• Hallo Besucher!

    Du bist neu im Forum? Dann registriere dich hier, um Diskussionen beizutreten oder eigene Themen zu erstellen. Für die Registrierung ist es erforderlich, dass du einen Spielaccount bei Die Stämme hast.

    Andernfalls kannst du dich hier direkt einloggen.

    Falls du dein Passwort vergessen hast, kannst du hier ein neues Passwort anfordern.

Graffitigang "Pure Hate" in Berlin und andere Graffities

IwanDerGroße

Gast

Pack' es mal hier rein. An der Rostocker S-Bahn. AC = Action Connection. (Hool-Szene Hansa Rostock).
 

DeletedUser73169

Gast
[SuO]xdickx;675874 schrieb:
Natürlich kann man sich ein Urteil über diese Leute erlauben. Sie zerstören und beschmutzen Eigentum und verursachen Kosten, die nicht sein müssten.
Deshalb hat CraDA ganz recht wenn er sie als Assis bezeichnet.
Du lädst nie mal so Musik runter oder guckst dir einen Film an ohne zu bezahlen, in welcher Form auch immer. Naja bevor ich mich jetzt über solche Leute wie dich auskotze, bringe ich hier mal lieber einen Filmtipp: Und zwar den Film Unline U über die Berliner Trainwritingszene. Dieser ist kostenlos auf unlike-u.de zu sehen. Und ich empfehle euch den Film komplett anzusehen, einfach nur um zu erkennen was unseren Köpfen vorgeht(unseren=Sprayer nicht Trainwriter).

Wer sich den Film nicht anguckt ist dieser Diskussion nicht würdig, da man sonst als Außenstehender nicht die Informationen bekommen kann.
 

tankret

Gast
ich mag den kram ja eigentlich, zumindest wenn er den anspruch hat, farbe ins grau zu bringen und den öffentlichen raum "zurückzuerobern". aber nun bin an dieser stelle lieber unwürdig und übe mich, für die elite der outlaw kunst, in kalter verachtung.
guerilla gardening ist übrigens auch würdig, zumindest mal gegoogelt zu werden.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

sirmarmaduke

Gast
Und ich empfehle euch den Film komplett anzusehen, einfach nur um zu erkennen was unseren Köpfen vorgeht(unseren=Sprayer nicht Trainwriter).
Erklärs halt einfach, würde mich persönlich ja schon interessieren, was in den Köpfen von Menschen vorgeht, die anderer Leute Eigentum beschädigen.
 

SultanSaladinMerciless

Gast
Wer sich den Film nicht anguckt ist dieser Diskussion nicht würdig, da man sonst als Außenstehender nicht die Informationen bekommen kann.
Anmaßend. Spar's dir.

Ich würde ja sprayen, aber dafür fehlt mir die künstlerische Ader.
Und umsetzen kann ich nichtmal einfache Formen korrekt.
Folglich verklebe ich weiterhin ausschließlich Aufkleber.
 

Reisone

Inventar
Team
Reaktionspunktzahl
0
Naja, da musst du unterscheiden zwischen denen, die Sprayen der Kunst wegen, um sich auszudrücken und denen, die es machen, um "berühmt" zu werden, um ihr Revier zu markieren.

Letzteres wird fast nie künstlerisch wertvoll sein und ist der Abschreckung wegen auch meist mit mehr Gewalt einhergehend.
 

int806

Gast
Markierungssprayer benehmen sich wie Hunde, die an jede Ecke pissen um zu demonstrieren, dass sie da auch schon mal waren. (farblich unterstrichene) Gebietsansprüche sind faschistisch. Da gibts nichts zu glorifizieren.

Trainsprayer unterliegen dem Wahn, dass ihre z.Tl. wirklich bemerkenswerte Kunst jedermann zu gefallen hätte. Das ist anmaßend. Die gewaltsame Verabreichung von Kunst ist ebenfalls faschistisch.

Sprayer, die ihre Kunst auf speziell zur Verfügung gestellten Flächen zeigen, werden in Sprayerkreisen verachtet. Zurecht. An gesellschaftliche Normen angepasste Kunst ist faschistisch.

Sprayer, die Ihre Kunst als Lohnarbeiter an Unternehmen verkaufen gelten als Kunstnutten des Kapitalismus.

Sprayer, die sich unter die Armen sprayen gelten als Umweltverschmutzer. Umweltverschmutzung ist ein typisches Merkmal des Kapitalismus.

Sprayer haben mein tief empfundenes Mitleid.
 

tankret

Gast
Markierungssprayer benehmen sich wie Hunde, die an jede Ecke pissen um zu demonstrieren, dass sie da auch schon mal waren. (farblich unterstrichene) Gebietsansprüche sind faschistisch. Da gibts nichts zu glorifizieren.

Trainsprayer unterliegen dem Wahn, dass ihre z.Tl. wirklich bemerkenswerte Kunst jedermann zu gefallen hätte. Das ist anmaßend. Die gewaltsame Verabreichung von Kunst ist ebenfalls faschistisch.

Sprayer, die ihre Kunst auf speziell zur Verfügung gestellten Flächen zeigen, werden in Sprayerkreisen verachtet. Zurecht. An gesellschaftliche Normen angepasste Kunst ist faschistisch.

Sprayer, die Ihre Kunst als Lohnarbeiter an Unternehmen verkaufen gelten als Kunstnutten des Kapitalismus.

Sprayer, die sich unter die Armen sprayen gelten als Umweltverschmutzer. Umweltverschmutzung ist ein typisches Merkmal des Kapitalismus.

Sprayer haben mein tief empfundenes Mitleid.

 

DeletedUser81624

Gast
Wie teuer sind eigentlich so Sprühdosen? Habe hier noch ein paar Schablonen rumliegen und eh zu viel Freizeit.
 

int806

Gast
Du musst sie natürlich stehlen, Mann, was für eine Frage! Du kannst das System nicht bekämpfen, indem du dich seiner Herrschaft unterwirfst!
 

DeletedUser73169

Gast
Du musst sie natürlich stehlen, Mann, was für eine Frage! Du kannst das System nicht bekämpfen, indem du dich seiner Herrschaft unterwirfst!
Machen die wenigsten, weil die Baumarktkannen ******e sind und weil racken mega assozial ist.
Wie teuer sind eigentlich so Sprühdosen? Habe hier noch ein paar Schablonen rumliegen und eh zu viel Freizeit.
Guck mal auf shop.molotow.com.
Aus welcher Stadt kommst du denn, bestimmt kenn ich auch nen Laden bei dir in der Nähe.
Für Schablonen würde ich Dosen mit wenig Druck nehmen(Molotow Premium, Montana Gold, Mtn94). Die kosten zwischen 3,30€ und 3,80€
 

SultanSaladinMerciless

Gast
Guck mal auf shop.molotow.com.
Aus welcher Stadt kommst du denn, bestimmt kenn ich auch nen Laden bei dir in der Nähe.
Für Schablonen würde ich Dosen mit wenig Druck nehmen(Molotow Premium, Montana Gold, Mtn94). Die kosten zwischen 3,30€ und 3,80€
Kennst du was in Österreich?
 

DeletedUser24310

Gast
Wie teuer sind eigentlich so Sprühdosen? Habe hier noch ein paar Schablonen rumliegen und eh zu viel Freizeit.
Geh racken.

Ansonsten bezahlst du zwischen 3 Euro und 6 Euro. Aber kauf bloß nicht die ausm Baumarkt, außer da steht Belton drauf :D
Und für Schablonen auch am besten mit low pressure und ne skinny-cap ;)


Kennst du was in Österreich?
Wien (Österreich)

Somogyi
Burggasse 62
Wien, Österreich
Website: http://www.somogyi.at/
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

DeletedUser73169

Gast
Sprayer, die ihre Kunst auf speziell zur Verfügung gestellten Flächen zeigen, werden in Sprayerkreisen verachtet. Zurecht. An gesellschaftliche Normen angepasste Kunst ist faschistisch.[...]
Du hast auch irgendwie null Plan von der Szene oder?
 

SultanSaladinMerciless

Gast
Wien (Österreich)

Somogyi
Burggasse 62
Wien, Österreich
Website: http://www.somogyi.at/
http://ilovegraffiti.de/blog/2009/02/02/shop-liste/

Auf der Liste kannst du mal gucken. Auch immer dann gut wenn man mal auf Klassenfahrt unterwegs ist.
ty


'MOL327000 Molotow Premium 400ml special paint' klingt sehr 'special'. Ist das in etwa das Richtige für mich?

Ich nehme an an der frischen Luft reicht ein Halstuch als Schutz aus, amiright?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

DeletedUser73169

Gast
Ich würd einfach in den Laden gehen und dem Besitzer sagen, dass du Dosen mit wenig Druck brauchst. Am besten von jeder Sorte irgendwie ein oder zwei. Dazu dann ein paar verschiedene Sprühköpfe. Als Schutz brauchst du ne richtige Maske, aber ich würds erstmal so ausprobieren und die Maske nur kaufen wenn du das länger machen willst.

Aber um die Frage nochmal konkret zu beantworten: Wenn du bereit bist 4,50€ für ne Dose zu bezahlen sind die Molotow Premium das beste.
Hast du sonst die Möglichkeit mal in Deutschland in nen Graffiti Shop zu gehen?
Da sind die Dosen fast nen Euro billiger.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

SultanSaladinMerciless

Gast
Ich würd einfach in den Laden gehen und dem Besitzer sagen, dass du Dosen mit wenig Druck brauchst. Am besten von jeder Sorte irgendwie ein oder zwei. Dazu dann ein paar verschiedene Sprühköpfe. Als Schutz brauchst du ne richtige Maske, aber ich würds erstmal so ausprobieren und die Maske nur kaufen wenn du das länger machen willst.
Was für einen Unterschied macht wenig/viel Druck?

Sind die Sprühköpfe nicht schon drauf? Was gibt es bei denen für Besonderheiten?

Wie ist das mit mit den Staubfiltern, die man im Baumarkt bekommt? Sind die fein genug für sowas?

Aber um die Frage nochmal konkret zu beantworten: Wenn du bereit bist 4,50€ für ne Dose zu bezahlen sind die Molotow Premium das beste.
Hast du sonst die Möglichkeit mal in Deutschland in nen Graffiti Shop zu gehen?
Da sind die Dosen fast nen Euro billiger.
Ist keine Möglichkeit. Bestellen könnte ich, das zahlt sich aber beim ersten mal nicht aus wegen der Versandkosten.