt ist einfach geil! Ganz perfekt verstehen und eigentlich auch recht gut sprechen.
 

ThomasK94

Gast
Ich hab eigentlich immer geglaubt, dass ich dialektfrei spreche.

Mir haben sogar schon steirer auf Festivals gesagt, dass sie mich unheimlich finden, weil ich keinen Dialekt habe. Und dann war ich im Sommer fünf Wochen in Berlin und wurde dort jeden zweiten Tag auf meinen Dialekt angesprochen. Dialekte sind schon cool :D
 

tankret

Gast
Wenn mer's "niedor" wech lässt wird äh schuh draaß. Wobei där Dialekt uns ah in Mund geläscht wird denn gibs eichentlich jar ni.
nö, das ist thüringisch. sachsen blenden einfach das "ober" aus. genauso wie die tatsache, dass sachsen nicht zum ursprünglichen siedlungsgebiet der sachsen gehört.

Ahlers90 schrieb:
Im Gegenteil im Raum Hannover sprechen sie das "reinste" Hochdeutsch ;)
und das in niederdeutschland. verwirrend, oder?^^
 

simpsons3

Gast
och, alles im lot. hübsch hässlich finde ich sie.
trier hat sogar ein tor ohne statdtmauer und mindestens 4 thermen ohne wasser. da fällt ein stadion ohne hochklassigen fussball, nicht so ins gewicht. dass sich hübsche deutsche maiden in den weinbergen tummeln, ist übrigens nichts als propaganda. die sind im normalfall modisch an die bedingungen angepasst, von jenseits der neiße und männlich.
Traurig, aber war.

Obwohl ne Stadtmauer um unsre schöne Porta echt ******e wär.
 

simpsons3

Gast
Früher war da ja mal ne Mauer. Aber seit man die nichmehr braucht, wäre die ******e.

Geh mal ins Landesmuseum und sie dir Rekonstruktionen des antiken Triers an. :D
 

tankret

Gast
Früher war da ja mal ne Mauer. Aber seit man die nichmehr braucht, wäre die ******e.

Geh mal ins Landesmuseum und sie dir Rekonstruktionen des antiken Triers an. :D
du sprichst mit einem ehemaligen touriführer^^
für mundart (übrigens ein direkt übersetztes kunstwort) hat es aber (zum glück?) nicht gereicht.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Paul v. Hindenburg

Gast
nö, das ist thüringisch. sachsen blenden einfach das "ober" aus. genauso wie die tatsache, dass sachsen nicht zum ursprünglichen siedlungsgebiet der sachsen gehört.


und das in niederdeutschland. verwirrend, oder?^^
Nicht wirklich, Thüringisch-Obersächsisch offiziell aber aus den sprachwissenschaftlichen Abgrenzungen werde ich auch nicht unbedingt schlau. Hier in Erfurt labert man auf jedenfall anders als Werdau und es ging mir am Anfang auch auf den Zeiger wenn jeder Satz mit "ge" endet^^.
Da das Erzgebirge sich auch wieder anders unterhält und auch das Vogtland nah ist, könnte man alle 20 km die Sprecher zuordnen wenn man aus diesen Gegenden kommt...
 

int806

Gast
du sprichst mit einem ehemaligen touriführer^^
für mundart (übrigens ein direkt übersetztes kunstwort) hat es aber (zum glück?) nicht gereicht.
Ein Grund mehr für ein Bier in Trier! Übrigens fällt mir gerade auf, dass wir hier auch über den Unterschied zwischen Dialekt und Dialektik sprechen könnten und somit einen mundartübergreifenden Bogen zum Kommunismus...nein? Nagut, dann nicht.
 

tankret

Gast
Nicht wirklich, Thüringisch-Obersächsisch offiziell aber aus den sprachwissenschaftlichen Abgrenzungen werde ich auch nicht unbedingt schlau. Hier in Erfurt labert man auf jedenfall anders als Werdau und es ging mir am Anfang auch auf den Zeiger wenn jeder Satz mit "ge" endet^^.
Da das Erzgebirge sich auch wieder anders unterhält und auch das Vogtland nah ist, könnte man alle 20 km die Sprecher zuordnen wenn man aus diesen Gegenden kommt...
das stimmt ganz bestimmt, aber vergleiche mal diesen dialekt mit denen aus niedersachsen und du wirst wenige ähnlichkeiten entdecken. da fehlen ganze lautverschiebungen. bei mir in der gegend ist sogar so, dass sich die dialekte, aufgrund besonderer historischer begebenheiten, innerhalb der gleichen stadt unterscheiden. aber die verwandtschaft ist unbestreitbar.

Ein Grund mehr für ein Bier in Trier! Übrigens fällt mir gerade auf, dass wir hier auch über den Unterschied zwischen Dialekt und Dialektik sprechen könnten und somit einen mundartübergreifenden Bogen zum Kommunismus...nein? Nagut, dann nicht.
von den gallischen tempeln bis zum modernen rotlichtviertel, ist alles drin. auch bier, allerdings nur pils und erst nach dem genuss von reichlich riesling.