1. Hallo Besucher!

    Du bist neu im Forum? Dann registriere dich hier, um Diskussionen beizutreten oder eigene Themen zu erstellen. Für die Registrierung ist es erforderlich, dass du einen Spielaccount bei Die Stämme hast.

    Andernfalls kannst du dich hier direkt einloggen.

    Falls du dein Passwort vergessen hast, kannst du hier ein neues Passwort anfordern.

    Information ausblenden

Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg!

Dieses Thema im Forum "Plauderecke" wurde erstellt von Gelini, 5. Okt. 2007.

?

Totes Tier, ja oder nein?

  1. Ja, ich esse Dinge die ne Mama hatten

    764 Stimme(n)
    91,5%
  2. Nein, igitt

    71 Stimme(n)
    8,5%
  1. Coupes3

    Coupes3

    Registriert seit:
    27. Okt. 2008
    Beiträge:
    1.866
    Zustimmungen:
    0
    So ein schwaches Argument hab ich schon lange nicht mehr gehört, das zeugt schon von unglaublicher Doofheit.

    Auf der gleichen Fläche auf der 100 kg (ich weiß die Zahl nicht mehr genau - aber diese Größenordnung) Rindfleisch hergestellt werden können, könnten 22000 kg Kartoffeln produziert werden.
    Und du weißt schon, dass immense Regenwaldflächen abgeholzt werden, damit dort dann Rinderherden grasen können, oder damit Futter angebaut werden kann, womit auch europäische Tiere, die für den Verzehr gedacht sind, gefüttert werden? Abgesehen davon, dass dies eine enorme Belastung für das globale Ökosystem darstellt, und der Regenwald damit Stück für Stück ein Stück Historie wird, hungert die dortige Bevölkerung - obwohl das Futter, das auch für unser (bzw euer^^) Essen verwendet wird mehr als genug wäre (ich erinnere: 100kg Rindfleisch - 22000kg Kartoffeln).
    Es wird oft vergessen, dass Rinder, Schweine, Hühner, und was es noch so gibt, eben auch fressen - und dann auch verbrauchen. Die Nährstoffe des Futters, das eine Kuh frisst sind mehr, als man nachher bekommt, wenn man die Kuh isst.

    Es ist absurd, FLeisch als ach so gesund glorrfizieren zu wollen. Ich habe darüber auch mit einem Arzt und einer Ernährungswissenschafterin geredet - beide meinten, dass vegetarische Menschen durchschnittlich gesünder sind als fleischfressende. Problematisch wird es bei Veganismus, da müssen Nahrungsergänzungsmittel eingeworfen werden.
     
  2. HolyLord99

    HolyLord99 Gast

    Das meinte ich oben mit "Ineffizienz". Die Kühe schneiden da aber noch am besten ab. Dann kommen die Schweine und am ineffizientesten sind Hühner.
     
  3. xlmario

    xlmario Gast

    danke für das kompliment, da kann man ja froh sein, dass kühe dann nichts mehr fressen werden und sich auch nicht mehr fortpflanzen......
    ich glaube das trifft auch auf andere tiere zu.... vom menschen ganz zu schweigen
    o_O
     
  4. Coupes3

    Coupes3

    Registriert seit:
    27. Okt. 2008
    Beiträge:
    1.866
    Zustimmungen:
    0
    Und es wird doofer und doofer .....

    Und wieso sollten Kühe nichts mehr essen, du Gedankenriese?
     
  5. Erdbesen

    Erdbesen Gast

    Also erst mal muss ich sagen das ich liebend gerne Fleisch esse,
    ich Züchte sogar meine eigenen Hasen damit ihnen an Weihnachten der garaus gemacht wird ;) einfach nur lecker!

    So dann zu dem Inteligenten Satz mit den Kartoffeln und dem Fleisch :mrgreen:
    selten sowas blödes gehört xD Ich komm vom Bauernhof und möchte nicht behaupten das es andersherum ist klar braucht ein Rind mehr Fläche als ne olle Kartoffel aber die Zahlen sind Ja mal sowas von übelst derbe Übertrieben...
    Ausserdem muss man von den Kartoffeln auch noch ein paar % zurückhalten damit man nächstes Jahr wieder welche hat...


    Meiner Meinung sollte man sich ausgewogen Ernähren, Vegetarier sind dämmlich genauso wie wie Fleisch Faschisten...

    Noch ganz kurz zu dem Thema "Tiere zu schlachten ist grausam und primitiv und die Haltung nicht Artgerecht"
    - Die Tiere werden erschossen und sind sofort tot, grausam?
    - Die Tiere bei uns im Stall haben es besser als jeder Hartz IV Empfänger dafür leg ich meine Hand ins Feuer...
     
  6. Coupes3

    Coupes3

    Registriert seit:
    27. Okt. 2008
    Beiträge:
    1.866
    Zustimmungen:
    0
    Die Zahlen sind aus We feed the world - und stimmen. Wenn du sie widerlegen willst, musst du andere vorlegen. Und zwar auf Basis verlässlicher Quellen. "Ich komm selbst vom Bauernhof" zählt da nicht.
    Ich glaube auch kaum, dass du irgendwas nachgerechnet hast, oder du ernsthaft überlegt hast.
    Meine ganze Nachbarschaft besteht übrigens aus Bauern, von daher kenn ich mich da auch aus. Wenn du die Intelligenz des Durchschnittsbauern hast, hats hier wohl wenig Sinn mit dir ... :mrgreen:
    Als Vegetarier kann man sich nicht ausgewogen erklären? Hm, wohl wieder eine Dumpfbacken-Bauern-Stammtischphrase. Fleisch Faschisten? Lass uns weiterreden, wenn du weißt, was Faschismus ist, ok?

    Stimmt zwar nicht unbedingt, aber nun gut.
    Übrigens: wenn ich deine Eltern erschieße, bin ich dann auch nicht grausam?

    Dann ruf die Merkel an. Die sollen die ab jetzt zu euch in den Stall schicken -.- Omg, ich könnte heulen, ob solcher Doofheit.
     
  7. Erdbesen

    Erdbesen Gast

    Ein anderer Satz von dir:
    - Ich glaube/weiß das du hier nur Irgendeinen Unhaltbaren dreck hingeschrieben hast wo ist den deine Quellenangabe? Hab ich was überlesen? Ich wusste schon immer das Vegetarismus ned gut für das Gedächtnis ist...
    Meine Angabe "Ich komme vom Bauerhof" ist sehr wohl ne Quellenangabe ich werd es wohl um einiges besser Wissen als ein paar so Sesselsch**ser wie du....

    - Du glaubst das ich nicht nachgerechnet habe? Jut dann glaub das eben, ich weiß das du hier nur einen wie oben schon steht "Unhaltbaren dreck" niedergeschrieben hast.

    - Deine Nachbarn möcht ich erleben wenn sie diesen *ach komm ihr wisst was ich mein* hier gelesen haben, was soll das heißen deine ganzen Nachbarn sind Landwirte naund? Hast du deshalb Ahnung davon? Wohl eher nicht!
    Und wenn du den Durchschnittlichen Intelligenzquotient eines Vegetarier hast machts noch weniger Sinn mit dir zu Diskutieren, einer meiner vorredner hat geschrieben das dass Menschlich Gehirn nur durch den Genuss von Fleisch so groß werden konnte dein Erbsenhirn will ich mir nicht Vorstellen müssen...
    (Deinem :mrgreen: nach zu Urteilen biste wohl sehr stolz drauf das du nach wahrscheinlich Stundenlanger denk Arbeit nen wenigstens halbwegs Beleidigenden Satz auf die Beine bekommen hast, bravo!)

    Ich würd jetzt gerne ein Zitat von einem Ehemaligen Lehrer bringen passt leider ned so ganz: "Jeden Tag en Schnitzel fressen aber was gegen Landwirte haben..." naja passt trozdem wenn mans Umschreibt:
    "Jeden Tag ne Wiese abgrasen aber was gegen Landwirte haben..."

    - Vegetarier haben ne niedrigere Lebenserwartung ist Fakt ;) in einem Buschel Gras ist eben ned das gleiche drin wie in nem saftigen Stück Fleisch...
    (Ja deinen Tofu kannste auch Vergessen)

    - Lol ich Versteh deinen Vergleich Ja, deine Eltern sind nach deinem Vergleich zu Urteilen Rindviecher ansonsten würdest du Aufgrund deines Gesunden Menschenverstandes nie darauf kommen Rinder mit Menschen zu Vergleichen. Aber meine sind Menschen die ihre Gefühle zeigen können und mit einem Kommunizieren, nein das können Rindviecher wie wahrscheinlich du und deine Sippe es sind nicht, du brauchst nichts Gegenteiliges behaupten, ich hab mit diesen Tieren täglich zu tun.

    - Ne sorry, so Leute wie dich können wir hier im Stall ned brauchen uns würden Ja die Rinder davon laufen und sprich bidde ned so schlecht über dich selber...



    Noch ne Abschließende Frage:

    Trinkst du Milch? Isst Käse? oder Joghurt?


    Gruß,
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. Sep. 2009
  8. XveganX

    XveganX Gast

    nicht gleich aggressiv werden :S

    da zu diskutieren anscheinend eh nix bringt lass ichs gleich, nur selten so glacht xD
     
  9. Erdbesen

    Erdbesen Gast

    Ich wollt gar nicht so Offensiv rüberkommen :mrgreen:
    Naja seis drum:) an meinem Schreibstil kann ich nichts ändern Sinn gemäß stimmt es Ja...

    Ich frag mich gerade wie Coupes3 nen Computer bedient^^aber *lol* egal es soll Ja auch Hornochsen geben die einem die Zukunft voraussagen können...

    Gruß,
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. Sep. 2009
  10. Erdbesen

    Erdbesen Gast

    - Entschuldigung für den Doppelpost, ich hab Coupes Beiträge nie ganz durchgelsesen weil ich es Eilig hatte.
    Hast du schon mal daran gedacht das Beispielsweise ne Kuh die Nährstoffe die Sie aufgenommen hat Umwandelt du Schlaumeier? So wie der Mensch zum Beispiel aus anderen Stoffen Arginin herstellt.
    Jo und ich habe letztens mit meinem Fitnesstrainer und meinem Bürgermeister gesprochen und die meinten das im Internet viele Leute Unterwegs sind die von dem was sie schreiben, einfach keine Ahnung haben.


    - Was passiert dann mit den z.B Kühen/Bullen die ned geschachtet werden^^ die werden freigelassen und Hüpfen spielen und springen in der Natur bis sie im Winter Erfrieren, dir vors Auto springen oder vom bösen Wolf gefressen werden? Nein!
    Nachdem sie ein gewisses Alter erreicht haben (Aber noch ca. 10 Jahre zu leben haben) und nicht mehr genung Milch/Sperma (für die Zucht) geben machts Buum die Kuh liegt aufm Boden und wird verbrannt ;) Tolles ende!

    - Wir wolln ne Quelle sehn ;) Und warum ned gleich Veganisch? Es ist doch schlimm die armen Kühe unter solchen Bedingungen (wie du schon geschrieben hast) einzusperren und die Milch die für die amren Kälber bestimmt ist zu trinken...
    Und verklicker das da oben mal nem Afrikaner oder Südamerikaner die Lachen dich aus oder Schlachten dich....


    - Was soll den der *ihr wisst was ich meine^^* schonwieder? DER MENSCH IST EIN ALLESFRESSER er ist nicht darauf Ausgelegt nur Pflanzen zu essen wenn auch mehr Pflanzen als Fleisch aber er braucht Fleisch...


    Deine Vergleiche sind einfach struntzdämmlich und gehören eigentlich Editiert...


    - So hat er es mit sicherheit nicht gemeint.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. Sep. 2009
  11. XveganX

    XveganX Gast

    so jetzt wirds auch mir zuviel

    schlaumeier, was soll das sein? du? nur ist dass dann kein stoff sondern eine anhäufung von stoffen
    ist doch logisch, fleisch herstellung ist doch reine veredelung, würde die gleiche menge an chalorien bestehen bleiben, dürften kühe nicht mehr kacken
    somit ist deine ganze "these" total wiederlegt :S
    wie es aussieht weiß dein fitnesstrainer und bürgerneister von was sie reden, bestes beispie: DU

    wieviele freigelassenen rinder hast du in europa schon gesehen, ich noch ncith wirklich viele (und nein almkühe zählen nur zum tein)
    in gewisser hinsicht geb ich dir recht, in gewisser weise sind hausrinder als auch schweine und sonstiges einfach nicht fürs leben in freier wildbahn (vor allem bei uns) geeignet, aber da gibts auch eine andere lösung -> einfach nicht weiterzüchten ;)

    iwie schon komisch, du willst quellen sehen, hast aber bis jetzt selbst aber auch noch keine vorgelegt und im gegensatz zu uns sind deine antworten total unlogisch
    ob jetzt fleischi, vegetarier_in oder vegan, dass sollte dann jede_r für sich selbst entscheiden können, aufzwingen ist da der falsche weg, aufklären ist da schon ein anderer, ich persönlich kann mich aber nur merh mit der veganen lebensweise anfreunden

    muss ich dir mehr oder weniger zustimmen, auch wenn das ganze nur bedingt stimmt, nur evolutionsbedingt waren einmal alle menschen reine pflanzenfressen, das ganze hat sich dann umgewandelt

    epic fail
     
  12. Erdbesen

    Erdbesen Gast

     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. Sep. 2009
  13. Zwatsch

    Zwatsch

    Registriert seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    1.236
    Zustimmungen:
    0
     
  14. Erdbesen

    Erdbesen Gast

     
  15. ladyknight

    ladyknight Gast

    Meine Mutter ist auch Ernährungswissenschaftlerin und die hat nicht so ne komische Meinung, das Vegetarier im schnitt gesünder seien.:tongue:
    Und richtig der Mensch ist ein ALLESFRESSER!!!! Ob es euch nun passt oder nicht. Klar gehören Obst und Gemüse usw zu einer ausgewogenen und gesunden Ernährung dazu. Aber eben auch FLEISCH. Das ist einfach so.
    Veganismus kann echt nicht gesund sein. Da fehlt ja was. Nicht nur das Fleisch auch Eiweiße und so Zeug aus tierischen Produkten im Allgemeinen.
    So isses und so wird es auch bleiben.
     
  16. Ob eine Vegane Ernährung gesünder ist als eine mit tierischen Eiweißen kommt sicherlich immer auf die Lebensweise an.
    Wie hier immer wieder der Fleisdchverzehr mit der angeblich ungesunden Lebensweise von Veganer begründet wird, ist einfach nur noch lächerlich.
    Ich könnte auch dutzende von Beispielen nennen, warum auf den Verzehr von Fleisch, da dies ungesund ist verzichtet werden sollte.
    Als erstes fallen mir hier die MJenschen ein die solche Mengen davon verzehren, dass sie 100 kg oder mehr Übergewicht mit sich rumschleppen.

    Soll dies etwa gesund sein?

    Nachem nun die gesammte Argumentation von Erdbesen in der Luft zerrissen wurde, gesteht er mit entwaffnender Ehrlichkeit seinen wahren Grund des Fleichverzehrs.

    Es ist doch völlig in Ordnung wenn jemand auf Flewisch zurückgreift, weil es ihm schmeckt und keiner wird deswegen (zumindest in der heutigen Zeit) auf den Scheiterhaufen enden.
    Wenn es dann aber so ist seit doch auch ehrlich euch und anderen gegenüber und sucht hier nicht euer Alibi in die angeblich ungesunde Lebensweise von Veganer (wie gesagt es gibt ja noch die vegetarische Ernährung, die durchaus ausgewogen sein kann).

    Wobei ein Veganer immer noch nicht das Ende von Glied ist. Noch viel übler drauf sind ja Frutarier, die nur die Früchte einer Pflanze verzehren.
     
  17. 314159265358979

    314159265358979

    Registriert seit:
    7. Dez. 2008
    Beiträge:
    3.323
    Zustimmungen:
    0
    Richtig. Wenn man es in beiden Fällen falsch macht ist das andere gesünder.


    Vegetarier und/oder Veganer müssen halt anders an ihr Eiweis kommen, wenn sie das nicht tun ist es ungesund.

    Von solchen Menschen ist im Normalfall nciht die Rede ;-)

    nein


    Wie gesagt, mit pflanzlichem Eiweis.

    Was sind das genau?
     
  18. Erdbesen

    Erdbesen Gast

    - Räusper ne Vegane Ernährung ist ne Lebensweise ;)

    - Mach doch, mein Gott xD

    - LES MEINE BEITRÄGE mein Schnitzel hier hat man echt nicht leicht mit so nem haufen überzeugter Veganer umsich herum....
    Ich hab geschrieben das eine Ausgewogene Ernährung das A und O ist, ich mag einfach (fast) alles.
    En kleiner Witz am Rande, man sieht Ja was passierte als Adam nen Apfel gegessen hat:mrgreen:



    - Wann? Wo? Wie? Wurde meine Argumentation zerissen hab ich was verpasst, nene so geht das aber nicht du kleiner *:mrgreen:* ein paar mit Tippfehlern übersähte Sätze zählen hier nicht....
    - Der erste Satz :mrgreen: sag mal wie alt bist du^^
    - Begründe mal dein "lächerlich" ich sag auch nicht einfach eine Vegane Ernährung ist ungesund...
    - Mir fallen gerade die Menschen ein die an ner Pilzvergifftung gestorben sind:mrgreen: auch so ein Dummes Beispiel^^

    - Was ist Flewisch? :mrgreen: Les bitte Korrektur (RS Fehler sind in Ordnung aber sowas)
    - Im Mittelalter landete man dafür aufm Scheiterhaufen? lol^^

    - Okay gegensatz "Wenn euch Fleisch einfach nicht schmeckt, dann seit doch wenigstens so Ehrlich ,gebt zu das ihr durch den bewussten Verzicht von Fleisch, Ungesund lebt."

    - Hör ich da etwa folgendes raus :mrgreen: "Frutarier --> Sehr Übel = Sehr Ungesund; Veganer --> Übel = Ungesund; Vegetarier --> Nicht ganz so übel = Ungesund aber hält sich in Grenzen"

    Sry. das ich keine guten Argumente Bringen konnte aber die dummen Sätze von mir konnte ich mir auf seine dummen Sätze hin nicht verkneifen:mrgreen:.

    EDIT:
    Es geht Ja nicht nur ums Eiweiß o_O Vitamine, Nährstoffe die wir Menschen aus Gras nicht Gewinnen können weil wir nicht darauf ausgelegt sind.
    Du tankst doch deinem Benziner auch keinen Diesel?
    EDIT2:
    Und nur damit das klar ist ich mag Obst und Gemüse!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. Sep. 2009
  19. leoben11

    leoben11

    Registriert seit:
    30. Apr. 2009
    Beiträge:
    9.984
    Zustimmungen:
    0
    ...
     
  20. Erdbesen

    Erdbesen Gast

    - Das ist kein Rechtschreib flame meine ist auch unter aller sau aber sich sooft Vertippen?
    Meine Fresse ist es zuviel verlangt das man nochmal einmal über sein "Meisterwerk" drüberliest?


    - Nachdenken bevor man postet o_O mein Fleischermeister man man man...
    Wenn ein Mensch kein Fleisch isst heißt das im normalfall, das er davon Angewidert ist wie die Tiere behandelt werden oder das Schlachten Allgemein was auch immer.
    Dann wird er auch keinen Fisch anfassen, oder denkst du das die Fischstäbchen direkt Tiefgefroren und Abgepackt aus dem Meer kommen:mrgreen:...

    - Ich seine auch lieber als deine, weil wenigstens der Wille dahinter steckt etwas zum Thema beizutragen.

    http://www.lebenswichtig.de/naehrwerttabelle/f/fleisch-frisch.htm
    Und da ist noch längst nicht alles Aufgelistet.

    Okay Besen :evil:10 9 8 7 6 5:-( 4 3 2 1 0:| so jetzt gehts wieder puh..

    Das Wort Gras benutze ich nur weils beleidigender ist.

    Ich seh mich Ja nicht gerne wie du geschrieben hast als "Tier" an aber nungut bei manchen hier trifft das wohl zu...
    Mensch = Allesfresser (Gras:mrgreen:+Fleisch)
    Katze = Fleischfresser (Fleisch)
    Kuh = Pflanzenfresser (Gras)

    Würd ich meiner Katze nen Teller mit scharf Angebratenen Zuchini vorstellen würd se kotzen genauso wie wenn ich einer unserer Kühe Fleisch vorsetzen würde.
    Der Mensch ist nicht darauf Ausgelegt "Gras" perfekt zu Verdauen auch wenn das Zeugs drin steckt er kann nicht alles rausfischen geht nicht.
    Genauso wie er rohes Fleisch nicht verdauen kann aber gekocht gehts Easy^^.
    Das liegt zum Teil an Enzymen die auch dafür verantwortlich sind das viele eine Laktoseallergie haben weil sie die Laktose wegen den nicht vorhandenen Enzymen nicht spalten können.

    - Das Wort passt auf deinen ganzen Beitrag du Pfosten...
    Ich wollt nur Verständlich machen das ich dem Image des Menschen (dem Allesfresser) entspreche und kein Fleischfresser oder Pflanzenfresser bin wie manche hier im Forum.

    Ich habs dir jetzt in normaler Sprache versucht verständlich zu machen, wenn hier immernoch Leute sind die solche Banalitäten in Frage stellen und nicht dazu bereit sind Ordentlich zu Diskutieren der kann von mir aus die Radischen von unten sehen:mrgreen:


    Aber lassen wir das Thema mit den Nährstoffen, kommt doch eh nichts bei raus.
    Ein Vegetarier kann sich die (fast alle) Nährstoffe des Fleisches auch auf andere weiße beschaffen wenn auch Aufwendiger und nicht mit soviel Geschmack ;).
    Gehen wir mal auf so dinge wie den Film "Earthlings" ein ;)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. Sep. 2009
  21. ladyknight

    ladyknight Gast

    Bingo, Erdbesen!!!!! Ich bin ganz deiner Meinung!!! Nicht alle hier (oder besser: die wenigsten) reden hier von ausschließlichem Fleischverzehr. Zu gesunder Ernäfrung gehören Obst und Gemüse (von erdbesen hier so schön als "Gras" bezeichnet:biggrin:) aber eben auch Fleisch (wenn auch in Maßen).
    EINSEITIGE ERNÄHRUNG IST ALSO IN BEIDEN FÄLLEN FALSCH!!!!
    Nun haben wir das ja schon oft gelesen in den voherigen Beiträgen, aber ich sehe die Notwendigkeit es noch mal zu wiederholen: DER MENSCH IST EIN ALLESFRESSER!!!!! So, das kann nun eigentlich niemand mehr übesehen. Ist ja groß geschrieben.
    Hier wird niemen dem irgendeine Meinung aufgezwungen, aber man vertritt die eigene. Beleidigungen bezüglich der Essgewohnheiten find ich auch nicht unbedingt angebrscht. :eek:
    Ich bin übrigens auch eine typische Allesfresserin.
     
  22. Coupes3

    Coupes3

    Registriert seit:
    27. Okt. 2008
    Beiträge:
    1.866
    Zustimmungen:
    0
    omg, wie erbärmlich gehts eigentlich.

    Quellen verlangen, aber selbst keine Quellen vorlegen. (Übrigens: ich habe - im Gegensatz zu dir - eine Quelle vorgelegt: We feed the world)
    Mit Eigenerfahrung argumentieren, aber Eigenerfahrung von anderen nicht anerkennen. Beispiel?
    Über anderer Rechtschreibfehler Tippfehler zu flamen, jedoch selbst übelste Grammikfehler zu begehen. Beispiel?
    Na? Was ist falsch? Rate mal, du Bauer :mrgreen:
    Argumentation ... zerlegt. Und wenn sonst gar nichts mehr hilft, kommen wir einfach mit rl Flames - wahlweise in Bezug auf die Rechtschreibung und wirft mit "Idiot" um sich.

    Erbärmlich, einfach nur erbärmlich.
     
  23. Erdbesen

    Erdbesen Gast

    Ich finds Lustig wie du, nachdem deine Argumentation "In der Luft Zerissen" wurde, Luftringend versuchst dich zu Verteidigen:mrgreen:.

    Wer dein Posting genauer durchliest wird erkennen das dass nur heiße Luft ist:)
    Lass dir was besseres einfallen dann "reden" wir weiter.


    Hast immernoch was gegen Landwirte? Soso dann gibts heute aber kein Tofu für dich....

    Beste Grüße,
    Erdbesen

    Fall sich noch irgendjemand die Zeit nehmen will und ab CoupeS ersten Beitrag das Thema mal mitverfolgt ;) der wird sich vor Lachen nicht mehr einbekommen xD
    CoupeS Argumente sind wie Heißluftballons auf den ersten Blick mächtig auf den zweiten eben nur heiße Luft xD



    EDIT:

    Was solln das xD Fängt man gerade Diskutieren an und der lässt sich sperren ;)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. Sep. 2009
  24. Coupes3s Rächer

    Coupes3s Rächer

    Registriert seit:
    7. Sep. 2009
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Merkst du eigentlich nicht, dass du dich hier nur lächerlich machst, wenn du 1. eh nur von "uns" kopierst, 2. irgendwelche Phrasen drischt und 3. dich sowohl argumentativ als auch rhetorisch drehst wie ein Karussell im Wiener Prater?

    kA, eigtl stamme ich ja auch von Bauern ab, nur du erfüllst halt das Klischee vom primitiven Bauern so schön^^
    Hab mich auch blendend amüsiert als ich deinen Thread im Musikforum gesehen habe. Nix für Ungut, aber du bist ein richtig armseliges Kommerzopfer, eigentlich bemitleidenswert.

    Der einzige über den hier gelacht wird bist du. Wenn du das noch immer nicht gemerkt hast, biste noch doofer als ich dachte^^

    Mit dir hat es auch keinen Sinn zu diskutieren, warum habe ich bereits geschrieben. Du anerkennst meine Eigenerfahrungen nichst, willst aber, dass deiner anerkannt werden, selbiges gilt für Quellen. Et cetera.
     
  25. Erdbesen

    Erdbesen Gast

    Aha:mrgreen:

    Egal was du machst, ich finde dich immer noch Lustiger xD


    Deine Argumente sind hohl und deine Beleidigungen eigentlich niedlich ;-)
    Ausserdem erfüllst du so schön das Klischee eines kleinen, miesgelaunten, ungebildeten Punkers wie es dein Profilbild vermuten lässt ;)

    Sobald den Leuten die Argumente Ausgehen kommen Sie mit

    Weißte was? Mit dir hat es keinen Sinn zu Diskutieren...

    --> Du wirfst mit Beleidigungen um dich und findest es "Schlagfertig", klasse
    --> Kanns sein das du mit unserem alten Adi (Hitler) verwandt bist? Der hielt sich auch für was besseres
    --> Während ich nur meinen Standpunkt Vertrete kommst du und willst mich bekehren
    --> Du hast dir nen "Angeschwollenen" Schreibstil angeeignet, normalerweise mag ich es wenn Leute so Inteligent schreiben:mrgreen: aber dazu müssen sie eben auch Inteligent sein