• Hallo Besucher!

    Du bist neu im Forum? Dann registriere dich hier, um Diskussionen beizutreten oder eigene Themen zu erstellen. Für die Registrierung ist es erforderlich, dass du einen Spielaccount bei Die Stämme hast.

    Andernfalls kannst du dich hier direkt einloggen.

    Falls du dein Passwort vergessen hast, kannst du hier ein neues Passwort anfordern.

Update Feedback zu Update 8.210

Reaktionspunktzahl
0
Schön, dass ihr da einen Fehler anerkennt, danke.

Ich verstehe nur nach wie vor nicht, wieso die Umschaltfunktion nicht einfach zurück gebracht wird. Ihr sagt, die alten Karten sind zu schlecht auflösend für eure Qualitätsstandards, ja dann stellt doch die neue (dann überarbeitete Kartenversion) als Standardkarte ein und lasst uns die Möglichkeit, auf die höhere Auflösung zu verzichten und die uns liebere Kartenansicht zu verwenden. Das wäre doch für beide Seiten ein Win-Win-Szenario.

Ich finde einfach, dass die Kartenansicht eines der Gebiete war, wo keine Veränderung notwendig gewesen wär. Wieso wird z.B. nicht mal die Skriptenseite überarbeitet, die Hälfte der Skripte sind nicht mehr funktionsfähig. Es gibt meiner Meinung nach einfach einige Mechaniken im Spiel, die einer dringenden Überarbeitung bedürfen, bevor ans schicke Aussehen gedacht wird.

Denkt doch mal an die App, da gab es keine negativen Kommentare, weil ihr eine fürchterliche App um den Faktor 1000 verbessert habt. Solche Änderungen braucht das Spiel :D
 
Reaktionspunktzahl
0
Die alten Spielgrafiken wurden aufgrund der Unschärfe vollständig aus dem Spiel entfernt. Diese war vor allem auf neueren Geräten sichtbar und entspricht nicht unseren Qualitätsvorstellungen. Im Moment ist daher auch keine Wiedereinführung dieser alten Grafiken geplant.
Das zeigt halt leider nur auf, was eure Qualitätsvorstellungen sind. Muss hübsch aussehen, das alte Zeug kommt in den Müll, braucht ja eh keiner mehr. Jeder verantwortungsvolle Entwickler hätte ein Backup gemacht, beim Shitstorm kurz die alte Version aufgespielt und sich dann mit den Beschwerden auseinandergesetzt, um etwas neues zu entwickeln, was bei der Community gut ankommt. Stattdessen gibts bei Inno die neuen Grafiken mit dem Hinweis serviert, dass es uns gefallen wird weil es besser ist, ohne dass vorher irgendjemand gefragt wurde. Tut mir Leid für dich, dass du das ausbaden musst, aber wenn Inno sagt, dass das "tolle Neuigkeiten für alle Spieler sind" und dann alle Spieler sagen, dass das eben keine tollen ( oder auch, beschissene) Neuigkeiten sind, dann ist das nunmal euer Feedback. Was soll man da noch groß konstruktiv sein? Ich hab direkt bei der Ankündigung gesagt, dass ihr doch bitte die Option zum Umschalten drinlassen sollt. Daraufhin kam dann die Antwort, dass du das weiterleiten wirst und es hat genau nichts gebracht. Ist nicht deine Schuld, da fehlt Inno inzwischen einfach der direkte Draht zur Community. Jetzt gibts halt nen Shitstorm, und diese tolle Ankündigung, die eigentlich nur sagt, sorry, jetzt ists auch schon zu spät, friss oder stirb, ist da nicht förderlich.

Je genauer das Feedback dabei ausfällt, desto einfacher und besser können wir die Inputs auch weitergeben :)
Der sinnvollste Weg wäre in meinen Augen gewesen, die aktuelle Grafik und die aktuell als alte Grafik auswählbare Grafik beide im Menü auswählbar zu machen und für Leute denen die Grafik egal ist oder die neu hinzukommen die neue Grafik als Standard zu setzen.
Ich sag jetzt nix mehr, sonst muss ich noch wegen Bluthochdruck zum Arzt.
 
Reaktionspunktzahl
0
Einleitend möchte ich kurz erwähnen, dass wir alle Feedbackthreads mitlesen und auch entsprechend weiter verarbeiten. Nur um mal das Gerücht aus der Welt zu schaffen, dass wir das Feedback nicht aufnehmen :p

Nun zur eigentlichen Kritik: Das Update der Kartengrafiken.

Uns ist bewusst, dass jede Änderung an der Grafik direkt von Kritik begleitet wird, weil es schlicht nicht in unserer Natur als Menschen liegt, etwas zu akzeptieren, dass von unserer bisher gewohnten Umgebung abweicht. Daher hatten wir mit einer teilweisen negativen Stimmung "gerechnet".

Nichts desto trotz hat uns die breite Front gegen die neuen Grafiken etwas überrascht. Nicht nur auf unserer deutschen Sprachversion, sondern auch in anderen Länderversionen, in denen wir DS anbieten. Daraufhin haben auch wir, als Community Manager und InnoGames, damit begonnen, uns Gedanken über mögliche Verbesserungen zu machen. Sei es durch ein mögliches Zurückbringen der Umschaltfunktion, zwischen den einzelnen Grafiken, oder durch Anpassungen an der neuen Grafik an sich.

Der aktuelle Stand ist hierbei wie folgt:

Umschaltfunktion zwischen verschiedenen Kartengrafiken
Die alten Spielgrafiken wurden aufgrund der Unschärfe vollständig aus dem Spiel entfernt. Diese war vor allem auf neueren Geräten sichtbar und entspricht nicht unseren Qualitätsvorstellungen. Im Moment ist daher auch keine Wiedereinführung dieser alten Grafiken geplant. Wie einige Scripte-Autoren und Tool-Administratoren bereits bemerkt haben, wurden die alten Grafikdateien in diesem Zuge auch von ihrem bisherigen Speicherort im Spiel entfernt.

Verbesserungen an der neuen Kartengrafik
Wahrscheinlicher ist, dass wir die neuen Kartengrafiken etwas adaptieren können. Ein Hauptkritikpunkt, der letzten 10 Seiten in diesem Feedback-Thread, war hierbei vor allem der geringe Kontrast zwischen Karte und Dörfern. Ebenso werden die Grafiken als etwas zu hell ("stechend") empfunden. Diese beiden Punkte haben wir inzwischen bereits weitergegeben und sie wurden auch in anderen Sprachversionen bereits angesprochen.

Wir denken, dass diese beiden Punkte aktuell die größten Kritikpunkte sind. Diese Liste werden wir aber noch gerne weiter ergänzen, wenn es hierzu weiteres Feedback eurerseits gibt.


Wir möchten an diesem Punkt nochmal ausdrücklich darauf hinweisen, dass wir euer Feedback ernst nehmen und dieses auch von unserem Entwickler-Team beachtet wird. Allerdings können auch wir nur konstruktives Feedback weiterleiten. Daher sind Aussagen wie "Die Grafiken sind doof", oder Flame-Memes in diesem Feedback-Thread unangebracht. Diese Vorgabe wird - nach diesem Beitrag - auch konsequent durch unser Moderationsteam umgesetzt (= derartige Beiträge werden gelöscht). Wieso das Ganze? - Richtig: Um den konstruktiven Beiträgen Gehör zu verschaffen.

Wir können aktuell noch keinen Zeitplan für eine Umsetzung der oben genannten Punkte garantieren. Ebenso wenig, wie wir den Umfang von möglichen Änderungen abschätzen können. Nichts desto trotz möchten wir euch hiermit dazu ermuntern, uns weiterhin mit konstruktivem Feedback zu versorgen. Nur so können wir dieses entsprechend weiterleiten und gemeinsam an Anpassungen zu diesem Update arbeiten. Je genauer das Feedback dabei ausfällt, desto einfacher und besser können wir die Inputs auch weitergeben :)
Hi Stefan,

danke erstmal dass Ihr Euch des Problems angenommen habt. Gibt es die Möglichkeit die kompletten vormals als "klassische" einschaltbaren Grafiken zur Verfügung gestellt zu bekommen? Dies wurde nach der Umstellung auf v8.16 gemacht, sodass entsprechend alternative Grafikpakete erstellt werden können. Konkret scheinen mir in der letzten verfügbaren Version Grafiken für neu eingeführte Spielfeatures zu fehlen (Runendörfer, "Freund einladen"-Dorf, etc.).

In diesem Fall könnten die Spieler auf eigenen Wunsch hin dennoch zu dem alten Design in voller Abdeckungsbreite wechseln, ohne dass Mehraufwand auf Seiten von InnoGames oder eine wahrgenommene "Qualitätsminderung" in den Augen neuer Spieler entsteht.

/phil
 
Reaktionspunktzahl
0
Ich würde aber trotzdem gerne im Jahr 2020 DS spielen, bei der Karte und dem Dorf-Design kommt es mir so vor als würde ich 10 Jahre alte Youtube Videos von DS anschauen, auch wenn die Grafik manchen alten Hasen gefällt, aber naja... Ich kann mir auch schwer vorstellen, dass neue Spieler diese Grafik gut finden?! Es wurde ja gesagt dass diese Grafik auch wegen neuen Spielern eingeführt wurde. Ich bin der Meinung das schreckt neue Spieler eher ab. Einfach die Funktion reinhauen dass man die Grafik wechseln kann und alle sind glücklich...bitte!
 
Reaktionspunktzahl
0
Das zeigt halt leider nur auf, was eure Qualitätsvorstellungen sind.
Musste auch schmunzeln bei dem Absatz :D
Aber hatte sich in meinem Kopf auch mehr so gelesen:
"Wenn ihr das alle cool findet, dann kann das nicht unser Anspruch sein. Das können wir auch noch vermasseln!!"

Jaja, mir ist klar, dass das nicht der effektive Gedankengang war und es nicht die Intention ist. Aber lasst mir den Spass. ^^
 

Antimacht

Community-Management
Reaktionspunktzahl
0
@Next Q
Danke für den direkten Vergleich mit Screenshots. Die fehlende Absetzung habe ich erst jetzt mit Hilfe der Screens in vollem Umfang wahrgenommen ... und das obwohl ich auch die klassische Ansicht gewohnt war :D

Das mit den Spiegelungen, bzw. die Tatsache, dass die Dörfer einen aktuell fast anspringen, meinte ich mit dem "Kontrast" bzw. der Helligkeit. Da habe ich mich wohl etwas missverständlich ausgedrückt.

@Mighty Shaolin
Wie bereits erwähnt wird auch geprüft, ob wir die Umschaltfunktion wieder einbauen können. Allerdings sind die Chance dafür eher gering. Da du auch die Scripteseite ansprichst, muss man hier irgendwo bedenken, dass es sich faktisch um zwei komplett getrennte Bereiche handelt. Die Scripte haben grundsätzlich nicht direkt mit dem Produkt "Die Stämme" zu tun, das von InnoGames entwickelt wird.

Aber wir haben auch das Thema nach wie vor am Schirm.

@Fallen White Dragon
Es gibt natürlich auch bei uns Backups. Aber gerade beim Thema Grafiken ist für das Einspielen von Back Ups grundsätzlich keine Notwendigkeit gegeben. Klar, die Änderungen mögen stören, aber sie beeinflussen das Gameplay an sich (sprich Kampfberechnung, etc.) nicht und führen daher zu keinen Bugs, die einem Spieler einen Wettbewerbsnachteil bringen könnten.
Back Ups sind wirklich nur da, um grobe Spielfehler schnell und verhältnismäßig unkompliziert bereinigen zu können.

Den Bluthochdruck kannst du dir sparen. Ich habe ja in meinem vorherigen Post bereits erwähnt, dass auch diese Option geprüft wird, allerdings - nach heutigem Stand - eher unwahrscheinlich ist ;)

@Phisa
Ich frage nach, ob wir die alten Grafiken zur Verfügung stellen können. Info folgt :)
 
Reaktionspunktzahl
0
Die alten Spielgrafiken wurden aufgrund der Unschärfe vollständig aus dem Spiel entfernt. Diese war vor allem auf neueren Geräten sichtbar und entspricht nicht unseren Qualitätsvorstellungen.
Leuchtet nicht ein.

Sollten nicht eher die Qualitätsvorstellungen der User entscheidend sein? Und ist nicht genau das der Sinn der Umschaltfunktion?
Mit dieser wurde/wird man ja beiden Geschmäckern recht. Wo also liegt das Problem, den Usern die Wahl zu lassen?
 
Reaktionspunktzahl
0
@Fallen White Dragon
Es gibt natürlich auch bei uns Backups. Aber gerade beim Thema Grafiken ist für das Einspielen von Back Ups grundsätzlich keine Notwendigkeit gegeben. Klar, die Änderungen mögen stören, aber sie beeinflussen das Gameplay an sich (sprich Kampfberechnung, etc.) nicht und führen daher zu keinen Bugs, die einem Spieler einen Wettbewerbsnachteil bringen könnten.
Back Ups sind wirklich nur da, um grobe Spielfehler schnell und verhältnismäßig unkompliziert bereinigen zu können.

Den Bluthochdruck kannst du dir sparen. Ich habe ja in meinem vorherigen Post bereits erwähnt, dass auch diese Option geprüft wird, allerdings - nach heutigem Stand - eher unwahrscheinlich ist
Also ist "das Gameplay beeinflussen" nur gegeben, wenn intern irgendwelche Berechnungen nicht mehr richtig funktionieren, aber nicht, wenn sich Leute nicht mehr trauen auf die Karte zu schauen, weil die so häßlich ist? Wenn die Grafiken noch alle da sind, wieso ist es dann so unwahrscheinlich, dass die absolut einfachste Lösung, nämlich jeden selbst entscheiden zu lassen, welche Ansicht ihm gefällt, zurückkommt? Der Code ist da, den gabs ja für klassisch und semi-neu schon. Die Grafiken sind da. Klingt für mich nach 2 Minuten Aufwand, und alle wären happy. Stattdessen müssen unbedingt die neuen Grafiken verwendet werden, außer irgendjemand setzt sich hin und schreibt selbstständig einen Workaround (wo ist da dann der Unterschied zu Skripten, die ja nicht mehr neu erlaubt werden?)
 
Reaktionspunktzahl
0
@Mighty Shaolin
Wie bereits erwähnt wird auch geprüft, ob wir die Umschaltfunktion wieder einbauen können. Allerdings sind die Chance dafür eher gering. Da du auch die Scripteseite ansprichst, muss man hier irgendwo bedenken, dass es sich faktisch um zwei komplett getrennte Bereiche handelt. Die Scripte haben grundsätzlich nicht direkt mit dem Produkt "Die Stämme" zu tun, das von InnoGames entwickelt wird.

Aber wir haben auch das Thema nach wie vor am Schirm.

Naja aber wenn wegen Inno momentan keine neuen Scripts mehr angenommen werden und alte nicht geupdated werden da sie auch nicht mehr durch gewunken werden, hat das ja schon was mit Inno zu tun oder ? Also darzustellen das, dass komplett unterschiedliche Sachen sind finde ich nicht fair. Aber vllt verfüge ich da auch nicht über alle Infos
 
Reaktionspunktzahl
0
Moin Stefan,

erstmal vielen Dank für dein ausführliches Statement.

Ich bin sehr froh darüber, dass ziemlich zeitnah jetzt noch ein offizielles Statement von eurer Seite aus kam, jedoch bin ich von dessen Inhalt ziemlich enttäuscht.

Zur Umschaltfunktion:
Ich kann schon irgendwo verstehen, dass die Grafiken des Spiels von Zeit zu Zeit immermal überarbeitet werden, da Grafiken von vor mehreren Jahren absolut nicht mehr dem Standard von heutigen Grafiken entsprechen. Allerdings kann ich in diesem Zug leider überhaupt nicht nachvollziehen, dass die Umschaltfunktion entfernt wird. Natürlich entsprechen alte Grafiken keinen modernen Ansprüchen, aber genau dafür habt ihr ja das Hauptupdate der Karte gemacht, damit jeder Spieler von Anfang an die aktuellen Grafiken eingestellt hat. Nur ist gerade das ein Punkt, an dem ich stutzig werde, dass dann neben dem Update noch die Umschaltfunktion mit entfernt wird, da sie neben der aktualisierten Hauptgrafik eine Nebenoption für die Spieler darstellt, die die alten Grafiken lieben. Ihr müsst ja nicht mit den alten Grafiken werben, oder sie als Grundeinstellung reinmachen, aber den Spielern, trotz massiver Proteste sogar die freie Wahl zu nehmen die alten Grafiken zu benutzen finde ich persönlich einfach nur schwach.

Zur Verbesserung der Grafiken:
Es mag sein, dass neuen Grafiken eine deutlich bessere Auflösung haben, nur ist neben einem starken Farbkontrast, den ihr ja gerade schon intern besprecht, die Auflösung der neuen Grafiken, zumindest bei mir im Browser einfach nicht gegeben. Es kann auch sein, dass ich es einfach falsch wahrnehme, weil die Grafiken ungewohnt sind und ich diese eben wegen dem Farbkontrast als sehr anstrengend empfinde, allerdings wirken die neuen Grafiken auf mich persönlich doch deutlich verpixelter, als ihre Vorgänger Grafik.

Allgemein zum Feedback:
Ich finde es sehr stark, dass ihr die massive Kritik, die seit gestern auf euch einprasselt innerhalb von einem Tag mehr oder weniger auswertet und auf das wichtigste komprimiert habt, um dann schon heute ein Statement verfassen zu können. Natürlich kann man in der Zeit nicht alles final klären, aber genau so ein Handeln zeigt doch, dass euch die Kritik wichtig ist und ihr diese engagiert bearbeitet. Zu dem Thema würde ich persönlich mir allerdings wünschen, dass dieses gezeigte Engagement sich auch bei anderen Themen regelmäßiger zeigt, denn versteht das nicht falsch, Supporter Tickets werden abgesehen von wenigen Ausnahmen immer recht schnell bearbeitet und auch auf persönliche Mail hier im Forum gehst gerade du Stefan häufig sehr schnell und gut ein, jedoch gibt es diverse Themen, wie das allgemeine Ideen/Feedback Forum, dass vor einiger Zeit kommen sollte und nun aufgrund der generellen Umstrukturierung des Forums bislang auf sich warten lässt, sowie die allgemeine Skriptliste, die gefühlt seit Jahren nicht gewartet, oder gar erneuert wurde, sowie weitere Themen, die zumindest für mich als einfach Nutzer einfach vernachlässigt wurden und werden.

Mir ist schon bewusst, dass man nicht alles auf einmal regeln kann und das auch nicht alles für euch einfach Umsetzbar ist, da ihr dahingehen auch viel auf die Rücksprache mit anderen angewiesen seid, allerdings würde ich mir für die Zukunft wünschen, dass gerade Themen, wie eben die Skriptliste, sowie die Umstrukturierung des Forums auch ohne einen massiven Shitstorm, wie hier in naher Zukunft anklang finden und dann auch wieder nutzbar sind.

Darüber hinaus würde ich mir wünschen, dass die Prioritäten beim Entwicklerteam in Zukunft vielleicht etwas anders gelegt werden, denn auch wenn ich dir damit Recht gebe, dass Memes keine konstruktieve Kritik sind, empfand ich doch einige der hier gepostetens Memes als klare Botschaft der Community, die offensichtlich nicht nur ich so sehe. Natürlich wollt ihr mit neuen Grafiken das Spiel optisch aktuell halten, allerdings ist es leider auch kein Geheimnis, dass der Support seit Jahren massive Probleme damit hat Bots und unerlaubte Skripte, sowie die Nutzung von Multiacc über VPN, oder Teamviewer zu erkennen, was mittlerweile ein doch leider auf jeder Welt wiederfindbares Problem für diverse User darstellt und auch bereits dafür gesorgt hat, dass eine Vielzahl von Spielern, mit denen ich persönlich seit Jahren zusammen spiele das Spiel leider gänzlich verlassen haben, da die oben genannten Probleme leider gerade auf den letzten Welten immer mehr Überhand nehmen. Dazu kommt das Vernachlässigen der Skripliste, was dazu geführt hat, dass die Community selbst aktiv Skripte programmiert hat, um zeiteffizienter Spielen zu können, was für euch sowohl ein Risiko, als auch eine Chance beinhaltet, denn klar bieten einige davon einen riesigen Ingame Vorteil, andererseits ist es für euch ein riesiger Ideenpool, den man nur mal mit einbinden müsste, auch gerade, um ihn besser kontrollieren zu können. Denn Scripte und Programme, die das Spielen nur Zeiteffizienter gestalten und kein Können ersetzen, sind nur solange unfair, wie sie nicht allen zur Verfügung stehen und stellen keine Gefahr für das Spiel dar.

Lange Rede, kurzer Sinn, ich würde mir wünschen, dass das Optische des Spiels nicht so sehr im Vordergrund steht und lieber inhaltlich an spielerischen Problemen, als an einer neuen Grafik gearbeitet wird.

Mal sehen, ob ihr diesen Text hier bis zum Schluss schafft, ich hoffe er ist euch konstruktiv genug und ihr überlegt euch das ein, oder andere des Inhalts mal.

In diesem Sinne und mit freundlichen Grüßen
Rauhaa
 
Reaktionspunktzahl
0
Vorab danke für die Rückmeldung,
Umschaltfunktion zwischen verschiedenen Kartengrafiken
Die alten Spielgrafiken wurden aufgrund der Unschärfe vollständig aus dem Spiel entfernt. Diese war vor allem auf neueren Geräten sichtbar und entspricht nicht unseren Qualitätsvorstellungen. Im Moment ist daher auch keine Wiedereinführung dieser alten Grafiken geplant. Wie einige Scripte-Autoren und Tool-Administratoren bereits bemerkt haben, wurden die alten Grafikdateien in diesem Zuge auch von ihrem bisherigen Speicherort im Spiel entfernt.
Diesen Part verstehe ich jedoch nicht. Klar die alten Designs lassen das Spiel für manche schlecht/altmodisch Aussehen und das will keine , vorallem nicht für neue Spieler bei denen die Optik ja zuerst auffällt und eventuell zu eine "spiele ich oder nicht" Kriterium wird. Aber warum die Umschaltfunktion gelöscht wird ist mir unklar, wenn ich als alter Spieler bewusst mein Spiel zu "Schlechterem" verändern will ist dies doch meine Wahl und somit mein Problem.

Ein Lösungsbeispiel wäre es die neue Karte als System default zu haben damit neue Spieler ein Optisch edles Spiel vorgestellt bekommen für ihren ersten Eindruck, jedoch alte Spieler selbst wählen lässt ob sie dieses Setting benutzen wollen oder halt nicht.
Ich persöhnlich fände das ne super Idee bis immerhin die neue Karte ansehnlich ist da dies wie ihr sagt nun doch bisl dauern kann.

Ein Beispiel wo so etwas funktioniert ist der Cursor in dem Spiel League of Legends. Dieser wurde auch vor x Jahren komplett generalüberholt da das alte Design altmodisch wirkte. für neue Spieler ist dieser neue Cursor ein Defaultsetting da dies aber ein wesentliches Spielelement ist ( das ding schwebt ja bei allem was ich mache über meinen Monitor ähnlich wie die Karte in DS) ist der alte Cursor trotzdem problemlos unter den Einstellungen verfügbar für die die sich an diesen nach Jahren des Spiels gewohnt haben und diese Veränderung nicht möchten.
 

Antimacht

Community-Management
Reaktionspunktzahl
0
@Rauhaa erstmal danke für das ausführliche Feedback. Ich werde nachfolgend gerne versuchen, hier einen kleinen Blick hinter die Kulissen zu geben. Muss aber an der Stelle gleich vorweg nehmen, dass ich zu vielen Themen nur relativ allgemein antworten kann.

[...] Zur Umschaltfunktion:
Ich kann schon irgendwo verstehen, dass die Grafiken des Spiels von Zeit zu Zeit immermal überarbeitet werden, da Grafiken von vor mehreren Jahren absolut nicht mehr dem Standard von heutigen Grafiken entsprechen. Allerdings kann ich in diesem Zug leider überhaupt nicht nachvollziehen, dass die Umschaltfunktion entfernt wird. Natürlich entsprechen alte Grafiken keinen modernen Ansprüchen, aber genau dafür habt ihr ja das Hauptupdate der Karte gemacht, damit jeder Spieler von Anfang an die aktuellen Grafiken eingestellt hat. Nur ist gerade das ein Punkt, an dem ich stutzig werde, dass dann neben dem Update noch die Umschaltfunktion mit entfernt wird, da sie neben der aktualisierten Hauptgrafik eine Nebenoption für die Spieler darstellt, die die alten Grafiken lieben. Ihr müsst ja nicht mit den alten Grafiken werben, oder sie als Grundeinstellung reinmachen, aber den Spielern, trotz massiver Proteste sogar die freie Wahl zu nehmen die alten Grafiken zu benutzen finde ich persönlich einfach nur schwach. [...]
Ich kenne den Quellcode und auch die weiteren genauen Hintergründe zum Abschaffen dieser Funktion nicht. Aktuell weiß ich nur sicher, dass es in erster Linie um die Auflösung der Grafiken ging.

Was ich weiß ist, dass die klassische Kartenansicht, also die Umschaltfunktion, von der wir hier gerade sprechen, kaum genutzt wurde. Auch dieser Fakt ist sicher in die Entscheidung eingeflossen, sich den Wartungsaufwand für diese Funktion sparen zu können.

Nichts desto trotz möchte ich noch einmal betonen, dass auch eine Wiedereinführung nicht ausgeschlossen ist. Diese Entscheidungen sind aber zum aktuellen Zeitpunkt einfach noch nicht gefallen :)

[...] Allgemein zum Feedback:
Ich finde es sehr stark, dass ihr die massive Kritik, die seit gestern auf euch einprasselt innerhalb von einem Tag mehr oder weniger auswertet und auf das wichtigste komprimiert habt, um dann schon heute ein Statement verfassen zu können. Natürlich kann man in der Zeit nicht alles final klären, aber genau so ein Handeln zeigt doch, dass euch die Kritik wichtig ist und ihr diese engagiert bearbeitet. Zu dem Thema würde ich persönlich mir allerdings wünschen, dass dieses gezeigte Engagement sich auch bei anderen Themen regelmäßiger zeigt, denn versteht das nicht falsch, Supporter Tickets werden abgesehen von wenigen Ausnahmen immer recht schnell bearbeitet und auch auf persönliche Mail hier im Forum gehst gerade du Stefan häufig sehr schnell und gut ein, jedoch gibt es diverse Themen, wie das allgemeine Ideen/Feedback Forum, dass vor einiger Zeit kommen sollte und nun aufgrund der generellen Umstrukturierung des Forums bislang auf sich warten lässt, sowie die allgemeine Skriptliste, die gefühlt seit Jahren nicht gewartet, oder gar erneuert wurde, sowie weitere Themen, die zumindest für mich als einfach Nutzer einfach vernachlässigt wurden und werden.

Mir ist schon bewusst, dass man nicht alles auf einmal regeln kann und das auch nicht alles für euch einfach Umsetzbar ist, da ihr dahingehen auch viel auf die Rücksprache mit anderen angewiesen seid, allerdings würde ich mir für die Zukunft wünschen, dass gerade Themen, wie eben die Skriptliste, sowie die Umstrukturierung des Forums auch ohne einen massiven Shitstorm, wie hier in naher Zukunft anklang finden und dann auch wieder nutzbar sind.
Ich bin mir aktuell nicht ganz sicher, wie sich für dich die "generelle Umstrukturierung des Forums" definiert, will aber mal versuchen, auf ein paar andere hier erwähnte Punkte einzugehen. Allerdings direkt mit dem Hinweis, dass wir danach in diesem Thread wieder zum Feedback auf das neueste Update zurückkehren. Sollte hier weiterer Diskussionsbedarf bestehen, können wir das gerne z. Bsp. in den Community-Bereich auslagern :)

Änderungen, wie der Umbau des Ideen-Forums oder auch Scripte, basieren vorrangig auf unseren teaminternen Kapazitäten. Hier sind wir leider relativ begrenzt, da der Support definitiv Vorrang gegenüber Community-Projekten genießt. Dennoch versuchen wir, auch in diesem Bereich, attraktive Lösungen anbieten zu können. Gerade beim Thema Ideen-Forum hat uns die aktuelle Pandemie mehr oder weniger einen Strich durch die Rechnung gemacht, so hat sich zum Beispiel mit Beginn der Krise die Anzahl an Supportanfragen mehr als verdoppelt. Um das zu verdeutlichen, sprechen wir hier von über 2.000 Anfragen im Monat, die aktuell abgearbeitet werden. Das bindet dann leider auch die Zeit, die wir eigentlich für dieses Projekt eingeplant hatten. Ich weiß, dass das nur ein schwacher Trost ist, aber wir haben das Thema definitiv nicht vergessen und auch uns ist es ein Anliegen, hier eine saubere Lösung anbieten zu können. Damit diese Lösung dann aber auch nachhaltig betreubar und zu Ende gedacht ist, nehmen wir uns lieber noch etwas mehr Zeit, bevor wir etwas halbfertiges präsentieren, das am Ende vermutlich zu noch mehr Unmut führen würde, als die Tatsache, dass sich die Wartezeit etwas in die Länge zieht. Und selbst mit dieser Zeit wird es vermutlich ein paar Wochen oder Monate Laufzeit beim neu aufbereiteten Ideen-Bereich brauchen, bevor wir hier noch die ein oder andere Kinderkrankheit ausgemerzt haben.

Ähnlich verhält es sich beim Scripting-Thema, wobei wir hier nochmal in einer anderen Liga spielen. Wir müssen hier unter anderem eine Möglichkeit finden, neue Scripte eingehend prüfen zu können, bevor wir sie erlauben. Hierzu gibt es auch seitens unserem Entwickler-Team diverse Ansätze, diese sind aber noch nicht so weit ausgearbeitet, dass wir hier eine entsprechende Ankündigung oder einen Fahrplan präsentieren können. Das Letzte was wir nun aber machen möchten, wäre eine vorschnelle Ankündigung, die wir am Ende nicht einhalten könnten. So ist es aktuell einfach die fairste Lösung, das Thema zwar auf dem Schirm zu haben, aber keine vorschnellen Versprechungen zu machen, da es hierzu noch zu früh wäre.

Bzgl. meiner Antwortzeit auf persönliche Mails:
Tatsächlich lese ich zum Beispiel Feedback-Threads aktiver und öfter als Forennachrichten an mich. Auch wenn die Antworten in Nachrichten selbstredend anders wahrgenommen werden, als das bloße Mitverfolgen einer Forendiskussion.

Darüber hinaus würde ich mir wünschen, dass die Prioritäten beim Entwicklerteam in Zukunft vielleicht etwas anders gelegt werden, denn auch wenn ich dir damit Recht gebe, dass Memes keine konstruktieve Kritik sind, empfand ich doch einige der hier gepostetens Memes als klare Botschaft der Community, die offensichtlich nicht nur ich so sehe. Natürlich wollt ihr mit neuen Grafiken das Spiel optisch aktuell halten, allerdings ist es leider auch kein Geheimnis, dass der Support seit Jahren massive Probleme damit hat Bots und unerlaubte Skripte, sowie die Nutzung von Multiacc über VPN, oder Teamviewer zu erkennen, was mittlerweile ein doch leider auf jeder Welt wiederfindbares Problem für diverse User darstellt und auch bereits dafür gesorgt hat, dass eine Vielzahl von Spielern, mit denen ich persönlich seit Jahren zusammen spiele das Spiel leider gänzlich verlassen haben, da die oben genannten Probleme leider gerade auf den letzten Welten immer mehr Überhand nehmen. [...]
Hier kann ich nur sagen, dass wir dran sind und auch unsere Prüftools laufend weiterentwickelt werden.

Ansonsten kann ich zu dem Thema nur eine persönliche Meinung - nicht als CM, sondern als Spieler - schreiben:
Ich finde es schade, dass regelwidriges Verhalten von vielen Mitspielern auch einfach toleriert wird. Selbst wenn wir als Support nicht alles nachweisen können und den Spieler daher auch nicht belangen können, wäre es doch das einfachste, Spieler direkt zu boykottieren, die sich solcher regelwidriger Mittel bedienen. Ich für meinen Teil schätze Katas zum Beispiel schon sehr als Einheiten :D

Aber auch bei diesem Thema wären wir eher wieder in einem ausgegliederten Forenthread beheimatet :)
 
Reaktionspunktzahl
0
Ersteinmal vielen Dank für deine Mühen und dein ausführlich Statement!

Was ich weiß ist, dass die klassische Kartenansicht, also die Umschaltfunktion, von der wir hier gerade sprechen, kaum genutzt wurde. Auch dieser Fakt ist sicher in die Entscheidung eingeflossen, sich den Wartungsaufwand für diese Funktion sparen zu können.

Nichts desto trotz möchte ich noch einmal betonen, dass auch eine Wiedereinführung nicht ausgeschlossen ist. Diese Entscheidungen sind aber zum aktuellen Zeitpunkt einfach noch nicht gefallen :)
Es mag sein, dass das aktuell stimmt und die Umschaltfunktion sehr wenig benutzt wurde, allerdings würde ich die Zahlen dazu gerne mal 14 Tage nach dem gestrigen Kartenupdate sehen. Ich kann mich irren, aber ich glaube die Funktion würde sehr schnell wieder populär werden.

Ich bin mir aktuell nicht ganz sicher, wie sich für dich die "generelle Umstrukturierung des Forums" definiert, will aber mal versuchen, auf ein paar andere hier erwähnte Punkte einzugehen. Allerdings direkt mit dem Hinweis, dass wir danach in diesem Thread wieder zum Feedback auf das neueste Update zurückkehren. Sollte hier weiterer Diskussionsbedarf bestehen, können wir das gerne z. Bsp. in den Community-Bereich auslagern :)
Das kann ich die Tage sehr gerne machen und mal nen generellen Rundumschlag in einem dazu passenden Forum machen, was aktuell in meinen Augen die relevantesten Baustellen sind und vor allem wie ich mir persönlich eine Verbesserung vorstellen würde/könnte. Mir ging es nur darum mal zu verdeutlichen, dass ich die Prioritäten unglücklich gewählt finde, da gerade eben soviele Themen anstehen und nicht so schnell vorankommen. Da kommt man sich als einfacher Spieler halt komisch vor, wenn wichtige Themen nicht, zumindest nicht öffentlich wirksam, bearbeitet werden, aber Hauptsache die Grafik passt.(Mal überspitzt gesagt)

Hier kann ich nur sagen, dass wir dran sind und auch unsere Prüftools laufend weiterentwickelt werden.

Ansonsten kann ich zu dem Thema nur eine persönliche Meinung - nicht als CM, sondern als Spieler - schreiben:
Ich finde es schade, dass regelwidriges Verhalten von vielen Mitspielern auch einfach toleriert wird. Selbst wenn wir als Support nicht alles nachweisen können und den Spieler daher auch nicht belangen können, wäre es doch das einfachste, Spieler direkt zu boykottieren, die sich solcher regelwidriger Mittel bedienen. Ich für meinen Teil schätze Katas zum Beispiel schon sehr als Einheiten :D

Aber auch bei diesem Thema wären wir eher wieder in einem ausgegliederten Forenthread beheimatet :)
Bei dem Thema kann ich dir nur voll und ganz zustimmen, allerdings kann auch da der Support, durch klare und einfache Regeländerungen einen Großteil der Fälle schwieriger bis unmöglich durchzuziehen machen.

Und ja, natürlich kann und sollte man sich als Spieler gegen sowas stellen, aber es ist auch immer eine Sache der Sicht, denn es ist in der Theorie extrem einfach sich gegen sowas auszusprechen, schwierig wird es in dem Moment, indem deine drei Nachbarn per Teamviewer von der selben Person gespielt und jeder einzelne inc per Bot auf 0 ms Abstand getimt wird(überspirtztes Beispiel). Stell dich dann mal als Stammesmember, der sicher vor dieser Spielweise ist, gegen diesen Spieler, während dem Support die Beweise fehlen und dir niemand hilft, schwierig.

Naja gut, das ist jetzt langsam doch schon weiter am Thema vorbei, daher belasse ich es erstmal dabei und melde mich die Tage mal in dem entsprechenden Forum zu all diesen Themen.

Mit freundlichen Grüßen
Rauhaa
 
Reaktionspunktzahl
0
Sehe das Problem auch nicht?

3 Möglichkeiten zum Umschalten der Karte:

-Die Klassische wo die "alten Hasen" benutzen" alias ds opas
-Die ehemals Aktuelle Standardversion (mein pers. Favorit weil ich auf einen Blick Babas und die versch. Dorfgrößen erkennen kann)
-Die Neue (obwohl die ja sehr wenig beführworter hat)

Kann nur für mich sprechen ich komm mit der neuen Karte absolut nicht zurecht und es wird einigen auch so gehen.

Aus Inno sicht kommt auch ein bischen Unverständnis meinerseits auf:

Neue Kunden "versuchen" zu gewinnen und gleichzeitig dauerzahlende Kunde verlieren wegen einer Kleinichkeit?

-> Sehe da jetzt auch finanziell für Inno keinen Vorteil
 
Reaktionspunktzahl
0
Ich hab mir jetzt nicht alles durchgelesen und vllt wurde es schon gesagt, aber mich würde mal grob interessieren wie die Quality Assurance bei Inno aussieht.
Ihr habt ja gesagt, dass ihr schon damit gerechnet habt, dass die Veränderung mit großer Sicherheit nicht so gut bei der Community ankommen wird. Eventuell sollte man zukünftig alle Front-End Änderungen hinter Feature-Flags legen und nur schrittweise für die Spieler freischalten (5%; 20%; usw.) So könntet ihr große Shitstorms verhindern und gleichzeitig das Feedback besser verwalten+umsetzen.

Generell begrüße ich Veränderungen, denn nichts ist schlimmer als stehen zu bleiben. Aber dann bitte ordentlich und vor allem Kunden orientiert.

/arne

PS:
Verglichen zur letzten Karte ist auf jeden Fall eine Verbesserung gewesen lul.
 
Reaktionspunktzahl
0
Also seit ich DS spiele war die nun alte Map da. Für mich ist die umstellung sehr schwer, weil ich bei der neuen Karte absolut keinen Unterschied zwischen den Dörfern sehe. Ich kann nicht sagen was Babas sind oder wie viele Punkte die Dörfer haben und ich fühle mich dadurch schon sehr eingeschränkt beim spielen, weil ich nun so jedes Dörf einzeln anschauen muss, worauf ich absolut keine Lust habe.

Ich verstehe warum man sagt, man will den Spielern die beste Qualität bieten, aber für mich persönlich ist die neue Graphik eher ein Rückschritt. Vielleicht hat sie eine höhere Auflösung, aber grapisch sieht sie für mich nicht aktuell aus.

Ich verstehe auch diese negative Grundhaltung gegenüber der Umschaltfunktion nicht, klar ich kenne mich nicht mit programmieren aus, aber man macht doch keine neue Karte und entfernt die anderen damit man nur die Umschaltfunktion nicht mehr warten muss. Und wenn das dass einzige Argument gegen die Umschaltfunktion ist find ich das nur einen schwachen Trost.

Außerdem finde ich auch blöd, dass man einfach das ganz alte Kartendesign genommen hat und nen bissel verändert hat und das allen vorsetzt. Ich persönlich habe nur mit dem mittleren Kartendesign gespielt und finde schade, dass davon gar nichts mehr übergeblieben ist.

Und wenn es nur dafür ist, dass das Spiel für neue Spieler besser aussieht oder damit man besser werben kann, wäre dann nicht eine Umschaltfunktion auch gut zum werben? Zum Beispiel wenn man sagt „drei einzigartige Kartendesigns“ oder so ?

Und noch kurz persönlich, seit dem Update gestern hab ich eigentlich keine Lust auf DS und alle Leute im Stamm die ich gefragt hab fanden das genau so.
 
Reaktionspunktzahl
0
Hi Stefan,

danke erstmal dass Ihr Euch des Problems angenommen habt. Gibt es die Möglichkeit die kompletten vormals als "klassische" einschaltbaren Grafiken zur Verfügung gestellt zu bekommen? Dies wurde nach der Umstellung auf v8.16 gemacht, sodass entsprechend alternative Grafikpakete erstellt werden können. Konkret scheinen mir in der letzten verfügbaren Version Grafiken für neu eingeführte Spielfeatures zu fehlen (Runendörfer, "Freund einladen"-Dorf, etc.).

In diesem Fall könnten die Spieler auf eigenen Wunsch hin dennoch zu dem alten Design in voller Abdeckungsbreite wechseln, ohne dass Mehraufwand auf Seiten von InnoGames oder eine wahrgenommene "Qualitätsminderung" in den Augen neuer Spieler entsteht.

/phil
Das Workbench repository hat alle grafiken (auch die ganz alten :D)

Edit sorry hab das den anderen Teil vom Forum nicht gelesen da hast du eh geschrieben dass du die von Workbench hast
 
Zuletzt bearbeitet:
Reaktionspunktzahl
0
Euer Ernst? 11 Seiten Feedback zu den Karten-Grafiken, die eine riesige Ohrfeige für InnoGames und ihre Grafiker sind verbunden mit der Ankündigung, dass ihr verbessern wollt und um Feedback bittet um dann das Update der Android-App mitsamt der neuen Grafiken durchzuziehen? Ich hoffe ihr seid euch darüber im Klaren, wie sehr das die Glaubwürdigkeit der heute hier getätigten Aussagen unterminiert.

Spieler: "Neue Karte ist ******e!"
InnoGames: "Ja, ihr habt recht ist ******e!"
Auch InnoGames: "Hier habt ihr die neuen Grafiken in der App!"

Geht's noch?
 
Reaktionspunktzahl
0
Ich würde befürworten wenn man zwischen der alten und der neuen Karte wählen könnte, wobei ich denke das die meisten die alte Map nehmen würden!

Gruß birax
 

Antimacht

Community-Management
Reaktionspunktzahl
0
Euer Ernst? 11 Seiten Feedback zu den Karten-Grafiken, die eine riesige Ohrfeige für InnoGames und ihre Grafiker sind verbunden mit der Ankündigung, dass ihr verbessern wollt und um Feedback bittet um dann das Update der Android-App mitsamt der neuen Grafiken durchzuziehen? Ich hoffe ihr seid euch darüber im Klaren, wie sehr das die Glaubwürdigkeit der heute hier getätigten Aussagen unterminiert.

Spieler: "Neue Karte ist ******e!"
InnoGames: "Ja, ihr habt recht ist ******e!"
Auch InnoGames: "Hier habt ihr die neuen Grafiken in der App!"

Geht's noch?
Die Entwicklung der Android-App wurde bereits vor Veröffentlichung des Updates auf Version 8.210 abgeschlossen und im Google Play Store freigegeben.

Der zeitliche Versatz der Ankündigung ist zugegebenermaßen unglücklich, allerdings nur der Tatsache geschuldet, dass wir vorher keine Zeit hatten, um den Changelog zu übersetzen und zu veröffentlichen. Der zugehörige Task - für uns als Community Manager - war bereits vor Veröffentlichung von 8.210 vorhanden, nur mit einer anderen Deadline.
 
Reaktionspunktzahl
0
Vorteil bei der app

Ich kann sie einfach nicht updaten und meine augen davor bewahren
Sprich hier habe ich eine art umschaltfunktion^^

Das spiel funktioniert trotzdem
 
Reaktionspunktzahl
0
@Antimacht: Eine kurze Frage: Du sagtest, die Umschaltfunktion der Karte wurde relativ wenig benutzt. Ich kann mich irren, aber war die Funktion nicht so eingestellt, dass die (nennen wir sie mal semi alte) Karte Standard war und nicht die ganze alte klassische? Weil das hieße ja, die meisten Spieler haben von 2 Varianten die neuere benutzt, und ihr macht ein neues Update auf Basis der Version die wenige benutzt haben? Das würde wirklich wenig Sinn machen.

Ansonsten ich habe beide Versionen benutzt früher, je nach Laune mal umgestellt da ich finde beide hatten ihre Vorteile. Aber das Problem an der neuen Karte ist es vereint das negative von beiden alten Versionen. Wie bereits angesprochen: Dörfer Unterscheidung unschärfer (finde immernoch erkennbar aber schwieriger), viel zu hell das ganze und ins Auge stechend, mich persönlich stören die ganzen kleinen Lichter im Dorf während des Nachtbonus (die glaube ich auch neu sind, oder mir zumindest früher nie auffielen).
1589404823621.png Kann man hier diese Lichter im Dorf entfernen und die Helligkeit wie auf das Bb-dorf hier drunter im Bild anpassen?

Die meisten Karten der Spieler mit Premium Account sehen teilweise eh schon aus wie ein Puzzle, da ist das wirklich etwas zu viel des guten mit dem neuen Update.

Würde wie so ziemlich jeder hier um die Umschaltfunktion bitten und um, während an der neuen Karte gearbeitet wird, die Möglichkeit der alten Karte (welche ist mir wurscht, waren beide besser).