• Hallo Besucher!

    Du bist neu im Forum? Dann registriere dich hier, um Diskussionen beizutreten oder eigene Themen zu erstellen. Für die Registrierung ist es erforderlich, dass du einen Spielaccount bei Die Stämme hast.

    Andernfalls kannst du dich hier direkt einloggen.

    Falls du dein Passwort vergessen hast, kannst du hier ein neues Passwort anfordern.

Neue Welten Feedback zu den Welten 115 und 116

Enigma89

Gast
@Enigma:
Das Argument: testet es und wenn es euch nicht gefällt, startet auf der neuen Welt, greift bei mir nicht.

Und ich denke so wird es einigen gehen.

Wenn ich eine Welt spiele, dann richtig, denn ich will vorne mitspielen.

Das bedeutet, dass ich neben 40 Std.-Job und Familie versuche 18/7 on zu sein. Für das Raushauen von AGs und Offs wird Nachts manchmal der Wecker gestellt und der Schlafrythmus verändert, aber in der Regel versuche ich mir die Times so zu legen, dass sie in mein RL passen.

Bis dieses Feature (+/-1 Sek und 20-35 Zustimmung) greift, vergehen mind. 4 Wochen, in denen ich viel Herzblut in den Acc und den Stamm gesteckt habe. Dann will ich mich nicht jedes Mal beim Timen ärgern oder besser noch: nen Retime von einem anderen Spieler kassieren, weil ich nicht mit 4AGs adeln konnte.

Testet sowas doch einfach auf einem Test-Speedserver, dort geht wesentlich weniger Zeit drauf und man hat schneller belastbare Ergebnisse.
Wie gesagt: Ich - bzw. eigentlich jeder - kann es nachvollziehen, dass man die Welt gar nicht erst anfängt, wenn einem die Settings nicht liegen. Das ist legitim und auch eine Form von Feedback. Und: Es ist immer noch ein Spiel, an dem man Spaß haben soll.

Allerdings ist das Testen auf Speedservern - wie Ahlers schon sagte - nur bedingt zu gebrauchen, da auf Speedservern völlig anders gespielt wird als auf "normalen" Welten. Ist das Feature blöd, dann ging der Schuss nach hinten los. Ist das Feature okay, dann hat es sich gelohnt. Um das herauszufinden, müssen wir es aber "live" erleben.

Thanks for reading :)
Durchaus interessant, danke dafür :)

Natürlich verkompliziert das Feature die bestehenden Strukturen, darin sind wir uns alle einig.
Über den Sinn oder Unsinn des Ganzen wird dann ja gestritten.

Bei deiner Ausführung übersiehst du meines Erachtens nach aber zwei wesentliche Punkte:

1) Der Faktor "Stamm". Dieses Feature kann (m.E.) dazu führen, dass Kooperation wichtiger wird. Man muss die Angriffe besser verschleiern, mehr/besser faken oder eben taktisch anders agieren (so viel zur Theorie). Als Einzelaccount wird man es sicherlich sehr viel schwerer haben. Als Stamm könnte ich mir vorstellen, dass man dadurch, dass man eher zur Kooperation "verleitet" wird, trotzdem gute Erfolge einfahren kann.

2) Verteidigung. Hier wird immer argumentiert, dass das Angreifen unnötig schwer gemacht werden würde. Dass es komplizierter gemacht wird, ist natürlich korrekt, aber auch der Verteidiger ist davon betroffen. Es wird schwieriger werden, raus zu timen oder (weil keine MS) ziemlich gut vor- und rezuadeln.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

DeletedUser145016

Gast
dann macht noch eine welt mit normalen settings und ohne premium auf
dann können wir das auf der einen welt testen und auf der anderen normal spielen:p
 

DeletedUser157479

Gast
Naja, hier hat man leider die Wahl zwischen Krebs und Aids
Da hat es jemand auf den Punkt gebracht, was sind das bitte für ****** Einstellungen Oo

Mal ein Vorschlag wieso baut ihr nicht noch ein Glücksrad ein, man schickt ein Angriff los und der Zufall wählt die Ankunftszeit aus..:)
 

DeletedUser157861

Gast
Da hat es jemand auf den Punkt gebracht, was sind das bitte für ****** Einstellungen Oo

Mal ein Vorschlag wieso baut ihr nicht noch ein Glücksrad ein, man schickt ein Angriff los und der Zufall wählt die Ankunftszeit aus..:)
Solange ne schöne Glücksrad Fee dabei steht bin ich dafür! :)
 

WhySoMadBro?

Gesperrt
Genau aus diesem Grund verliert Inno ihre Spieler !
Sie machen unüberlegte Sachen ... Diese Einstellung mit +- sek beim Angreifen ist rotz !
Erst Überlegen und dann testen würde ich mal sagen .
 

DeletedUser152288

Gast
2) Verteidigung. Hier wird immer argumentiert, dass das Angreifen unnötig schwer gemacht werden würde. Dass es komplizierter gemacht wird, ist natürlich korrekt, aber auch der Verteidiger ist davon betroffen. Es wird schwieriger werden, raus zu timen oder (weil keine MS) ziemlich gut vor- und rezuadeln.
Szenario mit MS, und weswegen es bitte niemals mit MS gespielt werden sollte!
Natürlich ist angreifen unnötig schwer.. du musst mehr als 4 AGs aus einem AG Dorf tabben damit du definitiv auch in die sec triffst, den rest kann man ja dann abbrechen, wie weiter oben beschrieben.
Dafür braucht man aber viele AGs in einem Dorf..
Der Verteidiger braucht dies nicht, er kann die Deff Trupps klein Splitten und durchboxxen bis irgendeins dazwischen trifft..
Wenn nun der Angreifer von 4 verschiedenen Dörfern diese Methode mit den AGs ausführt, und in das Dorf 4 Offs laufen dann kann man einfach von einem AG Dorf was neben dem Dorf, welches geadelt wird steht das selbe auf die Sekunde dannach machen und trifft.. und immer so weiter^^ find' ich eher müsahm als gewinnbringend..

Hinzu kommt natürlich dann noch, dass man die richtigen Millisekunden beim Readeln und dannach deffen treffen muss usw^^


für non-ms:
Das selbe; nur kann man da nicht dazwischen tabben ,wenn der Gegner nicht failt bzw man nicht predicted von wo er das AG losschickt.


Alles in allem denke ich, dass es das ganze Spiel unnötig verkompliziert, vorallem wird dies neuen Spielern keineswegs helfen schneller in das Spiel reinzukommen, im großen Gegenteil. War das nicht eure Intention?

Die neuen Welten richten sich in erster Linie an neuere Spieler, da wir in der Vergangenheit (zumindest auf Nicht-Premium-Welten) einen starken Fokus auf ältere Settings hatten (10er-Technologiesystem, keine Kirche/Bogis etc.).
Und da wir normalerweise Paladin + Waffen, Kirche und Bogenschützen nur auf Premium-Welten anbieten, haben wir dies im Sinne der Fairness dieses Mal auch für die Nicht-Premium-Welt getan.


PS: der Beitrag war ernsthaft geschrieben bzw gemeint also erwarte ich diesmal auch eine sinnvolle Antwort...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

DeletedUser150629

Gast
1) Der Faktor "Stamm". Dieses Feature kann (m.E.) dazu führen, dass Kooperation wichtiger wird. Man muss die Angriffe besser verschleiern, mehr/besser faken oder eben taktisch anders agieren (so viel zur Theorie). Als Einzelaccount wird man es sicherlich sehr viel schwerer haben. Als Stamm könnte ich mir vorstellen, dass man dadurch, dass man eher zur Kooperation "verleitet" wird, trotzdem gute Erfolge einfahren kann.
Hast du schon mehrmals erwähnt, allerdings frage ich mich, was es bringen soll, mehr zu faken. Wenn ich sehe, dass da madig getimte AGs kommen oder Offs hinter dem AG, dann mach ich die AGs kaputt, da ändern auch paar Fakes eher nichts.
AG-Fakes, schön und gut, die schickt man ohnehin erst später oder baust du in deinem ersten Dorf erstmal 16 AGs, um dann drei Spieler zu faken und einen vierten zu adeln? Teurer Spaß...
Im späteren Verlauf timet man auch die AGfakes weg und gut ist. Wenn du darauf raus willst, dass man als Stamm einem Spieler 10k Fakes und 200AGs auf einen Slot von ein paar Stunden schicken soll, weil man in der Zeit gar nicht mehr klar kommt, halte ich das nicht für sinnvoll :)
 

DeletedUser155755

Gast
Bin bissel enttäuscht, die beiden Welten habe auf sich warten lassen, wollte eigentlich fest geplant Spielen. Leider haben mir die Settings wirklich die Lust genommen.

Zu 115:
Wenn ich time möchte ich auch das Ergebnis haben was ich mir "erarbeitet" habe. Da soll kein Zufall mir alles ruinieren... Da er das sehr Wahrscheinlich tun wird muss man sich überlegen wie man Umgeht das der Zufall einem ein Strich durch die Rechnung macht, da das aufjedenfall mit mehreren Versuchen durch Timen passieren muss ist das Zeitaufwendig, diese Zeit habe ich nicht.
Weiterhin schreckt mich die Beute ab... Der Nachtbonus soll dafür sorgen das man alleine spielen kann? Naja schon man verliert keine Dörfer Problem ist nur das andere die mal wieder zu 2 oder 3 Spielen dann wieder viel zu viel farmen und man sowieso keine Chance hat. Für Neueinsteiger dann natürlich absoluter Käse da die in der Regel alleine Spielen und nicht mal wissen wie man überhaupt effektiv farmt. (Hatte das mal überflogen wurde irgendwo erwähnt das das für Neueinsteiger sein soll.)
Zusammengefasst Glückspiel, viel Zeitaufwendiger als sonst kostet Nerven und Accounts die dauer on sind haben durch Farmen und dem Zufallsprinzip zu große Vorteile da sie Reagieren können, Spieler mit wenig Zeit nicht da sie da wo sie Reagieren müssen eventuell nicht da sind.

116:
Finde ich ganz okay. Jedoch PA Feauteres... Da finde ich das Farmlimit dann fehl am Platz. Denke das man da vorallem dann am Anfang viel zu viel Boden liegen lässt, denn die Leute die "Pay to win" spielen bekommen dann zuviele Vorteile... Diese Welten wurden ja schon dadurch geprägt das Spieler Anfangs vorne sind die nach paar Tagen den Plünderer 10 Award haben aber an der Spitze sitzen. Wenn man die Beute Einstellungen der beiden Welten Tauschen würde würde das für mich noch eher Sinn machen. Da ich Leider keine Lust habe Unmengen an Geld reinzustecken damit das was läuft werde ich da dann auch nicht starten und muss wohl oder übel weitere 3-4 Monate warten bis neue Welten kommen... Hoffe die sind erträglicher.


Ich habe ja nichts gegen Experimente, nur wäre es dann vielleicht auch eine Überlegung Wert eine dritte Welt aufzumachen die dann eher Oldschooleinstellungen haben. Der Großteil der Spieler hassen Veränderungen ist so und wir immer so bleiben, nach dem Motto Früher war alles besser.
Denn die Mehrheit an Spieler die ihr hier in Ds habt sind Oldschool Spieler... Die Welten schließen und man will was neues beginnen, wir sind nicht ohne Grund hier. Würden mir die Monotonen Spieleinstellungen auf den Sack gehen wäre ich bei DS 2 nur keine Welt ist trotz selben Einstellungen gleich, da man immer Neue Nachbarn hat sowie eine andere Lage, langeweilig wird es nicht.
Die Veränderungen Schrecken jediglich ab, zudem weiß ich nicht ob Neueinsteiger nicht lieber auf Ds 2 Anfangen da es das neuere Spiel ist.

Klar Kann man sagen Mecker nicht du musst die Welten nicht spielen. Das ist richtig nur würde ich gerne in einer neuen Welt Anfangen.. Nur die soll auch Spaß machen ansonsten Macht das keinen Sinn. Werde es mir zwar anschauen weiß aber leider jetzt schon das das nicht wirklich meins sein wird. Muss ich Leider 3 weitere Monate warten, schade.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Enigma89

Gast
Szenario mit MS, und weswegen es bitte niemals mit MS gespielt werden sollte!
Natürlich ist angreifen unnötig schwer.. du musst mehr als 4 AGs aus einem AG Dorf tabben damit du definitiv auch in die sec triffst, den rest kann man ja dann abbrechen, wie weiter oben beschrieben.
Dafür braucht man aber viele AGs in einem Dorf..
Der Verteidiger braucht dies nicht, er kann die Deff Trupps klein Splitten und durchboxxen bis irgendeins dazwischen trifft..
Wenn nun der Angreifer von 4 verschiedenen Dörfern diese Methode mit den AGs ausführt, und in das Dorf 4 Offs laufen dann kann man einfach von einem AG Dorf was neben dem Dorf, welches geadelt wird steht das selbe auf die Sekunde dannach machen und trifft.. und immer so weiter^^ find' ich eher müsahm als gewinnbringend..

Hinzu kommt natürlich dann noch, dass man die richtigen Millisekunden beim Readeln und dannach deffen treffen muss usw^^


für non-ms:
Das selbe; nur kann man da nicht dazwischen tabben ,wenn der Gegner nicht failt bzw man nicht predicted von wo er das AG losschickt.
Wir haben uns ja deswegen extra gegen Millisekunden entschieden, denn da hätte es der Verteidiger u.U. sehr viel einfacher (wie du beschreibst).

Alles in allem denke ich, dass es das ganze Spiel unnötig verkompliziert, vorallem wird dies neuen Spielern keineswegs helfen schneller in das Spiel reinzukommen, im großen Gegenteil. War das nicht eure Intention?
Die nicht-Premium Welten sind für ältere Spieler, die Premium-Welten für neuere Spieler gedacht. Dies wird so beworben und wenn du dich bei einer Welt anmelden möchtest, wird dir auch sofort die Premium-Welt empfohlen.
Daher haben wir auf nicht-Premium-Welten auch öfter mal "Veteranensettings", wie z.B. das 10er-Techsystem.
 

DeletedUser129720

Gast
Kann mir jemand kurz erklären wie der Erhöhung des farmlimits abläuft?? bei 10000 gehts los und Dann?
 
mal vorab gesagt, ich gehöre zu denen, die diesem neuen Feature auch eher skeptisch gegenüber stehen. Allerdings verstehe ich dieses Gehate trotzdem nicht.

-niemand, der das nicht mal ausprobieren möchte, ist gezwungen auf der Welt zu spielen
-ich selbst finde es eigentlich ganz spannend, auch mal was neues auszuprobieren. Es erfordert eine neue Strategie und die muss man sich erst erarbeiten, ähnlich wie auf der noFarm-Welt 113 oder die Farmlimit-Welt 109
-die DS-Welten haben sich geändert, nicht nur in den Settings, sondern auch in der Spieler-Mentalität. Es gibt wenige Spieler, die sich wirklich ernsthaft der Neuen annehmen, also sollte man diesen gerechterweise zumindest eine Chance geben, indem sie nicht einen Riesen-Nachteil durch die mangelnde Erfahrung haben. In diesem Sinn finde ich das gar nicht so schlecht. Das Problem mit den auf jeder Welt schnell sinkenden Spielerzahlen hat eine Ursache eben auch darin, dass unerfahrene Spieler kaum eine Überlebenschance haben. Somit graben wir als erfahrenere Spieler uns eigentlich selbst den Ast ab, auf dem wir sitzen ^^.
 

DeletedUser157508

Gast
Bin bissel enttäuscht, die beiden Welten habe auf sich warten lassen, wollte eigentlich fest geplant Spielen. Leider haben mir die Settings wirklich die Lust genommen.

Zu 115:
Wenn ich time möchte ich auch das Ergebnis haben was ich mir "erarbeitet" habe. Da soll kein Zufall mir alles ruinieren... Da er das sehr Wahrscheinlich tun wird muss man sich überlegen wie man Umgeht das der Zufall einem ein Strich durch die Rechnung macht, da das aufjedenfall mit mehreren Versuchen durch Timen passieren muss ist das Zeitaufwendig, diese Zeit habe ich nicht.
Weiterhin schreckt mich die Beute ab... Der Nachtbonus soll dafür sorgen das man alleine spielen kann? Naja schon man verliert keine Dörfer Problem ist nur das andere die mal wieder zu 2 oder 3 Spielen dann wieder viel zu viel farmen und man sowieso keine Chance hat. Für Neueinsteiger dann natürlich absoluter Käse da die in der Regel alleine Spielen und nicht mal wissen wie man überhaupt effektiv farmt. (Hatte das mal überflogen wurde irgendwo erwähnt das das für Neueinsteiger sein soll.)
Zusammengefasst Glückspiel, viel Zeitaufwendiger als sonst kostet Nerven und Accounts die dauer on sind haben durch Farmen und dem Zufallsprinzip zu große Vorteile da sie Reagieren können, Spieler mit wenig Zeit nicht da sie da wo sie Reagieren müssen eventuell nicht da sind.

116:
Finde ich ganz okay. Jedoch PA Feauteres... Da finde ich das Farmlimit dann fehl am Platz. Denke das man da vorallem dann am Anfang viel zu viel Boden liegen lässt, denn die Leute die "Pay to win" spielen bekommen dann zuviele Vorteile... Diese Welten wurden ja schon dadurch geprägt das Spieler Anfangs vorne sind die nach paar Tagen den Plünderer 10 Award haben aber an der Spitze sitzen. Wenn man die Beute Einstellungen der beiden Welten Tauschen würde würde das für mich noch eher Sinn machen. Da ich Leider keine Lust habe Unmengen an Geld reinzustecken damit das was läuft werde ich da dann auch nicht starten und muss wohl oder übel weitere 3-4 Monate warten bis neue Welten kommen... Hoffe die sind erträglicher.

Ich habe ja nichts gegen Experimente, nur wäre es dann vielleicht auch eine Überlegung Wert eine dritte Welt aufzumachen die dann eher Oldschooleinstellungen haben.

Wäre dann ja auch eine interessante Meinungsumfrage für welche Welt sich die Spieler dann entscheiden, wenn sie die Wahl zwischen zweifelhaftem Experiment, Pay to win und einer herkömmlichen brauchbaren Welt haben :)
 

Enigma89

Gast
Kann mir jemand kurz erklären wie der Erhöhung des farmlimits abläuft?? bei 10000 gehts los und Dann?
Die Formel lautet folgendermaßen (individuell für jeden Account berechnet):

(Tage, die der Account auf einer Welt existiert + Gesamtzahl der Dörfer des Accounts) * 10.000

Höchstgrenze sind 5.000.000 .
 

DeletedUser129720

Gast
mhm ok das ist für einen singleplayer der nicht hartz 4 empfänger ist eigentlich in Ordnung
 

Haden3176

Gast
Ich sehe 2 Möglichkeiten für eine zufriedenstellende Lösung (falls Innogames daran interessiert ist) :

1. Eine Abstimmung, ob das farmlimit auf der 116 beibehalten werden soll, oder nicht, da ich denke, dass Innogames dieses Experiment auf der 115 auf alle Fälle durchziehen will..

2. Eine dritte, normale Welt...
 

DeletedUser46754

Gast
Allerdings verstehe ich dieses Gehate trotzdem nicht.

Das Problem mit den auf jeder Welt schnell sinkenden Spielerzahlen hat eine Ursache eben auch darin, dass unerfahrene Spieler kaum eine Überlebenschance haben. Somit graben wir als erfahrenere Spieler uns eigentlich selbst den Ast ab, auf dem wir sitzen ^^.
Ich persönlich hate denke ich mal nicht, sondern argumentiere. Dies tue ich nicht nur, weil ich die neuen Welten herbeigesehnt habe, sondern auch weil ich dieses Spiel auch in Zukunft spielen möchte und deshalb muss ich bei Punkten die dieser Absicht entgegenstehen intervenieren, schon damit diese Settings nicht zum Standart werden (ist ja ein Feedbacktread.)

@Enigma:
Ich denke auch, dass das +/- 1-Sek-Feature die Zusammenarbeit fördern wird.

Aus Erfahrung (und ich habe seit W10 viele viele Welten im earlygame gespielt) ist allerdings, dass die meisten Spieler Egoisten sind bzw. das Zusammenspiel am Anfang nicht sooo gut funktiobiert wie es funktionieren müsste.

Anders ist dies, wenn man mit erfahrenen Spielern spielt, die verstanden haben, dass der eine dem anderen hilft, damit beide vorankommen.

Wenn ihr mit neuen Features neue Spieler gewinnen wollt, sollten die Welten vorallem allein spielbar sein. Denn wenn ich mich an meine ersten Welten erinnere, bin ich dort zunächst auch allein rumgedümpelt und erst als ich die grundlegende Spielmechanismen verstanden hatte (auf späteren Welten), habe ich gelernt dies auch als Team umzusetzen.
 

DeletedUser115096

Gast
Ich sehe 2 Möglichkeiten für eine zufriedenstellende Lösung (falls Innogames daran interessiert ist) :

1. Eine Abstimmung, ob das farmlimit auf der 116 beibehalten werden soll, oder nicht, da ich denke, dass Innogames dieses Experiment auf der 115 auf alle Fälle durchziehen will..

2. Eine dritte, normale Welt...

push ;) wer dafür das wenigstens eine von beiden Welten "normal" ist
 
Ich sehe 2 Möglichkeiten für eine zufriedenstellende Lösung (falls Innogames daran interessiert ist) :

1. Eine Abstimmung, ob das farmlimit auf der 116 beibehalten werden soll, oder nicht, da ich denke, dass Innogames dieses Experiment auf der 115 auf alle Fälle durchziehen will..

2. Eine dritte, normale Welt...
Bin ich dafür. Wird aber denke ich mal nicht passieren :(
 

DeletedUser117168

Gast
Wenn man sich seit Jahren auf etwas verlassen kann, dann darauf, dass Innogames die Welten fortlaufend schlechter einstellt und vom ursprünglich sehr strategischem und taktischem DS nichts mehr überbleiben wird.
 
-ich selbst finde es eigentlich ganz spannend, auch mal was neues auszuprobieren. Es erfordert eine neue Strategie und die muss man sich erst erarbeiten, ähnlich wie auf der noFarm-Welt 113 oder die Farmlimit-Welt 109
ich stolpere zwar ständig über das argument strategie,kann mir aber nicht ganz vorstellen,was ihr (u.a. du und eni) eigenlich konkret darünter versteht
zufall hat nichts mit strategie zu tun
ein blick in die geschichte von erfolgreichen schlachten/operationen in der wirklichkeit bestätigt das
strategie hat was mit planung wie zeitpunkt,ort usw zu tun,zufallselemente wie z.b.wetter hat man ggf ausgesessen,sofern möglich,das zeitfenster angepasst,bis es den eigenen bedürfnissen entgegen kam etc (z.b.operation overlord)
etwas,was bei diesen eingeführten zufallselement wohl etwas schwierig wird,da immer aktiv^^
fl und keine beute sind nicht mit diesen element zu vergleichen,da schlicht zufall keine rolle dabei spielt

Das Problem mit den auf jeder Welt schnell sinkenden Spielerzahlen hat eine Ursache eben auch darin, dass unerfahrene Spieler kaum eine Überlebenschance haben.
auch hier die frage
inwieweit soll dieses neue setting anfängern tatsächlich nützen?
aktuell erschliesst es sich mir nicht,aber vlt kann man das ja erklären?

-niemand, der das nicht mal ausprobieren möchte, ist gezwungen auf der Welt zu spielen
auch wenn ich eben aufgrund dieses weiteren zufallselement 115 nicht spiele
aber ist ein feedbackthread nicht genau dafür da,um dies auch zu äußern,warum und weshalb man diese neuerung nicht für gelungen hält bzw warum man sich diese welt mit dem setting schenkt?

edit
satz vergessen
 
Zuletzt bearbeitet:

DeletedUser147723

Gast
Da hat sich Innogames ja ganz schön ins Bein geschossen bei den Settings für die 115

sry aber 1 sekunde Random nach oben oder unten ist schwachsinnig. Das erfordert keine "neuen" Taktiken vom timen her, sondern erfordert null taktik weil man keine mehr anwenden kann =)

Was ist wenn man 1 Dorf hat und einen Gegner Retimen muss und kann nur in einer bestimmten sekunde timen? o_O Inno habt ihr überhaupt überlegt?


Sonst muss ich sagen sind die weltensettings echt nice, aber 3 Tage Angriffsschutz ist für eine 1er Geschwindigkeit VIEL zu wenig =)


Aber das ist nur meine Meinung, aber ich schätze das Teilen einige!