• Hallo Besucher!

    Du bist neu im Forum? Dann registriere dich hier, um Diskussionen beizutreten oder eigene Themen zu erstellen. Für die Registrierung ist es erforderlich, dass du einen Spielaccount bei Die Stämme hast.

    Andernfalls kannst du dich hier direkt einloggen.

    Falls du dein Passwort vergessen hast, kannst du hier ein neues Passwort anfordern.

Kaufberatung: PC, Laptop, Hardware...

Gottes_Sohn666

ehem. Community-Management
Hier alle Kaufberatungsfragen zum Thema PC, Notebook, Monitore, Drucker etc.

Zitat aus einem anderen Forum, passt hier auch rein...:
Jetzt noch ein paar Ratschläge für alle Hilfesuchenden. Lesen und beherzigen, ansonsten hagelt es Tritte.

- Anforderungen an die gesuchte Hardware spezifizieren ("Gamer-PC", "dicke, günstige Festplatte als Datengrab", "Office-Grafikkarte"...)
- verfügbares Budget nicht vergessen
- bei Einzelkomponenten den PC, in den der Kram reinsoll, nicht vergessen (besonders wichtig bei Grafikkarten: AGP/PCIe, Netzteil)
- bei Komplettzusammenstellungen die aus alten PCs noch zu übernehmenden Komponenten detailliert auflisten, damit man den neuen PC entsprechend zusammenstellen kann (Anzahl IDE-Ports, Grafikkartenslot etc.)
- Huldigung an uns übermächte und launische Mods (Jungs, ich schreib das jetzt zum dritten mal - das ist mucho importanto!)
HF
 

Grrrrrr

Gast
Desktop-PC Zusammenstellung

Ich bau mir grad gedanklich einen neuen Desktop-PC zusammen, da mein 3 Jahre alter Laptop und mein uralt Athlon XP 1800+ nicht mehr meinen Anforderungen gewachsen sind.

Anforderungen:
PC dient erstmal hauptsächlich der Grafik- und Videobearbeitung und 3D Modelling z.B. mit Poser und Cinema 4D.

In zweiter Linie sollte er nicht komplett spieleuntauglich sein, aber muss nicht das High-End Gerät (daher is die Graka net so High-End) sein, dass noch die zukünftigen Spiele in 2 Jahren darauf laufen.


Finanzieller Rahmen

Den hab ich eigentlich schon mit meiner bisherigen Zusammenstellung fast schon gesprengt ;-) Bin aber gerne für Verbesserungsvorschläge zu haben.

Zusammenstellung

CPU: AMD Phenom II X4 810 (AM3 Sockel) 152,90 €

- Ja, ich weiß AMD ... aber Preis/Leistung kaum zu schlagen
- CPU is boxed und damit mit Lüfter
- 4x 2600 MHz, 4x 512 kByte, 4000 MT/s


Mainboard: GigaByte GA-MA790FXT-UD5P 139,90 €

- 790FX, 5.200 MT/s, 2x PCIe 2.0 x16, Crossfire, Sockel AM3
- War bisher mit Gigabyte immer recht zufrieden

Grafikkarte: Sparkle SFPX96GT512D3-HP 79,90 €

- NVIDIA GeForce 9600 GT, 512 MB, 256 Bit, PCIe 2.0 x16
- Die Marke kenn ich bisher nicht, aber hat recht viele gute Bewertungen bekommen.

RAM: Kingston ValueRAM DIMM 4 GB DDR3-1333 Kit 61,90 €

- Wollte ursprünglich das Trikit mit 3x 2GB Riegeln, aber das Board kann kein Triple Channel sondern nur Dual Channel. Dadurch würde bei den 2 Bänken mit je 2 Plätzen die einfach besetzte Bank auf Single Channel arbeiten und würde die anderen beiden ausbremsen.

Netzteil: OCZ ModXStream Pro 600W 64,90 €

- Berechnete benötigte Leistung bei Maximallast + 20% drauf: 538 Watt
- Die Rechnungen sind aber in der Regel nochmal gut über dem tatsächlichen Bedarf.



Festplatte: Maxtor STM3250310AS 250 GB 39,99 €

- Ja is klein, aber ich hab noch ne 500 GB rumliegen, die ich dann später dazubau

DVD Brenner: LG GH-22NS 34,49 €

- SATA
- Kann man eh net viel falsch machen

Gehäuselüftung: 2x Tacens Aura Pro 8cm 15,98 €

- Pro Lüfter 28,5 m³/h, 09 dB(A), 1200 U/min.


Software: Windows Vista Home Premium 64-Bit 89,90 € (OEM)

- Bin wenig begeistert von VISTA, aber XP nutzt die Quadcore nicht voll aus und 64bit braucht man wegen den 4 GB RAM.


Kleinkram
W-Lan Karte
Midi-Tower



Preis momentan ohne Zusammenbau: 709,64 €
Den Zusammenbau muss die Firma übernehmen, sonst gibts net die OEM.

Wenn jemand Ideen für bessere/billigere/andere Komponenten hat und den bisherigen Preis nicht wesentlich sprengt oder noch besser unterbietet wär ich glücklich ;-)

Natürlich freu ich mich auch über konstruktive Kritik an der Zusammenstellung und andere Verbesserungsvorschläge
 
hm

also :D

zum prozessor: ich hab den amd phenom 9850 x4 black ed, kannst multi frei wählen, wär also in 2 jahren mal was zum übertakten. würdst bei geschätzten 130 € liegen

alternativ noch den q6600 von intel, hab mit dem keine erfahrung, muss aber ziemlich gut & preiswert sein

zur gk: also 9600 is doch schon bissl alt. wenn du was bessres willst, und auch nochn paar €übrig hast, würd ich dir zur 9800 gt bzw gtx bzw gtx+ raten.
und dann hast auch was, das länger hält

ram is eig gut, würd mal schauen was n nushkin ram mit ähnlichen leistungsdaten kostet, weil nushkin ab und an meist besser is.

gehäuselüfter: wenn du nix am prozzi machen willst, und es ja eig kein gamer pc is, könntest du die weglassen, und vlt mal 30 € in nen bessren cpu kühler investieren, der is dann leiser und kühlt besser alsn case+caselüfter

und zu vista: entweder ich lieg krass falsch, oder du laberst *******e, wenn du sagst xp nutzt die 4 kerne ned aus ô0
ich würd dir zu xp raten, is besser und billiger

so far, gz
 
Muss es denn unbedingt Quad sein? Nicht eher Duo und das dadurch entstehende Restgeld in ne Stärkere Graka?

(Was habt ihr alle gegen Vista? Ich mal was gehört zu haben, dass wenn man jetzt mit Vista neu kauft dann 2010 auf Win7 updaten kann und selbst wenn nicht schlägt es immernoch XP.)
 

ELBT

Gast
Muss es denn unbedingt Quad sein? Nicht eher Duo und das dadurch entstehende Restgeld in ne Stärkere Graka?

(Was habt ihr alle gegen Vista? Ich mal was gehört zu haben, dass wenn man jetzt mit Vista neu kauft dann 2010 auf Win7 updaten kann und selbst wenn nicht schlägt es immernoch XP.)
Mein Tipp: Ohne OS kaufen und einfach die Platte von nem Kumpel
spiegeln xD
 
ich will auch 700 eusen für nen pc übrig haben^^

aber für 700 könnteste dir wie oben schon gesagt kannste dir nen bissl schlechteren prozessor dafür ne richtig geile gk kaufen ;)
 

Grrrrrr

Gast
zum prozessor: ich hab den amd phenom 9850 x4 black ed, kannst multi frei wählen, wär also in 2 jahren mal was zum übertakten. würdst bei geschätzten 130 € liegen
Hatte ich überlegt aber auf Grund von Tests lieber den Anderen gewählt.

ram is eig gut, würd mal schauen was n nushkin ram mit ähnlichen leistungsdaten kostet, weil nushkin ab und an meist besser is.
Gibts bei dem Händler, bei dem ich bestelle nicht :D


gehäuselüfter: wenn du nix am prozzi machen willst, und es ja eig kein gamer pc is, könntest du die weglassen, und vlt mal 30 € in nen bessren cpu kühler investieren, der is dann leiser und kühlt besser alsn case+caselüfter
Der CPU Lüfter is in der Box dabei, sprich die 2 Caselüfter sind ergänzend und werden dringend empfohlen :) Der mitgelieferte Lüfter (boxed) soll laut Tests leise sein.
Ich hab viel schlechte Erfahrungen mit so fetten turbinenartigen Lüftern gemacht :mrgreen:


und zu vista: entweder ich lieg krass falsch, oder du laberst *******e, wenn du sagst xp nutzt die 4 kerne ned aus ô0
ich würd dir zu xp raten, is besser und billiger
Es gibt dazu viele verschiedene Meinungen, aber ich sehs von der Seite, ich brauch so oder so ein 64bit System und dort wird kein XP verkauft ;-) Ich muss also fast auf Vista ausweichen.

Und um gleich den bereits geäußerten Aussagen alá "Spiegels dir" oder "Lads dir runter" vorzugreifen. Dazu ein klares Nein!

Muss es denn unbedingt Quad sein? Nicht eher Duo und das dadurch entstehende Restgeld in ne Stärkere Graka?
Da ich primär erst mal Anwendungen wie Cinema 4D etc. verwende und diese die 4 Kerne auch nutzen, ist mir das erst mal wichtiger als eine krasse Graka, die dem Prozess nicht wirklich hilft.


(Was habt ihr alle gegen Vista? Ich mal was gehört zu haben, dass wenn man jetzt mit Vista neu kauft dann 2010 auf Win7 updaten kann und selbst wenn nicht schlägt es immernoch XP.)
So weit ich es weiß aber nur für Vista Versionen, die nach dem 1.Juli 2009 gekauft wurden, dazu müsste ich noch warten ...
 

Grrrrrr

Gast
Ok, nachdem die GraKa das scheinbar größte Manko ist, hab ich mich umgeschaut und werde evtl. statt der GeForce 9600 GT doch eine GeForce 9800 GT nehmen. Damit erreich ich rund 20% mehr GraKa-Leistung für 10-15 € Aufpreis.

Aber GTX oder GTX+ sind weit außerhalb des Finanzrahmens, da komm ich net unter 160-200 € für die GraKa raus.... das will ich nicht ausgeben.

Die Frage ist jetzt welche der folgene 9800 GT denn zu empfehlen ist:

- Gainward GF9800GT
- Palit GF9800GT Super
- Point of View GF9800GT
- Zotac GF9800GT

Alle den gleichen Chip, aber die Hersteller - außer Gainward - sagen mir nicht viel
 
Bzgl. Lüfter: Also mir sind selbst 700rpm von 'nem 120mm-Lüfter schon zu laut...Boxed und leise...kann ich mir nicht vorstellen...inzwischen schreiben die ja überall drauf es wäre leise...Wenn du ab und an mal absolute Ruhe und Stille für Konzentration brauchst, hol dir lieber ein Kühltürmchen auf die CPU, sonst kriegst irgendwann Aggressionen^^ Und Gehäuselüfter spart man, indem man einfach die Seitenabdeckung offenlässt, wenn das Aussehen dann nicht stört ;)
 

PumaPam

Gast
Du möchtest mit dem Pc Videos bearbeiten und modeln....kaufst dir aber ne Graka mit 512 mb? *unverständnis*

Dein Netzteil wird dir locker reichen.
Vom DVD Laufwerk kann ich dir sagen: Es leistet seine Dienste =)
Mit Gigabyte hatte ich bisher auch keine probleme...bin da aber eher im Intel segment zuhause.
Über Kingston hört man auch nicht viel schlechtes. Also warum nicht. Evtl nochmal genau umschauen ob es nicht vllt doch ein besseres Preis-Leistungs Verhältnis gibt.

Wenn du dir nen ordentliches Gehäuse holst sind die beiden Lüfter eig uppe. Für rund 70 Euro bekommt man da schon etwas ;-) *hust* Sharkoon*hust*

Zur CPU kann ich nicht viel sagen...bin eher Intel lastig ^^ Würde dir mal benhmakrs oder Tests angucken und die mit anderen CPU´s vergleichen. Vllt ändert sich deine Meinung ja dann und du hättest nachher keine großen Sorgen mit dem Arbeitsspeicher.

Jetzt nochmal zur Graka. Muss es eine NVidia sein? Und wie viel Geld möchtest du ausgeben?(Für die Graka?)

Hast du schon über nen Bildschirm nachgedacht oder ist der Vorhanden? Maus und Tastatur?

Grüße..
 

*Fuxxx*

Gast
lol
was man hier für ein mist lesen kann ^^
als ich den anfangspost gelesen hab, dachte ich das man hier nimmer viel zu sagen muss, sah alles super aus, als ob man die ahnung hat oO

ein paar sachen würde ich auf jeden fall austauschen... falls das noch in dein budget reinpasst ;)
AMD Phenom II X4 940 (Boxed, OPGA, "Deneb", Black Edition) 180€

Asus M4A78T-E (Sound, HDMI, DVI, G-LAN, FW, RAID, eSATA) 130€

dein gewählter arbeitsspeicher ist top und wird sicher ausreichen.
aufrüsten kann man zunot immernoch ;)

80mm lüfter würde ich aber nicht empfehlen...
lieber gescheite 120mm und vll noch eine lüftersteuerung, falls es zu laut wird.

grafik ist vll auch etwas schwach gewählt, was sagst du denn zu einer hd4850 ?
ist natürlich wieder etwas teurer wie eine 9800 aber bringt natürlich auch mehr ;)

ich verstehe net, wie man einem bei so einem gewünschten system noch einenen phenon 1 oder ne nvidea graka empfehlen kann.
 

Kral sers

Gast
ich verstehe net, wie man einem bei so einem gewünschten system noch einenen phenon 1 oder ne nvidea graka empfehlen kann.
muss man nich verstehen.

Also ich bin auch der meinung dass der pc wie oben beschrieben eig. eine sehr gute wahl ist. AUch die graka passt meiner meinung eig recht gut ins system.

Jetz mal zu den vorherrigen posts: Ich weiß nicht was ihr alle mit euren ****** nvidia grakas habt, natürlich sind sie gut, aber für n bisschen weniger geld bekommt man vn Amd wirklich sehr sehr gute grakas. Würde das von der graka übriggeblibene geld lieber n´ordentliches lüfter system kaufen.

@threatsteller:

schau dass du im hinteren teil deines gehäuse (am besten oben) einen lüfter auf blasen gestellt hast und im vorderen teile (am besten unten) einen auf saugen. Dadurch bekommste nen schönen sog hin.
 

*Fuxxx*

Gast

dave201194

Gast
Ich wollte mir diesen Monat einen neuen PC/Laptop zum zocken holen weil mein Gerät ziemlich veraltet ist:
Intel Pentium 4 CPU @ 3Ghz
Ati Radeon x300se @ 128mb RAM
512 mb DDR RAM
usw....

Mich würde mal interressieren was ihr so denkt...
Ihr könnt auch mal eure Hardware posten wenns euch nix ausmacht.

P.S. Also Budget so bis 1500€ aber muss nich so teuer sein^^
 
Ich wollte mir diesen Monat einen neuen PC/Laptop zum zocken holen weil mein Gerät ziemlich veraltet ist:
Intel Pentium 4 CPU @ 3Ghz
Ati Radeon x300se @ 128mb RAM
512 mb DDR RAM
usw....

Mich würde mal interressieren was ihr so denkt...
Ihr könnt auch mal eure Hardware posten wenns euch nix ausmacht.

P.S. Also Budget so bis 1500€ aber muss nich so teuer sein^^
zum zocken is der mal ungeeignet..


was das fürn cpu? gibt ja viele quad cores..

die graka is fürn arsch.. (70€ ding..)

und 512mb DDR 1 Ram? das is ja steinzeit niveau..


€: so ein PC/laptop sollte nich mehr als 400€ kosten o_O
 
@xie-: Dass der veraltet ist, weiß er selbst! Das ist ja schließlich auch sein alter, und nicht der neue xD
 

dave201194

Gast
jo der is ziemlich veraltet(4 - 5 Jahre).
also habt ihr irgendwelche vorschläge was für ne gaming maschine ich mir holen kann?
 

dave201194

Gast
das is ja alles schön und gut aber gibts bei dem 64-Bit System nich i-welche komplikationen?:mrgreen: