1. Hallo Besucher!

    Du bist neu im Forum? Dann registriere dich hier, um Diskussionen beizutreten oder eigene Themen zu erstellen. Für die Registrierung ist es erforderlich, dass du einen Spielaccount bei Die Stämme hast.

    Andernfalls kannst du dich hier direkt einloggen.

    Falls du dein Passwort vergessen hast, kannst du hier ein neues Passwort anfordern.

    Information ausblenden

Veröffentlichen privater Nachrichten

Dieses Thema im Forum "Regelfragen" wurde erstellt von Dizzzaster, 2. Feb. 2016.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Reisone

    Reisone Inventar Team

    Registriert seit:
    2. Apr. 2009
    Beiträge:
    4.395
    Zustimmungen:
    11
    Wenn du mit "eigenem Forum" das Stammesforum meinst, ja. Verantwortlich für das Forum ist der Stammenführer. Er muss darauf achten, dass diese Regel umgesetzt wird, er ist verantwortlich.
     
  2. Dizzzaster

    Dizzzaster

    Registriert seit:
    21. Juli 2007
    Beiträge:
    1.174
    Zustimmungen:
    8
    Und wie wird dann das Strafmaß aussehen, wenn ich im Stammesforum Nachrichten vom Feind veröffentliche?

    e//

    Wie wird das aussehen, wenn alle Member Stammesführer/-gründer sind?

    e2//

    Bzgl. deiner (reis) AGB-Mutmaßung könnte man ja auch die konkludente Einwilligung zur Veröffentlichung von PNs im offiziellen Forum (Stammesforum) einfügen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Feb. 2016
  3. Reisone

    Reisone Inventar Team

    Registriert seit:
    2. Apr. 2009
    Beiträge:
    4.395
    Zustimmungen:
    11
    Über Strafen oder das potentielle Strafmaß geben wir keine Auskunft, bitte nimm das an dieser Stelle als gegeben hin. Stammesgründer ist immer nur eine Person, damit sind auch Zuständigkeiten klar verteilt.

    Mir ist klar, dass einigen hier viele Vorschläge unter den Nägeln brennen, wie man die Situation entschärfen kann. An der Stelle kann ich nur sagen, wir sind uns der Thematik bewusst und müssen mal schauen, welche Lösung wir finden können.
     
  4. Antimacht

    Antimacht

    Registriert seit:
    31. Aug. 2010
    Beiträge:
    2.512
    Zustimmungen:
    15
    Woher nimmst du diese Gewissheit? - Alleine auf meiner aktuellen Welt haben wir 4 Stammesgründer, wobei der ursprüngliche Gründer seine Rechte gar nicht mehr hat, da er nicht mehr genug Zeit hatte.

    Wer von diesen vier Gründern ist nun also dann "haftbar", wenn hier die Regeln im Stammesforum nicht befolgt werden? - Zumal sich mir dann direkt noch eine Frage aufwirft:
    Wenn man eine PN mit einem anderen Spieler nicht mehr ins Stammesforum stellen darf, darf man diese dann also auch nicht mehr an einen dritten Spieler weiterleiten? - In diesem Fall sollte dann wohl auch die "Weiterleiten"-Funktion komplett aus dem Spiel entfernt werden, da die Nutzung dieser unweigerlich einen Regelverstoß im Sinne der neu definierten Regeln darstellen würde oO
     
  5. Reisone

    Reisone Inventar Team

    Registriert seit:
    2. Apr. 2009
    Beiträge:
    4.395
    Zustimmungen:
    11
    Stimmt, an der Stelle lag ich falsch. SG können mehrere sein. Verantwortlich sind dann per se ersteinmal alle, außer, es werden andere Absprachen getroffen, das ist dann aber Sache der beteiligten Personen.

    Bezüglich dem Weiterleiten von PN, ich gebe es als Frage/Denkanstoß mal weiter.
     
  6. DrWho

    DrWho

    Registriert seit:
    26. Apr. 2008
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    20
    Siehe FVI früher Resi
    Hälfte des Stammes SG Rest SF

    *g*
     
  7. Reisone

    Reisone Inventar Team

    Registriert seit:
    2. Apr. 2009
    Beiträge:
    4.395
    Zustimmungen:
    11
    War doch aber auch nur ein Spieler oder? :p *fg*

    Wäre nett, wenn du noch ein i nachreichen könntest... :(
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Feb. 2016
  8. sauters

    sauters

    Registriert seit:
    15. Sep. 2010
    Beiträge:
    1.938
    Zustimmungen:
    3
    Nachdem ich kein Jurist bin und mich mit dem Urheberrecht auch ned sonderlich gut auskenne/auseinander gesetz habe, wollte ich wissen was nun genau der Unterschied zwischen, IGM Veröffentlichen und IGM Weiterleiten ist. Wie wird da differenziert, damit das eine erlaubt ist und das andere nicht?


    Liebe Grüße
     
  9. mamuc

    mamuc

    Registriert seit:
    18. Dez. 2013
    Beiträge:
    3.146
    Zustimmungen:
    544
    Das ist mal richtig krasser ********, was du da von dir gibst.
     
  10. *Harka*

    *Harka*

    Registriert seit:
    12. Nov. 2011
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    2
    Diese Verantwortung dürfte den wenigsten bewusst sein. Könntet ihr nach der notwendigen Regelanpassung für das Spiel bitte dafür sorgen das die SF darauf hingewiesen wird?
     
  11. w.wali

    w.wali Gast

    könnte mal iwer reisone abberufen?

    das ist nicht nur ********, was er hier an "rechtlicher" auskunft erteilt, es ist auch für inno geschäftsschädigend.
     
  12. Reisone

    Reisone Inventar Team

    Registriert seit:
    2. Apr. 2009
    Beiträge:
    4.395
    Zustimmungen:
    11
    s.u.

    Ich bin sicher, du bist gewillt deine Aussage mit irgendetwas zu untermauern?
    Wenn wir von jedem selbst als Individuum mal nicht mehr ausgehen, denn in erster Konsequenz ist jeder selbst für die Einhaltung der Gesetzr vrrantwortlich, dann ist die erste verantwortliche Instanz die Stammesführung. Erst danach ist der Support zuständig.

    Wenn die Spielregeln geändert werden, dann wird es wohl auch eine Ankündigung geben. Ich gebe es mal als Hinweis weiter.
     
  13. Reisone

    Reisone Inventar Team

    Registriert seit:
    2. Apr. 2009
    Beiträge:
    4.395
    Zustimmungen:
    11
    @sauters, Antwort erfolgt noch, allerdings erst vom PC aus.
     
  14. sauters

    sauters

    Registriert seit:
    15. Sep. 2010
    Beiträge:
    1.938
    Zustimmungen:
    3
    oki, danke :)
     
  15. Reisone

    Reisone Inventar Team

    Registriert seit:
    2. Apr. 2009
    Beiträge:
    4.395
    Zustimmungen:
    11
    So, dann vlt. nochmal etwas zusammenfassender, denn ich habe grade dein Eindruck, es läuft ein Stück weit in die falsche Richtung. bzw. befürchten einige grade mehr, als es am Ende vlt. wird.

    Die Regeländerung gilt für das Forum, im Moment nicht für das Spiel. Sobald die Spielregeln angepasst werden sollten, werden alle Spieler informiert und dann sollte auch klar sein, was in welchem Umfang und wie erlaubt ist und was nicht. Letzteres auch in Hinblick auf die Frage, ob man PN weiterleiten darf oder Berichte etc.

    Gemäß Änderung ist es nun fortan verboten PN im Forum zu veröffentlichen, wie auch immer geartet. Was in Bezug auf das Spiel und die Spielregeln geändert werden muss, ist noch in Prüfung. Daher gilt es hier, ersteinmal abwarten.

    So viel zu dem fixen Teil.

    Gemäß BDSG wäre es theoretisch erlaubt, PN zu veröffentlichen, wenn alle Beteiligten dem zustimmen. Wir können das aber im Forum nicht problemlos und mit zumutbarem Aufwand überprüfen, darum wird derzeit von dieser Möglichkeit nicht Gebrauch gemacht. Geht man davon aus, dass diese Regelung 1 zu 1 im Spiel Anwendung findet, dann gilt auch dort, ohne Zustimmung ist die Veröffentlichung ebenfalls untersagt. Das gölte dann für Profile, wie für Stammesforen und dann meiner Meinung nach wohl auch für weitergeleitete PN. ABER, das wird noch geklärt und abseits dessen könnten PN wohl mit Zustimmung veröffentlicht werden. Darüber hinaus gilt, dass die SG für die Einhaltung der rechtlichen Rahmenbedingungen in ihrem Stammesforum verantwortlich sind.

    Daher an dieser Stelle auch die Bitte, alle konkreten Frage hinsichtlich den Auswirkungen auf das Spiel zurückzustellen und zu warten, welche Änderungen es am Ende wirklich gibt.
     
  16. w.wali

    w.wali Gast

    woher soll die verpflichtung der SG zur kontrolle der einhaltung der regeln kommen? ich erwarte konkrete aussage zur grundlage mit nennung der norm.
     
  17. mamuc

    mamuc

    Registriert seit:
    18. Dez. 2013
    Beiträge:
    3.146
    Zustimmungen:
    544
    Immer noch ********.

    Erzähl mir mal, wozu es die Funktionen "Weiterleiten" und "Exportieren" eigentlich gibt. Inno sollte jeden, der den Button anklickt, instant bannen und einen Supporter mit Baseballschläger zu seinem Haus schicken.


    Geh dich einfach vergraben, aber nimm wali mit :)
     
  18. Reisone

    Reisone Inventar Team

    Registriert seit:
    2. Apr. 2009
    Beiträge:
    4.395
    Zustimmungen:
    11
    Warum sollte es verboten sein, eine PN weiter zu leiten, wenn keiner der beteiligten etwas dagegen hat? Analog die Frage bzüglich dem Export. Mal abgesehen davon, dass ich schrieb, dass noch geprüft wird, was ggf. geändert werden muss.
     
  19. --Gockel--

    --Gockel-- Gast

    Das ist mal wirklich Blödsinn. Wenn ich wo das Urheberrecht verletzte bin ich dafür selbst verantwortlich und nicht der Forumbetreiber.

    Aber kennt man ja von dir. Reimst dir einfach irgendwas zusammen, was du irgendwie so auslegen kannst und behauptest dann ohne jegliche Beweis/Argument, dass es so ist.
     
  20. w.wali

    w.wali Gast

    evtl. sollte inno mal sagen, worum es hier wirklich geht. es geht nämlich eigentlich nicht um den schutz von persönlichen daten, sondern nur um die mögliche haftung von inno. und um diese zu vermeiden, müsste inno ein funktionierendes kontrollsystem aufbauen, was mit entsprechenden kosten in die bilanz schlagen würde. facebook probierte es zunächst auch erst über verbote in den regeln, sind aber gescheitert. allein regeländerung ist halt nicht ausreichend. und die von reisone erwähnte haftung der sg wird auch nicht funzen, selbst bei einer entsprechenden regeländerung, weil sich inno als betreiber der foren so nicht exculpieren kann.

    und nur nebenher: wer würde dann noch sg oder sf machen? wohl kaum wer. womit das spiel dann endgültig erledigt wäre.

    btw, solch eine regelung wäre verpflichtung zur denunziation. solche ist dem dt. recht aber völlig fremd, dieses aus gutem grund. und selbst unter adolf wurde solche nicht eingeführt.
     
  21. mamuc

    mamuc

    Registriert seit:
    18. Dez. 2013
    Beiträge:
    3.146
    Zustimmungen:
    544
    Achja, man muss also immer den anderen fragen? Da muss ich dann aber noch nachhaken: Wie kann ich verifizieren, dass mir auch der Schreiber der PN zustimmt und nicht ein Accountpartner/UV/böser Hacker, der im Account sitzt? Sind Zustimmungen über Skype erlaubt? Bist du das auf deinem Profilbild? Falls nein, hast du den Hamster nach den Bildrechten gefragt?


    Ist dann besonders lustig, wenn es um Spionagesachen/Verrat geht und dazu die PNs als Beweise verwendet werden, wenn dann der Verräter sagt: "Nö, darfst nicht veröffentlichen"
     
  22. w.wali

    w.wali Gast

    damit hast du echt deine unkenntnis von datenschutz bewiesen reisone.

    nach dir darf ja pn von a zu b nach c, d, e, f..... geleitet werden. auch dürfen diese sie jeweils selbst weiterleiten. super verständnis des gesetzes.
    kleiner hinweis: stell mal darauf ab, was überhaupt mit pers. daten gemeint ist, dann wird dir evtl auch mal klar, was das gesetz schützen will.
     
  23. Reisone

    Reisone Inventar Team

    Registriert seit:
    2. Apr. 2009
    Beiträge:
    4.395
    Zustimmungen:
    11
    Wenn du mich nicht verstehen willst, wirst du weiter an mir vorbeiargumentieren... Kein Problem. Aber erwarte nicht, dass ich dann noch darauf eingehe. Und es ist nicht von persönlichen Daten, sondern von personenbezogenen Daten die Rede. ;)

    Es wäre nett, wenn du das, was ich schrieb, verstehen würdest. Ob und welche Teile der Spielmechanik betroffen sind, klärt sich noch. Spekulieren müssen wir hier nicht weiter.

    Wenn du z.B. hier widerrechtlich etwas veröffenstlichst, dann bist du in erster Linie verantwortlich, das ist richtig, unbestiritten und steht auch weiter oben. Jedoch ist der Forenbetreiber ebenfalls haftbar, wenn er nach Kenntnisnahme über diesen Sachverhalt nicht handelt. Darum wird FB Deutschland momentan verklagt. Vorwurf, Beihilfe zur Vorlksverhetzung, da sie entsprechende Kommentare nicht löschen.
     
  24. mamuc

    mamuc

    Registriert seit:
    18. Dez. 2013
    Beiträge:
    3.146
    Zustimmungen:
    544
    Damit hast du keine meiner Fragen beantwortet, hast du jetzt den Hamster nach Erlaubnis gefragt oder nicht?
    Übrigens warst du derjenige, der mit den lustigen Stories angefangen hat, dass das nur mit Einverständnis erlaubt sei und wirfst mir vor, ich würde spekulieren. Du redest ******** und ich dementiere das, das ist alles.
     
  25. Antimacht

    Antimacht

    Registriert seit:
    31. Aug. 2010
    Beiträge:
    2.512
    Zustimmungen:
    15
    Leute, kommt mal wieder runter. Reisone hat in seiner Antwort eigentlich klar und deutlich gesagt, wie der ihm aktuell zugetragene Stand ist und dieser ist in oben zitierter Aussage auch eindeutig definiert.

    1. Im öffentlichen Forum darf keine private Kommunikation mehr veröffentlicht werden.
    2. Sollte es im Spiel ebenso zu einer Regelanpassung diesbezüglich kommen wird dies gesondert angekündigt und definiert werden. Dies jedoch unabhängig von der aktuellen Anpassung der Forenregeln.

    Somit ergibt sich - nach meinem Verständis - folgende aktuell gültige Gesamtsituation:
    Im Forum wurden die Regeln geändert und das Veröffentlichen privater Kommunikation ist ab sofort untersagt, während Ingame alles so bleibt wie es momentan ist.

    Was ist daran jetzt so schwer zu verstehen, dass man da sofort auf Reisone losgehen muss? oO
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.