• Hallo Besucher!

    Du bist neu im Forum? Dann registriere dich hier, um Diskussionen beizutreten oder eigene Themen zu erstellen. Für die Registrierung ist es erforderlich, dass du einen Spielaccount bei Die Stämme hast.

    Andernfalls kannst du dich hier direkt einloggen.

    Falls du dein Passwort vergessen hast, kannst du hier ein neues Passwort anfordern.

Ds-Geburtstag 2011

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Angel 76

Gast
@gummitwist

ich versteh dein Problem nicht

Du kannst von 365 Tagen im Jahr an 358 Ds spielen (hab mal Weihnachten und so eingerechnet - verbessert mich wenn ich falsch rechnete)

Die Sperre war immer und wird immer so bleiben. Und einige User sind vielleicht mal froh nicht 4k oder so am Tacho zu sehen und das WE am PC zu verbringen;-)


Frag mich was dich hindert du kannst doch Atts für Sonntag schon raushauen - machen sicher viele mich eingeschlossen.

Also geniess die freie Zeit tun sicher einige und gönn denen doch den Spass
 

Wandalenkönig

Gast
so, da es ja hier schon einen offiziellen Thread gibt, will ich mich mal hier bemühen und ein Statement zu dem GB abgeben.

Zu erstmal, Herzlichen Glückwunsch.
Stämme ist 8 Jahre alt geworden und noch immer spannend, man probierts auch nach lange pause gerne mal wieder aus, aus verschiedenen Gründen, die hier nicht genannt werden müssen.

Ca. 300k Spieler immer noch ist schon beachtlich. Ich selbst finde es aber nicht angebracht diesen Spielern den bedeutendsten Spielinhalt, das Farmen, für 2 Tage vorzuenthalten, nur weil evtl. 500 von diesen Spielern am Treffen teilnehmen wollen. Eine Angriffssperre auf bewohnte Dörfer ist nachvollziehbar, würde aber mehr Sinn machen, wenn man sich für dieses Treffen registieren kann und der Account somit geschützt wird vor Angriffen. Bzw. wozu gibts denn Urlaubsvertretungen. Wenn man von den mir benannten 500 Männeken ausgeht, nimmt nur jeder 600. aktive Spieler am Treffen teil. Der andere Teil würde sehr gerne weiterspielen. Wenn man jedesmal, wenn einer von uns "in den Urlaub" fährt, eine Angriffssperre verhängte, könnte man das Spielen gleich sein lassen.

Also ich finds einfach absolut übertrieben die Mehrheit der Spieler komplett auszuschließen, wegen einigen wenigen.
Thumbs down! :evil:

Euch 500 viel Spass beim Treffen.

Meine Rede! Ist jetzt zwar ne persönliche Meinung weil mein letztes freie WE für die nächsten 6 Wochen, an dem ich nochmal DS genießen wollt, aber abgesehen davon hat er auch nicht Unrecht :p
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

DeletedUser125415

Gast
Viel spaß euch feierwütigen.

Aber mal eine kleine kritik.
Ich finds zwar schon, dass solche Veranstaltungen stattfinden und ist sicher auch net, so die möglichkeit zu bieten, mal den ein oder andren DS-Suchti zu treffen ^^.
Aber ich finds ehrlichgesagt extrem bescheiden, deshalb ne Angriffsperre zu schalten, wo vllt 300 mann nicht vor ds hocken können, paradoxerweise, wird aber zu ostern auf diese angriffsperre verzichtet, obwohl da wesentlich mehr leute nicht zocken können, einfach weil sie über die osterfeiertage unterwegs sind. und dann sind nicht nur 300 leute betroffen sondern noch um einige mehr und das auf allen welten.
Das heißt nicht, dass die angriffssperre für ds-geburtstag weg fallen soll, aber vllt kann man dann auch wieder ne attsperre für ostern einführen.
Weil zu diesem zeitpkt sind nämlich die leute benachteiligt die was mit ihrer familie/freunde unternehmen wollen!!

Aber trotzdem viel spaß^^

lg the x
 

mopsipupsi

Gast
ich finde, man sollte in allen ferien eine angriffssperre einführen, denn da sind ja schließlich auch immer welche weg!!

oder nein, direkt für immer angriffssperre, dann braucht man auch keine UV mehr!!1 =)
 

Angel 76

Gast
ich finds richtig lustig was so eine Sperre für Diskussionen auslösen kann. Geniesst mal eurer Rl und geht raus anstatt vor der Kiste zu hocken ;-)
 
Dies ist ein Thema zum DS-Geburtstag und nicht ein Diskussionsthema über den Sinngehalt der Angriffssperre... Also, haltet ein mit eurem Genörgel, zumindest hier in diesem Thread.

Ach ja, ich als "Kniegespiegeltgeschädigtnichtanwesender" wünsch allen viel Spaß vor Ort ;-)
 

Angel 76

Gast
@Butte

hätts ja mit Krücken hingekonnt ;-)

aber einer muss ja Stellung halten bei den Feierwütigen gell ;-)
 
Hallo zusammen
Heute war ja ich auf dem Treffen und Stämme Geburtstag.
Ich muss sagen, ich wurde nicht enttäuscht, im Gegenteil, auch konnte ich meine heimreise früher als geplant antreten. Die 650 Kilometer waren ja ein Klacks …. . Wir trafen gegen 12:30Uhr vor Ort an, war sehr versteckt aber dank Navi ging es einigermaßen.
Hier mal ein, wie sagt man so schön, Feedback des Tages.
Am Eingang des Ortes suchten wir einen Wegweiser leider vergebens , der auf den Veranstaltungsort hinweisen könnte, gefunden haben wir es aber dennoch, wenigstens einen Parkplatz, dann standen wir erst mal vor einem Haus und wussten nicht weiter. Aber da wir ja einige Leute da angetroffen haben die auch unsere Sprache sprechen, konnten wir dann den eigentlichen Veranstaltungsort finden. Denn selbst an den Gebäuden oder den vielen Bäumen haben wir KEINEN Hinweis finden können. Da hat wohl jemand keine Lust gehabt so etwas vor zubereiten. Warum auch muss man ja nicht….
Auf dem Platz sahen wir ein großes Gelbes Zelt, also sind wir einfach da mal rein und haben uns durchgefragt , da dort einige Leute mit Shirts rum standen auf denen bekannte Symbole prangerten haben wir uns schon gedacht, juhu wir sind am Ziel.
Gefragt wer wir denn sind, wurden wir nicht, hat keinen interessiert, ah darum musste auch jeder 2 Euro Latzen, wofür waren die noch mal??? Bestimmt für das Parken unserer PKWs oder wegezoll für das betreten des Platzes?? Weiß keiner, muss man ja auch nicht…. Als ich nach einer Toilette fragte, kam mir der Gedanke, hm… die Kohle ist bestimmt für die Klofrau und das ganze putzen auf dem stillen Örtchen…. Als ich aber das besagte Örtchen fand wurde mir erst mal anders….Hygiene, Fremdwort, Putzfrau, ich denke die ist schon geflohen…. Denn deren verbleiben wusste keiner…
Was solls dachte ich mir, der Tag hat doch gerade erst angefangen, also auf geht’s Leute kennen lernen und die Vorfreude auf das angekündigte Spanferkel überwog bis dahin, ja bis dahin…
Getränke, absolut normale preise, daran gibt es keinen Mangel. Hier mal ein +, hier wenigstens.
Auf die Frage, warum denn keiner gefragt wurde wer wir sind, stamm, Welt und Spielername, kam nur wenig, wie zb. Hier kommen doch keine fremde hin, auch kennen sich hier doch einige… wir sahen uns an und machten verwunderte Gesichter, ich fragte einige anwesende ob sie mich kennen würden oder jemanden anders aus unserer gruppe…. auch hier verwunderte blicke und stellenweise musternde von unten bis oben und dann kam, ne woher denn…. Ok muss man ja auch nicht.
Also machte ich den Vorschlag, warum bekommen denn nicht die Besucher dieser Veranstaltung einen kleinen Aufkleber auf ihre Brust damit jeder sehen kann, och Kuck mal da ist ja Spieler xy usw. was kam zur Antwort???? Hm…äh…. Jaaaaaa… dann nach 1minute schweigen, klar das wollten wir ja eben schon machen aber es wollte keiner hier damit rumlaufen…. Hä???? Ok dann lief eine langhaarige Weiblichkeit über den Platz und bot jedem an seinen Namen auf ein solches schildchen zu schreiben und sich damit zu auten. Leute doch nicht so….. sehr traurig und billig. Einfach ein paketaufkleber mit Edding drauf gekritzelt….
Als uns die kehle ein wenig zu trocken wurde wollten wir was zum befeuchten, logisch oder???
Also ran an die Theke und Getränke bestellt. Die Preistafel hinter dem Einschenker war ja klar zu erkennen. Dann kam deren antwort, auf unsere bestellung, habt ihr schon Getränke Marken? Wir… nö, wo gibbet die denn??? Na gleich neben an, nein dachte ich, wie praktisch, ca. 50cm neben der bar, Hammer hat jemand mit gedacht, da müssen wir nicht so weit laufen…. warum nicht am Eingang einen Tisch auf bauen, hinter dem jemand sitzt und bei eintreten fragt, wer seit ihr , dann bekommt man da einen Butten auf die Brust gepappt, da die Veranstalter ja bescheit wusste, durch die Anmeldung und das rechtzeitige bezahlen wer kommt, hätte man locker einen solchen für jedermann anfertigen lassen können, oder noch besser ein kleines Schild Einlaminiert, angehängt an einen Schlüsselanhänger, dass währe echt was feines gewesen. Als kleine Aufmerksamkeit an die Leute die sich die Mühe gemacht haben an diesen Tagen da hin zu fahren und auch dafür bezahlt haben. Auf die Frage wann denn das mit dem futtern los geht, tja… kam da, wenn das Wetter mitspielt pünktlich, drehte sich um und weg war er…. Pünktlich??? Warum stellt man keine kleine Tafel auf wo dann Infos erlesen werden können, hat bestimmt keiner daran gedacht, muss man ja auch nicht, Hauptsache die Kohle ist im sack…. Ach ja kohle, nun weiß ich auch warum die vorzeitig bezahlt werden musste, alleine schon was den Eintritt angeht, wenn ich an der Kasse, die ja nicht da war bezahlt hätte, glaubt mir ich hätte mir die zwei Euro wieder geholt, so oder so. Nicht wegen dem Geld, nein, alleine schon wegen der absoluten unvorbereiteten unkoordinierten unmöglichen Aufmachung. Personal, war reichlich da, nur wofür fragte ich mich, wenn hier nix so war wie man es von einer solchen Veranstaltung hätte erwünscht, zumal wie gesagt wir dafür bezahlt hatten.
In dem großen gelben Zelt, hingen auch schön ein paar große weiße Plakate, wo sich dann auch jeder drauf verewigen konnte, klasse… großes Händegeklapper….
Das Essen, keine Ahnung was damit jetzt ist, ich jedenfalls bin sehr säuerlich vom Platz gegangen, und habe mir mit meinen FREUNDEN einen Kaffee im Biergarten in den Kopf geschüttet. Und für so einen, milde ausgedrückten, MIST, habe ich mir frei genommen und auch noch bezahlt. Nein liebe Veranstalter, schade um das Geld und den nun unnütz genommenen Urlaub. Das war ja nur schlappe 100euro Benzin Geld die bei den 650 Kilometern drauf gingen, plus die vorausgezahlten 14,50euro. Dafür hätte ich jede Menge PA´s bekommen und mir den Stress der Fahrerei erspart.
Wenn man schon so etwas veranstaltet dann sollte man das mit Bedacht machen und nicht so lieblos.
Ich für meinen Teil werde nie mehr auf eine solche, ok ich bin ja nicht so, Veranstaltung aus eurem Hause gehen. Denn das was da heute abging ist doch nicht euer ernst und schon gar keine Werbung für euch. Wenn, dann nur eine schlechte!!! Kopfschüttel…..
Für das schlechte Wetter kann keiner was, dass ist aber keine Entschuldigung für das.
Jetzt mal eine Frage….. Bekommt man wenigstens ein paar PA´s als Endschädigung?
Denn Geld gibt es je eh nicht, oder doch?
Obwohl ich das Spiel sehr gerne Spiele, habe ich mit dem Gedanken gespielt, meinen Acc. Zu löschen.
Nur würde ich dann einige Leute vermissen, die ich als echte gute Freunde kennen gelernt habe.
Ihr drei, danke für den Schönen Samstag MORGEN, natürlich auch den Freitag.
Der Rest des Tages, werde ich versuchen zu vergessen, was bestimmt nicht einfach wird.
 
Wollte gerade ins Bett gehen,da hab ich noch dein Beitrag gesehen,den wollte ich noch durchlesen.Jetzt weiss ich wieder warum ich nicht gegangen bin *hust* Also wenn das noch mehr so berichten,ach du schreck,das wäre dann ja mal wieder die Perfekte Werbung gewessen^^
Wenn das stimmt mit dem Wegweiser,ist das mehr wie Traurig,Wegweiser haben sogar Kindergeburtstage :mrgreen: Nur gut dass ich mich nicht hab überreden lassen mit zugehen,glaub das wäre ein voller Beinschuss gewessen.

@Gottes_Sohn666,klasse Beitrag...genau sowas erwarte ich zuzeit von ein paar ;-)
 

gugger64 schweiz

Gast
ohne uns läuft es nicht ;-)

Sollen jetzt 4 Teamer die Arbeit von sonst 50 übernehmen, denn der Rest ist ja ausgeflogen? Das ist nicht zu bewältigen. Also wirst du dich wohl mit der Angriffssperre anfreunden müssen und wir Supporter dürfen auch mal etwas feiern ohne dabei gleich in Arbeit unterzugehen :cool:
Nehmen wir mal an dass sich 100 dort Treffen...davon 50 Supp?
Ist es eher ein Supp-Treffen oder besteht seitens Member kein Intresse? (Mir leider zu weit weil auch im Schichtbetrieb Tätig)
 

Gottes_Sohn666

ehem. Community-Management
wirklich gut dass ein Community Manager so auftritt...
bin kein CM mehr, nur der Titel steht noch da, kann ihn mir nicht selbst wegnehmen mangels Rechte ^^. Im Übrigen hätte ich es wohl als CM anders formuliert, aber mit dem gleichen Kerngedanken.
Wer mit der Erwartung einer was weiß ich...professionellen Star Trek Convention dorthin fährt, hat es einfach nicht richtig durchdacht.
Das ewige Schlechtreden von wirklich allem, was gemacht wird, ist einfach lästig - ich kenne es schon lang genug.

Und dann noch eine Entschädigung wegen Nichtspaßes zu fordern finde ich grandios...
 

mika

Gast
So liebe Freunde. Der Geburtstag ist vorbei und wir freuen uns, dass es wieder ein angenehmes Ereignis war.
Wir bitten die Teilnehmer natürlich um Feedback. Postet dazu bitte eure Anmerkungen, Erfahrungen und Meinungen im Feedback-Thread nebenan.

Wir hoffen ihr hattet Spaß und wir sehen uns zum 9. Geburtstag im Jahr 2012!
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.