• Hallo Besucher!

    Du bist neu im Forum? Dann registriere dich hier, um Diskussionen beizutreten oder eigene Themen zu erstellen. Für die Registrierung ist es erforderlich, dass du einen Spielaccount bei Die Stämme hast.

    Andernfalls kannst du dich hier direkt einloggen.

    Falls du dein Passwort vergessen hast, kannst du hier ein neues Passwort anfordern.

Ein Experiment: Outlaw

Sharra

Gast
Am 16. April 2010 wurde der Stamm Outlaw von zwei eigenwilligen Teamplayern gegründet, die mit dem üblichen Stammesmodell keinen Spaß mehr hatten. Unsere Idee war es, für selbständige und aktive Spieler in unserem Stamm so viel Freiheit wie möglich zu bieten.

Wie oft wird das Spiel langweilig oder sogar ärgerlich, wenn einen die Diplomatie knebelt und die SF allein entscheiden möchte, wohin gefälligst die Truppen bewegt werden sollen? Spieler mit SF-Funktion ärgern sich andererseits zu Recht, wenn sich träge und unselbständige Spieler durchschleppen lassen, aber keine Verantwortung für sich und den Stamm übernehmen wollen. So geht der Spaß am Spiel verloren!

Eine größere Anzahl Spieler sind zur Zeit in sehr kleinen Stämmen organisiert oder stammeslos. Wir kennen eure Gründe dafür nicht, aber eins ist klar: Auf Dauer wird es für uns alle schwer werden, gegen große Stämme und Massenallianzen zu bestehen. Einzeln wird man uns und euch nacheinander allein durch überlegene Masse abräumen.

Vielleicht möchtet ihr nur abwarten, bis klar ist, welcher Stamm den sichersten Platz für euren Account bietet. Dann sind wir mit Sicherheit der falsche Stamm für euch! Wir wollen ein Netzwerk sein für Spieler, die ähnliche Vorstellungen vom Spiel haben: Wenig Stamm, aber nicht allein! Der Plan ist ein Risiko, aber auch eine Herausforderung für Spieler ohne Ranglisten-Ehrgeiz. Und eine Möglichkeit, noch länger Spaß zu haben... :mrgreen:



Achtung: Wir von Outlaw garantieren für nichts. Es gibt keine Rundum-Betreuung für UVs und Def. Diplomatie für ein ruhiges Leben wird nicht gemacht. Jeder von uns ist für seine Aktionen, Pläne und Abmachungen selbst verantwortlich und deshalb frei dazu, sein Spiel zu machen. In der Gemeinschaft der freien Krieger werden andere immer ein offenes Ohr für Vorschläge und Bitten haben.

Outlaw bedeutet:

- Veto-Recht für jeden Spieler bei Diplomatie und Einladung neuer Mitglieder

- sparsame Diplomatie (Spieler sind möglichst frei zu eigenen Kontakten außerhalb des Stammes)

- keine SF, die plant und organisiert (hier macht das jeder selbst, Absprachen sind erwünscht und auf Dauer unentbehrlich. Eure Ideen bestimmen die Zukunft des Stammes)

- keine Verpflichtung zur Zusammenarbeit oder Hilfe für andere Spieler des Stammes, ob mit Truppen oder Zeit. (viele helfen besonders gern, wenn sie es nicht müssen!)

- keine Pläne für den Ranglistenplatz oder die Mitgliederzahl (kein Druck, wir wollen Spaß. Und der zählt nicht nach Punkten!)

Was wir bieten: Selbstbestimmtes Spiel unter netten Leuten. Gestaltet euer eigenes Spiel - und seid dabei als Mitglieder von Outlaw in guter Gesellschaft!


Ihr fühlt euch als Outlaws und würdet gern dabei sein? Dann meldet euch bei uns per IGM.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator: