• Hallo Besucher!

    Du bist neu im Forum? Dann registriere dich hier, um Diskussionen beizutreten oder eigene Themen zu erstellen. Für die Registrierung ist es erforderlich, dass du einen Spielaccount bei Die Stämme hast.

    Andernfalls kannst du dich hier direkt einloggen.

    Falls du dein Passwort vergessen hast, kannst du hier ein neues Passwort anfordern.

  • Kein Schnee-Fan? Du kannst den Schnee auch einfach ausschalten!

Feedback zum Ideen-Forum

Antimacht

Community-Management
Reaktionspunktzahl
2.307
Liebe Community,

hier könnt ihr allgemeines Feedback zum Ideen-Bereich hinterlassen. Bitte beachtet, dass dies in keiner Diskussion über konkrete Ideen oder deren Umsetzung enden soll. Dieser Thread dient in erster Linie dazu, um Verbesserungsvorschläge für den Foren-Bereich "Ideen - Forum" anbringen zu können.

Viele Grüße
Euer Stämme-Team
 
Reaktionspunktzahl
2.171
vielleicht bin ich dumm aber ich kann die ideenvorlage nicht "zitieren" was daran liegen dürfte dass ich keine teamerrechte habe ich also nicht in einem gesperrten thread schreiben kann ist somit also relativ useless ein "tutorial" zu verfassen wie man es machen kann (genau das gleiche problem gabs übrigens bei der hp serversettingabstmmung aber da hat dann jeder die vorlage von JD's beitrag kopiert lmao)
 

Antimacht

Community-Management
Reaktionspunktzahl
2.307
Hm ... nein, bist nicht dumm. Da haben mich tatsächlich die CM-Rechte mal wieder gelinkt :D
Ich schaue eben mal, ob ich das wo umstellen kann :oops:

/edit:
Wir haben die Vorlage nun im Bereich "Neue Ideen" untergeordnet. Damit sollte ein Zitat möglich sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
Reaktionspunktzahl
1.208
Hab ich tatsächlich aber bitte nicht weitersagen, sonst werde ich noch gesperrt :oops:

Ich kann das leider nicht garantieren, weil ich für meinen Teil werde das ggf. in einer passenden Situation als Druckmittel verwenden. :p

Zum Thema an sich:
Ich freue mich, dass wir als Community jetzt wieder die Möglichkeit haben Ideen einzureichen und sehen können welchen Status diese haben.

Mich würde interessieren in welchem Zeitraum ihr die Ideen weiterleitet und was bedeutet es, dass ihr die weitergeleiteten Ideen vorher nochmal "aufbereitet'?
 

Antimacht

Community-Management
Reaktionspunktzahl
2.307
[...] Mich würde interessieren in welchem Zeitraum ihr die Ideen weiterleitet und was bedeutet es, dass ihr die weitergeleiteten Ideen vorher nochmal "aufbereitet'?

Der Zeitraum hängt tatsächlich vom sonstigen Workload ab, der insgesamt anfällt - allerdings sollte die Wartezeit zukünftig nicht mehr direkt zwei Monate betragen ... unsere Vorstellung wäre, dass wir mindestens 1x im Monat neue Ideen weiterleiten.

Die Aufbereitung besteht im Wesentlichen aus der Übersetzung ins Englische und der Anlage eines entsprechenden Eintrags für unser Entwickler- bzw. Produktmanagement-Team. Dazu kommt dann in weiterer Folge noch die Erläuterung etwaig auftretender Fragen von dieser Seite. Englisch deshalb, weil das die grundsätzliche Firmensprache bei InnoGames ist und auch DS von einem mehrsprachigen Inhouse-Team betreut wird.
 
Reaktionspunktzahl
1.208
Ok verständlich.
Und nach welchen Kriterien trefft ihr die Vorwahl?
Ich habe bisschen das Gefühl, dass es ein paar motivierte Nutzer des Forums gibt aber die breite Masse nutzt das Ideenforum nicht.

Kann das Ideenforum bisschen stärker beworben werden, sodass hinter guten Ideen mehr Likes stehen, die signalisieren das die Idee wirklich Zuspruch erhält?
 
Reaktionspunktzahl
940
Hmm. Wäre es dann sinnvoll, die auf Englisch übersetzte Version nochmal mit dem Ideen-Ersteller zu besprechen? Also nicht, dass ich euch mangelnde Sprachkenntnisse vorwerfen will, aber wenn man fürs Übersetzen der Event-Ankündigungen auf externe Firmen zurückgreift, bin ich mir nicht sicher, ob da wirklich noch das ankommt, was der User sich bei der Idee gedacht hat.
Optional könnte ich die Ideen natürlich auch direkt auf Englisch verfassen, das finde ich aber dann in einem deutschen Forum zu einem deutschen Spiel doch irgendwie doof.
 
Reaktionspunktzahl
311
1. Sehr schön, dass das so fix geklappt hat mit einem Feedback-Thread.
2. Gut, dass das Zitat-Problem gefixt wurde. Ging zwar auch recht einfach mit dem WYSIWYG-Editor, aber so geht's nochmal einfacher. Falls es irgendeine Möglichkeit gibt auch Zitat von Ankündigungen generell zu ermöglichen, auch wenn nicht im Thread geantwortet werden kann wäre das nicht schlecht, da anders als hier andernorts die Zitat-Verlinkung durchaus von Vorteil wäre.

Aber bitte nicht weitersagen, sonst werde ich noch gesperrt :oops:
Seit wann sind Forenmultis illegal?
 

Antimacht

Community-Management
Reaktionspunktzahl
2.307
Ok verständlich.
Und nach welchen Kriterien trefft ihr die Vorwahl?
Ich habe bisschen das Gefühl, dass es ein paar motivierte Nutzer des Forums gibt aber die breite Masse nutzt das Ideenforum nicht.

Kann das Ideenforum bisschen stärker beworben werden, sodass hinter guten Ideen mehr Likes stehen, die signalisieren das die Idee wirklich Zuspruch erhält?

Wir möchten tatsächlich erstmal abwarten, wie das Feedback seitens Inhouse aussieht, bevor wir das Forum größer bewerben. Damit wir zuerst den Workflow einmal komplett abgebildet haben und auch zuvor noch etwaige Nachschärfungen vornehmen können.

Die grundlegenden Kriterien gehen großteils aufgrund des Feedbacks, dazu kommt dann noch eine Vorab-Prüfung, ob es die Idee in der Vergangenheit bereits einmal gab (international gesehen) und diese dort eventuell bereits einmal abgelehnt wurde. Bei Fragen zu konkret abgelehnten Ideen kann aber jederzeit gerne mit direkten Bezug nachgehakt werden. Dann kann man das "Wieso" auch einfacher erklären.

Hmm. Wäre es dann sinnvoll, die auf Englisch übersetzte Version nochmal mit dem Ideen-Ersteller zu besprechen? Also nicht, dass ich euch mangelnde Sprachkenntnisse vorwerfen will, aber wenn man fürs Übersetzen der Event-Ankündigungen auf externe Firmen zurückgreift, bin ich mir nicht sicher, ob da wirklich noch das ankommt, was der User sich bei der Idee gedacht hat.
Optional könnte ich die Ideen natürlich auch direkt auf Englisch verfassen, das finde ich aber dann in einem deutschen Forum zu einem deutschen Spiel doch irgendwie doof.

Die Ideen-Übersetzungen werden ausschließlich durch uns als Team gemacht - also ohne Übersetzungsfirmen oder dergleichen, die das Spiel nicht kennen. Ich denke schon, dass wir das dann auch entsprechend dem Grundgedanken aufbereiten und weiterleiten können :)

Zusätzlich haben wir aktuell den Vorteil, dass es auch deutschsprachige Personen im Inhouse-Team gibt, die neben der Übersetzung auch noch den Link zur Idee weitergeleitet bekommen.
 
Reaktionspunktzahl
1.208
Ok auch das ist für mich verständlich.

Jetzt ist mir aber noch was eingefallen, was ich mir für das Ideenforum wünschen würde.
Und zwar ein Bereich oder auch nur ein Thread, wo Ideen gemeinsam vorab entwickelt werden können.
Aus dem einfachen Grund, dass ich manchmal Ideenansätze habe, die ich nicht sofort in die Schablone umsetzen kann.
Da würde ich mir lieber erst für den Ansatz ein Feedback abholen, ob die Idee lohnenswert ist weiter ausgedacht zu werden und ggf. Hilfe von anderen in Anspruch dafür nehmen.

Für mich soll meine Idee schon bestmöglich (ausgereift) im Ideenforum präsentiert werden.
Hätte sonst Angst, dass die Idee abgelehnt wird und wenn ich diese nochmal ausgereift vorstelle sie dann wieder abgelehnt wird mit der Begründung so eine ähnliche Idee wurde bereits abgelehnt.
 
Reaktionspunktzahl
311
Die grundlegenden Kriterien gehen großteils aufgrund des Feedbacks, dazu kommt dann noch eine Vorab-Prüfung, ob es die Idee in der Vergangenheit bereits einmal gab (international gesehen) und diese dort eventuell bereits einmal abgelehnt wurde.
Sind eigtl. die alten Ideen-Foren mit abgelehnten Ideen weg oder habt ihr die intern noch irgendwo? Denn vielleicht wäre es dann auch für neue Ideen-Ersteller ganz hilfreich, wenn die (ohne Diskussionsmöglichkeit und geschlüsselt auf "Abgelehnt") ersichtlich wären. Würde euch bei der Vorabprüfung ggf. Zeit sparen (vom "Ideal-User" ausgehend, der dann auch wirklich selbst vorher schon nachschaut) und man könnte eine Richtung erahnen was geht/gewünscht ist und was nicht...

Und zwar ein Bereich oder auch nur ein Thread, wo Ideen gemeinsam vorab entwickelt werden können.
Find ich gut. Quasi ein "Ideen-Schmiede"-Thread.

Wäre auch angesichts der verschiedenen Ideen die bspw. zu Flaggen auftauchen oder zum Paladin vielleicht ganz nützlich, weil da in vielen Ideen dasselbe Problem angesprochen wurde und versucht wurde das zu lösen. So könnte man dann gemeinsam erstmal ergründen, ob das denn überhaupt ein Problem ist und dann gemeinsam an einer ausgereiften Lösung arbeiten statt viele nur halb durchdachte Ideen einzureichen...
 

Antimacht

Community-Management
Reaktionspunktzahl
2.307
Sind eigtl. die alten Ideen-Foren mit abgelehnten Ideen weg oder habt ihr die intern noch irgendwo? Denn vielleicht wäre es dann auch für neue Ideen-Ersteller ganz hilfreich, wenn die (ohne Diskussionsmöglichkeit und geschlüsselt auf "Abgelehnt") ersichtlich wären. Würde euch bei der Vorabprüfung ggf. Zeit sparen (vom "Ideal-User" ausgehend, der dann auch wirklich selbst vorher schon nachschaut) und man könnte eine Richtung erahnen was geht/gewünscht ist und was nicht...

Die alten Ideen wurden nicht gelöscht, aber in einen teaminternen Bereich verschoben. Ich denke es macht aber eher wenig Sinn, diese jetzt wieder hervorzuholen, da sich in den letzten Jahren nicht zuletzt das Inhouse-Team von DS und damit auch die Design-Richtung etwas geändert hat. Zum Beispiel ist im neuesten Update die Umsortier-Funktion für Kartengruppen-Markierungen eingebaut ... obwohl diese Idee früher schon mal in den Schredder gepackt wurde, weil nicht umsetzbar :)

Daher haben wir den Start des neuen Ideen-Forums auch als eine Art Reset-Button gesehen, sodass wir uns als deutsches DS-Team nun tatsächlich um neu eingereichte und aufbereitete Ideen kümmern können.

Find ich gut. Quasi ein "Ideen-Schmiede"-Thread.

Wäre auch angesichts der verschiedenen Ideen die bspw. zu Flaggen auftauchen oder zum Paladin vielleicht ganz nützlich, weil da in vielen Ideen dasselbe Problem angesprochen wurde und versucht wurde das zu lösen. So könnte man dann gemeinsam erstmal ergründen, ob das denn überhaupt ein Problem ist und dann gemeinsam an einer ausgereiften Lösung arbeiten statt viele nur halb durchdachte Ideen einzureichen...

Hätte das nicht zwangsläufig zur Folge, dass die Diskussionen in den Ideen selbst leiden? - Der Hintergedanke einer voll befüllten Vorlage war die Vermeidung von unübersichtlichem Spam. Aktuell muss sich ein Ideen-Ersteller schon vorher konkret mit seiner Idee auseinandersetzen und damit wird denke ich eine gewisse Qualität sichergestellt.

Kommt man im Laufe der Diskussion über eine Idee an den Punkt, wo man diese abändern möchte, reicht es ja kurz jemanden aus dem Ideen-Team darauf hinzuweisen und dann ist die Ergänzung oder Abänderung im Normalfall auch kein Problem.
 
Reaktionspunktzahl
1.208
Hätte das nicht zwangsläufig zur Folge, dass die Diskussionen in den Ideen selbst leiden? - Der Hintergedanke einer voll befüllten Vorlage war die Vermeidung von unübersichtlichem Spam. Aktuell muss sich ein Ideen-Ersteller schon vorher konkret mit seiner Idee auseinandersetzen und damit wird denke ich eine gewisse Qualität sichergestellt.

Kommt man im Laufe der Diskussion über eine Idee an den Punkt, wo man diese abändern möchte, reicht es ja kurz jemanden aus dem Ideen-Team darauf hinzuweisen und dann ist die Ergänzung oder Abänderung im Normalfall auch kein Problem.

Überzeugt mich ehrlich gesagt nicht so die Antwort.
Die Qualität einer Idee kann doch auch dadurch gewährleistet werden, dass sich vorab die "hardcore Ideenforumuser" austauschen und gemeinsam Ideen erstellen oder nicht? Ich wünsche mir tatsächlich einen Raum, wo ich mir, vorab beim auseinandersetzen mit meiner Idee, Hilfe holen kann.
Ich möchte tatsächlich am Ende meine Ideen so präsentieren, dass gar nicht viel diskutiert werden muss. Entweder sie spricht den Leser direkt an oder eben nicht.
Ich glaube auch nicht, dass diejenigen, die nur ab und an mal im Forum sind, sich einen Thread mit einer halbgaren Idee durchlesen, wo dann in den Kommentaren ganze Ausätze drüber verfasst werden.

Ich würde mir wünschen, dass mehr User den Weg ins Ideenforum finden und durch Likes oder Kommentaren Postion zu Ideen beziehen, damit Inno auch merkt welche Ideen Rückhalt in der Community haben und welche eher weniger.
Und ich glaube dafür ist es besser, wenn die Ideen so präsentiert werden, dass relativ schnell erkennbar ist ob sie einem zusagt oder nicht.

Ehrlich gesagt weiß ich nicht, was gegen einen Thread spricht ala Ideenschmiede. Wenn der nicht angenommen wird oder negative Auswirkungen auf die Ideenthreads hat, dann stampfen wir den eben wieder ein.

Wäre eventuell hilfreich zu wissen, wie das die anderen sehen, die hier im Ideenforum aktiv sind und schon Ideen vorgestellt haben.
 
Reaktionspunktzahl
940
Ich würde mir wünschen, dass mehr User den Weg ins Ideenforum finden und durch Likes oder Kommentaren Postion zu Ideen beziehen, damit Inno auch merkt welche Ideen Rückhalt in der Community haben und welche eher weniger.
Und ich glaube dafür ist es besser, wenn die Ideen so präsentiert werden, dass relativ schnell erkennbar ist ob sie einem zusagt oder nicht.

Ehrlich gesagt weiß ich nicht, was gegen einen Thread spricht ala Ideenschmiede. Wenn der nicht angenommen wird oder negative Auswirkungen auf die Ideenthreads hat, dann stampfen wir den eben wieder ein.

Wäre eventuell hilfreich zu wissen, wie das die anderen sehen, die hier im Ideenforum aktiv sind und schon Ideen vorgestellt haben.
Also ich hätte nichts gegen eine Ideenschmiede. Aber gerade jetzt, wo relativ wenig Leute im Ideenforum aktiv posten, kann man viel ja auch einfach "privat" klären. @TheHebel97 hat z.B. schon ein paar Ideen gehabt, die ich dann ausformuliert und eingereicht habe. Also wenn du irgend eine Idee hast, aber dir nicht sicher bist ob/wie sie umsetzbar ist oder einfach eine zweite Meinung brauchst, ist mein Postfach immer offen ;)

Meine alternativen Siegbedingungen wären z.B. so etwas, was ich lieber in ein Ideenschmiede Forum gepostet hätte als direkt als Idee. So kam nämlich einfach nur ablehnendes Feedback, während ich mir gewünscht hätte dass die anderen Leute aktiv ihre eigenen Ideen/Interpretationen einbringen können. Und wenn man dann immer zu bobbydeluxe oder jemand anderem laufen muss nur weil man Punkt 3.7 nochmal umformuliert hat ist das auch kompliziert :D

Ich hoffe auf jeden Fall, dass sobald die ersten Ideen wirklich den ganzen Weg bis ins Spiel gefunden haben und damit bewiesen ist, dass das Ideenforum und die Arbeitsschritte nach dem Posten einer Idee funktionieren, das ganze nochmal groß von Inno beworben wird, evtl. auch mit einer Rundmail auf den Welten. Dann würden hoffentlich auch andere Leute herfinden und nicht nur die, denen man in Whatsapp davon erzählt hat^^
 
Reaktionspunktzahl
1.208
Also ich hätte nichts gegen eine Ideenschmiede. Aber gerade jetzt, wo relativ wenig Leute im Ideenforum aktiv posten, kann man viel ja auch einfach "privat" klären. @TheHebel97 hat z.B. schon ein paar Ideen gehabt, die ich dann ausformuliert und eingereicht habe. Also wenn du irgend eine Idee hast, aber dir nicht sicher bist ob/wie sie umsetzbar ist oder einfach eine zweite Meinung brauchst, ist mein Postfach immer offen ;)

Komme ich gerne drauf zurück und stimmt auch jetzt, wo noch so ein kleiner Kreis hier aktiv ist, kann das auch zum Teil privat geklärt werden. Aber da wäre das dann auch nur auf maximal zwei Personen begrenzt und wir wollen doch, dass das Forum wächst, da sollten dann alle die Möglichkeit haben sich dazu zugesellen.

Meine alternativen Siegbedingungen wären z.B. so etwas, was ich lieber in ein Ideenschmiede Forum gepostet hätte als direkt als Idee. So kam nämlich einfach nur ablehnendes Feedback, während ich mir gewünscht hätte dass die anderen Leute aktiv ihre eigenen Ideen/Interpretationen einbringen können. Und wenn man dann immer zu bobbydeluxe oder jemand anderem laufen muss nur weil man Punkt 3.7 nochmal umformuliert hat ist das auch kompliziert :D

Ich habe dabei tatsächlich genau an deine ganzen Endgameideen gedacht, dass da ein separater Bereich besser gewesen wäre genau aus den von dir benannten Gründen.


Ich hoffe auf jeden Fall, dass sobald die ersten Ideen wirklich den ganzen Weg bis ins Spiel gefunden haben und damit bewiesen ist, dass das Ideenforum und die Arbeitsschritte nach dem Posten einer Idee funktionieren, das ganze nochmal groß von Inno beworben wird, evtl. auch mit einer Rundmail auf den Welten. Dann würden hoffentlich auch andere Leute herfinden und nicht nur die, denen man in Whatsapp davon erzählt hat^^

@Antimacht hier das unterstreiche ich zu 100%!
Das ist ganz wichtig, wenn das nicht klappt, dann ereilt dem Ideenforum hier das selbe Schicksal wie dem ersten Ideenforum. Wäre schade, hier sind richtig gute Ideen und Vorschläge bei!
Als Spieler bekommt jeder ständig zig Mails von Inno, dass 5000 Premiumpunkte auf Facebook zu gewinnen sind. Kam auch schon mal vor das 30 Mails direkt nacheinander kamen, also mal eine Rundmail wegen Ideen wäre eine gelungene Abwechslung ;)
Wünsche mir tatsächlich diese Mails zu konkreten Ideen, damit die Ideen auch mit genügend Rückwind weitergeleitet werden und dafür muss die Idee von Anfang an schon gut ausformuliert und zu Ende gedacht sein, weil casual Spieler werden nur die ausgefüllte Vorlage lesen und sich nicht einen möglicherweise sehr langen Thread mit Erläuterungen etc antun.
 

Antimacht

Community-Management
Reaktionspunktzahl
2.307
Okay, verstehe den Hintergedanken zur Ideen-Schmiede (Naming gefällt mir übrigens sehr gut @DerBlaueKlabauter ) habe daher nun einen entsprechenden Bereich angelegt: Ideen-Schmiede

Bzgl. etwaiger Marketing-Aktionen möchte ich aber nichts desto trotz noch abwarten, bis wir einen geschlossenen Zyklus haben. Da liegt der Ball aber aktuell nicht im Community-Bereich, sondern ich möchte erstmal die ersten Rückmeldungen zu den weitergeleiteten Ideen abwarten :)
 
Reaktionspunktzahl
1.208
Okay, verstehe den Hintergedanken zur Ideen-Schmiede (Naming gefällt mir übrigens sehr gut @DerBlaueKlabauter ) habe daher nun einen entsprechenden Bereich angelegt: Ideen-Schmiede

Bzgl. etwaiger Marketing-Aktionen möchte ich aber nichts desto trotz noch abwarten, bis wir einen geschlossenen Zyklus haben. Da liegt der Ball aber aktuell nicht im Community-Bereich, sondern ich möchte erstmal die ersten Rückmeldungen zu den weitergeleiteten Ideen abwarten :)

Danke!
Ja alles klar und ist auch richtig so, dass erst mal ein kompletter Durchlauf abgewartet wird.
 
Reaktionspunktzahl
1.208
Wollte mal nachfragen, wie der Stand der Dinge so ist und wie die ersten Ideen bei den Entwicklern angekommen sind?
Oder hat sich wegen Corona das alles verzögert und bis jetzt ist noch keine Rückmeldung von den Entwicklern gekommen?
 

Antimacht

Community-Management
Reaktionspunktzahl
2.307
Wollte mal nachfragen, wie der Stand der Dinge so ist und wie die ersten Ideen bei den Entwicklern angekommen sind?
Oder hat sich wegen Corona das alles verzögert und bis jetzt ist noch keine Rückmeldung von den Entwicklern gekommen?

Es hat schon die erste Feedback-Runde gegeben, leider bin ich aber noch nicht dazu gekommen, das Ganze hier entsprechend zu kommunizieren / die betreffenden Threads zu aktualisieren.

Ich versuche, das am WE nachzuholen. Leider ist auch unser Ideen-Team aktuell privat sehr eingedeckt.
 
Reaktionspunktzahl
1.208
Ach so, dass klingt aber schon mal gut.
Dann bin ich auf die nächste Woche mal gespannt :)
 
Reaktionspunktzahl
1.208
Sehe gerade, dass die Ideen alle jetzt markiert werden ,welche angenommen wurde und welche nicht.
Bei denen, die abgelehnt wurden, würde ich gerne wissen wieso.
Was spricht gegen Flaggen, die sich auf die Bauzeiten auswirken?
 

Antimacht

Community-Management
Reaktionspunktzahl
2.307
Also ich kann nicht garantieren, dass ich zu allen abgelehnten Ideen künftig Aussagen treffen kann. Bei der von dir angesprochenen habe ich das Feedback aber noch zur Hand:

Es wurde sich beim Flaggen-Design bewusst gegen einen Eingriff in Gebäude-Bauzeiten entschieden, daher müsste die gesamte Flaggen-Systematik von Grund auf neu gestaltet werden, um eine solche Flagge zu erschaffen. Hier steht aus aktueller Sicht der Aufwand in keiner Relation zum Nutzen.
 
Reaktionspunktzahl
1.208
Ok, danke. Schade, dass die Idee nicht umsetzbar ist.
Es ist aber sehr schön zu sehen, dass so viele Ideen als positiv aufgefasst wurden und mit angenommen deklariert wurden.
Das lässt mich positiv stimmen, dass bald auch die ersten Ideen Einzug ins Spiel bekommen.

Ich habe allerdings noch die eine Frage, was denn schlussendlich gegen die Gruppennachrichtenfunktion gesprochen hat?
Wenn Du mir da noch Auskunft geben könntest, wäre ich mit dem Ergebnis des Feedbacks vollumfänglich happy :)
 
Oben