• Hallo Besucher!

    Du bist neu im Forum? Dann registriere dich hier, um Diskussionen beizutreten oder eigene Themen zu erstellen. Für die Registrierung ist es erforderlich, dass du einen Spielaccount bei Die Stämme hast.

    Andernfalls kannst du dich hier direkt einloggen.

    Falls du dein Passwort vergessen hast, kannst du hier ein neues Passwort anfordern.

Neue Welten Feedback zu den Welten 115 und 116

DeletedUser122668

Gast
Das Grau adeln kannst gar nicht fördern. Dazu bist du leider immer wieder gezwungen. 50 % hört doch gleich auf, wenn sie keinen erfolg haben und gehen auf die nächste Welt. Vom Rest schreien dann die nächsten 50 % nach UV oder löschen, sobald die Angriffe 3stellig werden oder länger anhalten, obwohl das Spiel da erst interessant wird.
 

DeletedUser153051

Gast
Das Grau adeln kannst gar nicht fördern. Dazu bist du leider immer wieder gezwungen. 50 % hört doch gleich auf, wenn sie keinen erfolg haben und gehen auf die nächste Welt. Vom Rest schreien dann die nächsten 50 % nach UV oder löschen, sobald die Angriffe 3stellig werden oder länger anhalten, obwohl das Spiel da erst interessant wird.
Du bist nicht zu dem baba adeln normalerweise gezwungen, bezweifel dass wer mit 50k in den ersten wochen löscht, weil er ne off verhauen hat. Und die nächste Welt gibt es nicht.. Die kommt frühestens in 3 Monaten... Und 3-stellige Inczahlen sieht man auch erst bei einer größeren Zahl an Dörfern/Punkten.. Vorallem bei Fakebegrenzung.. Und mit so einem Feature fördert man durchaus das Grau adeln, denn wenn es einfacher ist, diese zu ziehen und aufzubauen und zu kuscheln, dass man möglichst wenig angriffsfläche vom feind hat, als einen Riesenaufwand pro Dorf hinzulegen. Ist ja auch verständlich. War aber auch mehr oder weniger nur ironisch gemeint, der Teil^^.

Bezweifel dass die Welt sowieso interessant wird^^.

Und was das timen angeht, es ist ein bestandteil.. Ich sehs doch auf 109. Ohne timen bekommt man da keine Dörfer.. Zum großen Teil werden mir sogar die 125ms rausgetimet und das von spielern die keine hohe Erfahrung vom Spiel haben.. Und nicht nur das 4. sondern immer schön hinters 1. Vllt. sind die neueren Welten anspruchsvoller, aber naja wenn man das spiel nicht mehr spielt, weiß man natürlich auch nicht was darin abgeht :D
 

DeletedUser46754

Gast
@Eni:
Mich würde an dieser Stelle mal interessieren, wie die Evaluation dieses Features aussehen wird?
 

DeletedUser129720

Gast
Ich denke vielen flamen nur weil sie Angst haben am Anfang 4 ags weggetimt zu bekommen und nicht wie so oft mit vollen offs und 4 ags einfach durch die Dörfer zu laufen.klar fande ich auch sehr entspannt ;pp aber Hey ist mal was neues. Und dieses ganze timen retimen und die ags wegtimen...ich denke auf der w115 zählt jetzt viel mehr wer großere truppenstärke hat gewinnt....bzw wer am besten faken kann um halt nicht in zugedeffte Dörfer zu laufen.....ich und ein paar alte Kumpels tun uns diese Herausforderung an und urteilen erst dann abschließend wie der spassfaktor leidet oder nicht ;)


Meine erste Taktik wird wohl wenn es mit 4 ags schief geht ....erst cleanen und dann mit 4 ags im nachtboni rein laufen
 

DeletedUser150629

Gast
@Eni:
Mich würde an dieser Stelle mal interessieren, wie die Evaluation dieses Features aussehen wird?
Es werden - genau wie bei spielverzerrenden Events - Unmengen an Tickets kommen, die das neue "Feature" loben, welche wir allerdings nie zu Gesicht bekommen werden.
-> Positive Resonanz = Bestätigung.
 

DeletedUser46754

Gast
Die Annahme, dass 4 AGs in der Sekunde hiermit nicht mehr möglich wären ist falsch. Ebenso wird es möglich sein Deff auf die gewünschte Sekunde zu schicken, man benötigt hierfür nur eben deutlich mehr Versuche. (Dies deckt sich auch mit den Aussagen der Supporter.)

Am Anfang könnte hiermit die Notwendigkeit von Teamwork gesteigert werden, ja. (Aber wann hat man schonmal ein Random-Team um sich, dass so eng und selbstlos agiert?)

Aber eine nachhaltige Änderung der Spielweise ist für mich unwahrscheinlich, da schon ab dem 2. Dorf die Wahrscheinlichkeit für gut getimte Atts sehr hoch ist.

Fazit:
Das Ergebnis bleibt gleich.

Der Weg dorthin wird nerviger.


Die Frage ist nur:
"Muss/Will man sich/uns das antun?"
 

habix

Gast
Dann rechne noch mal die Versuche durch. Dann wirst du vielleicht sehen, was an der Behauptung ist, dass man einfach mehr Versuche benötigt..... Zumindest bei mir dauert es im allgemeinen, bis ich mehr als 20 AGs gegen ein einziges Ziel schicken kann. Aber bei echten PROs könnte das natürlich anders sein. Die haben 30 AGs sicher schon im ersten Dorf beim ersten Adeln kurz nach dem Auslaufen des Welpenschutzes.... ;)

Mann, probiert es doch einfach mal aus und heult nicht ohne Ende rum.....

Oder was bringt es, wenn eine Handvoll Leute immer abwechselnd das gleiche Argument bringt "Hilfe, ich will doch Timen wie immer"?

Und nein, tus dir einfach nicht an. Wenn genügend Leute das auch so machen, kommt die Botschaft definitiv bei Inno an....
 
Zuletzt bearbeitet:

DeletedUser152288

Gast
ich pusch mein dorf einfach hoch mit 20 proxydörfern und hab dann 20 ags stehen dann kann ich auch easy adeln
 
ich pusch mein dorf einfach hoch mit 20 proxydörfern und hab dann 20 ags stehen dann kann ich auch easy adeln
ist zumindest zu befürchten,daß das nochmals zunimmt bzw es noch mehr "dorfgeschenke" in der anfangszeit geben wird
unattraktiver ist es dank dieses neuen features jedenfalls nicht^^

Zumindest bei mir dauert es im allgemeinen, bis ich mehr als 20 AGs gegen ein einziges Ziel schicken kann. Aber bei echten PROs könnte das natürlich anders sein. Die haben 30 AGs sicher schon im ersten Dorf beim ersten Adeln kurz nach dem Auslaufen des Welpenschutzes.... ;)
kleiner tipp
bevor du hier sinnlos flamen willst,mal drüber nachdenken,wie man wohl mehr versuche generieren könnte,ohne auf 20+ ags gehen zu müssen
tut nicht not,hier noch die stimmung ggf durch solche posts aufzuheizen
 

habix

Gast
Verstehe, so was ist nur ok, wenn man es gegen das neue Feature einsetzt.... :) :) :)
 

DeletedUser138232

Gast
Exakt. Kämpfen und Dörfer erobern.

Dazu brauchst du aber einen Großteil der Dauer einer Welt nicht Timen können, zumindest nicht so genau, dass die Sekunde Varianz auch nur ansatzweise relevant wäre. Wenn du eine Welt von Anfang bis Ende durchspielst, dann macht Timen nur einen sehr kleinen Anteil an der gesamten Spielzeit aus. Ganz einfach, weil du im Laufe des Spiels schlicht durch Zusammenhalt und Planung einfach den Gegner durch schlichte Masse vernichtest. Ich habe z.B. von 2008 - 2014 Welt 30 gespielt. Ich habe aber keine Ahnung, wann ich da zuletzt darauf angewiesen war, dass ich in eine bestimmte Sekunde time. Ich würde mich aber soweit aus dem Fenster lehnen, dass das in den 2010er Jahren keine 10-mal der Fall war.

Ich will dem Timen bestimmt nicht den Wert absprechen, aber Hauptbestandteil? Nö.
Spielst du eigentlich noch DS oder bist du nurnoch im Pub unterwegs?
 
Verstehe, so was ist nur ok, wenn man es gegen das neue Feature einsetzt.... :) :) :)
kannst ja mal ausführen,wo z.b. ein lord voorhees o.ich hier bisher geflamt haben
weder wurden da argumente widerlegt bisher (wenn überhaupt drauf eingegangen wurde),noch wurde auf diverse offene fragen eingegangen

zudem kommt hinzu,das die befürworter des arguments "neue strategien durch dieses feature" anscheinend selbst nicht den hauch einer ahnung o.idee zu haben scheinen,wie solche strategien überhaupt aussehen sollen
ich meine,selbst,wenn dieses feature neuland ist,es noch keine praktische erfahrung gibt (o.geben kann) sollte man imo doch wenigstens ideen haben o.sich drüber gedanken gemacht haben,wie das aussehen könnte,sonst verkommt das ganze argument zu einer leeren phrase,um wenigstens ein +punkt für dieses element zu haben
und mal ehrlich-hier mit fakes o.materielle überlegenheit als strategie zu kommen,die weder neu noch "innovativ" sind (oder anders gesagt,dafür braucht es echt nicht dieses feature) ist imo etwas schwachbrüstig bisher
aber vlt liegt das problem einfach darin,das zufall allenfalls nur bedingt planbar ist-und nix anderes ist es-ein zufallselement

das hier durchaus spieler mit einer gewissen spielerfahrung ihre bedenken äußern (hat nix mit forenregg zu tun,nur um vorzubeugen,das ich hier nen versteckten flame bringen könnte^^),sollte man auch nicht unbedingt mit dem argument abbügeln "die haben alle kein bock auf was neues/neue taktikten"

just my 2 cents
 

habix

Gast
Nee sorry, ich habe keine Lust hier noch irgendetwas auszuführen..... Bringt einfach nichts. Also lass ich es lieber...... ;)
 

habix

Gast
Schon klar, wer eine andere Meinung hat oder es auch nur ausprobieren möchte, kann weder spielen noch hat er sinnvolle Argumente....

Und da wundert ihr euch, wenn man hier aus dem Gespräch aussteigt?

btw: diese Art der "Auseinandersetzung" vieler Leute ist für mich schon oft genug ein Grund gewesen, meinen Account auf einer Welt aufzugeben, weil es einfach keinen Spaß machte wenn es in einem Stamm auf die Ebene abglitt --- aber ich schätze, dagegen wird es so schnell leider kein Setting geben...... :(
 

DeletedUser116595

Gast
Mal ein paar technische Fragen zu der Random-Verteilung. (Ich hoffe die wurden hier noch nicht gestellt):

1. Auch wenn ms aus sind: Wird der "Versatz" intern in ms berechnet (also -1000 bis +1000 ms) oder in Sekunden (-1, 0, +1)?
2. Falls ersteres: Hat jeder mögliche Wert eine gleich hohe Wahrscheinlichkeit, oder wird eine bestimmte Wahrscheinlich-keitsverteilungsfunktion hergeneommen? (zB. Gaußsche Verteilung)

Meine Vermutung wäre, dass es intern in ms gerechnet wird und dann auf volle Sekunden "gerundet" wird und, dass eine gleichmäßige Verteilung vorhanden ist. Ich frage nur zum Sichergehen :p


Auch wurde die folgende Frage noch nicht wirklich beantwortet: (zumindest hab ich keine Antwort darauf gesehen)
Nehmen wir an mein Trupp hat eine Laufzeit von genau einer Stunde, aber durch die random-verteilung werden 59:59 draus. Wie lange dauert dann der Rückweg? 59:59? 1:00:00? Oder wird das auch nochmal zufällig bestimmt? Und wie würde sich das zB verhalten wenn ich Spies direkt ins Nachbardorf schicke (Laufzeit 9 Minuten) und in der allerletzten Sekunde abbreche?
 

DeletedUser152525

Gast
Himmelsrichtung Wahl aktiv auf 116 wenn man NICHT vorabregistriert?
 

Eroberer der Welt

Gast
Himmelrichtungswahl bei der Registrierung gibt es ja in diesem Sinne ja nicht mehr. Aber ja, der Gegenstand zum Versetzen des Dorfes ist auf de116 aktiv, wenn man sich normal registriert (also keine Vorabregistrierung nutzt).
 

No Support

Gast
Bitte habt Nachsicht, wenn ich nicht alles kommentieren kann.

Aber ich lese hier oft das Argument, das "neue" Setting solle "den neuen Spielern helfen". Das ist falsch und wurde meines Wissens nach auch nicht geäußert.
Noch einmal: Nicht-Premium-Welten sind an erfahrene Spieler gerichtet, Premium-Welten an Anfänger.
Wir haben jetzt allerdings größtenteils neuere Settings auf der Nicht-Premium-Welt eingeführt, da wir in der Vergangenheit sehr oft "alte" Settings hatten und nun - platt ausgedrückt - auch einmal Spieler an der Reihe sind, die gerne einen Paladin mit Gegenständen spielen.
Ich bin auch kein Freund von den "Settings" die auf w115 verwendet werden sollen, aber werde das ganze dennoch austesten bzw. ist das ja nichts anderes als vorher.. Nur dass alles Zeitaufwändiger ist.

So nun lieber Enigma ist es so, dass du sagst Nicht-Premium-Welten richten sich an alte "Erfahrene" Spieler. Dennoch wird ihnen ein derartige Veränderung bzw. Aufwand in den Weg gestellt? Was soll das denn nützen, dass nun alte Spieler über diese Änderung an einem der Hauptfaktoren die DS eben ausmachen verärgert sind ist klar oder? Premium-Welten richten sich an neue Spieler warum Testet man diese Neuerung nicht dort und lässt den alten Spielern das ihr bekannte bewährte System? Kleine Neurung Palandin, Bogen an aus Einlagern/Goldmünzen alles cool, neben Faktoren die das Spiel etwas ändern aber in einem der Hauptfaktoren einzugreifen nein keine gute Idee.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Enigma89

Gast
@Eni:
Mich würde an dieser Stelle mal interessieren, wie die Evaluation dieses Features aussehen wird?
Wir werden uns natürlich anschauen, wie stark die Welt frequentiert wird (schwacher Indikator) und ansonsten sind wir natürlich vom Feedback von euch Spielern abhängig. Wahrscheinlich werden wir irgendwann im laufenden Spielbetrieb im Weltenforum nach den Erfahrung der Spieler fragen (Prämisse: Die Spieler, die im dortigen Forum schreiben, wurden einige Male mit dem Setting konfrontiert).
Es ist aber zum jetzigen Stand definitiv nicht geplant, das Setting auf allen neuen Welten einzusetzen. Daher könnt ihr ruhig etwas unbefangener daran gehen.

So nun lieber Enigma ist es so, dass du sagst Nicht-Premium-Welten richten sich an alte "Erfahrene" Spieler. Dennoch wird ihnen ein derartige Veränderung bzw. Aufwand in den Weg gestellt? Was soll das denn nützen, dass nun alte Spieler über diese Änderung an einem der Hauptfaktoren die DS eben ausmachen verärgert sind ist klar oder? Premium-Welten richten sich an neue Spieler warum Testet man diese Neuerung nicht dort und lässt den alten Spielern das ihr bekannte bewährte System? Kleine Neurung Palandin, Bogen an aus Einlagern/Goldmünzen alles cool, neben Faktoren die das Spiel etwas ändern aber in einem der Hauptfaktoren einzugreifen nein keine gute Idee.
Es hat einen ganz einfachen Grund: Wir möchten testen, ob das Feature bei Spielern positiv ankommt (z.b. weil es andere Strategien und Taktiken notwendig macht etc.). Würden wir das Feature auf einer Welt einsetzen, auf der mehrheitlich neuere Spieler spielen, dann bekämen wir ein eventuell verfälschtes Resultat heraus, da diese (neueren) Spieler für gewöhnlich weder direkt gut timen, noch sich richtige Gedanken über das Spiel machen.

Mal ein paar technische Fragen zu der Random-Verteilung. (Ich hoffe die wurden hier noch nicht gestellt):

1. Auch wenn ms aus sind: Wird der "Versatz" intern in ms berechnet (also -1000 bis +1000 ms) oder in Sekunden (-1, 0, +1)?
In Sekunden.

Auch wurde die folgende Frage noch nicht wirklich beantwortet: (zumindest hab ich keine Antwort darauf gesehen)
Nehmen wir an mein Trupp hat eine Laufzeit von genau einer Stunde, aber durch die random-verteilung werden 59:59 draus. Wie lange dauert dann der Rückweg? 59:59? 1:00:00? Oder wird das auch nochmal zufällig bestimmt? Und wie würde sich das zB verhalten wenn ich Spies direkt ins Nachbardorf schicke (Laufzeit 9 Minuten) und in der allerletzten Sekunde abbreche?
Bei einem Abbruch ändert sich nichts an der Laufzeit. Wenn die Truppen 9 Minuten liefen und du dann abbrichst, laufen sie auch 9 Minuten zurück.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

DeletedUser150629

Gast
Bei einem Abbruch ändert sich nichts an der Laufzeit. Wenn die Truppen 9 Minuten liefen und du dann abbrichst, laufen sie auch 9 Minuten zurück.
Aber man weiß nicht, wie lange die Truppen gelaufen sind, es sei denn, man weiß genau, wann man abgeschickt hat. Ist sehr nervig, wenn man durch abbrechen raustimen will.