• Hallo Besucher!

    Du bist neu im Forum? Dann registriere dich hier, um Diskussionen beizutreten oder eigene Themen zu erstellen. Für die Registrierung ist es erforderlich, dass du einen Spielaccount bei Die Stämme hast.

    Andernfalls kannst du dich hier direkt einloggen.

    Falls du dein Passwort vergessen hast, kannst du hier ein neues Passwort anfordern.

Die Bibel, Gott usw.

alexus asinus

Gast
Und eben ich habe dir gezeigt, dass du nichts sicher weißt, sondern all dein "Wissen" nur induktiver Natur ist.
tut mir leid, dass ich mich ein wenig unverständlich ausgedrückt habe hier, ich habe seinen satz korrigiert, da so die redewendung nicht stimmte, und nicht über etwas anderes diskutieren wollen ;)
 

prosecaut

Gast
Religion ist Mist.

Hab erst gestern von einem Fall gehört bei dem eine Zeugin Jehovas bei einer einfachen KnieTEP gestorben ist weil sie keine Blutkonservern angenommen hat. Der Diensthabende Arzt hatte aus Angst vor den Folgen darauf verzichtet sie trotzdem zu behandeln..
Absolut dämlich..
 

Peoplez

Gast
Vor 1.000 Jahren gab es auch Fragen, die man nicht beantworten konnte. In die Lücken wurde dann ein Gott gequetscht. Heute ist es genauso, nur dass die Fragen eben anders sind. In weiteren 1.000 Jahren sind die heutigen Fragen (vorausgesetzt 2012 geht die Welt nicht unter) vieleicht ebenfalls gelöst. Wenn man für alles Ungelöste einen "Gott" verantwortlich macht sollte man sich dann nicht überlegen, ob es auch ein unsichtbarer rosa Elefant, der Nachts durch den Wald fliegt sein könnte oder der Traum einer riesigen Ameise? Hätte zumindest die gleiche Wahrscheinlichkeit, aber bis jetzt hab ich noch niemanden gefunden, der davon überzeugt ist... :rolleyes:
Atheismus ftw! :cool:
Du hast nicht verstanden was ich sagen wollte. Gott ist oder kann nicht jemand oder etwas sein, was auch gleichzeitig rosa Elefanten ausschließen würde. Und warum kann man nicht Gott verantwortlich machen? Wie gesagt, ich halte nichts von einer Definition Gottes, wie es die großen Religionen lehren. Gott ist nichts was greifbar ist, auch nichts was verstanden werden kann. Denn wenn wir das könnten, dann wäre es nicht Gott.

Natürlich wird es immer Fragen geben, auf die wir (noch) keine Antwort haben. Und nicht jede Frage impliziert Gott. Aber es gibt einige essentielle Fragen auf die es wohl niemals Antworten geben wird und genau dazu gehört auch die Frage nach Gott.