• Hallo Besucher!

    Du bist neu im Forum? Dann registriere dich hier, um Diskussionen beizutreten oder eigene Themen zu erstellen. Für die Registrierung ist es erforderlich, dass du einen Spielaccount bei Die Stämme hast.

    Andernfalls kannst du dich hier direkt einloggen.

    Falls du dein Passwort vergessen hast, kannst du hier ein neues Passwort anfordern.

Islam

  • Themenstarter DeletedUser120714
  • Startdatum

DeletedUser120714

Gast
Ich weiß jetzt nich ob ich das darf aber mir egal

Ich wollte mal wissen was ihr(die stämme nutzer)vom Islam wisst/denkt
 

Unhuman

Gast
Das Reden über den Islam is kein Verbrechen, es aber als Verbrechen anzusehen und deswegen ganz schüchtern fragen ist grotesk.

So viel weiß ich vom Islam.
 

Kimba03

Gast
Vom Islam weiß ich die Entstehung und was ungefähr im Koran steht, das war es auch schon...drüber denken tue ich wie bei jeder anderen Religion, dass es immer noch eine veraltete Vorstellung der Menschen ist, verlgeichbar mit dem imaginären Freund, die ihn behindert und mit der man sie wunderbar manipulieren kann! :cool:
 

DeletedUser120714

Gast
@ Unhuman

ich meinte das wegen der die stämme forumsregel ob ich hier das fragen darf
 

DeletedUser120714

Gast
weiß ich nicht

aber kommen wir bitte zum thema zurück
 

DeletedUser101338

Gast
Fragen darf man hier alles... nur mit dem was man sagt, sollte man hier "extrem" vorsichtig sein <.<
 

DeletedUser101338

Gast
Natürlich^^ sorry,

Ich kenne ein paar stellen aus dem Koran und hab mich hier und da mal ein bisschen damit beschäftigt.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Aurora75

Gast
Jede Religion hat so seine 2 Seiten,
und wie und was man dabei empfindet liegt letztendlich immer im Auge des Betrachters.
 

DeletedUser101338

Gast
Gibts selten,dritteres gabs nie
unterdrückung der frauen ist eher seltener geworden!
Wunschdenken oder was?!
Mohammed selber hat im hohen Alter eine 6 jährige geheiratet und sie mit 12 Jahren entjungfert.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

gramoz93

Gast
Wunschdenken oder was?! Ich hab mich ja erst mit einer Aussage zurückgehalten, aber das was du schreibst...

und was heist hier: Letzteres gabs nie. Mohammed selber hat im hohen Alter eine 6 jährige geheiratet und sie mit 12 Jahren entjungfert.

Es Is von Land zu Land verschieden.
Die bosnischen Muslime sind bspw. freier als die Marokko Muslime, das war darauf bezogen.
 

DeletedUser120714

Gast
geht nicht um die Freiheit einzelner, sondern darum, dass der Islam eine MENSCHNEVERACHTENDE Religion ist.
NEIN ,damuss ich einschreiten ,nicht die religion an sich ist menschen verachtent,gruppen von muslimen sind manchmal menschenverachtent(taliban),aber nicht die religion selbst.
 

DeletedUser101338

Gast
geht nicht um die Freiheit einzelner, sondern darum, dass der Islam eine MENSCHNEVERACHTENDE Religion ist.
Um genau zu sein ist es eine politische Idiologie, im Schafspelz einer Religion. Ihre Anhänger argumentieren überall mit ihrem Recht auf Religionsfreiheit, um damit die Gleichberechtigung und die Freiheit von Menschen zu zerstören!!
 

stonedwarrior

Gast
NEIN ,damuss ich einschreiten ,nicht die religion an sich ist menschen verachtent,gruppen von muslimen sind manchmal menschenverachtent(taliban),aber nicht die religion selbst.
nenn mir eine Gruppierung die tolerant gegenüber den Gesetzen der "westlichen welt" wie wir sie kennen ist



ein glück gibt es sowas im christentum nicht
niemand der bei verstand ist nimmt das christentum heutzutage ernst...