1. Hallo Besucher!

    Du bist neu im Forum? Dann registriere dich hier, um Diskussionen beizutreten oder eigene Themen zu erstellen. Für die Registrierung ist es erforderlich, dass du einen Spielaccount bei Die Stämme hast.

    Andernfalls kannst du dich hier direkt einloggen.

    Falls du dein Passwort vergessen hast, kannst du hier ein neues Passwort anfordern.

    Information ausblenden

"Leere" ?

Dieses Thema im Forum "Plauderecke" wurde erstellt von HWDexperte, 24. Nov. 2012.

  1. tankret

    tankret Gast

    der gefürchtete fener hat mir mal 2p erlassen.
    eni als einfachen geist zu bezeichnen, lässt eher auf persönliche differenzen schliessen. denn jetzt mal im ernst: wenn er einfach ist, dann ist ein grossteil der weiteren user bereits klinisch tot. das geht selbstverständlich nicht an defence.
     
  2. HWDexperte

    HWDexperte Gast

    <OFFTOPIC>

    @Göttin Sedna
    Wenn das deine Antowrt darauf ist ist das aber sehr ... fragwürdig.
    Gib doch selbst erstmal selbst eindeutig definierte beiträge bis du andere dafür kritisierst.

    @DerBlaueKlabauter
    Meine Meinung

    @Beide
    Es liegt allgemein daran dass newbies NICHT Ins Forum schauen. Das weiß ich aus eigener erfahrung, sie merken eventuell dass es ein Stammesforum gibt aber ein Übergreifendes Forum? Das würde niemand erahnen.
    Das liegt auch leider amjungen Alter der "Spieler".
    Es liegt aber NICHT an den Mods.
    Wenn ich etwas mehr Macht hätte würde ich dummen auch zeigen dass es anders geht

    </OFFTOPIC>

    Ich wünsche mir immer noch dass ich mit diesem ganzen Thread etwas bewegen kann und eventuell gleichgesinnte finde.
    Alles etwas gebündelter versteht ihr?
     
  3. Duke Nuke

    Duke Nuke Gast

    Wie Klabauter oben schon umschrieben hat, sind wir nur noch ein kleines Anhängsel von IGNO. Entsprechend haben wir auch nur noch eine stiefmütterliche Behandlung zu erwarten. Selbst bei Events wird an die $$ gedacht, so als Versuchsballon für spätere Bezahlfeatures.

    Wenn aber nur $$ im Vordergrund stehen, dann bist du von vornherein in der Wahl deiner Mittel beschränkt. Ich bin mal gespannt wann festgestellt wird, dass kaufbare Truppen oder Dörfer einen höhere Gewinn bringen und entsprechend eingeführt werden. Wäre doch cool die Startphase schnell durch den Kauf von 10 Hütten a 1k PP zu überspringen oder? Sry, aber wenn wir hier eins gelernt haben ist, dass IGNO seine Wurzeln verraten hat und seinen Holzweg konsequent zuende geht.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19. Dez. 2012
  4. Lady Tory

    Lady Tory Gast

    Ok, die Frage war ja warum das Forum so leer ist, hier einfach mal pauschal den Mods die Schuld geben halte ich ebenfalls für falsch und gehe einfach mal nicht weiter darauf ein.

    Erinnern wir uns lieber mal zurück *ganz tief grübel .. wie sind den wir hier ins Forum gekommen?

    Bei mir war es rund 4 Monate nach dem ich bin DS angefangen bin. Ich hatte mich durch die damalige Ingame-Hilfe durchgelesen, in meinen 2 Dörfern die ich hatte war nichts los, im Stamm auch nicht und so dachte ich mir, es wird doch sicherlich irgendwo noch ein Forum geben .. geschaut und gefunden.

    Dann hab ich angefangen, vielleicht typisch weibliche Neugier mich hier durch das Forum zu wühlen. Zuerst den Pub meiner Welt ... erschrocken gelesen dort ... wie gehen die den miteinander um o_O (und dabei waren die Spieler teilweise von der Schreibweise her vermutlich umgänglicher als heute).

    Ok, weg aus dem Pub, was gibt es den sonst noch schönes, Scripte? Ach, mal schauen ... wie Mozilla? Ne so was hab ich nicht, ich hab den IE, neuen Browser wollte ich nicht .. also weg aus dem Bereich ... vor allem, wozu braucht man den schon Scripte (*hüstel)

    Am interessantesten fand ich den Fragenbereich, dort konnte man sich auch einiges anlesen, was man im Spiel dann umsetzen konnte.

    Bis ich dann meinen 1. Beitrag hier schrieb, dass dauerte aber trotzdem noch. Hatte ich doch auch schon mitbekommen, wenn man sich als Noob in der Fragestellung "erkennbar" zeigte, dann wurde man manches Mal schon abgebügelt von einigen Antwortern. Wieder mal Glück gehabt und die "richtigen" Fragen gestellt und nette Antworten erhalten.

    Nach und nach wurde ich dann mutiger, stellte hier und dort noch Fragen und mehr und mehr versuchte ich selber zu helfen. Dem Rest des Forums blieb ich fern, Scripte waren immer noch kein Thema und naja Pub ...

    Zum Thema Pub - bis ich mich da getraut habe zum 1. Mal zu schreiben, hat gedauert. Ich hatte damals, ganz ehrlich, Angst, wenn ich mich dort negativ über Stamm oder Spieler X äußere, dann kann ich kurze Zeit später zuschauen wie mein Inczähler hochgeht. Das hat mich lange Zeit abgehalten zu posten, später dann, mit zunehmenden Wissen um das Spiel und wie ich agieren muss wenn Incs kommen, viel es mir dann leichter.

    Bis ich dann sogar mich getraut habe meine 1. Propa zu machen, verging noch mal eine ganze Zeit, Hintergrund war auch der, dass mein damaliger Stamm sagte: wenn die das in den falschen Hals bekommen und angreifen, wir lassen Dich auf keinen Fall im Stich.

    Noch einiges später dann, kam dann doch der andere Browser und der Scriptebereich rückte in den Vordergrund.

    Das ich hier mich noch so viel rumtreibe im Forum, liegt an anderen Dingen, aber eigentlich "gibt" mir das Forum nicht mehr viel. Dort wo ich aktuell spiele ist im Pub zwar noch Bewegung, aber ... unbedingt lesen muss ich das auch nicht. Scriptebereich, ich glaub ich hab alles was ich an Scripten brauche, durch die Scriptedatenbank brauche ich nicht mehr nach jedem Update mich durch das Forum wühlen etc. pp. Und der Fragenbereich, Fragen hab ich keine mehr, Antworten aber viele ;-) Heute sind dann teilweise die Feedbackthreads noch interessant, aber dann war es das auch schon.

    Also nicht unbedingt viel Anreiz hier im Forum vorbei zu schauen.

    Was ich aber auch beobachtet habe im Laufe der Zeit, der Ton ist hier im Forum unter den Spielern deutlich rauer geworden. Die Bereitschaft z.B. im Fragenbereich zu helfen ist nicht immer groß, die Stimmung in manchen Thread ... Und ganz ehrlich, auch wenn viele von den Spielern die dort "helfen" von den Neuen angenervt sind weil diese die Suche nicht nutzen .. schon mal selber die Suche genutzt? Ich finde diese ... grausig :cool: Wenn man nicht die richtigen Suchbegriffe eingibt, die man evtl. gar nicht kennt auf Grund fehlendem Wissen, dann bekommt man nichts als Antwort. Gibt man zu allgemein ein, dann wird man totgeschlagen mit Ergebnissen.

    Das mancher dann verzweifelt und sich sagt: ok nun egal, ich schreib einen Beitrag - ich kann es verstehen! Und auch ich hab sicherlich schon manche Antworten hier zigundneunzigmal geschrieben.

    Was aber passiert wenn ich einem Spieler pampig und/oder genervt antworte? Er nimmt erschrocken seine Antwort mit und kehrt dem Forum den Rücken.

    Das mancher der sich vielleicht als Neuling in die Pubs verirrt, sich direkt wieder abwendet, mag vermutlich an der Qualität der Beiträge in den Pubs liegen. Da kann ich nur Vermutungen anstellen.

    Ich denke, auch das vorstehende mögen Gründe sein, warum hier sich mehr Leute zurückziehen und manche Neue das Forum direkt wieder verlassen, sofern sie es den gefunden haben.


    Fragt Euch doch alle mal selber, wie Ihr ins Forum gekommen seid, warum Ihr heute kommt und warum Ihr geblieben seid. Genauso fragt Euch doch bitte mal, ob Euch immer das Miteinander innerhalb der Com gefällt oder ob nicht auch Ihr manches mal denkt: Uff, das ginge eigentlich auch ein wenig freundlicher und so hätte man nicht reagieren müssen.

    Vielleicht finden wir dann auch einen weiteren Ansatzpunkt warum hier so wenig Spieler noch sind bzw. neue keinen großen Grund sehen hier zu bleiben.
     

  5. kann man nur komplett unterschreiben, Exakt meine Meinung.

    Schon mal überlegt, warum der Ton so "rau" geworden ist, und warum Neulinge generell abgestraft werden?

    Weil genau die gleichen Typen, die im Fragen-Forum nerven, die Typen sind, die mit schlimmsten Ausdrücken in den Welten-Foren um sich schmeissen. Da ist kein Flame zu klein.

    Ich will hier nicht alle der jüngeren Generation verdammen(gibt auch ein paar sehr vernünftige) und eine generelle Diskussion über mangelnden Respekt und Werteverfall würde hier eh zu weit führen, aber zwischen den älteren Spielern geht man prinzipiell freundlicher miteinander um(evtl. auch, weil man weiss, was echter Skill ohne Scripte , DSWB, AM etc. ist?)

    Ich für meinen Teil hab mir früher gerne mal auch weltenfremde Foren durchgelesen (witzige Post, Propas etc., die aber alle!! immer respektvoll waren).

    Wenn ich heute mal reinguck les ich nur von "deine Mutta", "du kleiner Schwanz****", "unfaire *****" etc., grösstenteils von Spielern mit ner Regi ab 2011 (also ab da wo DS wirklich kommerziell wurde)

    Das Forum sollte zum Austausch von Typen sein, die in verschiedensten Stämmen miteinander spielen und nicht zum gegenseitigen rundmachen.

    Probleme sind auf jeden Fall hausgemacht, aus Gründen die Nuke sehr gut dargestellt hat.

    Kohle ist nicht immer alles, manchmal muss man auch auf die Zielgruppe/Clientel achten.

    Just my 2Cents, weil eh gerade alle Server down sind.

    Grüssle und Frohe Weihnachten an alle DSler
    Rob
     
  6. DerBlaueKlabauter

    DerBlaueKlabauter

    Registriert seit:
    19. Juli 2010
    Beiträge:
    9.127
    Zustimmungen:
    125
    Genau, das ist der Punkt Innogames schert sich einen Dreck um Die-Staemme.de, interessant sind Werbedeals für Grepolis (bald mit Sounds:mrgreen:), DS wird von Inno doch nur noch unter "andere unserer Browsergames" geführt, bzw. wird in den meisten Kontexten als Tribal Wars betitelt und mit all seinen achso tollen Bezahlfeatures etc. angepriesen.

    23.07.2008 Welt 30 startet und viele Stämmespieler in meiner Klasse sprachen darüber.
    26.07.2008 Ich registrierte mich.
    19.11.2008 Ich registrierte mich im Forum mit meinem 1. Account, las aber mehr als, dass ich postete.
    20.09.2009 Ingame an einen neuen Account gelangt, registrierte ich mich mit diesem im Forum und postete unter neuem Pseudonym ein bisschen...
    19.07.2010 Ich wollte jetzt auch im Pub mitposten, allerdings nicht unter meinem alten Pseudonym => DerBlaueKlabauter wurde registriert zu dem Zwecke einen neuen Forenaccount nutzen zu können...
    Seit diesem Tag hat mich das Forum nun dauerhaft an der Backe :mrgreen:

    Ich antworte gerne auf Fragen der Neuen, allerdings erwarte ich auch, dass man zumindest zunächst die Forensuche und die Hilfe(n) gelesen hat (im Übrigen ist die neue Hilfe grässlich, gibts die alte noch irgendwo ?)

    Und mit der Forensuche kann mehr sehr gut Informationen zu tage fördern ...
    Dass dafür nicht eine Minute reicht bei komplizierten Fragen dürfte eigtl. klar sein...

    Das mag eine der Möglichkeiten sein, die andere ist, dass er erkennt, wie er das nächste mal vorzugehen hat...

    Die Pubs sind doch um ehrlich zu sein nichts als virtueller "Schwanzvergleich".
    Ernsthaft mit dem Feind über dieses und jenes Thema zu diskutieren ist doch in den meisten Fällen von vornherein aussichtslos, Ausnahmen bestätigen natürlich auch hier die Regel...

    Ganz einfach es dauert sich ein zu leben im Forum und mit der jetzigen Strategie setzt Innogames nun mal auf Spieler die schnell viel Geld reinpumpen.
    Diese Spieler sind es aber auch, die dann nicht langfristig an das Spiel gebunden werden können und/oder hier im Forum auf Widerstand stoßen.
    Heißt entweder sie sind zu kurz dabei um im Forum in Erscheinung zu treten, oder aber sie sind so von Inno "verdorben" worden, dass sie die jetzige Community nicht für voll nimmt...
     
  7. Interessante Diskussion hier.

    Habe mir jetzt nicht alles durchgelesen. Daher mal kurz meine Meinung, warum es mit DS den Bach runtergeht.

    Am Anfang sagte jemand: Früher war alles besser.
    Stimmt. Das war es.

    Und Inno hat sich selbst das Grab geschaufelt.

    1. immer neue Server in ganz kurzen Zeitabständen
    Wo bleibt da der Anreiz sich durchzubeißen, wenns mal schwierig wird? Fang ich doch lieber auf nem neuen Server an!

    2. bezahltes Cheaten
    Sry, daß ich es so ausdrücke. Aber was auf den neuen Servern abgeht ist doch nicht normal? Als ich auf W38 angefangen habe, wars richtig toll. Man fing zusammen mit anderen an und freute sich, wenn man plötzlich 100 Punkte vor seinen Nachbarn lag.
    Und was ist jetzt?
    Hatte mich aus Spaß mal auf Welt "um die 80" mal angemeldet.
    Hallo? Gebäudeausbau für Geld. Truppen für Geld.
    Wenn man das nicht will, hat man 0 chance.
    Anständiges Spiel sieht anders aus.
    Hier gewinnt derjenige mit der dicksten Brieftasche.
    Das erkennen übrigens auch schnell die Neulinge und lassen es nach kurzer Zeit dann sein.


    Mag sein, daß Inno die Stämme mitlerweile stiefmütterlich behandelt. Aber das Game hat nach wie vor Potential.
    Einfaches und schönes Gameplay. Tolle Community.
    Es muß nicht immer ein aufwendiges 3D Spiel sein.
    Ich habe damals angefangen, weil ich kein Geld für nen großen Rechner hatte. also habe ich ein hardwareschonendes Spiel gesucht.
    Und ich denke, es geht noch sehr vielen so.
     
  8. HWDexperte

    HWDexperte Gast

    Ich würde es nicht überspringen :D
    Wenn ihr wüsstet wie ich mich gefühlt habe als ich mein erstes Dorf geadelt hab? Es war zwar ein BB-Dorf aber es war ein hammer Gefühl :mrgreen:
    Danach kamen anspruchsvollere Dörfer und ich begann Fehler zu machen (Truppen vernachlässigt, etc.) Und wurde kurz nach meinem 6. Dorf komplett in 2 Minuten aufgeadelt.
    Trotzdem liebe ich dieses Gefühl wenn man aufsteigt.
    Dies tritt aber erst so bei 900 P ein, mit etwas ausgebauten minen, kaserne etc.
    Die Phase davor zieht sich und zieht sich ...



    zu 1.
    Nicht viele fangen gleich auf einem neuen server an. kommt drauf an in welcher Phase man steckt.
    In der Aufbauphase sucht man sich gern neue server...
    Ist man schon weiter, so bei 1-2k Dörfern, lohnt es sich für manche Spieler doch noch zu kämpfen bis sie ein neues Dorf auf einem neuen Server ausprobieren.

    Wenn die Server mit GUTEN, von den Spielern im Forum GEWÜNSCHTEN Settings in sehr viel langsameren Abständen starten würden hätte man pro Welt mehr Spieler = Mehr reiz = weniger serverswitch der Leute ...
    Neulingen interessiert es anfangs eh nicht welche Settings die Welt haben, geschweige denn sie bekommen überhaupt mit dass es Unterschiede gibt und was diese für Vor- und NAchteile mit sich bringen.

    Das jetzige System mutiert ja schon langsam zu SDS2, nur dass für jede Runde ein neuer Server aufgemacht wird ...
    Ich finde, wenn man unbedingt so viele Chancen will, soll man SDS spielen.


    zu 2.
    Dumm ist dann auch noch wenn ein neuer gleich auf dieser Welt anfängt und merkt es ist schei*e ... die wenigsten werden eine neue Welt ausprobieren!
     
  9. LS the Fly

    LS the Fly

    Registriert seit:
    11. Juli 2008
    Beiträge:
    5.538
    Zustimmungen:
    0
    wer daran zweifelt, dass die mods eine große teilschuld am sterben hier haben, mal ein kleines beispiel.

    ist aus einem anderen thread kopiert. der zuständige mod hat eine 11er reg und ca. 250 posts. völlig egal, ob das ein nigel-nagel-neuer nick ist, sowas ist von vornherein eine merkwürdige konstelation, aber man will ja jedem eine chance geben.

    zu 1: wir können uns prima vorstellen, warum das so ist. ich vergleiche das gerne mit einem totalitärem staat. die wollten auch keinerlei angriffsfläche bieten.

    zu 2: hohoho..... ja, wenn du dich da mal nicht täuscht. da spreche ich aus eigener erfahrung. ich denke, man muß da sehr christlich sein, ganz nach dem leitsatz, "denn sie wissen nicht, was sie tun".

    zu 3: das hat ähnliche chancenaussichten wie bei einer zweiten modeinschätzung hier im pup. eigentlich kaum eine. mir ist keine veränderung einer ausgesprochenen strafe bekannt. weder im support- noch im modbereich. wenn ich was hier gelernt habe, dann das, dass ich keine zweite meinung mir von der nächst höheren etage abhole. dass kostet nur zeit und bringt nichts.

    im modbereich hab ich sogar mehr erfahrungen gemacht. dort wurde mir zweimal von der nächst höheren stelle erklärt, dass selbst sie auch keinen grund für etwaige strafen erkennen können und dass sie selbst denken, der kollege hätte auch etwas geringere strafen ansetzen können, dennoch wollen sie nicht in die autorität des kollegen eingreifen. dass hatte ich schwarz auf weiß. die haben mir das so geschrieben. jeweils ein teamleiter und ein CM. was sollst da noch machen? mit dem CM kannst eh nicht plaudern. 3 von ihnen schweben in einer anderen atmosphäre. macht keinen sinn.

    zu 4: liest sich genau so arrogant, wie es wohl gemeint ist. um konstruktiv zu bleiben.... man hätte es wohl auch feinfühliger schreiben können, dann hätte man es leichter akzeptieren und aufnehmen können.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Dez. 2012
  10. Duke Nuke

    Duke Nuke Gast

    Du solltest allerdings nicht vergessen, dass die mods ganz unten angesiedelt sind und man ihnen von oben vorschreibt, was sie zu tun oder zu lassen haben. Vielleicht würde der ein oder andere mod ja eine Diskussion zulassen. Aber dies wird von IGNO nicht gewollt und mods sind schnell ersetzt. In meiner "DS - Laufbahn" habe ich schon recht vieles gesehen, was den support angeht. Im Grunde ist es ja richtig, dass der support immer einen "Grund" hat, einen acc zu sperren. Aber der Grund kann u. a. auch darin liegen, dass der support einen Sachverhalt falsch interpretiert und dann ist man erstmal vorverurteilt und muss seine Unschuld beweisen, was in meinen Augen schon immer ein fragwürdiges System war. Aber gut, wer hier länger spielt kennt das System und entweder akzeptiert man es oder geht. Friss oder stirb. Das war schon immer so.

    Insofern denke ich nicht, dass die mods hier einen wesentlichen Anteil haben. Die Kunden im Forum spiegeln den allgemeinen Trend wieder und die Zahlen haben sich binnend einen Jahres etwa halbiert. Zumindest meinte jemand a. a. O. das z. B. beim Weihnachtskalender letztes Jahr etwa doppelt soviele mitgemacht haben.
     
  11. Lady Tory

    Lady Tory Gast

    Auch ein Member mit einem 11re Datum im FORUM kann sehr wohl schon deutlich länger dabei sein. 250 Postings? Es kam und kommt noch nie auf die Menge der Postings an.





    Eine Strafe hier im Forum zu diskutieren bringt niemanden weiter, denn hier im Forum hat niemand das Wissen was die betreffenden Supporter haben auf Grund dessen was sie im Supporttool sehen und auf Grund dessen sie die Strafe auch ausgesprochen haben.

    Des Weiteren ... wie "wollen" wir den vorgehen wenn jemand eine Sperre hier diskutiert? Dann diskutiert die Com auf Grund mit Hilfe nicht vorhandener Informationen und am Ende machen wir dann eine Abstimmung -> Der bleibt gesperrt und der nicht?

    Ein weiterer Aspekt ist, dass kaum ein Spieler hier sich hinstellen wird und sagen wird: Also liebe Com, ich habe mir 4 Accounts auf der Welt X erstellt, habe artig eine Internetverbindung eingetragen und wurde nun gesperrt ... findet Ihr das nicht auch ungerecht?

    Genauso wie im Ticketsystem, werden dann Geschichten erfunden warum nun dies und das und überhaupt kann das ja alles gar nicht sein...

    Auf Grund welcher "Fakten" soll dann die Com zu einem Ergebnis kommen ob der Spieler zu Recht oder Unrecht gesperrt wurde?




    Auf Grund der den Supportern vorliegenden Informationen werden Strafen ausgesprochen. Der Spieler hat dann immer die Möglichkeit einen Widerspruch zu verfassen, der dann geprüft wird. Dieses Verfahren kennt man übrigens auch aus dem RL ... hier ausgeführt durch Polizei und Staatsanwaltschaft und später dann noch durch den Richter. Auch hier kann es, wie im RL zu Fehlentscheidungen kommen, diese werden aber dann auch geändert.

    Womit wir zu diesem Punkt kommen:


    Es bringt sehr wohl etwas, mir sind div. Fälle bekannt wo eine Strafe aufgehoben oder abgeändert wurde. Was Du allerdings bei Dir bekannten Fremdfällen wo eine Strafe nicht abgeändert oder aufgehoben wurde nicht weißt, ist das was der Support eben alles weiß ... Du weißt nur was der gesperrte Spieler Dir erzählt hat ... siehe meine Antwort zu Deinem Punkt 1 ... "Ich habe niemals" etc. pp. und dabei hat der Spieler dann doch, mag das aber halt nicht zugeben und wird es auch nicht. Viel einfacher ist es nämlich sich als Unschuldslamm hinzustellen und zu sagen "der böse und unfähige Support"





    Es steht in der Sperre das man keinen Thread im Forum auf machen soll, hier also hat der Spieler also schon einen Fehler begangen. Es gibt dutzende von Threads die ebenfalls geschlossen wurden weil eben der Spieler sich über das Verbot einen Thread im Forum zu öffnen hinweggesetzt hat und alles wurden geschlossen. Hier hat als der Moderator lediglich seinen Job getan. Er hätte auch einfach nur schreiben können -> closed <-- wäre auch ok gewesen, wäre das feinfühliger gewesen? Wie feinfühlig hättest Du den dem Spieler hier nun gesagt das er genau das gemacht hat, was er eben, wie in der Sperre geschrieben, nicht hätte tun sollen?
     
  12. LS the Fly

    LS the Fly

    Registriert seit:
    11. Juli 2008
    Beiträge:
    5.538
    Zustimmungen:
    0
    ich rede nicht von dritten. ich schreibe von eigenen erfahrungen, welche ich hier in diesem spiel und im forum gemacht habe. alles rein subjektiv ohne hintergrundinfos, was im inno-team abgeht.

    meine erfahrungen hab ich bei einer sperre ingame gemacht, welche aus der luft gegriffen war. das wärm ich jetzt aber nicht mehr auf und aus sperren und etlichen schriftverkehr mit teamern hier im forum.

    ich denke, ich bin soweit aus dfem spiel draußen, dass ich entweder garnichts mehr zum thema sage oder die wahrheit. ich brauch sicher mich nicht mehr hinstellen und behaupten, dass alle doof sind und ich voll ungerecht bestraft wurde, obwohl ich am ende 25 accs hatte.
    dasselbe im forum. da bau ich schon ab und an groben ******, werd dann auch gesperrt aber es kommt halt auch gerne vor, dass man da voll übertrieben eine mitbekommt. wie geschrieben. groß diskutieren brauch ich nicht mehr. die zeiten sind vorbei.
     
  13. tankret

    tankret Gast

    wenn man als teil der comm wahrgenommen werden will, eben doch. postings sind kein garant für qualität, aber ein mod mit 250 postings wird eben, zu recht, weniger ernst genommen.
    es gab zeiten (wie ich es hasse, sowas zu schreiben...), da hat gs fleissig in dem forenbereich gepostet, der sich jetzt lifestyle schimpft, dougal hat, beispielsweise, bei den teamvorstellungen rumgeflaxt und so weiter..
    heute wirkt die behandlung von oben herab, man hat das gefühl, dass der bezug mehr als nur ein stück weit weg ist. das soll kein teambashing sein, die gründe sind mannigfaltig blablub, aber einfach so wegbügeln lässt sich das eben auch nicht. das gefühl nicht mehr lieb gehabt zu werden, schmerzt eben.^^
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. Dez. 2012
  14. Enigma89

    Enigma89 Gast

    Dein Beispiel ist insofern schon fragwürdig, weil an dieser Stelle Forum- und Ingamegeschehen durcheinandergebracht werden.

    Mods mit wenig Beiträgen haben auch automatisch ein beschissenes Standing in der Community. Das weiß ich als alter Querulant gegenüber solchen Personen mit am besten. Allerdings sollte man sich auch mal vor Augen halten, wie die Modämter zustande kommen. Ohne hier Interna zu verraten, kann ich sagen, dass viele Bewerbungen zweifelhafter Natur sind, das liegt also in erster Linie schonmal nicht an "uns".
    Man kann nur Leute einstellen, die sich gut bewerben, machen das nur wenige, hat man auch wenig Auswahl.
    Die Alternative wäre, zu warten und die gesamte Moderations- und Supportarbeit auf wenige Schultern zu verteilen, was noch längere Antwortzeiten nach sich ziehen und zu noch mehr Unmut führen.
    Hier stellt sich eben die Frage, was einem lieber ist: Ein eher "blasses" Gesicht ins Team holen oder allgemein qualitativ schlechtere Arbeit leisten.

    Der Vergleich ist mehr als bescheiden. Warum werden Sperren nicht öffentlich diskutiert? Der eine, große Punkt ist einfach, dass dann Leute mitreden, die von der Situation keine Ahnung haben, Fehlinformationen geben oder sogar schlicht die Regeln nicht kennen. Davon abgesehen gibt es eine Vielzahl an Spielern, die einfach nicht möchten, dass ihr (vermeintliches) Fehlverhalten an die Öffentlichkeit gerät.
    Mir persönlich erschloss sich schon 2006 als Spieler kein praktischer Nutzen an einer öffentlichen Diskussion von Supportentscheidungen.

    Dass es auf Moderations- und Supportebene zu Fehlentscheidungen kommen kann, wird hier keiner bezweifeln, auch von Teamseite aus nicht. Diese Fehlentscheidungen fallen aber in der Gesamtstatistik sehr gering aus, menschliches Versagen, gibt es in nahezu jeder Branche ;)
    Der Kollege hat aber in seiner Wortwahl absolut Recht, einen "Grund" gibt es immer. Die Auslegung natürlich ist die, die Fehlentscheidungen nach sich ziehen kann.
    Für den User ergibt sich aber immer die Möglichkeit, eine nächsthöhere Instanz anzufordern. Entgegen der weitläufigen Meinung ist es in der Regel auch wirklich so, dass der Fall dann noch einmal überprüft wird.
    Natürlich ist aber auch hier menschliches Versagen nicht auszuschließen, das so etwas vorkommt, ist aber leider unvermeidlich (zumindest fällt mir persönlich keine Lösung ein).


    Das z.B. ist eine völlig falsche Haltung. Nur, weil du aus persönlicher Sicht einen für dich beschissenen Fall hattest, muss das noch lange kein Usus sein. Ich kann die hier lesenden Spieler auch beruhigen, dass es definitiv bei gefühlten Fehlentscheidungen immer etwas bringt, wenn man die höhere Instanz anfragt.
    Da kann z.B. ich mit Beispielen alleine aus meiner noch jungen Modkarriere glänzen, in der ich schon einige Fehlentscheidungen gemacht habe, der Spieler dies monierte, ich "weiter oben nachgefragt" habe und schlussendlich gesagt bekam, dass der Spieler Recht hat. Sowas passiert, ich bin nun schlauer und der Spieler bekam natürlich eine Entschuldigung.
    Nochmal: Dass es - trotz allem - zu Fehlentscheidungen kommen kann, ist richtig. Die Wahrscheinlichkeit, dass dies aber durch alle Instanzen hinweg passiert, ist äußerst gering.

    Alleine an diesem Fall sieht man die Sinnlosigkeit öffentlicher Diskussionen von Strafen. Hier können dir nur die dort Beteiligten wirklich eine zuverlässige Antwort geben, ich persönlich kann nur raten.
    Und raten würde ich, dass die Strafe für sich genommen wohl zu hart, in einem gewissen Kontext (viel Spam, etc.) aber durchaus angemessen war. Das Raten bringt nur nichts und das möchte ich hier auch nicht weiter vertiefen.

    Als Moderator könnte ich mich auch über die Sturheit und Borniertheit von Usern aufregen, die Fehler nicht einsehen können :D
    Solche Pauschalaussagen bringen nichts. Du schreibst zwar in diesem Post oft "für mich" oder "aus meiner Sichtweise...", aber da du deinen Erfahrungen eine gewisse Allgemeingültigkeit zusprichst, ist die für mich so nicht hinnehmbar ist. Fakt ist, dass die CMs viel zu tun haben, ja. Fakt ist aber auch, dass eine klare Arbeitsteilung vorhanden ist, die die von den CMs zu bewältigende Arbeit gut strukturiert.

    Aus Spielersicht muss ich dir vollkommen Recht geben, aus Moderatorsicht bedingt auch. Bedingt, weil man einfach nach dem 40. solcher Postings so langsam die Lust verliert, das Gleiche immer und immer wieder zu wiederholen.
    Das ist zwar unser Job - klar, aber die Ausführung dient dir num Nachvollziehen, das hat mit Arroganz nichts zu tun, eher gute, alte Resignation (wie ich sie verspüre, wenn ich den 3928478394484939 "ich suche einen Accpartner!"-Thread lösche).

    Wie willst du ohne jegliche Hintergrundinfos die "Wahrheit" sagen? Wobei man sich auch mal über dieses wankelmütige Konstrukt von Wahrheit unterhalten könnte.


    Aus Moderatorensicht aber noch ein paar Dinge: Aufgefallen ist mir, dass jedes PuP so seine eigene "Mentalität" besitzt. Da gibt es PuPs, die schreiben mich immer persönlich an, wenn da irgendwas aus dem Ruder läuft und benutzen die "Post melden"-Funktion nicht, weil ich eben "ihr" Moderator bin und man mich auch direkt anschreiben kann. Sowas finde ich toll, da macht das Moderieren auch mehr Spaß, wenn von der Community gezeigt wird, dass man die eigene Arbeit wertschätzt.
    Dann gibt es aber auch PuPs, die selbst auf Nachfrage von mir, was man denn verbessern könne, um die Aktivität zu erhöhen und das Forum attraktiver zu gestalten einfach nur "nichts, ingame geht ja eh nichts ab, wieso sollte ich dann ins Forum schauen?" kommt. Dies ist gerade bei älteren Servern der Fall.
    Das Forum ist das Spiegelbild des Ingamegeschehens, es liegt stark an den Usern, ob im Forum etwas läuft oder nicht, wir Moderatoren können das höchstens in strukturierte Bahnen lenken und das ein oder andere Event starten. Das Füllmaterial aber, seid ihr.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. Dez. 2012
  15. Reisone

    Reisone Inventar Team

    Registriert seit:
    2. Apr. 2009
    Beiträge:
    4.395
    Zustimmungen:
    11
    Hier ist dann wieder offen. :)
     
  16. Blakksheep.

    Blakksheep.

    Registriert seit:
    11. Aug. 2012
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    0
    Die Frage ist wieso neustarten ?
    Wenn immer wieder neue Server starten leiber auf gleicher Basis zu spielen
    asl beim neustarten neben einem Top 100 Spieler zu spawnen ;-)

    --> Die Welten sterben aus
     
  17. König Shin-Chan

    König Shin-Chan

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Mir als Kundin ist das ganz recht. ;)
    Ich finds klasse, dass es die große Auswahl an Welten gibt. Auch shcon früher konnte man auf andere Sprachversionen ausweichen. Die Masse an spielbaren Servern ist also schon länger vorhanden. Und die Masse von Welten erlaubt es auch Sondereinstellungen wie das Farmlimit zu testen.
    Was mich nur stört, und da bin ich nicht allein, sind die Premium-Vorteile. Da wünsch ich mir dann lieber Welten mit PA-Zwang, hab dann aber die gleichen Chancen, wie jeder andere auch.
     
  18. DerBlaueKlabauter

    DerBlaueKlabauter

    Registriert seit:
    19. Juli 2010
    Beiträge:
    9.127
    Zustimmungen:
    125
    Das Grafikforum erhielt letztens den Todesstoß.
    Im Casualforum wundern sich die Mods das nichts geschrieben wird...

    Da wundert man sich was Moderatoren für komische Leute sein können...

    edit: Anzumerken ist auch, dass sich bei diversen Themen, z.B. Wiki und Signaturregelung nichts mehr tut obwohl Änderungen angekündigt waren.
    Beim Wiki weiß ich nicht Bescheid, eine Änderungen der Signaturregeln wird es nicht mehr geben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Jan. 2013
  19. tomabrafix

    tomabrafix Techn. Support

    Registriert seit:
    17. Feb. 2011
    Beiträge:
    1.576
    Zustimmungen:
    1
    Wiki: Offizielle Ankündigung gibts wenns fertig ist und Änderungen sind hier auch im Gange
     
  20. Pshyco

    Pshyco

    Registriert seit:
    14. Okt. 2004
    Beiträge:
    6.510
    Zustimmungen:
    5
    Nur weil sich bei gewissen Dingen nach außen hin nichts tut, heißt das nicht, dass es auf Eis gelegt ist. Wir arbeiten an mehreren Projekten, wovon die Community gar nichts mit bekommt. Würdet ihr weniger meckern, dann wäre das "Zusammenleben" auch um einiges einfacher.

    Manche Projekte brauchen eben etwas länger, dass ist nunmal von der Komplexität abhängig oder ob wir gewisse Dinge von Innogames benötigen.
     
  21. Enigma89

    Enigma89 Gast

    Exakt. Bei beiden Dingen wurde von unserer Seite aus erklärt, dass dies intern besprochen wird und genau das passiert auch.

    Ich bitte auch zu berücksichtigen, dass wir uns auch an gewisse Vorgaben aus Hamburg halten, bzw. mit Leuten aus Hamburg korrespondieren müssen.

    Das dauert natürlich alles, lässt sich aber leider nicht vermeiden. Also bitte jetzt nicht jede Woche mit immer wieder den gleichen Fragen ankommen. Uns wäre das auch lieber, wenn es am besten gestern schon fertig wäre.
     
  22. DerBlaueKlabauter

    DerBlaueKlabauter

    Registriert seit:
    19. Juli 2010
    Beiträge:
    9.127
    Zustimmungen:
    125
    Nur blöd, dass ich die Aussage eines Moderators habe der sagt in Sachen Signaturregel ändert sich nichts....
    Soviel zu deinem und es passiert auch ;)

    Wenn ihr Moderatoren einfach mal mit offenen Karten spielen würdet, anstatt dass ihr hier das sagt im persönlichen Gespräch mit einem User was ganz anderes, dann wäre das auskommen mit euch ein einfacheres.
    Aber nein man lügt sich lieber selbst in die Tasche, ist fleißig am löschen, und ich bin grob gesagt der Depp vom Dienst, nur weil ich den Mund aufmache und das sage was andere für sich behalten.

    Na schönen Dank auch.
     
  23. Enigma89

    Enigma89 Gast

    Dass dir der besagte Moderator nicht alles verrät, was hinter den Kulissen passiert, ist dir aber auch klar, oder?
    Wenn ich sage, dass sich was tut, dann tut sich auch was. Ende. Dabei widersprechen sich beide Aussagen in keinster Weise.

    Wenn wir alles offenlegen dürften, was wir so tun, würden wir das auch machen (alleine, um sich die Diskussion hier ersparen zu können).
    Andersrum: Die User könnten auch einfach mal akzeptieren, dass wir nicht jeden kleinen Pups transparent gestalten können.
    Wenn sich über mehrere Monate nach der letzten Anfrage nichts tut, kann man gerne wieder nach dem neuesten Stand fragen, so können wir eben immer nur die gleichen Antworten geben.

    Nochmal: Beide Aussagen widersprechen sich nicht.

    Auf diesen Absatz sag ich lieber nichts, weil hier mit irgendwelchen Pauschalaussagen um sich geworfen wird, von denen ich nichts weiß, mit denen ich nichts zu tun habe und die auch nicht zur Diskussion passen. Reine Polemik eben.

    edit: Zu berücksichtigen bitte ich darüber hinaus, dass unsere CMs im Urlaub waren (Feiertage, etc.), weswegen eben einiges an Arbeit jetzt erstmal abzuarbeiten gilt.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. Jan. 2013
  24. DerBlaueKlabauter

    DerBlaueKlabauter

    Registriert seit:
    19. Juli 2010
    Beiträge:
    9.127
    Zustimmungen:
    125
    Ich hab dir darauf mal in Skype geantwortet.
    Bevor das hier zu sehr ausartet.

    Insgesamt kann ich nur sagen:
    Ich respektiere jeden Moderator hier, aber anlügen braucht ihr den normalen User nicht.
    Und genau das machen einige auch hier gerade.
     
  25. HWDexperte

    HWDexperte Gast

    Hallo,

    um dieses Thema nun nach mehr als einem Jahr erneut aufzugreifen,
    ich habe mir eben mal den Spaß erlaubt und mich mit meinem alten Account eingeloggt. Ich habe mich erschrocken dass sich nichts geändert hat und die Welten-Zahl nun 3 stellig ist.

    Auch von der Forumsaktivität ist wohl nichts geblieben wie es mal war. Es scheint kurz vor dem Tod zu sein.

    Ich erreiche mit dieser Nachricht wohl kaum noch die (netten) Menschen, die vor einem guten Jahr hier ihre Meinung abgegeben haben.

    Es scheint sich niemand der Admins diesen Thread zu Herzen genommen zu haben. Dabei wollen doch die meisten nur ihr tolles Spiel zurück.
    Irgendwie gibt es auch keine DS-Treffen mehr. Dabei hätte ich so gerne mal an einem Teil genommen ...

    Dieses Spiel weckt bei mir nach einer erfolgreichen Anmeldung jedes mal Erinnerungen. Die Menschen die ich in Stämmen kennen gelernt habe .... schade dass dies nun nicht mehr ist.