• Hallo Besucher!

    Du bist neu im Forum? Dann registriere dich hier, um Diskussionen beizutreten oder eigene Themen zu erstellen. Für die Registrierung ist es erforderlich, dass du einen Spielaccount bei Die Stämme hast.

    Andernfalls kannst du dich hier direkt einloggen.

    Falls du dein Passwort vergessen hast, kannst du hier ein neues Passwort anfordern.

Merkel

surfstone

Gast
zählt die jetzt zu gott oder zur welt ^^ bin mir nicht sicher würde gerne hilfe von euch bekommen ;)
 

surfstone

Gast
jo die aingiiii aber dein smilie ist falschrum *G* hmaber so einen smilie wo die mundwinkel bis zum boden reichen gibts hier ja gar nicht
"" _
:-(_
so irgentwie ^^
 

tkdmatze

Gast
Die Merkel

Diese seltene, nur in der ewigen Langeweile brandenburgischer Subkulturen anzutreffende, Menschengattung zeichnet sich vor allem durch ihr stets apathisches Lächeln aus. Mit diesem schier unzumutbaren Überlegenheitsausdruck, gepaart mit einer darum befindlichen Zielscheibe für Hohn und Spott, ist so abgrundtief hässlich, da man es nicht schafft weg zuschauen.

Auch die Ernährung dieser Gattung unterscheidet sie von anderen Spezies, ihr Hauptgericht ist Macht, am besten 3 mal täglich, davon kann sie nie genug bekommen. Das Jagdverhalten hat sich in den Jahrmillionen der existens immer weiterentwickelt. Zuerst sucht man sich ein Opfer, in unserem Konkreten Fall die CDU, fängt an gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz langsam und unbemerkt, mit dem Strom zu schwimmen, ändert dann den Kurs leicht und achtet darauf, das alle anderen das gleiche tun. wenn einer gegen den Strom schwimmt, wird intrigiert und denuziert, und zwar so, das alle Rechte des Gegen-den-Strom-Schwimmers am Ende in Merkels Magen landen. Hat man dann alle aufgefressen, die die Richtung ändern, gibt es nur noch eine Richtung, ihr nach.

Es gibt Politiker, denen muss man Kompetenz zusprechen (Biedenkopf/Stoiber/Wulff/Wowereit), sie haben als Ministerpräsident das "Regieren" gelernt und ihr Aufgabe ordentlich erledigt. Frau Merkel war immer nur Funktionärin. Die Kanzlerkandidatur ist der schlimmste Fehler, den die CDU je gemacht hat, denn nur so kann man das wohl unausweichliche erklären, DIE GROSSE KOALITION, die keiner will, aber es wird so kommen


P.S: ich bin Ossi und mag die noch weniger
 

surfstone

Gast
geiler text *thumps up*

ähh aber des,dedes mit äh dem stoiber
erklär mir mal bitte worin du meinst, dass der Kompetenz hat!
der hat gerade behauptet das wir das in deutschland und vor allem in bayern besser können als die österreicher mit den arbeitslosenquoten auf 4% zu senken
ich bin ja kein pessimist aber wie soll das bitte gehen?

aber zu der/die/das merkel will ich noch ergänzen das die gerne die cdu weiter"führen" kann aber doch bitte nicht als bundeskanzler deutschland vertritt
(von der verfassung her darf es ja eh nur einen bundeskanzlergeben *G*)
 

tkdmatze

Gast
über Stoiber kann man sich streiten, ich finde ihn kompetent, weil er seit Jahren(Jahrzehnten) einen politisch klar gerichteten Kurs verfolgt, und ihn auch nicht ändert, wenn man aneckt, (falls du dich mit Politik auskennst, die Sache mit Polen und Tschechien) , die (fast( uneingeschränkte Macht in Bayern nutzt er konsequent, man muss sich nur mal die Zahl der Grossereignisse oder Touristenszahlen von Bayern anschauen.

im gegensatz zu Ja-Sagern, Nachrednern oder Fähnchendrehern, die es bei Grüne und FDP zuhauf gibt

zu den Arbeitlosen:
Ich halte den Ausspruch gar nicht für so unwahrscheinlich, jedoch muss sich dann bundespolitisch, vor allem was die Einwanderungsfrage betrifft, einiges ändern, aber wenn du mal auf www.regierungsprogramm.de
unter Punkt 5.5 schaust, ist das ja schon in Planung

ausserdem muss die weiterunterstützung von Sozialschmarotzern aufhören.

wer in D keine Arbeit findet, ist zu dumm oder zu faul

Einschränkung: Ausbildungsplätze gibt es zu wenig
 

surfstone

Gast
naja aber solche sätze wie:
"Wir werden aber auch Zeichen setzen für gelungene Integration, zum Beispiel durch Einbürgerungsfeiern, indenen wir Ausländer als Mitbürger in die Mitte unserer Gemeinden aufnehmen."
sind schon hart an der grenze! klingt als wären doch nicht alle gleich...naja, da ich die merkel nicht will würd ich eh nicht die cdu wählen...

des mit der arbeit ist so ne sache: es sind etwa eine mio an arbeitsplätzen frei aber würden wir ,rein theoretisch, weiterdenken, könnten 4 der 5mio arbeitslosen keine arbeit finden... |...ich weiß auch das davon viele keine suchen...
 

Knuddelbaer

Gast
stoiber nehme ich nur als braunen populisten wahr und die merkel....muhhaaaa :D :D
stellt euch vor...die würde euch vertreten gegenüber andern ländern... :eek: :p


BTW: die neue show von michael mittermeyer beschäftigt sich auch mit ihr...
"ich will ja jetzt nicht lange auf der merkel rumreiten - gut wer will das schon?!"
 

surfstone

Gast
mittermeyer forever :D
"ich sach jez mal was an alle männer in den führungspositionen der politik; und damit mein ich auch DEN merkel" (oder so *G*) ^^
 

tkdmatze

Gast
mensch knuddel, schlimmer währe folgendes szenario

CDU gewinnt (fast klar) >> Merkel Kanzlerin
FDP als Koalitionspartner >> Westerwelle Aussenminister!!

Sprüche wie
Die Beziehungen mit Amerika vertiefen.
hätten ne ganz andere Bedeutung, wenn der CSD-Vorredner und Big-Brother-Abonnent Aussenminister wird grausam

ach ja der Brüller
Westerwelles Freund
 

corellon

Gast
wisst ihr, die is ganz sozial, die hexe.
stoiber und sie sind n gutes team.
während sie Augenkrebs verteilt, sorgt Stoiber dafür, dass der Ohrenkrebs nicht zu kurz kommt :D
 

surfstone

Gast
ich schreib jetzt hier weil falcon den andere threat einfach geclosed hat ;)
@falcon:
danke für die auskunft, wusst ich net , in den meißten foren die ich kenne bleiben die beiträge immer sichtbar ohne das man was umstellen muss...
naja jetzt weiß ich es ja :) :D
 

Lafontaine

Gast
tkdmatze schrieb:
wer in D keine Arbeit findet, ist zu dumm oder zu faul

Einschränkung: Ausbildungsplätze gibt es zu wenig
o_O

Ist das dein Ernst? Das ist der dümmste Spruch, den ich hier seit langem gelesen hab. :evil: