• Hallo Besucher!

    Du bist neu im Forum? Dann registriere dich hier, um Diskussionen beizutreten oder eigene Themen zu erstellen. Für die Registrierung ist es erforderlich, dass du einen Spielaccount bei Die Stämme hast.

    Andernfalls kannst du dich hier direkt einloggen.

    Falls du dein Passwort vergessen hast, kannst du hier ein neues Passwort anfordern.

Tierversuche: Find ich gut !

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Soulblight

Gast
Tierversuche retten Leben !! Nachweise brauche ich nicht, da Faktenlage bekannt.


Und was sagt ihr ?
 

Krabbexxl

Gast
und was ist, wenn du in deinem nächsten leben als kuh geboren wirst??? wessen leben wird dann gerettet??
 

Jashugan1

Gast
Das ist jetzt ein Thema wo man wieder endlos disskutieren kann....und zu keinem Ergebnis kommt, dass alle irgendwie zufrieden stellt

Die einen sagen wie du....Tierversuche ermöglichen uns neue Erkenntnisse in der Pharmaforschung und sorgen dafür, dass mir mein Shampoo nicht die Kopfhaut zerfrisst...

Die andere Seite sagt...ja abert die lieben Tiere.... es gibt kein Recht die zur Forschung herzunehmen etc.

hat alles vor und Nachteile...
 

simpsons3

Gast
Einerseits retten Tierversuche natürlich Leben, aber kann man mit einer Feuchtigkeitscreme glücklich sein, wenn 20 Hunde, 30 Katzen und 150 Ratten dafür draufgegeangen sind, Herstellung der Inhaltsstoffe und Verpackung noch nicht inbegriffen?
 

++Luki++

Gast
Tierversuche retten Leben !! Nachweise brauche ich nicht, da Faktenlage bekannt.


Und was sagt ihr ?
seh ich (leider :S) auch so. Keine Ahnung ob ich mir jetzt was vorwerfen sollte, aber wer die Tiere isst kann sie auch voller gift pumpen oder ihren ohren auf den Rücken pflanzen. Und wenn nichts mehr hilft kann man sich ja einreden das Tiere keine gefühle haben o_O
 

max cornelson

Gast
Tierversuche retten Leben !! Nachweise brauche ich nicht, da Faktenlage bekannt.


Und was sagt ihr ?
VOLLIDIOT!!! ist dir egal, dass hilflose, unschuldige, liebe tiere gequält werden??? stell dir vor, du bist versuchskaninchen in solchen *******verdammten tests? würd dir wohl gefallen!
klick!
klick!
klick!
klick!
klick!

hast du jetzt schuldgefühle, du arsch?
es sollen diejenien sterben, die jemals einen tierversuch gemacht haben!


und wenn schon- wenn ich jetzt gesperrt werde ist es mir auch egal
 

Soulblight

Gast
Also mir gehts gut bei dem Gedanken, dass Tier XY vorher herhalten musste um festzustellen, dass Produkt X evtl. gefährlich ist. Solang ich es nicht feststellen muss, ist doch alles super.


Rechte der Tiere (verliehen vom Menschen und nur der achtet auf EInhaltung .. Treppenwitz für Gebildete) haben nunmal nachzustehen, wenns um menschliche Gesundheit geht. Außerdem leiden dich nicht, davon bin ich ganz fest überzeugt. Würden sie sprechen können, sie würden sagen "das tun wir gern".

:)
 

Jünger Attilas

Gast
Vielleicht solltest Du uns einmal sagen, was Du eigendlich mit Deinen provokanten Threads beabsichtigst.
Ist ja nun nicht der erste und ich kann mir selbst bei unserer Bildungsmisere nicht vorstellen, dass es geistig so minderbemittelte Menschen in diesem unsere Lande gibt die dies dann noch ernst meinen.
 

max cornelson

Gast
Also mir gehts gut bei dem Gedanken, dass Tier XY vorher herhalten musste um festzustellen, dass Produkt X evtl. gefährlich ist. Solang ich es nicht feststellen muss, ist doch alles super.


Rechte der Tiere (verliehen vom Menschen und nur der achtet auf EInhaltung .. Treppenwitz für Gebildete) haben nunmal nachzustehen, wenns um menschliche Gesundheit geht. Außerdem leiden dich nicht, davon bin ich ganz fest überzeugt. Würden sie sprechen können, sie würden sagen "das tun wir gern".
du armes dummes wesen!

1.Was tun wir für die Tiere?
-Jagen
-Urwälder abholzen
-Tierversuche

auf jeden fall: nur schreckliches! ok...jagen geht ja noch, aber nicht so, dass so gut wie keine über bleiben z.B.tiger, usw...


2.Was sollen die betroffenen Tiere dann für Menschen tun?
eehhh: für uns sachen testen?: NEIN!!!
also
 

Soulblight

Gast
hast du jetzt schuldgefühle, du arsch?
es sollen diejenien sterben, die jemals einen tierversuch gemacht haben!
Ja, ich bin im Tal der Tränen !!!!!!!



Nicht.



Merke: Versuch macht klug ! Die Wissenschaft kommt ohne nicht weiter. Bist du ein Feind der WIssenschaft ?




1.Was tun wir für die Tiere?
-Jagen
-Urwälder abholzen
-Tierversuche

auf jeden fall: nur schreckliches! ok...jagen geht ja noch, aber nicht so, dass so gut wie keine über bleiben z.B.tiger, usw...


2.Was sollen die betroffenen Tiere dann für Menschen tun?
eehhh: für uns sachen testen?: NEIN!!!
also
Jagen = ok ? Dann spann ich schonmal meine Harpune mit Sprengsatz und geh Wale jagen. Denn das ist ja ok ! Nur Tierversuche sind böse und verachtenswert ;)


Was Tiere für uns tun können ? Naja, gut wachsen, für gutes Steak oder angenehmes Leder. Oder eben für Versuche herhalten ! Also ne Menge schöne Dinge, die wir von Tieren haben. Danke Kuh, Schwein und sonstiges Getier.



@Attilas: Jetzt hast du beinahe den ganzen Gag versaut :) Aber glücklicherweise wurde deine Theorie ja soeben widerlegt, was :)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Jünger Attilas

Gast
@ Soulblight

Es ist schon erstaunlich wie Du jedesmal jeglicher sachliche Diskussion umgehst und ausschließlich auf Dinge eingehst wo eben keine Frage getätigt, sondern nur eine Feststellung getroffen wurde.

Dies ist mir schon bei Deinem Homosexuellenthread mit der Stellung der Bibel aufgefallen.
Anstatt hier die Thesen zu hinterfragen, machst Du kurzerhand einen zweiten auf.
Ich habe mittlerweile den Eindruck Dir liegt überhaupt nichts an einer ernsthaften Diskussion, werde mich deshalb zu Deinen Dingen nicht mehr äußern und hoffe, dass andere es mir hier gleich tun.
 

max cornelson

Gast
Was Tiere für uns tun können ? Naja, gut wachsen, für gutes Steak oder angenehmes Leder. Oder eben für Versuche herhalten ! Also ne Menge schöne Dinge, die wir von Tieren haben. Danke Kuh, Schwein und sonstiges Getier.
tun wir für tiere etwas?(Asser bei haustieren und tierschützer)
 

reyjoel

Gast
Natürlich ist es nicht gut, wie dort mit den Tieren umgeangen wird.

Aber notwendig, um uns das Leben zu retten. Und wenn ich gefragt werde, ob es wichtiger ist, das ein/e Katze, Ratte, Hund, Affe oder Maus schön Leben oder eines Tages meinem Sohn der Krebs geheilt werden kann dann kann ich ohne schlechtes gewissen sagen, mein Sohn ist wichtiger.

Tiere denken nicht. Sie sind Tiere. Sie sind gut, sie sind schön und das war es auch schon. Fleisch und Blut, mehr nicht. Ob ich es nun trete oder streichele, juckt es nicht. Ebensowenig wie es einen Baum interessiert, ob er gefällt wird oder nicht. Er ist einfach da. Und wenn nichtmehr, dann nicht mehr.

Dennoch bleibt es grausam
 

Soulblight

Gast
Es ist schon erstaunlich wie Du jedesmal jeglicher sachliche Diskussion umgehst und ausschließlich auf Dinge eingehst wo eben keine Frage getätigt, sondern nur eine Feststellung getroffen wurde.

Dies ist mir schon bei Deinem Homosexuellenthread mit der Stellung der Bibel aufgefallen.
Anstatt hier die Thesen zu hinterfragen, machst Du kurzerhand einen zweiten auf.
Ich habe mittlerweile den Eindruck Dir liegt überhaupt nichts an einer ernsthaften Diskussion, werde mich deshalb zu Deinen Dingen nicht mehr äußern und hoffe, dass andere es mir hier gleich tun.
Das hat mich aber jetzt getroffen. Ich möchte doch nur eine sachliche Diskussion. Gerade bei dem Bibelthread hab ich doch eingesehen nach langer Diskussion, dass der Wortlaut auslegbar sein muss. Das nur als Beispiel. Aber ich glaube, du willst meine Threads nur auf diese Weise unterminieren und andere anstifte, mich zu ignorieren. Schäm dich!!
 

max cornelson

Gast
Natürlich ist es nicht gut, wie dort mit den Tieren umgeangen wird.

Aber notwendig, um uns das Leben zu retten. Und wenn ich gefragt werde, ob es wichtiger ist, das ein/e Katze, Ratte, Hund, Affe oder Maus schön Leben oder eines Tages meinem Sohn der Krebs geheilt werden kann dann kann ich ohne schlechtes gewissen sagen, mein Sohn ist wichtiger.

Tiere denken nicht. Sie sind Tiere. Sie sind gut, sie sind schön und das war es auch schon. Fleisch und Blut, mehr nicht. Ob ich es nun trete oder streichele, juckt es nicht. Ebensowenig wie es einen Baum interessiert, ob er gefällt wird oder nicht. Er ist einfach da. Und wenn nichtmehr, dann nicht mehr.

Dennoch bleibt es grausam
mann muss einfach andere wege finden, sachen zu testen!

und ausser dem(siehe zeile 3)
TIERE HABEN AUCH GEFÜHLE
EIN TIER WILL NICHT STERBEN!
 

?u3sTi0n.*

Gast
Ich wäre dafür, dass man das mit schwerverbrecher/Mörder/Kinderschender etc... macht!
Die haben des verdient, nicht die armen Tiere ihr VOLL*******!
Wie kann man nur so gemein sein o_O
Ich fände es auch super, wenn der THREADSTELLER zu vernunft kommt!
:evil:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

max cornelson

Gast
Ich wäre dafür, dass man dass mit schwerverbrecher/Mörder/Kinderschender etc... macht!
Die haben des verdient, nicht die armen Tiere ihr VOLL*******!
Wie kann man nur so gemein sein
Ich fände es auch super, wenn der THREADSTELLER zu vernunft kommt!
endlich!ein kluger mensch! ich bin mit dir ganz einer meinung
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.