1. Hallo Besucher!

    Du bist neu im Forum? Dann registriere dich hier, um Diskussionen beizutreten oder eigene Themen zu erstellen. Für die Registrierung ist es erforderlich, dass du einen Spielaccount bei Die Stämme hast.

    Andernfalls kannst du dich hier direkt einloggen.

    Falls du dein Passwort vergessen hast, kannst du hier ein neues Passwort anfordern.

    Information ausblenden

Schweizer stimmen gegen Minarett-Bau

Dieses Thema im Forum "Plauderecke" wurde erstellt von -Bismarck-, 29. Nov. 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. rico der killer

    rico der killer

    Registriert seit:
    17. März 2007
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Christ auf dem Papier, aber kein praktizierender Christ :S
     
  2. Eben^^ Entweder man ist Christ oder nicht, die offizielle Eintragung ist da gar nicht relevant.
     
  3. verrückter Hutmacher

    verrückter Hutmacher

    Registriert seit:
    17. Dez. 2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Soweit ich informiert bin hat diese Abstimmung statt gefunden weil es einen Vorfall in einem kleinem schweizer Dorf gab in dem ein paar graue Wölfe ein Minaret wollten bauen,das höher sein sollte als alle anderen Türme im Dorf.Das ganze Dorf war dagegen,die Gemeinde auch und hat es verboten,bis das ganze vor Gericht ging und die Regierung meinte,in Namen der Religionsfreiheit müsste dieses Minaret gebaut werden.
    Leider bauen graue Wölfe kein hohes Minaret aus religiösen Gründen,sondern aus politischen.
     
  4. Hast du dafür ne Quelle?
     
  5. Für die Person, oder die Gesellschaft ? Das musst du differenzieren ;)
     
  6. Molattow

    Molattow Gast

    Natürlich ging es hier um ne Person.
     
  7. verrückter Hutmacher

    verrückter Hutmacher

    Registriert seit:
    17. Dez. 2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
  8. Rurak

    Rurak Gast

    Genauso wie ichs geschrieben habe bzw rico es ausgedrückt hat, ist das denn so schwer zu verstehen o_O
    ich sagte ja, ich habe mich als Christ bezeichnet um das ganze zu VEREINFACHEN (bei der Ausdrucksweise) aber bin nicht gläubig. Verstanden?

    Auch wenns nicht das Thema ist, ja.
     
  9. hanigär

    hanigär

    Registriert seit:
    21. März 2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab gegen das Verbot gestimmt. Aber ich kann sehr gut damit leben dass das Verbot angenommen wurde.
    Und ich denke die "normalen" Moslems können auch sehr gut damit leben. In der Schweiz gibt es zur Zeit 4 Minarette. Moscheen dürfte es einige mehr geben und die Moslems konnten und können ihren Glauben auch ohne Minarette ausüben.

    Es sind ja auch nur die "Eliten" welche sich über das Verbot aufregen. Der kleine Mann auf der Strasse hat im Moment andere Sorgen... Nicht nur in der Schweiz. Ich glaube die Umfagen in Deutschland und Östereich sind ähnlich ausgefallen wie in der Schweiz...

    Hier ein kleines Beispiel. Gegen Minarette sein aber einem Moslem Bauland verkaufen.... :)
    Moschee-Skandal in Grenchen

    Und in diesem Beitrag frag ich mich was schlussendlich mehr zählt die körperliche Unversehrtheit oder der Glaube? Schariah.... Handabhacken, steinigen....
    Tolerantes England gegenüber Muslimen
    Und wie steht es mit der Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau? Warum sind die Männer nicht auch verschleiert? Warum sollen muslimische Kinder vom Schwimmunterricht suspendiert werden dürfen? Und, und und....

    Ihr seht also es geht nicht um die Minarette.... Irgendwann sind wir (und ihr) Fremde im eigenen Land. Wir Schweizer können wenigsten versuchen etwas dagegen zu tun.

    Das Problem wird sich in der Schweiz übrigens irgendwann eh erledigen. Sobald die Moslems in der Mehrheit sind, können sie einen Initiative lancieren und darüber abstimmen ob sie das Verbot wieder aufheben wollen.
    Aber das dürfte noch eine Weile dauern. Bei uns geht nichts so schnell. :)
    Dies ist übrigens der Grund warum ich gegen das Verbot gestimmt hatte.

    Und überhaupt.
    Hier bei DS gibt es ja auch keine Minarette. ;-)
     
  10. Hä?

    Wenn das stimmt, seh ich die Sache in einem etwas anderen Licht, muss ich sagen.
    Der Punkt ist ja ganz einfach, dass der Großteil von denen Rassisten sind.
    Da, so ne Verschwörungsscheiße kommt dabei raus:
    "Wir" Christen die "islamisiert" werden.
    "Wir" Deutsche, die vom "internationalen Judentum unterwandert" werden.

    Dann bezeichne dich auch nicht so (und wundere dich hinterher, warum man es so interpretiert ô_Ô
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. Dez. 2009
  11. -Bismarck-

    -Bismarck- Gast

    und was ist dann ein praktischer Christ?
     
  12. leoben11

    leoben11

    Registriert seit:
    30. Apr. 2009
    Beiträge:
    9.984
    Zustimmungen:
    0
    ich nehme an so einer, der jeden Sonntag in die Kirche geht.
    Aber das kann man nicht verallgemeinern, weil vl manche gläubige Christen an Sonntagen keine Zeit haben.

    Aber das wäre für mich die Definition einen praktizierenden Christen.
     
  13. Junker-Jürgen

    Junker-Jürgen

    Registriert seit:
    30. Sep. 2009
    Beiträge:
    3.592
    Zustimmungen:
    0
    "praktizierender" ist nicht gleich "praktischer" -.-
     
  14. Ich bin da eher neutral, obwohl meine Stellungnahme doch auf der Seite der Islamisten und der Menschenrechte ist.

    Ich selber bin Evangelisch und habe drei Jahre neben einer Kirche gelebt und das leuten der Glocken hat mich nie gestört, weil die Türme meist sehr hoch sind.

    Aber ... Ich finde das 'ne Schweinerei, was da in der Schweiz abläuft.

    1. Es verstößt gegen die Menschenrechte.
    2. Ich verstehe so ganz genau den Grund nicht... Ich glaub nicht dass das nur wegen dem Lährm ist.
     
  15. Zwatsch

    Zwatsch

    Registriert seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    1.236
    Zustimmungen:
    0
    Dass solcher liberaler ******** von "euch" Abspaltlern kommen musste war ja klar, kein guter Katholik kann dieser Islamisierung zustimmen!
     
  16. Ist dass auch etwa weil die "Türken" sich hier und in der Schweiz ausbreiten und manche sich nicht intergrieren?!!?
    Ich kann nur eins sagen: Manche intergrieren sich nicht, weil sie vom Sozialen her in die (Sozial-schwache) Ecke getrieben werden. Guckt euch doch die Dunkelfarbigen an, in USA, sind das alles "Gangsta's" weil sie dort auch in die Sozial-schwache Ecke getrieben werden, aber hier in Deutschland sind das alles nette und höfliche Menschen!
     
  17. Zwatsch

    Zwatsch

    Registriert seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    1.236
    Zustimmungen:
    0
    Vieleicht ist es aber auch, weil sie nicht an den Gott glauben und seinen Geboten nicht folgen.......
     
  18. rofl :mrgreen:
     
  19. @ Zwatsch
    Eigentlich bin ich beides Evangelisch und Katholisch soetwas geht bei einer ökonimischen Taufe.
    Katholisch von Großeltern und Evangelisch von Paten- Onkel/Tante.

    Und ich spalte garnicht ab, es seidem du kennst mich besser als ich.
    Außerdem hat das jetzt nix zur Sache, ich meine, ich könnte Atheist sein und trotzdem dürfte ich doch meine Meinung vertreten.
     

  20. Ich mein, ich bin im allgemeinem bei soetwas eigentl. neutral... aber in diesem Fall ist meine Stellungnahme so.
     
  21. Zwatsch

    Zwatsch

    Registriert seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    1.236
    Zustimmungen:
    0
    Ökomän.....wieder so liberaler ******! Wenn ich dieses "warme" Angebandel schon hören muss!

    Die evangelische "Kirche" hat sich abgespalten und ist abgekommen vom wahren Glauben! Und als einer ihrer Angehörigen wirst du doch wenigstens hinter ihr stehen, oder sieht man das bei euch nicht so eng? eben Liberal?

    Du kannst deine Meinung vertreten, weicht sie jedoch von den Geboten Gottes ab, ist sie schlicht falsch um nicht blasphemisch zu sagen!
     
  22. Woher willst du wissen, was richtig und was falsch ist oder kannst du auch über Leben und Tod entscheiden.
    Du bist nicht Gott man und es kommt immer die selbe Sch*** aus deinem Mund.
    Jetzt halts Maul man!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. Dez. 2009
  23. Zwatsch

    Zwatsch

    Registriert seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    1.236
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt wird offenbar auf welchem Niveau du dich bewegst.......
    25 Ave Maria!
     
  24. Zwatsch

    Zwatsch

    Registriert seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    1.236
    Zustimmungen:
    0
    Gott alleine entscheidet über Leben und Tod und er hat mir im heiligen Buch offenbart, was richtig und was falsch ist.
     
  25. Besseres Niveau als bei dir mit “********” unso...
    Du bist bestimmt so'n hängengebliebenes Kind was so in seiner Welt rumhüpft.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.