• Hallo Besucher!

    Du bist neu im Forum? Dann registriere dich hier, um Diskussionen beizutreten oder eigene Themen zu erstellen. Für die Registrierung ist es erforderlich, dass du einen Spielaccount bei Die Stämme hast.

    Andernfalls kannst du dich hier direkt einloggen.

    Falls du dein Passwort vergessen hast, kannst du hier ein neues Passwort anfordern.

Fragen HP10

Reaktionspunktzahl
12
Hi ich habe ein paar Fragen zur HP10. Vielleicht kann sie jemand beantworten:

- Gibt es wieder ITEMS?
- Kann ein Stammesplatz neu besetzt werden, wenn ein Stammesmitglied sich löscht?
- Kann ein Acc von der IP eines anderen (von dann an inaktiven) Acc weiter gespielt werden (Acc tausch etc)
- Gibt es Wege um mehrere Stämme nebeneinander zu legen?
- Ist es regelwidriges pushing wenn 2 Stämme über die ganze Map laufen um für Stamm 3 Dörfer zu cleanen?
- Wie und was wird sonst als Pushing gesehen? (Wenn ich meinen Nachbarn schreibe das sie mich adeln können und die Truppen raus stelle wäre das ja eigentlich als Pushing meldbar, deshalb die Verwirrung).
- Sind auf der HP10 Fusionen erlaubt?
- Wo finde ich (eventuell) einen Nachtaktiven Duali ;-)

LG Dead--Ra
 

Kiwi-Diego

Team
Reaktionspunktzahl
233
Moin,

1. Items: Nein.
2. Neubesetzung bei Löschung: Ja (logischerweise nur, wenn der, der eingeladen wird, keinen Stamm hat).
3. Jaein: Accountwechsel sind nur bei Löschung eines Accounts möglich (bzw. nach den 24h auf löschen setzen).
4. Nein: Mehrere Stämme können nicht vorab nebeneinander gelegt werden.
5. Jaein. Entscheidet dann der Support, wenn entsprechend ein Ticket dafür gemacht wurde. Kann ich pauschal nicht beantworten. Generell kann man jedoch gegen eine Zusammenarbeit in erster Linie mal nichts sagen.
6. Pushing unterscheidet sich von einer HP-Welt zu einer "regulären" Welt nicht. Im Zweifel immer ein Ticket schreiben, um sich abzusichern.
7. Fusionen sind prinzipiell erlaubt. Fusion muss nicht angemeldet werden, Überprüfung auf Pushing ist dennoch möglich dann.
8. Duali musst du dir selbst organisieren.

Grüße
 
Reaktionspunktzahl
379
"...
7. Fusionen sind prinzipiell erlaubt. Fusion muss nicht angemeldet werden, Überprüfung auf Pushing ist dennoch möglich dann...."
Sprich Fusionen sind grundsätzlich erlaubt.

Aus den Ankündigungen heraus versteh ich das eigentlich eher anders.

"Analog zu unseren Regelungen für Hauptwelten, ist 4.4 unserer Spielregeln natürlich auch für unsere High Performance Welt uneingeschränkt gültig."

Zu 4.4 gehören ja auch die Ergänzungen (Fusion & Pushing):

§7) Sonstiges
Fusion / Pushing (Erweiterung zu §4.2 und §4.4)


Definition "Fusion":
Ein Account wird durch einen anderen Account vollständig und ohne nennenswerte Gegenwehr geadelt. Er überlässt sein Dorf / seine Dörfer hierbei bewusst einem anderen Spielaccount. Es ist unerheblich, ob die Fusionspartner anschließend gemeinsam in einem Account weiterspielen oder nicht.

  1. Innerhalb der ersten 60 Tage einer Spielwelt muss jede Fusion, vor Beginn, beim Support-Team angemeldet und von diesem genehmigt werden. Hierzu ist seitens des adelnden Accounts die Erstellung einer Support-Anfrage erforderlich, in welcher der Grund für die Fusion angeführt ist.
  2. Vor allem für die Anfangsphase einer Spielwelt gilt:
    Sobald durch eine Fusion die Chancengleichheit in der betreffenden Spielwelt nicht mehr gegeben wäre, wird diese prinzipiell untersagt.
  3. Mit einer Fusion darf erst nach Genehmigung durch das Support-Team begonnen werden. Werden bereits zuvor Angriffe mit Adelsgeschlechtern versendet, stellt dies einen Regelverstoß dar.
  4. Innerhalb der ersten 60 Tage, nach der Anmeldung eines Accounts auf einer Spielwelt, darf ein Account in maximal eine Fusion verwickelt sein. Dies betrifft sowohl den Fall der Adelung eines anderen Accounts, als auch der Aufadelung des eigenen Accounts.
  5. Das Support-Team kann auch außerhalb der hier angeführten Fristen, Strafen und Sperren aufgrund von Verstößen gegen §4.4 der Regeln verhängen.


Klar steht da noch n' Einzeiler: "Allerdings müssen Fusionen nicht bei uns angemeldet werden."

Wenn ich als Leser aber von einer konsequenten Regelumsetzung ausgehe, verstehe ich das eher so: Fusionen müssen nicht angemeldet werden, weil sie sowieso nicht erlaubt sind.

Ansonsten gelten diese Regeln demnach nichtmal ansatzweise "uneingeschränkt".
 
Reaktionspunktzahl
251
Ansonsten gelten diese Regeln demnach nichtmal ansatzweise "uneingeschränkt".
Doch. Sie gelten eben uneingeschränkt und nur die Anmeldung fällt weg.

Heißt: Ist eine Fusion nach den Regeln erlaubt, dann ist sie auch auf HPW erlaubt. Ist sie nicht erlaubt, dann halt nicht. Kommst du zum Ergebnis die Fusion ist nach den Regeln erlaubt, dann musst du halt auf einer normalen Welt eine Genehmigung einholen. Auf HPW kannst dir diesen letzten Schritt sparen...

Oder anders gesagt: Das Risiko, dass deine persönliche Einschätzung erlaubt/nicht erlaub halt falsch ist trägst du auf HPW selbst, weil eben vor der Fusion nicht der Support nochmal drüberschaut...