• Hallo Besucher!

    Du bist neu im Forum? Dann registriere dich hier, um Diskussionen beizutreten oder eigene Themen zu erstellen. Für die Registrierung ist es erforderlich, dass du einen Spielaccount bei Die Stämme hast.

    Andernfalls kannst du dich hier direkt einloggen.

    Falls du dein Passwort vergessen hast, kannst du hier ein neues Passwort anfordern.

Neue Welten Feedback zum Start der Welten 168 und 169

Gut, dass ihr keine Welten mehr delayed, nur weil Hamburg mal wieder zu faul war, euch die Settings durchzugeben
 
Ich hoffe, das sind nicht die geplanten Settings....Flaggen auf der Non- PA Welt? Nach 10 Jahren hat man vermutlich genug, trotzdem ist das Glück, welche man bekommt.

Neue Spieler haben dann arg den Nachteil, weil sie keine haben. So gewinnt man keine neuen Spieler !

Dann kauf ich mir auf PA paar Pakete, oder wie? Ein Schelm, wer böses denkt.....DS schafft sich ab, sollte die Alternative schneller suchen.
 
Ich hoffe, das sind nicht die geplanten Settings....Flaggen auf der Non- PA Welt? Nach 10 Jahren hat man vermutlich genug, trotzdem ist das Glück, welche man bekommt.

Neue Spieler haben dann arg den Nachteil, weil sie keine haben. So gewinnt man keine neuen Spieler !

Dann kauf ich mir auf PA paar Pakete, oder wie? Ein Schelm, wer böses denkt.....DS schafft sich ab, sollte die Alternative schneller suchen.
Wie oft muss noch darauf hingewiesen werden, dass auf der Settings-URL die default/Standard/unbearbeiteten/nicht finalen Einstellungen zu sehen sind?
 
Es ist mir unverständlich, wie der Satz "ich hoffe..es ist nicht geplant...." implizieren kann, dass ich denke, es wäre save.

Ein Statement ist auch, einfach mal zu sagen, was man denkt.

Ansonsten wäre dieser Thread obsolet, bis die Settings bekannt sind.
 

DeletedUser91842

Gast
Sollten es wirklich diese Settings hier werden:
https://de168.die-staemme.de/page/settings
Dann ciao. Kirche, Wachturm, Moral, Flaggen, unbegrenzte Beute... Nein danke. :D
Wird mittlerweile minim was anderes angezeigt. Aber auch da bin ich raus. Hab eh keinen Bock mehr auf Beute, all die Pusheraccounts und so weiter, da macht es einfach keinen Spass mehr, wenn einige kurz nach Beginn schon hunderttausende Ressis farmen und es keinen interessiert.

Ich freue mich auf die nächste no farm (da wird auch gepusht und danach geadelt, aber es ist trotzdem nicht so übel wie mit Beute). Und vorallem wird man einfacher erkennen, ob einer einfach geadelt wird oder ob es da auch mal geknallt hat vorher.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

DeletedUser166102

Gast
Eine Non-Farmwelt bzw mit limit wär mal wieder angebracht
 

DeletedUser151320

Gast
glaube die ankündigung der neuen welten wurde in diesem Stil auch noch nicht verkackt
 
Ich muss zugeben, ich habe diese Begeisterung für nofarm noch nie verstanden. Wenn ich das richtig sehe sind die Hauptargumente
- Farmen ist zu viel Aufwand
- Pusher machen Farm-Welten kaputt

Bzgl des Aufwand: sicher kosten Farmwelten ne menge mehr Zeit im early und mid-game, tendenziell bis ins late wenn man effektiv glänzen will, aber ich spiele DS ja auch weil mir dieses Spiel Spass macht und ich durchaus gerne Zeit in diesem Spiel verbringe, da lasse ich dann lieber auch mal wieder 10 Welten aus und spiele nunmal die, bei denen ich auch wirklich Zeit und Lust habe, mich reinzuhängen.

Den Punkt Pusher kann ich nachvollziehen, aber sind nofarmwelten denn die Lösung darauf? Kleines Gedankenbeispiel: ich starte alleine, jemand anderes mit 29 Kollegen im Stamm. Wir sind im Aufbau beide identisch, ist ja mit Handy selbst alleine nicht mehr schwierig ne gute Auslastung hinzukriegen.
In der Adelsphase zieht mir der andere davon, kann ich nichts dagegen machen. Auf ner Farmwelt kann ich zumindest mit gesteigerter Aktivität gegen halten und Leute die nicht so aktiv sind adeln, die nicht alle praktisch gleich weit ressitechnisch wie ich sind. Man kann noch immer in den obersten Zehn Farmrängen alleine mit Zeit und Effizienz stehen, wenn auch schwieriger.

Klar sind Pusher Parasiten, die man aktiv bekämpfen sollte (meist sind es ja die, die sich im Forum am lautesten über andere Pusher beschweren)
Ich zweifle nur daran, dass das Farmlimit oder no Beute hier die richtige Antwort sind.

Just my two Rappen

Zu den scheinbaren Einstellungen:
Interessant, einziges was ich mir wünschen würde wär n höherer Speed und Unterstützung ausserhalb des Stammes, wobei mit letzterem im early problemlos zu leben ist
 

DeletedUser169104

Gast
glaube die ankündigung der neuen welten wurde in diesem Stil auch noch nicht verkackt
DS will sich halt einfach immer wieder selber toppen. Sie suchen die Herausforderung. ;)

Bzgl des Aufwand: sicher kosten Farmwelten ne menge mehr Zeit im early und mid-game, tendenziell bis ins late wenn man effektiv glänzen will, aber ich spiele DS ja auch weil mir dieses Spiel Spass macht und ich durchaus gerne Zeit in diesem Spiel verbringe, da lasse ich dann lieber auch mal wieder 10 Welten aus und spiele nunmal die, bei denen ich auch wirklich Zeit und Lust habe, mich reinzuhängen.
Also eigentlich regen wir uns wegen Farm-Welten nur wegen Leuten wie extremthepusher auf, weil es für andere nun mal unmöglich ist die selben Farmergebnisse zu erreichen und somit ein unfairer Wettbewerb entsteht. Ich denke hier sind einige bereit sehr viel Zeit in DS zu stecken... ich meine die Leute, die hier im Pub rumhängen haben eh kein Leben.

Den Punkt Pusher kann ich nachvollziehen, aber sind nofarmwelten denn die Lösung darauf? Kleines Gedankenbeispiel: ich starte alleine, jemand anderes mit 29 Kollegen im Stamm. Wir sind im Aufbau beide identisch, ist ja mit Handy selbst alleine nicht mehr schwierig ne gute Auslastung hinzukriegen.
In der Adelsphase zieht mir der andere davon, kann ich nichts dagegen machen. Auf ner Farmwelt kann ich zumindest mit gesteigerter Aktivität gegen halten und Leute die nicht so aktiv sind adeln, die nicht alle praktisch gleich weit ressitechnisch wie ich sind. Man kann noch immer in den obersten Zehn Farmrängen alleine mit Zeit und Effizienz stehen, wenn auch schwieriger.

Klar sind Pusher Parasiten, die man aktiv bekämpfen sollte (meist sind es ja die, die sich im Forum am lautesten über andere Pusher beschweren)
Ich zweifle nur daran, dass das Farmlimit oder no Beute hier die richtige Antwort sind.
Naja ich sehe den Vorteil von Farmlimit darin, dass man trotzdem Aktivität zeigen muss um weiterhin im Spiel zu bleiben, aber Pusher im Thema Farmen keine Oberhand bekommen können. Beim Adeln wird ja dann trotzdem gepusht - keine Frage - aber dagegen kann man leider keine Weltensettings einstellen.

Das Problem an deinem Beispiel ist, dass der Pusher an Tag 1 schon einen so absurd hohen Farm haben wird und dadurch an Tag 2 mehr Truppen als du hast und dadurch seine Farmwerte noch besser werden. Das ganze steigert sich dann quasi exponentiell. Da kommt man eigentlich nicht hinterher, außer man sitzt mit 5 Leuten im Account. :rolleyes:
 
Finde das Konzept von PP Welten bisher am besten. Du bestimmst selbst, wie viele Ress du farmst. Einfach Marktplatz auf und bestellen. Keine gedefften Babas, kein Wall, kein Risiko.
 
glaube die ankündigung der neuen welten wurde in diesem Stil auch noch nicht verkackt
Was wurde denn deiner Meinung nach "verkackt"? Es gibt bisher keine Ankündigung und es wurde angekündigt warum dem so ist. Kann da ehrlich gesagt kein "Verkacken" erkennen. Zumal es schon Welten gab wo halt schlicht falsche Settings angekündigt wurden. Das würde ich persönlich schon eher als "Verkacken" ansehen, als dass es eben erst am Samstag losgeht.

Ich muss zugeben, ich habe diese Begeisterung für nofarm noch nie verstanden. Wenn ich das richtig sehe sind die Hauptargumente
- Farmen ist zu viel Aufwand
- Pusher machen Farm-Welten kaputt
Das Zeitargument dürfte wohl das Hauptargument sein. Zurecht, denn DS verschlingt auf Farmwelten einfach jede Menge an Zeit. Effektiv kann man dem Wettrüsten gegen Pusher da eigtl. nur mit mehreren Leuten im Account oder mit quasi grenzenloser Freizeit entgegenwirken. Letzteres hat nicht jeder und ersteres will nicht jeder. Ergo: no-farm Welten sind beliebt!
 

DeletedUser91842

Gast
Jap, ich liebe DS, will aber nicht meine ganze Freizeit investieren, schon gar nicht im Sommer. Von da her spiele ich eigentlich nur noch no farm Welten wirklich mit. Beim Rest melde ich mich an, klicke bisschen rum und lasse es dann wieder sein, weil es mich nur nervt.
 

DeletedUser169104

Gast
Jap, ich liebe DS, will aber nicht meine ganze Freizeit investieren, schon gar nicht im Sommer. Von da her spiele ich eigentlich nur noch no farm Welten wirklich mit. Beim Rest melde ich mich an, klicke bisschen rum und lasse es dann wieder sein, weil es mich nur nervt.
Dito.

Müssten die default settings sein, also warte einfach noch ab bis sie gepostet werden.
Nun ja. Jetzt sind es eigentlich keine Default Settings mehr. Zumindest standen da mal andere Settings drin. Aber wir warten einfach mal ab bis Inno offiziell die Einstellungen verkündet.
 

DeletedUser170626

Gast
Bitte eine NICHT-Farmwelt.
Restliche Einstellungen bin ich vollkommen offen.
Im Sommer hat keiner Lust zu farmen...