1. Hallo Besucher!

    Du bist neu im Forum? Dann registriere dich hier, um Diskussionen beizutreten oder eigene Themen zu erstellen. Für die Registrierung ist es erforderlich, dass du einen Spielaccount bei Die Stämme hast.

    Andernfalls kannst du dich hier direkt einloggen.

    Falls du dein Passwort vergessen hast, kannst du hier ein neues Passwort anfordern.

    Information ausblenden

Neue Welten Feedback zum Start der Welten 140 und 141

Dieses Thema im Forum "Neue Welten" wurde erstellt von fp0815, 16. März 2017.

  1. fp0815

    fp0815 Co-Community-Manager Community-Management

    Registriert seit:
    9. Sep. 2009
    Beiträge:
    3.768
    Zustimmungen:
    188
  2. pleaseHELPme

    pleaseHELPme

    Registriert seit:
    28. Juni 2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Die 141 schon wieder mit Beute aktiv und zusätzlich noch die Kirche
     
    Isabo2012 gefällt das.
  3. Knueppel-Kutte

    Knueppel-Kutte

    Registriert seit:
    10. Jan. 2013
    Beiträge:
    1.351
    Zustimmungen:
    716
    And here we go again, rip NoFarm Welten :(
     
    Jaron Song gefällt das.
  4. QueenMelanie

    QueenMelanie

    Registriert seit:
    12. Dez. 2011
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    10
    für beide die Einstellungen schlecht gewählt ^^

    also 140 pp verdienen und 141 ignorieren ^^
    zum richtig spielen ist das nix ^^

    was garnicht gefällt

    Angriffe auf Stammesmitglieder werden als Besuch gewertet: aktiv (das dümmste was je eingeführt wurde)

    (das haben beide und das schränkt die taktischen Möglichkeiten stark ein ^^)
    man kann zum beispiel nicht mehr 3 mal für ein Stammesmitglied selbst 3x voradeln damit er dann readeln kann ^^

    • Wachturm: aktiv (mag ich garnicht nimmt den Spielreiz)

      Tauschverhältnis: 1 - 1 (das ist auch blöd da selten alle rohstoffe im gleichem mass mangelware sind ^^)
     
    Wasesollemachen gefällt das.
  5. L.I.O.N

    L.I.O.N

    Registriert seit:
    8. Juni 2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    2
    Warum könnt ihr denn nicht einfach wieder eine alte Welt machen?
    Keine Kirche
    Moral
    Farmen
    Das ganze neue Zeug weglassen

    und Spaß haben?
    Ist das denn so schwer?

    anscheinend schon =(
     
    KosanimsLorelei und Wasesollemachen gefällt das.
  6. Jaron Song

    Jaron Song

    Registriert seit:
    17. Apr. 2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    War die 137 und 139 nicht quasi schon eine Farmwelt? Wird mal wieder Zeit für eine vernünftige NoFarm Welt. Kirche soll mir gleich sein, aber bitte den Wachturm immer weglassen.
     
    Wasesollemachen gefällt das.
  7. QueenMelanie

    QueenMelanie

    Registriert seit:
    12. Dez. 2011
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    10
    bloss nicht mit farmlimit beim nächsten mal dann ist ja wieder nix für mich dabei ^^

    farmlimit ist auch so eine dumme neuerung die das spiel verschlechtert


    macht lieber mal ne NO EVENT Welt ^^

    fragt einfach beim nächsten mal mich wie ihr die Welt Einstellen sollt dann kommen jede menge Spieler wieder die vor 3-4 jahren aufgehört haben ^^
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. März 2017
    Wasesollemachen gefällt das.
  8. Paladivus

    Paladivus

    Registriert seit:
    26. März 2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    • Angriffe auf Stammesmitglieder werden als Besuch gewertet: aktiv

    Sehr interessant, das gemütliche interne Adeln hört nun auf.
    Aber es wird wohl Wings fördern.

    Was mir viel wichtiger ist:
    Müssen angesichts sinkender Spielerzahlen überhaupt noch immer zwei Welten gestartet werden?
    Es sind ja nur noch einige Kontinente bewohnt. Zieht man noch die PP-Sammler ab, wirds ganz düster.

    Alle Spieler auf einer Welt vereint, würden die Sache wieder beleben.
    Den Ursprungsgedanken, einer zusätzlichen, premiumfreien Welt halte ich für nicht mehr so gravierend.
    Nur sehr weniger Spieler setzen massenhaft PPs ein.
    Der Nachteil gegenüber Multiaccounts und Dauerfarmern wirkt viel schwerer.
    Und vor allem kann man sich durch die ständigen Events auch auf den ungraden Welten mit PPs ordentliche Vorteile verschaffen.

    Gruß
     
  9. QueenMelanie

    QueenMelanie

    Registriert seit:
    12. Dez. 2011
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    10
    Richtig totaler Blödsinn mit dem stammesintere angriffe als besuch werten die aufadelspieler kommen dann in den wing und werden trotzdem aufgeadelt und die taktischen möglichkeiten die ich weiter oben erwähnt habe sind weg ^^

    was soll das auch für einen sinn machen spieler die aufhören nicht aufzuadeln ?
    aktive werden so oder so nicht stammesintern aufgeadelt ^^
     
  10. DerBlaueKlabauter

    DerBlaueKlabauter

    Registriert seit:
    19. Juli 2010
    Beiträge:
    9.101
    Zustimmungen:
    125
    Dann unterschätzt du die deutsche Community, die sich zum Teil doch noch sehr an diesen "Kompromiss" klammert.

    Die Besuch-Regelung hat nicht nur Konsequenzen für's Aufadeln, sondern auch für so Sachen wie "Drüber-Adeln", "Voradeln" und andere koordinierte Angriffe ("Rein-Adeln", geht's gut, dann stirbt nix vom Kollegen, geht's schief wird gebasht) etc.
     
  11. QueenMelanie

    QueenMelanie

    Registriert seit:
    12. Dez. 2011
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    10
    jo das hab ich ja weiter oben geschrieben sind wir einer meinung ^^

    nur das ich das abschaffen dieser dinge schlecht finde ^^
     
  12. kill boy 13

    kill boy 13

    Registriert seit:
    4. Juli 2009
    Beiträge:
    3.473
    Zustimmungen:
    1.217
    Dass du, oder generell ein Großteil "neuerer" Spieler kein Bock haben massenhaft Zeit zu investieren als Leute, die schon Ewigkeiten Ds spielen, zu Zeiten wo es noch keine Massenrekrutierung gab zum Beispiel ist ganz allein dein Problem. Sich deswegen zu beschweren ist ziemlicher Unsinn. Du kannst ja TW2 oder eine Casualwelt spielen, wenn du auf ner Welt spielen willst, auf der jeder Account maximal 2x am Tag für 20min loggt.
     
    DerBlaueKlabauter gefällt das.
  13. Paladivus

    Paladivus

    Registriert seit:
    26. März 2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Ich kann auch Skat spielen oder mit der Hand am... na lassen wir das :)
    Es wird vermutlich noch mehr alt-DSler, die keinen Spass am stupiden Dauerfarmen haben.
    War aber auch keine Beschwerde im eigentlichen Sinn und es ging mir auch nicht ums Thema farmen.

    Ich habe versucht auszudrücken, dass die Vorteile der Spieler die verstärkt PPs einsetzen - im Vergleich zu Dauerfarmern - nicht so dramatisch sind,
    dass man dafür die Spieler auf zwei Welten verteilen muß.
    ich habe dafür plädiert, nur noch jeweils eine Welt zu starten, die dann - hoffentlich - belebter ist.
    Das war damals vielleicht ne gute Idee, halte ich aber heute für nicht mehr erforderlich.

    Auf dem internationalen Server gibts auch nur immer eine Welt und keiner quakt rum.
    Oder ist es wirklich ein deutsches Problem, wie der blaue Klabauter ausführt?

    LG
     
    KosanimsLorelei gefällt das.
  14. QueenMelanie

    QueenMelanie

    Registriert seit:
    12. Dez. 2011
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    10
    Du vergisst das die meisten die viel pp reinstecken zusätzlich noch dauerfarmen und das noch mehr wie die "normalen" Dauerfarmer weil sie durch den schnelleren Wachstum auch mehr truppen zum farmen haben ^^

    Die fangen schon an zu adeln wenn die "normalen" Dauerfarmer ohne pp Einsatz gerade mal bei 500 Punkten sind ^^
    Die nicht oder kaum farmer sind dann gerade mal bei 300 ^^

    Auf den internationalen Servern kenne ich mich nicht aus daher kann ich dir nicht sagen ob es das Problem nur hier gibt ;)
    Woher weisst du das da keiner meckert bist du da auch aktiv ?
     
  15. TheGold4me

    TheGold4me

    Registriert seit:
    7. Sep. 2010
    Beiträge:
    3.677
    Zustimmungen:
    165
    rip, nur farmwelten
     
  16. DerBlaueKlabauter

    DerBlaueKlabauter

    Registriert seit:
    19. Juli 2010
    Beiträge:
    9.101
    Zustimmungen:
    125
    Die "Non-Premium/Premium"-Regeln kommt schlicht daher, dass es massiven Widerstand gegen die Premium-Features gab. Insofern werden da nicht zwei Spielprinzipien "Dauer-Farmen" vs. "Premium-Pusher" getrennt, sondern schlicht "Pay-to-Win"-Freunde von "Play-to-Win"-Freunden. Premium Pusher in der Form gab es erst später mit der Einführung des Premium-Handels (seither sind auch PAs kaum mehr was wert, weil jeder massig zur Verfügung hat) ebenso kamen die No-Farm und Beutelimit-Welten soweit ich mich erinnere erst später. Sprich ursprünglich ging's wirklich nur um Premium-Features nein, während sich mittlerweile ja auch gewisse Einstellungen für die jeweilige "Welten-Art" eingebürgert haben.

    Der Grund dafür ist eigtl. relativ einfach.

    Zum Einen ist die deutsche Community seit jeher eine der kritischsten, gerade gegenüber allem was Geld kostet. Als InnoGames 2010 ein koreanisches Tochterunternehmen gründete und wenig später auf diesem Markt erste Pay-Features getestet wurden war das sofort hier im Forum und wurde in epischer Breite diskutiert und der Niedergang von Die Stämme besungen, während andere Sprachversion sich schlicht nichts darum scherten.

    Zum Anderen: Auf dem internationalen Server spielen Spieler aller Sprachversionen, schaut man sich das Startdatum dieser Versionen an, fällt auf, dass die Leute von dort mit Dingen "aufwuchsen", die hier eine riesige Neuerung darstellten, schlicht weil die anderen Sprachversionen später dran waren. Kurzum: Die anderen kennen DS zum Teil schlicht nicht anders als in der dort dargebotenen Form und vor Allem: Lediglich die deutsche Sprachversion hat diesen Kompromiss mit Non-Feature und Feature-Welt, was wohl der Sonderrolle als "Mutter-Version" geschuldet ist, kurzum auch hier: Die anderen kennen es nicht anders. Während man bei der deutschen Sprachversion zumindest versucht hat zwei Spieler-Typen gleichzeitig zu halten (durch die Doppel-Welten), geschah das andernorts nicht. Entweder man lebte mit den Änderungen oder hörte eben auf.

    Mittlerweile entwickelt es sich auch hier immer mehr zu "Friss oder Stirb" und die Sonderrolle der deutschen Community stirbt mit der sterbenden Community an sich.
     
  17. kill boy 13

    kill boy 13

    Registriert seit:
    4. Juli 2009
    Beiträge:
    3.473
    Zustimmungen:
    1.217
    Das Ding ist, dass "Dauerfarmen" kein "Problem" ist. Stämme ist ein Spiel das 24/7 läuft, ohne Pause(von der Weihnachtspause mal abgesehen). Diejenigen die mehr Zeit reinstecken und/oder ihre Sachen effizienter machen als die Konkurrenz wachsen schneller. Wie schon vorhin von mir erwähnt wurde ist es allein dein Problem, wenn du nicht so viel Zeit reinstecken kannst oder möchtest - wie auch immer. Von dem her musst du dich entweder damit abfinden, dass du nie "vorne" mitspielen kannst, falls du nicht entsprechende Zeit reininvestierst und dich auch mit den wenigen Spielmechaniken auseinandersetzt. Was du machst ist, dass du Premiumfeatures und "Dauerfarmen" auf eine Ebene setzt, was du aber nicht machen kannst? Was hat Pay2Win mit Aktivität zu tun? Das würde mich brennend interessieren.

    Nur weil du nicht gewillt bist, Zeit in das Spiel zu stecken, kannst du nicht einfach sagen, dass Leute, die aktiv sind und dann "dauerfarmen" ein Problem darstellen. Du kannst dir genauso wie das jeder andere Stämme-Spieler irgendwann getan hat einen Dualpartner suchen, oder auch zu Dritt einen Account spielenn. das ist auch per se nichts Schlechtes und zum letzten mal: Entweder du steckst Mühe und Zeit in das Spiel, oder halt nicht, dann ist aber Stämme als Spiel nichts für dich. Es ist eigentlich eine Frechheit, dass du hier ins öffentliche Forum schreibst und meinst, dass die "Dauerfarmer" ein immenses Problem sind.

    Es wird keine Welt mehr geben, die richtig belebt sein wird. Stämme ist aller aller spätestens seit Anfang der 100 tot. Es starten auf jeder Welt, oder sagen wir besser auf jeder Welt, die einigermaßen gute Settings hat die gleichen Grüppchen, die seit mehreren Jahren miteinander spielen und auch da haben schon 50% der Leute aufgehört. Man hockt dann halt nur in Skype rum, Weltenchats werden meistens ziemlich schnell ziemlich inaktiv und im Pup wird maximal ein Monat lang "gespammt". Du kannst ja die Weltenforen durchgehen und die Aktivität von Welten <100 mit Welten >100 vergleichen, das ist wie Tag und Nacht(bis auf ein paar Ausnahmen). Würde man die Non-Premiumwelten abschaffen würde die dezimierte Spielerschaft(also die """"erfahrenen"""" Spieler , die gewillt sind auch mal aktiver zu zocken), die schon mehrere Jahre spielt, aber kein Bock auf die Premium-Features hat nicht rüberwandern sondern höchstwahrscheinlich komplett aufhören. Für die ist auch das Dauerfarmen kein Problem, weil man weiß, dass man entweder aktiv sein muss, oder man ists halt nicht und liegt weiter hinten^^. (Bzw wissen, dass die Kiddy Accounts die sich im Pup mit ihren Farmrekorden profilieren sowieso bald wieder weg sein werden).

    Stämme ist ein sterbendes Spiel(warum das so ist würde den Post sprengen und ist auch nicht das Thema), lassen wir doch bitte alles so wie ist grad ist, bevor sie uns irgendwann die Server abdrehen und machen die Spielsituation nicht noch behinderter als sie eh schon ist. Danke. Inno nimmt nämlich gerne Forumposts von Spielern, die sich nicht so gut in der Community auskennen bzw generell im Spiel als Referenzmaß und sagen bei der nächsten beehinderten Neuerung, dass die Community das befürwortet hat(!!1).
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. März 2017
  18. Isabo2012

    Isabo2012

    Registriert seit:
    1. Dez. 2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    1
    Die Kirche könnte man echt weg lassen. hätte mal gern eine Welt wie 17 oder 21 da war es echt noch schick.
     
    Screamzing gefällt das.
  19. DerBlaueKlabauter

    DerBlaueKlabauter

    Registriert seit:
    19. Juli 2010
    Beiträge:
    9.101
    Zustimmungen:
    125
    Wobei du hier wieder das Problem Foren-Community vs. Spiel-Community hast. Dass erstere immer mehr vor sich hinsiecht und am sterben ist, brauche ich dir ja nicht zu erzählen (du erwähnst es ja selbst; btw. würde ich den Niedergang des Forums deutlich vor Welt 100 verorten, da gab's nochmal kurz ein "Auf" in der Aktivität, aber mehr nicht).
    Insofern ist zu behaupten, dass InnoGames "lügt", bloß weil eine Meinung, die laut InnoGames die "Meinung der Community" ist, nicht im Forum präsent ist, auch etwas zu kurz gedacht.

    Zumal InnoGames eben auch schlicht immer mehr auf Vereinheitlichung des Spiels in den unterschiedlichen Sprachversionen aus ist, was man gut beim quer lesen der Regeln, bei der Behandlung von Skripten, an der Minimierung der möglichen Spieleinstellungen etc. sehen kann.

    Im Zuge dessen kann es dann eben passieren, dass sich das Spiel von einer Sprachversion wegbewegt, während es für die anderen besser wird. Dass darunter vor Allem "Pay-to-win"-, Event- und Zufallselement- Kritiker, wie es sie nun mal besonders zahlreich (oder vielleicht auch nur besonders laut?) in der deutschen Version des Spiels gibt, leiden ist die - traurige - Konsequenz davon.

    Außerdem: Du schreibst, dass Dauerfarmen und Aktivität das A und O sind. Nun, auch wenn ich dir da eigtl. nicht widersprechen möchte, muss ich es dennoch tun.

    Leider hat sich das Spiel nämlich auch davon abgewandt. Farmassistent, das Time-Tool, Benachrichtigungen, das neue Layout, die Apps, die Casual-Welten, Anfordern etc. sind die besten Zeichen davon. Es ist heutzutage bei DS nicht mehr gefragt sich den Wecker zu stellen um mitten in der Nacht Angriffe rauszujagen. Oder sich mehrere Stunden um die Ohren zu schlagen und tausende Angriffe rauszuhauen. DS entwickelt(e) sich immer mehr vom "Play-to-win" Browsergame hin zum "Pay-to-win"-Smartphonegame.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. März 2017
  20. kill boy 13

    kill boy 13

    Registriert seit:
    4. Juli 2009
    Beiträge:
    3.473
    Zustimmungen:
    1.217
    Ich habe nie behauptet, das Aktivität das A und O wäre. Nur wenn ein 20Mio Account(jetzt als Beispiel) jeden Tag seine 1200 Offs farmen schickt, der Account dann halt natürlich mehr Ags zusammenbringt als solche die nicht farmen gehen oder kaum. Ich chille aber auch lieber, anstatt, dass ich im 3Uhr früh Lkav raushaue, oder im späteren Spielverlauf 2-3 Kontis abfarme. Dementsprechend gibt es schon noch immer einen Zusammenhang zwischen Aktivität und Accountgröße. Auch musst du, wenn du Angriffe hast und Ag's kommen nen Tag auch schonmal vorm PC sitzen(wenn du keine Uv findest), sonst verlierste halt Buden.

    Das Problem was ich eigentlich ansprechen wollte ist, dass """neue""" Spieler nicht aktiv sein wollen, aber auch gleichzeitig vorne mitspielen möchten. Was man natürlich auch tun kann, wenn man nicht daueraktiv ist, ich pauschalisiere da jetzt einfach um uns allen 10.000 Klammern zu ersparen. Dann aber gehen genau die Spieler ins Forum und beschweren sich darüber, dass es Accounts gibt, die von 2 Spielern gespielt werden und halt "dauerfarmen". So quasi, das Spiel muss sich so anpassen, damit ich mit 20min Einlogzeit am Tag auch erfolgreich mitspielen kann. (dafür gibts ja eh schon Casual-Welten)

    Ich hatte auch das Thema der "Effizienz" angesprochen, bei Stämme ist es ne Frage wie man etwas macht, nicht unbedingt wie viel bzw wie oft man etwas macht. Man kann auch am Spielanfang auch relativ weit oben bei den Gefarmten Ressis sein, wenn man nur jede 3-4 Stunden die Lkav hat. Ist man halt immer 20-30k weiter hinten, dafür kann man halt mehr chillen. Klar wurde das spiel ziemlich bequem gemacht, wobei in den letzten Jahren nur das implementiert wurde, was man früher durch Scripte selbst reinpatchen musste, insofern find ich Neuerungen wie das automatische Massenumbenennen gut - der Fairness halber. Du Kannst dir immer noch nachts den Wecker stellen und dir vom Feind Buden in der Nacht ersneaken.

    Die Pa-Features jucken mich persönlich nicht, weil ich sowieso keine Feature-Welten spiele, ich habe auch nicht unbedingt Lust es aktiv zu befürworten, dass man das komplette Spiel aushebelt - des Geldes wegen. Man kann sich ja wirklich durch Pa's innerhalnb von ner halben Woche ne komplett fertige Bude hinstellen mit Ags, das ist halt too much, hält aber auch wiederum das Spiel am Leben, weil es Idioten gibt die das halt machen und Geld verballern.
     
  21. DerBlaueKlabauter

    DerBlaueKlabauter

    Registriert seit:
    19. Juli 2010
    Beiträge:
    9.101
    Zustimmungen:
    125
    Das Problem an diesem Problem ist leider, dass InnoGames genau sowas mittlerweile fördert. Besonders massiv eben auf den Feature-Welten aber auch auf den Non-Feature Welten. Nicht umsonst wurden Apps und Co. eingeführt. Insofern kann man den neuen ihr Verhalten in meinen Augen nicht mal mehr negativ ankreiden, weil InnoGames eben alles tut um genau diesen Spielertyp zu bedienen.
    Dass das gerade für die alten Spieler frustrierend ist und die sich daher noch in den "Kompromiss" Non-Feature Welt flüchten sollte auch klar sein. Gerade deshalb ist diese Non-Feature Welt in meinen Augen so wichtig.
     
  22. Paladivus

    Paladivus

    Registriert seit:
    26. März 2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    ich hatte Anfangs auch Vorbehalte gegen die PTW-Welten. War zwar bereit in gewissem Umfang Geld auszugeben - klar dass man nicht umsonst spielen kann - wollte aber nicht gegen Spieler antreten, die wer weiß wie viel Kohle in das Spiel buttern. Und auch klar, dass man auf den PTW-Welten ruckzuck ein Dorf ausbauen kann. Es macht nur kaum wer. Wenn ein Spieler in zwei Tagen 5 k Punkte hat, wird das schon im Forum erwähnt, so selten ist das.
    Insofern kann ich nicht verstehen, dass sich die orthodoxen Alt-DSler so in die Weltentrennung verbeissen. Man braucht natürlich schon ein paar tausend PPs um mitzuhalten, aber die kann man sich auch auf der vorangegangenen Welt zusammnen tauschen. 5 Def-Dörfer auf fünf Kontinenten mit vollen Minen, damit kann man zumindest eine zeitlang für PP-Nachschub sorgen, ohne viel Zeitaufwand. Finde das auch nicht ideal, aber man muß nicht unbedingt Geld ausgeben.

    Ich bin kein Befürworter der Feature-Welten. Ich finde es nur schade, dass sich das letzte Häuflein Spieler auch noch auf zwei Welten verteilt.
     
  23. Envi 4.8

    Envi 4.8

    Registriert seit:
    19. Nov. 2012
    Beiträge:
    1.089
    Zustimmungen:
    12
    Erstmal abwarten, was ist den Ankündigungen steht ist noch lange nicht wahr.^^

    War schon mal so, dass keine Farmlimit angekündigt war und dann gabs doch eins.
     
  24. b@shdeluxe

    b@shdeluxe

    Registriert seit:
    5. Aug. 2013
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    28
    laut historie sollte es diesmal eine farmwelt sein die nächste wird dann nonfarm ;)

    die vorherige hatte schon beutelimit und die davor hatte nonfarm??
     
    rerun gefällt das.
  25. Narathil93

    Narathil93

    Registriert seit:
    29. Nov. 2010
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    26
    137 ist mit Farm. Dann kommt im Sommer wieder eine ohne Farm (ist wohl am wahrscheinlichsten), oder?
     
    b@shdeluxe gefällt das.