• Hallo Besucher!

    Du bist neu im Forum? Dann registriere dich hier, um Diskussionen beizutreten oder eigene Themen zu erstellen. Für die Registrierung ist es erforderlich, dass du einen Spielaccount bei Die Stämme hast.

    Andernfalls kannst du dich hier direkt einloggen.

    Falls du dein Passwort vergessen hast, kannst du hier ein neues Passwort anfordern.

Keine Social Media Präsenz, keine Werbung?

Reaktionspunktzahl
0
Hey Leute,

ich bin einer der älteren Spieler der in der Vergangenheit immer wieder an die guten alten Zeiten zurückdenken müsste und diesen nachtrauert aber auch überlegt.
Und da kommt mir immer die selbe Frage:
Wieso macht Inno Games keine Werbung für DS?
Die besitzen noch nicht einmal ein Instagram Profil.

Hat die "Die Stämme" Abteilung in Innogames keine PR Abteilung?

Lg espadron
 
Reaktionspunktzahl
0
Sie haben doch eine Facebookseite? xd

Nein denke tbh dass das einfach schon ewig keinen Sinn macht^^ Das Spielprinzip bzw DS an sich ist einfach outdated und wird sich auf lange Sicht nicht mehr halten.
 
Reaktionspunktzahl
0
Sie haben doch eine Facebookseite? xd

Nein denke tbh dass das einfach schon ewig keinen Sinn macht^^ Das Spielprinzip bzw DS an sich ist einfach outdated und wird sich auf lange Sicht nicht mehr halten.
Mag sein, dass es nicht das neuste, oder aktuellste Spielprinzip ist, allerdings hat DS ohne größere Werbung zu schalten über viele Jahre eine doch noch erstaunlich große Fanbase behalten.

Ich denke auch nicht, dass Werbung viele neue und vor allem langfristige Spieler locken würde, allerdings da, wo es eine immernoch recht große Fanbase gibt, gibt es möglicherweise auch noch das ein, oder andere Potenzial ein paar neue Spieler zu gewinnen und die Community noch ein paar Jahre profitabel zu halten.
 
Reaktionspunktzahl
0
Glaube die meisten Spielen DS aus Nostalgie und wegen den Leuten, nicht weil das Spiel in der heutigen Zeit so heftig konkurenzfähig ist. Sehe Inno aber trotzdem auf ner Marketing Offensive à la Raid: Shadow Legends
 
Reaktionspunktzahl
0
Knossi oder Monte müssten Stämme nur ein Mal on stream zocken dann wären die Welten instant doppelt so groß wie jetzt! passt sogar zu Knossis Image als König, mit dem Adeln
 
Reaktionspunktzahl
0
dann macht werbung auch keinen sinn xD

(und durch werbung wirds dann eher schwieriger das ganze profitabel zu halten)
Nein, teure Werbung führt denke ich zumindest, ohne Zahlen dazu zu kennen, eher dazu, dass das Ganze unprofitabler wird. Ansonsten hätte Inno das auch schon längst gemacht.

Was bei mir in der Vergangenheit immer wieder geholfen hat, ist Mund zu Mund Propaganda im eigenen Umfeld. Ich habe immer wieder Freunde und Bekannte dazu bringen können einzusteigen, oder wieder anzufangen. Natürlich wird man damit nicht gleich zum größten browsergame, aber jeder neue Spieler, ist mindestens ein neues Dorf auf einer Welt^^
 
Reaktionspunktzahl
0
Verstehe ich leider auch nicht...
Das Spielprinzip ist seit vielen Jahren outdated und dennoch sind die Spielerzahlen beeindruckend. DS lebt nicht hauptsächlich von dem Spielprinzip sondern von der Community zumindest ist so mein Eindruck. Aber sind wir mal ehrlich welches Spielprinzip von Inno ist nicht outdated?

Werbung führt nicht zwangsläufig zu mehr und vor allem langfristigem Spieler Wachstum aber man hat ein Spiel das scheinbar immer noch erfolgreich ist ob wohl es scheinbar extrem vernachlässigt wird. Inno im allgemeinen macht Werbung für viele Ihrer Spiele es gibt sogar Ref-Links zu manchen Inno Spiele nur für DS wird nichts gemacht...

Natürlich muss man kurzfristig auf Einnahmen verzichten um diese langfristig zu steigern. Aus Spielersicht sind diese Mini-Welten nicht das selbe DS wie man es vor vielen Jahren gespielt hat. Von daher finde ich die Frage völlig berechtigt und habe mich das selbe auch schon öfter gefragt. Ich finde es schade das DS langsam stirbt und es scheinbar sogar von noch von Inno unterstützt wird.
 
Reaktionspunktzahl
0
Eine Dezente Werbekampagne welche "Die Stämme" in das Unterbewusstsein der Menschen einbrennt ist sicherlich profitabel auf Dauer, erstrecht wenn sich der Trend zurück zu "Oldschool" Games wendet.

Aber es muss ja keine Online Werbung sein, eine besseres Belohnungssystem für das Anwerben von Freunden wäre beispielsweise sehr Interessant.
Ein besseres Mentorensystem indem der angeworbene Freund direkt eingeschleust wird und mehr Interaktionen zu einander möglich sind.
Und wenn der erfahrene Spieler es geschafft hat den angewobenen Freund bis zum 2ten Dorf zu bringen, dementsprechend belohnt wird.
Zb. 150 Premium Punkte.
Hört sich jetzt viel an, aber wenn dadurch mehr Spieler angeworben werden, und davon mehr bei dem Spiel bleiben ist das ein satter Profil für Ds und Inno.

Oder mehr Abstand zwischen den einzelnen Spielern.

Ich versteh nicht wieso das damals geändert wurde, dass die Spieler zusammengequetscht werden kaum mehr BBs spawnen und die ewig lange brauchen bis die sich ausbauen.
 
Reaktionspunktzahl
0
Ich denke wenn bei Insta Storys mit dem täglichen Treiben aus dem Öffi gemacht werden, könnte man damit qualitative ansprechende Werbung machen... :D
 
Reaktionspunktzahl
0
Aber es muss ja keine Online Werbung sein, eine besseres Belohnungssystem für das Anwerben von Freunden wäre beispielsweise sehr Interessant.
Ein besseres Mentorensystem indem der angeworbene Freund direkt eingeschleust wird und mehr Interaktionen zu einander möglich sind.
Und wenn der erfahrene Spieler es geschafft hat den angewobenen Freund bis zum 2ten Dorf zu bringen, dementsprechend belohnt wird.
Zb. 150 Premium Punkte.
Hört sich jetzt viel an, aber wenn dadurch mehr Spieler angeworben werden, und davon mehr bei dem Spiel bleiben ist das ein satter Profil für Ds und Inno.
Sowas einzubauen ist sehr gefährlich hinsichtlich pushing. Ist ja nicht so, als ob die Freunde einladen nicht jetzt auch schon misbraucht wird um viele Spieler auf einem Fleck zu haben
Ich denke nicht dass das besser wird wenn du da mehr anreize dafür schaffst
 
Reaktionspunktzahl
0
Sowas einzubauen ist sehr gefährlich hinsichtlich pushing. Ist ja nicht so, als ob die Freunde einladen nicht jetzt auch schon misbraucht wird um viele Spieler auf einem Fleck zu haben
Ich denke nicht dass das besser wird wenn du da mehr anreize dafür schaffst
Ja dann sollte man die Anzahl an Spielern die man einladen kann auf 1 pro Tag reduzieren.
Oder insgesamt auf 5, weniger auf Quantität setzten dafür mehr auf Qualität.