• Hallo Besucher!

    Du bist neu im Forum? Dann registriere dich hier, um Diskussionen beizutreten oder eigene Themen zu erstellen. Für die Registrierung ist es erforderlich, dass du einen Spielaccount bei Die Stämme hast.

    Andernfalls kannst du dich hier direkt einloggen.

    Falls du dein Passwort vergessen hast, kannst du hier ein neues Passwort anfordern.

Eure Autos!

iHoodie

Gast
Moin!

Mich würd mal interessieren, was für Kraftfahrzeuge die User hier denn so fahren. Und warum es zB nur der VW sein darf und bloß nicht der Renault!

Ich hab 'nen schwarzen Corsa (super Ding), suche aber 'nen schwarzen Polo!

& Ihr?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

iHoodie

Gast
Mein Budget erlaubt kein Audi...zudem bin ich ja noch mehr oder weniger Anfänger ;)

Btw.: wenn der Thread hier falsch ist, eben umpolen! :)
 

simpsons3

Gast
VW Golf 4 Variant 1.9er TDI, Bj. 2001, in silber. Mein Schlachtschiff.
 

Dani.Julien

Gast
Älterer Ford Fiesta. Brauchbares Auto. Bin erstaunt gewesen wie ein Freund mit seinem Bleifuß damit auf der Autobahn auf der linken Spur gebrettert ist. Nur zum überholen auf Landstraßen sind solche Autos nicht zu gebrauchen.
 

MoosHammer

Gast
2007er s8, 450 pferde, aber in der stadt reicht auch die hälfte

 

DeletedUser149735

Gast
bin erst 17 ^^

was für ein Auto könnt ihr mir als erstes Auto empfehlen ._. ?
 

simpsons3

Gast
bin erst 17 ^^

was für ein Auto könnt ihr mir als erstes Auto empfehlen ._. ?
Bloß keinen Neuwagen, sondern lieber irgendeinen schrottigen Gebrauchten. Je mehr Kratzer der vorher schon hatte, desto besser. Weil du wirst in den ersten Monaten extrem viele Ecken und Pfosten schrammen oder am Parkplatz irgendwo anecken oder so. Mit nem Neuwagen tut jede Macke richtig weh. Bei nem verbeulten Gebrauchten interessiert das dich nicht wirklich.

Viele Fahranfängen fahren alte Polos, nen alten Peugeot oder nen alten Fiat. Sowas kann man nur empfehlen. Meine alter Golf (s. o.) hat mir bislang auch gute Dienste geleistet.

Du musst dann aber auch darauf gefasst sein, dass du ein oder zwei Jahre nach deinem 18ten den Gebrauchten nicht mehr fahren kannst, weil er entweder kaputt ist oder TÜV nein sagt (wird bei mir mit Pech bald der Fall sein, 260.000 km sind wohl doch langsam zu viel).
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

DeletedUser66345

Gast
Das man das erste Auto bekanntermaßen kaputt fährt, mag zwar sein aber dass man "extrem viele Ecken und Pfosten rammt oder andere Autos aufm Parkplatz", ist dann doch n bissl arg oder? Ich mein mal irgendwo antitschen wird jeder irgendwann mal aber als PKW-Anfänger fährt der doch net mitm Laster oder? :):)

Ich fahr n Citroen C3 als Neu- und Erstwagen gehört mehr oder weniger mir, auch wenn man sich was cooleres vorstellen könnte, bin ich vollkommen zufrieden^^
 

simpsons3

Gast
Das man das erste Auto bekanntermaßen kaputt fährt, mag zwar sein aber dass man "extrem viele Ecken und Pfosten rammt oder andere Autos aufm Parkplatz", ist dann doch n bissl arg oder? Ich mein mal irgendwo antitschen wird jeder irgendwann mal aber als PKW-Anfänger fährt der doch net mitm Laster oder? :):)
Extrem viel im Vergleich zu später. Ich bin vielleicht aber auch besonders geschädigt: Die Parkplätze auf der Arbeit sind exakt so breit wie mein Auto. Heißt: Millimeterarbeit beim Parken. Und offen gesagt ist die schlimmste Schramme an meinem Auto nicht meine Schuld, sondern wohl die des LKW, der neben mir geparkt hat - als ich zum Auto zurückkam, war der LKW weg, aber die Schramme da :(

Und woher du das mit den anderen Autos nimmst, darfst du mir gerne mal per PN erzählen.
 

DeletedUser83251

Gast
Extrem viel im Vergleich zu später. Ich bin vielleicht aber auch besonders geschädigt: Die Parkplätze auf der Arbeit sind exakt so breit wie mein Auto. Heißt: Millimeterarbeit beim Parken.
Dein Golf ist ein recht schmales Auto. Ich bin mir sicher bei euch parken auch welche die ein Auto in Richtung 5er/A6 haben bzw. einen SUV oder auch Mini-Vans, welche alle deutlich breiter sind.
Was machen diese Leute?
 

Enigma89

Gast
Dein Golf ist ein recht schmales Auto. Ich bin mir sicher bei euch parken auch welche die ein Auto in Richtung 5er/A6 haben bzw. einen SUV oder auch Mini-Vans, welche alle deutlich breiter sind.
Was machen diese Leute?
Die haben eine elektronische Einparkhilfe. Oder Jetpacks.
 

Dani.Julien

Gast
bin erst 17 ^^

was für ein Auto könnt ihr mir als erstes Auto empfehlen ._. ?
Wenn du einen reichen Vater hast nimm halt das Beste was du kriegen kannst. Wenn du es selbst bezahlen must halt dich an Simpsons Aussage. Naja zu alt ist vielleicht auch nicht gut dann bleibt er dir nach einem Jahr irgendwo stehen.
Marken technisch habe ich keine Ahnung, bis jetzt hat aber noch jedes Auto in das ich mich rein gesetzt habe gefahren.;-)
 

DeletedUser97899

Gast
Fahre irgendeinen Skoda, Auto gehört aber nicht mir. Hab den Schein seit 8 Monaten und fahre recht viel in der Stadt, angefahren bin ich noch nirgends, obwohl es ein kombi ist. Klar, schmäler als ein SUV, aber Einparkhilfe undso hab ich nicht :>

Als Student wird ein eigenes Auto frühestens in 5 Jahren möglich sein^^
 

DeletedUser66345

Gast
Extrem viel im Vergleich zu später. Ich bin vielleicht aber auch besonders geschädigt: Die Parkplätze auf der Arbeit sind exakt so breit wie mein Auto. Heißt: Millimeterarbeit beim Parken. Und offen gesagt ist die schlimmste Schramme an meinem Auto nicht meine Schuld, sondern wohl die des LKW, der neben mir geparkt hat - als ich zum Auto zurückkam, war der LKW weg, aber die Schramme da :(

Und woher du das mit den anderen Autos nimmst, darfst du mir gerne mal per PN erzählen.
Wenn der letzte Satz an mich gerichtet ist, versteh ich net, was du mir sagen willst :p

Die haben eine elektronische Einparkhilfe. Oder Jetpacks.
:mrgreen::mrgreen:

Auch mit selbstbezahlen sind durchaus Neuwagen drin...
Ist dann eben kein Mercedes, Audi oder VW sondern ein KIA, Hyundai oder Chevrolet.
Musste dann halt leasen oder zur Bank, anders wirds schwer. Dazu brauchst dann halt Vollkasko, was du bei nem Auto was in den nächsten 3 Jahren auseinander fällt, nicht brauchst ;)
 
Reaktionspunktzahl
0
AW: Eure Autos!

Musste dann halt leasen oder zur Bank, anders wirds schwer. Dazu brauchst dann halt Vollkasko, was du bei nem Auto was in den nächsten 3 Jahren auseinander fällt, nicht brauchst ;)
Kommt darauf an wieviel man an Geld angespart hat...
Wobei z.B. als Student es sowieso nicht gut ist ein eigenes Auto zu haben...