• Hallo Besucher!

    Du bist neu im Forum? Dann registriere dich hier, um Diskussionen beizutreten oder eigene Themen zu erstellen. Für die Registrierung ist es erforderlich, dass du einen Spielaccount bei Die Stämme hast.

    Andernfalls kannst du dich hier direkt einloggen.

    Falls du dein Passwort vergessen hast, kannst du hier ein neues Passwort anfordern.

[Neu] Eintreffende Angriffe teilen

Reaktionspunktzahl
279
Nr.
____
Frage / Anforderung
________________________________________________________________________________
Antwort / Idee
____________________________________________________
1.Titel deiner Idee:Eintreffende Angriffe teilen
2.In welchem Bereich des Spiels wünscht du eine Änderung?
Bitte Beschreibe hier, welchen Bereich des Spiels deine Idee betrifft.
Beispiele: Awards, Endgame Dominanz, Premium Depot etc.
Ich wünsche mir die Funktion, dass eintreffende Befehle optional mit anderen geteilt werden können.
Wie es zur Zeit mit Angriffen schon lange möglich ist.
Die Idee betrifft somit das allgemeine grundsätzliche Spiel.
3.Bitte beschreibe hier, wie die betroffene Funktionalität/das Feature, zu dem du eine Idee hast, aktuell funktioniert:Aktuell kann nur die Stammesführung sehen, wenn die Accounts die Freigabe erstellen, ob Angriffe auf einen Account laufen. Sie können die Gesamtanzahl der Angriffe sehen und sehen auf welches Dorf Angriffe laufen.
Weitere Funktionen gibt es nicht und für normale Spieler gar nicht.
4.Hier kannst du nun Beschreiben, was genau deine Idee ist und inwiefern diese die aktuelle Funktionalität beeinflusst oder verändert:
Bitte Beschreibe hier deine Idee sachlich.
Meine Idee ist, dass ich, wie wenn ich Angriffe verschicke, die Option bekomme meine eingehenden Angriffe mit Stammesmitgliedern oder Freunden zu teilen.
Das bedeutet diese könnten dann auf meinen Dörfer die eintreffenden Angriffe sehen und entsprechend meine Benennung, wenn möglich. Wäre aber sehr wichtig.
5.Bitte lass uns hierüber wissen, inwiefern deine Idee der Community das Leben einfacher oder das Spiel besser gestalten könnte. Bleibe dabei bitte sachlich und konkret. "Weil die Idee gut ist" und ähnliches zählt nicht ;)Warum finde ich die Idee gut? Weil es die Möglichkeit für verschickte Angriffe gibt aber bei eintreffenden Angriffen nicht.
Ich sehe da ein Ungleichgewicht.
Angreifer können die Angriffe ihrer Stammesmitglieder oder Freunden sehen und es ist sehr einfach möglich, sich mit AGs oder Offs hinter Offs oder vor AGs zu setzen.
Das geht alles ohne Austausch.
Es läuft eine Off Aktion: Ich sehe bei einem Frontdorf vom Gegner, dass eine Off durchgelaufen ist und es laufen noch Offs auf das Dorf. Ich kann als Angreifer meine AGs dann hinter die Offs setzen.

Jetzt die Gegenseite:
Ich bekomme eine Offensive vom Gegner ab.
Es rollen paar tausend Angriffe an und was ist mittlerweile Standard?
Am Abend bevor die Offs eintreffen rollen schon die ersten AGs an.
AG Spam mit mehreren hundert AGs auf einen Schlag ist mittlerweile Standard.
Das liegt auch unter anderem daran, dass insbesondere auf Welten mit Premiumfunktion, die Spieler heutzutage deutlich mehr AGs zur Verfügung haben, wie früher.
Effizientes prägen durch Flaggen und Booster in Kombination mit Speicherauffüllung sorgen dafür, dass AG Mangel oft ein Fremdwort ist.

Jetzt ist es schon schwer genug Deff Listen zu erstellen diese aktuell zu halten, wenn paar tausend Angriffe anrollen und täglich neue geschickt werden.

Und ich denke wir alle wissen, wie nervig das ist, wenn dann noch ein AG Spam anrollt und diese separat ins Forum gestellt werden müssen, damit der Stamm tabben helfen kann.
Es ist nervig für alle. Der Account, der die AGs abbekommt, muss das im Forum übersichtlich darstellen, aktuell halten etc. Und die Stammesmitglieder müssen jedes Dorf anklicken und gucken, ob sie das Dorf erreichen können, weil die Dörfer nicht nach Lage sortiert sind, sondern nach der Ankunft der AGs.

Es wäre deutlich einfacher bei Aktionen, wenn der Stamm, insbesondere die Nachbarn, auf der Karte beim betroffenen Account auf den betreffenden Dörfern zwei Schwerter sehen, das Dorf anklicken können, die eintreffenden Befehle sehen, mit entsprechender Bezeichnung und dann gucken können, ob sie helfen können.
Es würde zum einen beim normalen Verteidigen helfen aber insbesondere beim AG tabben dem verteidigendem Stamm die Möglichkeit zu helfen vereinfachen.

Von daher wünsche ich mir die Funktion eintreffende Befehle zu teilen und dann mit der Option Stammesmitglieder und Freunde.
Eventuell wäre es sinnvoll, dass alle Angriffe geteilt werden können aber auch einzelne.
Sodass zum Beispiel aufgrund der Übersichtlichkeit nur eintreffende AGs geteilt werden können.
Oder das gedeffte Angriffe aus der Teilung raus gekommen werden können.
6Welche Bedenken siehst du aktuell hinsichtlich deiner Idee / Welche Nachteile könnten eine solche Umstellung mit sich ziehen?Ich kann mir vorstellen, dass, weil es scheinbar Stimmen gibt, die ohnehin den Angreifer im Nachteil sehen, diese Stimmen wieder laut werden und sagen dieses Ungleichgewicht wird weiter ausgebaut.
Auf der einen Seite kann ich das zu gewissen Teilen nachvollziehen.
Aber auf der anderen Seite kann ich da nur gegenhalten, der Angreifer hat all diese Optionen bereits.
Ich würde behaupten, wenn das eingeführt wird herrscht was das betrifft Chancengleichheit.
7.Wenn du zusätzliche Informationen zu deiner Idee mitteilen möchtest, die in den oberen Punkten keinen Platz gefunden haben, darfst du dich hier nochmal austoben und weitere Details mitliefern:Über Anregungen und Feedback würde ich mich freuen.
 
Reaktionspunktzahl
760
"Aber dadurch hat der Verteidiger doch einen Vorteil, weil..."
... er nicht mal online sein muss, damit seine Stammeskollegen seinen Account deffen können.
... die Informationen (durch Umbenennen, aber vermutlich auch durch Wachtürme) den Verteidigern gezieltes Deffen ermöglichen, ohne dass irgendjemand etwas koordinieren muss
(Wieso können dann, wenn man diese Änderung einführt, Angriffe auf einen Mitspieler nicht vom eigenen Wachturm erkannt werden? Die anderen Infos teilt man sich ja auch schon)
 
Reaktionspunktzahl
279
"Aber dadurch hat der Verteidiger doch einen Vorteil, weil..."
... er nicht mal online sein muss, damit seine Stammeskollegen seinen Account deffen können.
Da ist schon was dran, dass Nachbarn Angriffe auf Dörfer zufällig entdecken könnten und dann auf Verdacht Deff schicken und der angegriffene Spieler bekommt von alle dem nichts mit, weil er offline war.
Am Anfang einer Welt, denke ich, ist die Wahrscheinlichkeit am größten, dass sowas passiert. Je länger die Welt läuft desto seltener kommt das vermutlich vor.

... die Informationen (durch Umbenennen, aber vermutlich auch durch Wachtürme) den Verteidigern gezieltes Deffen ermöglichen, ohne dass irgendjemand etwas koordinieren muss
Das wage ich zu bezweifeln, dass dann alles ohne Koordination abläuft.
Schließlich muss zum Beispiel auch berücksichtigt werden, was schon in den Dörfern an Truppen stehen, was verteilt werden kann etc.
Gutes umbenennen der Angriffe erfordert Zeit, Fleiß und Vorbereitung.

Welten mit Wachturm wären tatsächlich eine Besonderheit.

Und ansonsten könnte der Verteidiger normal später auch gedefft werden, wenn er offline ist.
Er muss nur vorher diverse Listen erstellen etc.

Ich habe schon verstanden, worauf Du abzielst. Jemand bekommt vom ganzen Angriff nichts mit und seine Truppen werden nur nicht erwischt oder sein Dorf nicht geadelt, weil ein Nachbar gesehen hat das Angriffe laufen und Deff auf den Weg gebracht hat.

Was ist denn mit dem Gegenbeispiel?
Der potentielle Angreifer, mit der Absicht zu adeln, sieht jetzt direkt schon, dass ein Dorf gecleant ist, obwohl der Angreifer, der das Dorf gecleant hat, nicht er selbst ist und auch gar nicht online ist.
Er sieht das nur an den geteilten Befehlen.

(Wieso können dann, wenn man diese Änderung einführt, Angriffe auf einen Mitspieler nicht vom eigenen Wachturm erkannt werden? Die anderen Infos teilt man sich ja auch schon)
Ist mir dann später auch eingefallen, dass das dann auch eine Option wäre.

Ich kann die Kritik schon nachvollziehen.
Hätte denn irgendwer einen Vorschlag als Kompromiss oder einen Gegenvorschlag, der das was ich anprangere etwas ausgleicht?
 

ilovetosniffglue

Gesperrt
Reaktionspunktzahl
1.729
Hätte denn irgendwer einen Vorschlag als Kompromiss oder einen Gegenvorschlag, der das was ich anprangere etwas ausgleicht?
Würdest du "die Idee verwerfen!" als Antwort akzeptieren?

Aus meiner Sicht ist der einzige "Vorteil" das man schlichtweg als Spieler der durch Arbeit o.ä. Nachts online ist, für x Accounts Nachtwache halten kann ohne den/die Account/s via UV bespielen zu müssen ... und das auch nur im Early/Midgame wo die Accounts halt noch überschaubar sind, das spart halt eine unnötige UV Sperre ein und thats it. (womit man actually eine Spielmechanik mit einer anderen umgeht???)

Und ich denke wir alle wissen, wie nervig das ist, wenn dann noch ein AG Spam anrollt und diese separat ins Forum gestellt werden müssen, damit der Stamm tabben helfen kann.
Es ist nervig für alle. Der Account, der die AGs abbekommt, muss das im Forum übersichtlich darstellen, aktuell halten etc. Und die Stammesmitglieder müssen jedes Dorf anklicken und gucken, ob sie das Dorf erreichen können, weil die Dörfer nicht nach Lage sortiert sind, sondern nach der Ankunft der AGs.

Es wäre deutlich einfacher bei Aktionen, wenn der Stamm, insbesondere die Nachbarn, auf der Karte beim betroffenen Account auf den betreffenden Dörfern zwei Schwerter sehen, das Dorf anklicken können, die eintreffenden Befehle sehen, mit entsprechender Bezeichnung und dann gucken können, ob sie helfen können.
Es würde zum einen beim normalen Verteidigen helfen aber insbesondere beim AG tabben dem verteidigendem Stamm die Möglichkeit zu helfen vereinfachen.
aka "Hey ich habe AGs auf dem Schirm, helft mal beim Tabben - die betroffenen Dörfer auszuwählen und den "Unterstützung anfordern"-Button zu klicken ist gerade zu stressig, schaut halt mal selber meine 300 Dörfer durch wo AGs kommen und wo nicht." ?

Ich verstehe das es stressig sein kann das alles zu managen, aber wie du bereits sagst, macht das für den Verteidiger halt wieder alles nochmal einfacher da er sich die .. höchstens 5 Minuten erspart die Buden auszuwählen und ins Forum zu stellen, das Managen bzw. aktualisieren welche Dörfer abgearbeitet sind kann auch einfach in dem Moment jemand anderes aus der SF übernehmen.

Oder die andern Mitglieder lesen halt mal den Post vom Vorgänger und sehen was bereits abgearbeitet ist .. sofern diejenigen keinen Roman aus einem simplen " 555|555 Erledigt" machen.

Und mein Beileid an den Stamm der das Schauspiel mit dem "sucht die Buden selbst raus wo AGs laufen" mit macht.

Was ist denn mit dem Gegenbeispiel?
Der potentielle Angreifer, mit der Absicht zu adeln, sieht jetzt direkt schon, dass ein Dorf gecleant ist, obwohl der Angreifer, der das Dorf gecleant hat, nicht er selbst ist und auch gar nicht online ist.
Er sieht das nur an den geteilten Befehlen.

Jain, er sieht das Truppen zurücklaufen, das heißt aber nicht zwangsläufig, dass die Bude gecleant ist, der Gegner kann die Truppen rausgestellt haben oder direkt nach dem Inc nachgedefft haben und er hat idr. Keinerlei Ahnung wie lange die Truppen von seinem Mitspieler bereits zurücklaufen .. der Inc kann also vor 5min geschehen sein.. oder vor 5 Stunden .. zmd sofern man nicht nur den Inc schon seit x Stunden abwartet um zu sehen was passiert .. ebenfalls sieht man die Befehle nicht direkt auf der Karte außer man geht mit der Maus über das Dorf.. in deinem Beispiel z.b. sollen die Angriffe ja deutlich markiert sein.
 
Reaktionspunktzahl
279
Würdest du "die Idee verwerfen!" als Antwort akzeptieren?
Was sollte ich denn sonst tun?
Generell würde ich es natürlich akzeptieren, wenn die Idee keinen anklang findet und abgelehnt wird.
Wusste ich auch vorher schon, dass die Kommentare hier bestenfalls kontrovers sind.

Aber in dem Kontext in dem der von mir geschriebene Satz steht, welchen Du zitierst und die Frage drunter gesetzt hast, ob ich die Antwort die Idee zu verwerfen akzeptieren würde, sage ich naja so halb.
Habe gefragt, ob Gegenvorschläge oder Kompromisse gefunden werden könnten bzw. ob wer welche hätte, die das Szenario aus dem ersten Post abfedern könnten.

Wenn dann nur die Antwort kommt:" Verwirf die Idee, die ist doof!" Aber ohne weiteren inhaltlichen Input zu geben, dann wäre ich schon etwas enttäuscht.

Aus meiner Sicht ist der einzige "Vorteil" das man schlichtweg als Spieler der durch Arbeit o.ä. Nachts online ist, für x Accounts Nachtwache halten kann ohne den/die Account/s via UV bespielen zu müssen ... und das auch nur im Early/Midgame wo die Accounts halt noch überschaubar sind, das spart halt eine unnötige UV Sperre ein und thats it. (womit man actually eine Spielmechanik mit einer anderen umgeht???)
Hmm. Darüber habe ich mir keine großen Gedanken gemacht.
Das ist der Einzige Vorteil, den Du siehst?

Den riesen Vorteil darin sehe ich nämlich nicht. Also jemand ist nachts online und geht die ganze Nacht über die Karte und schaut, ob wer nachts Angriffe bekommt?
Und spart sich somit die UV?
Was ist, wenn Angriffe kommen?
Einzige sinnvolle Nutzung der Idee bei dem Szenario ist, wenn entsprechend vorher eine UV Anfrage gestellt wurde.
Und diese dann angenommen wird, wenn Angriffe gesehen werden.
Wenn die UV Anfrage nicht da ist, dann ist der Vorteil nur da, wenn die Person die nachts online ist direkter Nachbar ist und "blind" seine Truppen schickt.

aka "Hey ich habe AGs auf dem Schirm, helft mal beim Tabben - die betroffenen Dörfer auszuwählen und den "Unterstützung anfordern"-Button zu klicken ist gerade zu stressig, schaut halt mal selber meine 300 Dörfer durch wo AGs kommen und wo nicht." ?

Ich verstehe das es stressig sein kann das alles zu managen, aber wie du bereits sagst, macht das für den Verteidiger halt wieder alles nochmal einfacher da er sich die .. höchstens 5 Minuten erspart die Buden auszuwählen und ins Forum zu stellen, das Managen bzw. aktualisieren welche Dörfer abgearbeitet sind kann auch einfach in dem Moment jemand anderes aus der SF übernehmen.

Oder die andern Mitglieder lesen halt mal den Post vom Vorgänger und sehen was bereits abgearbeitet ist .. sofern diejenigen keinen Roman aus einem simplen " 555|555 Erledigt" machen.

Und mein Beileid an den Stamm der das Schauspiel mit dem "sucht die Buden selbst raus wo AGs laufen" mit macht.
Jaein.
Für den Verteidiger ist das kein Aufwand, die AGs ins Forum zu stellen. Stimmt.
Es stimmt auch, dass andere aus dem Stamm mit Forenrechten das Forum ordentlich halten können.

Mir geht das tatsächlich eher um diejenigen, die tabben wollen aus dem Stamm in dem Fall.

Du stellst das so negativ da, was ich so nicht nachvollziehen kann.
Die AG Angriffe im Forum sind nach der Ankunft sortiert.
Die Dörfer liegen alle verschieden und jeder im Stamm hat unterschiedliche Laufzeiten.

Wenn der betroffene Account sagt:"Ich bekomme auf meine gesamte Front oder auf alle Dörfer um xxx|yyy AG Angriffe", dann ist es doch für die Stammesmitglieder einfacher über die Karte zu gehen, über die Dörfer zu fahren mit der Maus und mit dem Laufzeitenvergleich sich zu orientieren und sich entsprechende Dörfer zum tabben in anderen Tabs zur Seite legen.
Verständlich?

Jain, er sieht das Truppen zurücklaufen, das heißt aber nicht zwangsläufig, dass die Bude gecleant ist, der Gegner kann die Truppen rausgestellt haben oder direkt nach dem Inc nachgedefft haben und er hat idr. Keinerlei Ahnung wie lange die Truppen von seinem Mitspieler bereits zurücklaufen .. der Inc kann also vor 5min geschehen sein.. oder vor 5 Stunden .. zmd sofern man nicht nur den Inc schon seit x Stunden abwartet um zu sehen was passiert .. ebenfalls sieht man die Befehle nicht direkt auf der Karte außer man geht mit der Maus über das Dorf.. in deinem Beispiel z.b. sollen die Angriffe ja deutlich markiert sein.
Stimmt 100% Sicherheit, dass das Dorf clean ist, ist nicht da.
Aber bei Aktionen auf meine Front habe ich zum Beispiel sowas immer im Blick und weiß wie lange die Angriffe dann ca. zurücklaufen.

Im anderem Fall wäre es übrigens genauso, dass die Angriffe und langsamste Einheit nur dann gesehen wird, wenn rechtzeitig geschaut wird.

Das mit den deutlich markierten Dörfern bei Angriffen, das kassiere ich wieder ein. Das ist im Gegenteiligen Fall ja auch nicht der Fall.
 

ilovetosniffglue

Gesperrt
Reaktionspunktzahl
1.729
tl;dr wollte nicht fronten, war'n joke.
War eher als Spaß angedacht, du solltest nicht immer alles so ernst nehmen :p, Pardon!

Hmm. Darüber habe ich mir keine großen Gedanken gemacht.
Das ist der Einzige Vorteil, den Du siehst?

Den riesen Vorteil darin sehe ich nämlich nicht. Also jemand ist nachts online und geht die ganze Nacht über die Karte und schaut, ob wer nachts Angriffe bekommt?
Und spart sich somit die UV?
Was ist, wenn Angriffe kommen?
Einzige sinnvolle Nutzung der Idee bei dem Szenario ist, wenn entsprechend vorher eine UV Anfrage gestellt wurde.
Und diese dann angenommen wird, wenn Angriffe gesehen werden.
Wenn die UV Anfrage nicht da ist, dann ist der Vorteil nur da, wenn die Person die nachts online ist direkter Nachbar ist und "blind" seine Truppen schickt.

Joa also als Riesen Vorteil sehe ich das auch nicht, es ist halt im Early/Midgame nice to have, offensichtlich sollte derjenige dann die UVs haben und wenn wirklich auffällige Incs kommen kann er dann eben entsprechend handeln, aber fact ist, es erspart einen UV Tage sowie UV Sperren, wenn man halt einfach nicht in die UV gehen muss um zu Checken ob Incs kommen … im Lategame ist es mMn halt eig. kaum zu gebrauchen in der Hinsicht da idr ja immer Incs laufen.

Auch das Entfernen der Icons auf der Karte würde dem nicht entgegenwirken .. wenn man einen Gegenpart zur Befehlsteilung hiermit Implementieren möchte dann würde man auch entsprechende Icons neben den Dörfern auf dem Profil sehen, dann refresht man halt 2x die Stunde dort und sieht Anhand der Icons ob Incs laufen (ist halt actually sowieso einfacher als über die Karte zu scrollen^^)

Jaein.
Für den Verteidiger ist das kein Aufwand, die AGs ins Forum zu stellen. Stimmt.
Es stimmt auch, dass andere aus dem Stamm mit Forenrechten das Forum ordentlich halten können.

Mir geht das tatsächlich eher um diejenigen, die tabben wollen aus dem Stamm in dem Fall.

Du stellst das so negativ da, was ich so nicht nachvollziehen kann.
Die AG Angriffe im Forum sind nach der Ankunft sortiert.
Die Dörfer liegen alle verschieden und jeder im Stamm hat unterschiedliche Laufzeiten.

Wenn der betroffene Account sagt:"Ich bekomme auf meine gesamte Front oder auf alle Dörfer um xxx|yyy AG Angriffe", dann ist es doch für die Stammesmitglieder einfacher über die Karte zu gehen, über die Dörfer zu fahren mit der Maus und mit dem Laufzeitenvergleich sich zu orientieren und sich entsprechende Dörfer zum tabben in anderen Tabs zur Seite legen.
Verständlich?
Verstehe ich und ist tatsächlich einfacher als wenn man wie aktuell auf der Karte jedes Mal dann wieder die Koords eingeben muss bzw hinscrollen muss um die Laufzeiten zu sehen - aber mit dem neuen Truppen anfordern Feature ist das auch bereits vereinfacht wurden … ich gehe einfach mal stark davon aus das man dort ebenfalls beim hovern über die Einheiten die Laufzeiten sieht – das ist mMn sogar einfacher Dörfer zu finden, womit man dann entsprechend Tabben kann als mit dieser Idee, da es dort eben auch die Truppen nach Laufzeiten sortiert (zmd laut screenshot) und man nicht die Dörfer durch switchen muss um eins zu finden von wo aus man Tabben könnte.


Aber bei Aktionen auf meine Front habe ich zum Beispiel sowas immer im Blick und weiß wie lange die Angriffe dann ca. zurücklaufen.
Ah hatte da eher an ein "Random Incs von Nachbarn"-Szenario gedacht.


Aber.. um mal einen Punkt zu setzten ..
Die ganze Idee baut aus meiner Sicht auch aktuell nur um das Tabben von AGs auf, gibt es aus deiner Sicht noch irgendein anderes Anwendungsgebiet wo das Mega nützlich wäre außer beim Tabben bzw dem von mir angesprochenen UV Thema?

Mir fällt nämlich leider nichts ein .. und wenn es nur ums vereinfachte Tabben geht, dann ist wie erwähnt das neue Feature die bessere Lösung.
 
Reaktionspunktzahl
279
War eher als Spaß angedacht, du solltest nicht immer alles so ernst nehmen :p, Pardon!
Glaube ich komme manchmal (andere sagen bestimmt immer) ernster rüber, als ich wirklich bin.:rolleyes:


Joa also als Riesen Vorteil sehe ich das auch nicht, es ist halt im Early/Midgame nice to have, offensichtlich sollte derjenige dann die UVs haben und wenn wirklich auffällige Incs kommen kann er dann eben entsprechend handeln, aber fact ist, es erspart einen UV Tage sowie UV Sperren, wenn man halt einfach nicht in die UV gehen muss um zu Checken ob Incs kommen … im Lategame ist es mMn halt eig. kaum zu gebrauchen in der Hinsicht da idr ja immer Incs laufen.
Ja stimmt.
Ich denke im spätern Verlauf würde das bei den AGs helfen und eventuell bisschen bei der Deff Koordination.

Auch das Entfernen der Icons auf der Karte würde dem nicht entgegenwirken .. wenn man einen Gegenpart zur Befehlsteilung hiermit Implementieren möchte dann würde man auch entsprechende Icons neben den Dörfern auf dem Profil sehen, dann refresht man halt 2x die Stunde dort und sieht Anhand der Icons ob Incs laufen (ist halt actually sowieso einfacher als über die Karte zu scrollen^^)
True. Voll vergessen, dass es das auch noch gibt.

Verstehe ich und ist tatsächlich einfacher als wenn man wie aktuell auf der Karte jedes Mal dann wieder die Koords eingeben muss bzw hinscrollen muss um die Laufzeiten zu sehen - aber mit dem neuen Truppen anfordern Feature ist das auch bereits vereinfacht wurden … ich gehe einfach mal stark davon aus das man dort ebenfalls beim hovern über die Einheiten die Laufzeiten sieht – das ist mMn sogar einfacher Dörfer zu finden, womit man dann entsprechend Tabben kann als mit dieser Idee, da es dort eben auch die Truppen nach Laufzeiten sortiert (zmd laut screenshot) und man nicht die Dörfer durch switchen muss um eins zu finden von wo aus man Tabben könnte.
Sehr guter Punkt, den ich so auch nicht bedacht habe.
Wenn es in der Dorfübersicht die Option gibt, Unterstützung via Massenfunktion schicken anzuklicken, dann wäre ich fast zufrieden.
Dann kann der Verteidiger alle AGs filtern und ins Forum stellen. Ich als Tabber kann mit rechtsklick alle angegriffenen Dörfer in einem neuen Tab öffnen, dann die oben beschriebene Funktion klicken und durch das hovern die Laufzeiten ohne zu suchen abgleichen.
Das wäre sehr sehr gut.
Müsste ich maximal nochmal in das Forum gucken, um sicher zugehen.

Aber.. um mal einen Punkt zu setzten ..
Die ganze Idee baut aus meiner Sicht auch aktuell nur um das Tabben von AGs auf, gibt es aus deiner Sicht noch irgendein anderes Anwendungsgebiet wo das Mega nützlich wäre außer beim Tabben bzw dem von mir angesprochenen UV Thema?

Mir fällt nämlich leider nichts ein .. und wenn es nur ums vereinfachte Tabben geht, dann ist wie erwähnt das neue Feature die bessere Lösung.
Nö gibt es nicht. Das war tatsächlich meine hauptsächliche Intention für die Idee.
Das mit dem tabben helfen habe ich immer als ätzend empfunden, wenn zum Beispiel 30 betroffene Dörfer gepostet werden, die nicht nummeriert wurden etc.
Dann sucht man immer im Post welches Dorf habe ich schon probiert und praktiziert eine Mischung von über der Karte gucken, ob es geht, oder hantiert mit dem Ankunftsfilter.

Als ich die Idee geschrieben habe, gab es noch nicht die Ansetzung des neuen Updates.