• Hallo Besucher!

    Du bist neu im Forum? Dann registriere dich hier, um Diskussionen beizutreten oder eigene Themen zu erstellen. Für die Registrierung ist es erforderlich, dass du einen Spielaccount bei Die Stämme hast.

    Andernfalls kannst du dich hier direkt einloggen.

    Falls du dein Passwort vergessen hast, kannst du hier ein neues Passwort anfordern.

Freiheit für Kinder!

So stimmt das nicht, Kinder gehen nicht einfach so los und klauen was, weil ein Älterer das sagt, sie saufen und rauchen auch nicht, das ist selbstschädigendes Verhalten und Kinder sind nicht selbstschädigend.
Kinder gehen auch nicht EINFACH so los und teilen ihre Bonbonpracht mit anderen, NUR WEIL DU das sagst. Die Umstände, die dazu führen, dass ein Mensch etwas tut oder es unterlässt, hängen nicht nur damit zusammen, ob diese Taten von anderen initiiert wurden oder nicht, sondern vielmehr auch von der jeweiligen persönlichen Lebensgeschichte.
Kinder werden EINFACH losgehen und klauen, saufen, rauchen und ihre Bonbons mit anderen teilen, wenn SIE das für gut erachten. Dabei spielt es keine Rolle, ob Big Brother dahinter steht oder sie dies aus eigenem Antrieb tun.

Nichtsdestotrotz sind Kinder eher dazu geneigt, sich die Ratschläge des "Älteren" zu Herzen zu nehmen udn sie auch zu befolgen, als es ältere, vielleicht schon borniertere Gemüter tun.

Das klingt fast so, als würden sie eiserne Züchtigung ablehnen ?
Das ist ganz klar für den A...
Gewalt erzeugt nur Gegengewalt!
btw: hi, souli^^
 
Kinder gehen auch nicht EINFACH so los und teilen ihre Bonbonpracht mit anderen, NUR WEIL DU das sagst. Die Umstände, die dazu führen, dass ein Mensch etwas tut oder es unterlässt, hängen nicht nur damit zusammen, ob diese Taten von anderen initiiert wurden oder nicht, sondern vielmehr auch von der jeweiligen persönlichen Lebensgeschichte.
Kinder werden EINFACH losgehen und klauen, saufen, rauchen und ihre Bonbons mit anderen teilen, wenn SIE das für gut erachten. Dabei spielt es keine Rolle, ob Big Brother dahinter steht oder sie dies aus eigenem Antrieb tun.

Nichtsdestotrotz sind Kinder eher dazu geneigt, sich die Ratschläge des "Älteren" zu Herzen zu nehmen udn sie auch zu befolgen, als es ältere, vielleicht schon borniertere Gemüter tun.


Das ist ganz klar für den A...
Gewalt erzeugt nur Gegengewalt!
btw: hi, souli^^
Du unterschätzt den Gerechtigkeits-Sinn von Kindern und diesen Sinn haben wir tatsächlich.......
 

HolyLord99

Gast
Im Spiegel war auch ein sehr aufschlussreiches Interview zu lesen. Und zwar wurde dort der Sohn von Zwatsch's Heldin Alice Miller interviewt.

Der Sohn wurde vom Vater geschlagen ohne das die berühmte Mutter etwas dagegen getan hätte. Auf weitere Fragen zu dem Thema weicht der Sohn aus, unter explizitem Verweis darauf, das "Erbe" seiner Mutter nicht zerstören zu wollen.

Damit bekommt der Mythos "Alice Miller" aber mal dicke Kratzer. Was wohl Zwatsch dazu sagt?
 
Ho, zum Thema, hab grad nen guten Link zugeschickt bekommen^^:

blub
So ein Unfug......

Im Spiegel war auch ein sehr aufschlussreiches Interview zu lesen. Und zwar wurde dort der Sohn von Zwatsch's Heldin Alice Miller interviewt.

Der Sohn wurde vom Vater geschlagen ohne das die berühmte Mutter etwas dagegen getan hätte. Auf weitere Fragen zu dem Thema weicht der Sohn aus, unter explizitem Verweis darauf, das "Erbe" seiner Mutter nicht zerstören zu wollen.

Damit bekommt der Mythos "Alice Miller" aber mal dicke Kratzer. Was wohl Zwatsch dazu sagt?
Aha....das wiederlegt die Theorien und deren Praxis ja mal total. Einstein hat geraucht, er hatte Unrecht!
Die Person, welche ein Theorie vertritt zu diffamieren bedeutet nur, dass man keine Argumente auf sachlicher Ebene hat......
 
Zuletzt bearbeitet: