• Hallo Besucher!

    Du bist neu im Forum? Dann registriere dich hier, um Diskussionen beizutreten oder eigene Themen zu erstellen. Für die Registrierung ist es erforderlich, dass du einen Spielaccount bei Die Stämme hast.

    Andernfalls kannst du dich hier direkt einloggen.

    Falls du dein Passwort vergessen hast, kannst du hier ein neues Passwort anfordern.

Diskussion zum Farmlimit

Kingluebbi

Gast
Für was soll man dann Farmassistent kaufen???

Klar haben die Spieler die viel farmen einen Vorteil, aber nur druchs farmen kann man auch nciht gewinnen und sich wie bei den Premium fektures denn Acc. erkaufen.


Hoffe es gibt dieses Farmlimit nicht!
 

Gottfried von Saint-Omer

Gast
Wenn so ein Limit noch eingeführ wird ist der ganze spaß vorbei :(. Gerade das macht es doch aus wie viel du farmst um einen vorteil gegenüber deinen Gegnern zu gewinnen!

Also bin absolut gegen ein Farmlimit
 

Leandro Honorato

Gast
Ich finds lustig das sowas vorgeschlagen wird, da dass ja auch dazu führt das Inno weniger Geld durch Leute bekommt die Farmassi und PA von Anfang an benutzen. Aber vielleicht steht dahinter auch der Gedanke das die Leute dann mehr auf diese behinderten Flaggen und kaufbare Res setzen was wahrscheinlich deutlich mehr Geld bringt.

Was der Schwachsinn mit Taktik und so angeht muss ich Defence 232 zu 100% Recht geben. Spielniveau sinkt nur noch und das ist nur Innos Schuld. Naja das wird ja sicherlich nichtmehr nachträglich eingestellt und ich nach meiner Welt kein $s mehr spielen werde ist es mir eigentlich egal.
 
Reaktionspunktzahl
0
Finde ich gut

Leider ist es so, dass es Spieler gibt, die 24 Std. am Tag Zeit haben um DS zu betreuen. Sobald sie genug gewachsen sind, legen sie los mit Farmen. Das heisst am Schluss, diese werden immer grösser und die kleinen (die auch noch arbeiten müssen und nicht nur DS spielen können) bleiben klein und starten alle paar Wochen neu, weil sie immer und immer wieder gefarmt werden. Stammesweite Strategien gibt es schon lange nicht mehr. Jeder schaut nur noch für sich und wenns sein muss gehen sie zum Stamm raus und greifen die ehemaligen Weggefährten an!
Es ist leider so, dass die Stämme nicht mehr das gleiche Spiel ist, wie vor ein paar Jahren.Es geht nur noch darum mit Gemeinheiten und Intrigen den anderen fertig zu machen!
Deshalb finde ich es gut wenn mal die "normalen" Spieler geschützt werden!
 
Zuletzt bearbeitet:

pedderlein

Gast
Ich mein wenn sie ein Limit setzen das eh keiner erreicht wie eine welt startet man hat schnell 10 dörfer und darf 100.000.000 mio farmen pro tag dann solls recht sein,ansonsten wäre es ja eher eine benachteiligung für die acc's die die Zeit für's farmen investieren.

Aber jut jut nach jeden Update verlassen eh wieder alte Hasen das Schiff,aber ihr wisst es ja selber und ändert nix ;)
 

DeletedUser141277

Gast
Also, ich halte von einem Farmlimit auch nichts.... Ich bin auch nicht 24 Stunden on und bin deshalb froh das ich, wenn ich on bin ordentlich farmen kann... Und wer halt 24 Stunden on ist kann halt mehr farmen.... Und nur so kann man den Unterschied in deisem Browserspiel erreichen.... Also no go das Farmlimit....
 

DeletedUser141284

Gast
farmlimit

nachdem ich immer ein einzelspieler in meinem acc bin. hab ich natürlich nicht die zeit 24 stunden am tag zu farmen. deshalb bin ich dafür, dass mal so eine welt eingeführt wird.
denen so eine welt nicht passt, die müssen dort ja auch nicht mitspielen.

gruß mohak
 

I am a Strawberry

Gast
Sag mal, wollt ihr uns den letzten Spielspass auch noch rauben?!?
Kann ich ja gleich SimCity spielen oder ähnliches!
Du schreibst in einem widersprüchlichen paradoxon!
24/7 Farmen mit mehreren Accpartnern ist Sim-City...mit dem Farmlimit wird endlich den ganzen Internadlern das Leben schwer gemacht und accs ohne Accpartner haben wieder bessere Chancen. Ebenso tritt das Fighten endlich mal wieder in den Vordergrund...geile Sache!!!
 

Continuum

Gast
Ich finde es total daneben!!
Wozu die aktiven Acc so strafen?
Ihr wollt ein Farmlimit einführen aber auf der anderen seite können die die die Geld über haben so gut wie alle Vorteile er kaufen.
Sei es Baukosten reduzieren, sei es Bauzeit reduzieren...ja sogar auf dem Markt kann man so einen Handel erkaufen.
Ach ....ganz zu schweigen von den 20 % mehr Rohstoffproduktion.

Leute das passt vorn und hinten nicht.


Absolut gegen ein Farmlimit!
 

DeletedUser129469

Gast
könnt ihr mir mal sagen wie ihr auf solche schwachsiningen und dummen ideen kommt in letzter zeit kam einiges an müll vorallem auf den neuen welten und jetzt auch noch nen farmlimit? wollt ihr ab nächstem monat auch noch für die ags limits setzen oder für truppen die laufen dürfen?
 

DeletedUser64480

Gast
Sehr gut, endlich - wird auch wirklich Zeit !

Farmen ist sehr wichtig, keine Frage. Viel Farmen ist ein Zeichen von Aktivität und daher sollen solche Spieler auch belohnt werden mit schnellerem Wachstum.

Aber: mittlerweile gibt es doch im Prinzip nur noch Nu....-Accounts, mit 3-6 Spielern besetzt, die einfach 24/7 online sein können. Das bitte schön hat weder was mit Skill noch mit Chancengleichheit noch mit Aktivität zu tun - das ist einfach low...

Als Einzelspieler hat man einfach keine Chance mehr auf neuen Welten in den Top10 mitzuspielen, weil man eben nicht 24/ online sein kann. Und selbst mit Bürojob ist es nicht möglich in den ersten Monaten oben mitzuspielen, weil einfach 4-5h pro Tag fehlen - sprich als Einzelspieler farmt man automatisch rund 20% weniger als die Mehrfach-Accounts. Und ich rede hier nicht von EINEM Dual, sondern von 4-6 Spielern in einem Account.

Ja, ich könnte mir auch viele Spieler suchen und mich in einen Account setzen - MIR macht es aber Spaß alleine zu spielen, mir macht es auch Spaß, nachts mal den Wecker zu stellen um ein paar Offs rauszujagen, aber mir macht es keinen Spaß alleine gegen 6 Spieler zu verlieren, weil sie einfach 24h am Tag online sind - auch wenn jeder einzelne von denen deutlich weniger online ist als ich alleine.


Also: GUTE IDEE !
 

Prinz Donnerknall

Gast
Was soll denn nun schon wieder das Farmlimit?

Dann müssten auch wieder die gekauften Vorteile abgeschafft werden, denn wer das Geld hat bekommt auch da zusätzliche Rohstoffe!

Hört doch endlich mit diesen ganzen Zusätzen und Einschränkungen auf, die das Spiel immer weniger attraktiver machen für die Mehrheit der Spieler.

Jedesmal irgendwelche Neuerungen -

Warum sollen nur noch die dann einen Vorteil haben, die Kohle besitzen?

Warum nicht mehr die Leute, die aktiv ihren Account gestalten?

Dann könnt ihr auch die Awards abschaffen, denn irgendwann sind diese dann auch nutzlos, weil alle das gleiche Limit erreichen.

Irgendwann werden noch Einschränkungen gemacht, für verlorene Truppen, oder zu adelnde Dörfer am Tag!

Macht endlich wieder die Einstellungen von früher, wo noch Taktik und Aktivität gezählt haben und nicht die Kohle regiert hat.
 

DeletedUser141282

Gast
bin auch ganz klar dafür vorallem wenn man familie hatt und trotzdem voll auf stämme abfährt aber halt nicht die zeit hatt um dauerhaft on zu sein :p
 

Nin-TD

Gast
Bin strikt dagegen!!

Was soll der Mist??

Viele Leute mit großen Dörfern und noch größeren Stämmen leben vom Farming. Wenn ihnen ein Limit gesetzt wird ruiniert das eher ihre Existenz als die von irgendwelchen kleinen Dörfchen am Kartenrand. Außerdem werden auch Barbarendörfer gefarmt und ausgebeutet.

Ich farme Barbarendörfer mit meinem 260-Punkte-Dorf und finde es dumm, wenn da eine Grenze gesetzt wird!
 

DeletedUser27965

Gast
gebe ich dir vollkommen recht , das ganze hilft nur die NOOBS aus unseren welt .

wenn so ein mist vorkommt dann ist es vorbei mit off aktionen wo über 1000 volle offs laufen , falls du der feind dann dir alles durchlässt kriegst ja nicht mal die beute mit nach hause , völliges schwachsin

frage wie kommt ihr auf solche blöden ideen ? gibt es ein verein für sowas ?
Ich spiele seit S2 Stämme, und es ist nunmal so, dass es immer mehr die Richtung geht, dass nur noch Accounts die von mehreren Spielern wie ein Unternehmen geführt werden ernsthaft Chancen haben.
(Den anderen Unsinn von Innogames, die sich das Spiel auf der anderen Seite kaputt machen in dem man zusätzlich zum PA immer mehr BOTS/Vorteile erkaufen kann finde ich auch Kacke - ist hier aber nicht das Thema).

Wenn die Welt soweit ist, dass mal eben 1.000 Offs laufen, dann ist der Faktor auch bereits entsprechend hoch und es wird durchaus Beute geben ;)
Wenn ich Accounts habe in denen man 1.000 Offs hat, ist die Rohstoffversorgung i.d.R. eh ein Selbstläufer.

Ausserdem ist klar erkennbar, dass dieses Feature nicht auf jedem Server eingeschaltet wird.
Es öffnen eh viel zu schnell immer neue Server. Da muss man gegebenfalls halt eine Woche länger warten bis ein Server startet auf dem es kein Farmlimit gibt :mrgreen:
 

Tobiwms

Gast
Ich versteh das rum geheule hier nicht.

Erstens ist es eine Diskussion, ob es eine Welt mit der Einstellung geben soll und nicht, ob man sich n Dual holt.
Zweitens muss doch keiner auf ner Welt anfangen, auf der einem die Einstellungen nicht gefallen.

Hab grad auf .net auf W65 angefangen und dort kann man gar nicht farmen, sondern nur Truppen schrotten. Gut hab mir die Einstellung nicht durch gelesen und war etwas erschrocken am Anfang, aber trotzdem hat es mal was, was neues zu probieren.
 

Chicks40

Gast
wenn man denn unbedingt farmlimits einführen will,dann bitte auf den neuen causual-welten,da gehören sie hin,nicht auf die regulären welten
durchaus amüsant finde ich persönlich den hinweis in der ankündigung auf taktik und strategie,die ja immer mehr in den hintergrund rücken würden
mit cashvorteilen,flaggen,am samt e-mail-benachrichtigung bei incs,einen völlig verkorksten und zweckentfremdeten tut (z.b.die freunde einladungs quest) jetzt die causualwelten hat doch inno selbst dieses spielelement weitesgehend zerstört,dementsprechend ist das spielerische niveau gesunken,längst kein vergleich mehr mit der zeit,wo ich mit ds angefangen hab und das war erst 2009^^

btw
auch das farmen war durchaus mal ein taktisches element,von spielern entwickelt,um sich ingame vorteile durch ein schnelleres wachstum zu schaffen...;-)
kann ich nur zustimmen. auf den neuen welten kann man sich die vorteile "kaufen". aktives spelen, zu dem eben auch das farmen gehört, ist nicht erwünscht. es geht eigentlich nur noch um kohle. das sich ein spieler durch aktivität weiterentwickelt wäre zu billig. also führt man gewisse boni ein, die dem starken zahler nutzen.
also kommt doch nicht mit taktik. ds wird immer mehr zum bezahlgame. der eigentliche sinn ist doch schon lange verloren gegangen, als man gemerkt hat, es gibt genug, die man mal richtig abzocken kann.
ergo: gegen ein farmlimit. lasst den leuten doch wenigsten noch einen gewissen "kostenlosen" spaß am spiel.
 

DeletedUser141280

Gast
Leute... ich bin berufstätig und recht viele Stunden nicht selbst im Acc.
Trotzdem bin ich GEGEN eine Beschränkung. Wozu gibts die Möglichkeiten von Fusionen und Farm Assistenten?
Wer sich nicht ausreichend ins Spiel einbringt und seine "Onlinezeit" hoch hält hat selber Schuld.... wozu Spieler bevorteilen, denen weniger am Spiel liegt?

Wenn ich wenig Zeit hab vergeb ich entweder ne UV oder ich fusionier mit einem Spieler, der die "Zeitlücke" stopfen kann...

Beste Grüsse
Freddy
 

Turaneth

Gast
Accounts die rund um die Uhr Farmen können, sind im Vorteil.
Auch die Spieler, die rund um die Uhr z.B. Angriffe schicken können oder sonstige Aktionen rund um die Uhr tätigen können, sind ja wohl ebenfalls im "Vorteil". Doch so ist eben das Spiel, der eine verbringt mehr Zeit damit und der andere eben weniger.

Doch sich jetzt einen "Vorteil" rauszupicken und diesen zu limitieren ist ja wohl total unlogischer Käse!

Entweder man begrenzt alle sogenannten "Vorteile", die sich aus einer längeren Online-Zeit pro Tag ergeben oder gar keine.

Ist euch in der Entwicklungsabteilung langweilig oder warum kommt ihr auf solche komischen Ideen?
 

smykker

Gast
welch liebsames utensil

der tagt, an dem ihr diesen schrott vor meine füße werft, wird der erste tag sein, an dem ihr nicht nur mich persönlich, sondern auch mein geld für PA und farmassistenten los seid, herzlichen glückwunsch zu diesem dünnschiss!

ich spiele allein und behaupte mich dennoch, auch neben arbeit und studium - wer simcity spielen will, der soll das tun, ich halte es taktisch für äußerst klug, eben nicht alle minen auf 30 zu buttern, sondern mehr truppen in die offensive schicken zu können!

allein schon die werte, die da so lachhaft in der beschreibung stehen:
ich sehe da richtig: 5 AGs??
ich sehe da noch was richtig: unter 80k am tag farmen????
ihr habt doch tinte gesoffen, aber ernsthaft!
 

DeletedUser104766

Gast
Finde das Farmlimit den größten Schwachsinn überhaupt. Bin Einzelspieler, habe auf 76 den Größten Account und Farme Täglich. Wer den Ehrgeiz hat und einen großen Account spielen will, sollte nicht von den Mods für seinen Einsatz bestraft werden.
Als nächstes dürfen die großen dann nur alle zwei Tage ein Dorf adeln ?!

Sinnvoller wäre es in meinen Augen, die Dualaccounts zu verbieten.
Upps, jetzt mach ich mich wieder unbeliebt^^
 

DeletedUser141285

Gast
Formel lt. Forum: (Tage auf einer Welt + Anzahl Dörfer) * x

Von mir aus gerne ne Begrenzung....nur wenn ich mir diese Formel anseh....da passt doch was nicht. ^^

Jene Spieler, die länger auf einer Welt spielen und in der Regel auch mehr Dörfer haben würden prinzipiell mehr farmen können und daher auch schneller wachsen als Spieler die etwas später starten würden.

Somit wäre der Weg nach vorne für Spätzünder definitiv verbaut und die Kluft zwischen den vorderen Plätzen und den Hinteren würde immer größer werden....

=> Für mich: Kein Vorteil für Spieler, die weniger Zeit zu Farmen haben! ;)

lg Tria
 

teachtk

Gast
wichtiger als strategie und taktik????

mal ehrlich - wer genug kohle hat, holt sich über einen PA, Flaggen und Bauzeitverkürzungen SO VIELE vorteile raus, das jemand, der einfach nur spielen will ohne viel geld auf den kopf zu hauen, absolut keine chance hat. wenn man jetzt auch noch die chance verliert durch aktivität und farmen vorwärts zu kommen, dann wird man schnell die lust verlieren.

was kommt als nächstes - ressis direkt per paypal bezahlen????

irgendwie geht das alles weiter richtung profit
 

DeletedUser64480

Gast
also wer mehr zeit in den account investiert hat es auch verdient dann mehr Rohstoffe zu haben.
Absolut dagegen da es einfach nur schwachsinn ist. Fleiß sollte belohnt werden ;)

Wenn 6 Spieler in einem Account sitzen, dann spielt jeder am Tag lächerliche 4h. Ich selber spiele dank Bürojob bis zu 18h am Tag und habe trotzdem keine Chance.

Was hat das nun mit Aktivität, Zeit und Fairness zu tun ?


Man könnte es auch anders lösen: kein Farmlimit und dafür darf jeder Account nur noch mit EINEM, maximal ZWEI Spielern besetzt sein - die Lösung fänd ich noch besser, ist aber leider überhaupt nicht umsetzbar. ;-)
 

butticula

Gast
ich bezahle geld dafür, das ich hier in diesem spiel, meine erfolge feiern kann!!!
und dafür soll ich dann auch noch eingebremst werden?
wenn das wirklichkeit wird, dann ist es für mich zeit zu gehen!!!