• Hallo Besucher!

    Du bist neu im Forum? Dann registriere dich hier, um Diskussionen beizutreten oder eigene Themen zu erstellen. Für die Registrierung ist es erforderlich, dass du einen Spielaccount bei Die Stämme hast.

    Andernfalls kannst du dich hier direkt einloggen.

    Falls du dein Passwort vergessen hast, kannst du hier ein neues Passwort anfordern.

  • Kein Schnee-Fan? Du kannst den Schnee auch einfach ausschalten!

Kontinent 33 - Die Geschichte

LiL_BianD

Gast
naja denk ich zwar nicht aber egal....habt uns doch jetzt schon nix mehr entgegenzusetzten^^ Was wollt ihr denn da noch machen:twisted:
 

Schlimpi

Gast
und jetzt habt ihr euch so wunderbar verteilt. ewingie bei LOVe die anderen bei FC und n paar arme noch bei FA manche von euch sin auch zu VTP. da wart ihr vorher besser. weil ihr zusammen wart
 

-=Michi=-

Gast
Tja

Tja Schlimpi sieht so aus als würden sie sich noch bisschen untereinander beschäftigen wollen bevor wir bei ihnen wieder adeln, und Leute die ihre Meinung sagen werden gekickt siehe Azurcristall, die dann leider geadelt werden :p
 

BöhserScream

Gast
Tja Schlimpi sieht so aus als würden sie sich noch bisschen untereinander beschäftigen wollen bevor wir bei ihnen wieder adeln, und Leute die ihre Meinung sagen werden gekickt siehe Azurcristall, die dann leider geadelt werden :p

Wie,könnt ihr wieder adeln? Sind die Offs wieder oben ,welche ihr dann wieder völlig sinnfrei verballert.Also von euch hab ich mir mehr erwartet.Jetzt kommt ja garnix mehr.
 

-=Michi=-

Gast
Hmm

Also wenn ich mir meinen Account anschau seh ich an die 5-10 Offs die im Bau sind, der Rest wartet auf die Ziele ;-)
Und die sind ja reichlich vorhanden, und welche offs haben wir denn bitte sinnlos "verballer" ? Bis jetz ist noch jeder Feind gefallen den wir angegriffen haben :evil::twisted::evil:
 

LiL_BianD

Gast
Also wenn ich mir meinen Account anschau seh ich an die 5-10 Offs die im Bau sind, der Rest wartet auf die Ziele ;-)
Und die sind ja reichlich vorhanden, und welche offs haben wir denn bitte sinnlos "verballer" ? Bis jetz ist noch jeder Feind gefallen den wir angegriffen haben :evil::twisted::evil:

naja ich glaub die können die Realität nicht ertragen das sie untergehen werden :D
 

LordDudeness

Gast
dann dauert es halt dieses mal ein bisschen länger;-)

ist ja aber auch klar, wenn man in jedem dorf so viel def stehen hat wie ihr^^

außerdem ist so schönes wetter im moment, da kann man das auch mal entspannter angehen.
 

-=Michi=-

Gast
Jaja wird ja langweilig hier aber nunja der erste lässt sich schon aufadeln und hmm wir haben verstärkung bekommen FC wir kommmen und diesmal helfen eure deff versuche nich mehr, das vesprech ich euch =)


lg Michi|imChef
 

--Norman--

Gast
Hallo liebe DS-Community

wenn ihr wissen wollt, wie es hier auf K33 und Umgebung weitergeht, solltet ihr schleunigst hier rein gucken;-).

gruß Norman

PS.:lohnt sich;-)
 

desinfector

Gast
Auch die Worte eines neutralen Streiters auf K33 sollen nun Gehör finden!

Es kam die Zeit, als ein kleines Dorf gegründet wurde, in einem Stamm von Neulingen, genannt die Chloratzerfetzer, die schon das eine oder andere Bier zusammen getrunken hatten.
Quer über die Welt verteilt waren die einzelnen Mitstreiter, Unterstützung war schwer und von kraftraubenden Märschen gezeichnet.
Trotz der Unbillen und der mangelnden Erfahrung waren die Truppen motiviert und setzten oftmals übermächtigen Gegnern schwer zu.
Um das Dorf auf K33 formierten sich große Stämme, gefährliche Bedrohungen und die interkontinentale Zusammenarbeit forderte immer mehr Opfer, was schlussendlich zur Zerschlagung der Chloratzerfetzer führte.
Nach und nach vernichtete die Übermacht die einzelnen trotzigen Recken.
Doch das Dorf auf K33 blieb standhaft, nicht mal ein Verrat des einzigen PB's, nach monatelangem Frieden und anschließendem plötzlichen Angriff konnte, dank umfangreicher diplomatischen Verhandlungen mit starken Nachbarn, den Fall des kleinen Fürstentums verursachen.
Die Diplomatiepartner sollten ihren Weg später auch zu Viva finden. Das Vertrauen in diese Chefs des Sektors ist über die ganze lange Zeit unerschüttert geblieben.
Das war über ein Mitlied eines Bündnisspartners von Viva, genannt HT1 leider nicht zu berichten, der trotz anfänglicher Friedensbeteuerungen und nach der Tributzollung in Form eines Dorfes einen hinterhältigen Angriff startete, die ahnungslos schlafenden Truppen dahin meuchelte und das Dorf eroberte. Sogar die Haustiere wurden geschändet und die Hamster versklavt. In Anbetracht der schändlichen Tat waren die verbliebenen Kämpfer nicht mehr zu halten und starteten unter Gebrüll einen Gegenangriff. Die gegnerischen Verbände wurden zwar gebeutelt und ihre Köpfe auf den Zinnen aufgespießt, aber einige Zeit später fiel das Hauptdorf dann auch noch an den Feind.
Die Gegenwehr war im Hinblick auf die Kräfteverhältnisse schwer und aussichtslos, trotzem wurden schwere Verluste verursacht, als noch andere Nachbarn, angelockt vom Geruch des Todes ihre Chance witterten. Aber nachdem 10 verbliebene Schwertschwingende Kämpfer und ein Paladin eine kleine Angriffstruppe des Feindes in der Begleitung eines adeligen Anführers mit dem Mut und der Moral des Tapferen vernichtend zurückschlugen, war es mit dem Aufstieg dieses Agressoren fast vorbei.
Die verbliebenen Dörfer wurden gehalten, die Truppen fühlten sich stark und unbesiegbar. Kein weiterer Angriff war zu verzeichnen, der Agressor schien die Lust, den Mut, die Zuversicht verloren zu haben und seine Stützpunkte wurden von seinen Stammesmitstreitern übernommen. Obwohl bis heute unklar ist, ob dieser Feind nicht von einer äußeren Macht kontrolliert wurde.
Nun stellte sich die Frage nach der Zukunft, es fand sich ein neues Zuhause in einem interkontinentalen Stamm ohne Kriegsgelüste und expansionistische Pläne waren inzwischen bedeutungslos, als kleine Insel inmitten von Viva stand der klägliche Rest aussichtslos da.
Doch gibt es einen weiteren langjährigen Weggefährten in der Mitte von Viva. Dieser wird die Verwaltung der verbliebenen Stützpunkte übernehmen und zu seinen hinzufügen. Die Bewohner werden dem neuen Herrn ergeben sein und dieser wird die neue Gründung einer Siedlung weit ab vom Schlachtfeld unterstützen...auf dass sich die Wege wieder kreuzen werden. Ein Jahr Überleben alleine mitten unter *V*, XKR,KWK,VIVA und vielen anderen war es die Sache wert, es gab viele spassige Wendungen zu beobachten. :twisted:



 

--Norman--

Gast
cool, cool;-):)

bald wird dein Dorf dann im Hoheitsgebiet von FC liegen;-):):cool:
 
Oben