• Hallo Besucher!

    Du bist neu im Forum? Dann registriere dich hier, um Diskussionen beizutreten oder eigene Themen zu erstellen. Für die Registrierung ist es erforderlich, dass du einen Spielaccount bei Die Stämme hast.

    Andernfalls kannst du dich hier direkt einloggen.

    Falls du dein Passwort vergessen hast, kannst du hier ein neues Passwort anfordern.

  • Kein Schnee-Fan? Du kannst den Schnee auch einfach ausschalten!

Weltenschließung Causal 4

  • Themenstarter DeletedUser44210
  • Startdatum

Welches Dominazlevel

  • 50

    Abstimmungen: 9 37,5%
  • 45

    Abstimmungen: 5 20,8%
  • 60

    Abstimmungen: 14 58,3%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    24
  • Umfrage beendet .

DeletedUser44210

Gast
Hiermit beantragen wir die nachfolgend unterschreiben die Erhöhung der Dominanzgrenze!!!

Ich mache den Anfang!
 

DeletedUser155048

Gast
Ich bin dabei... Da heben sie die Punkteregel auf und wissen ganz genau das so eine niedrige Prozentzahl durch die Fusion von 2 Stämmen locker erreicht werden kann.

WIR haben 3 Jahre lang gespielt, PPS und Schweiß reingesteckt, uns den Kopf zerbrochen und jetzt wird plötzlich mit so einer Inno Aktion der Spaß genommen...

Diese Welt muss einfach länger laufen, denn jetzt gewinnen nur die Feigen Hunde!
 

DeletedUser148448

Gast
Ich bin dabei... Da heben sie die Punkteregel auf und wissen ganz genau das so eine niedrige Prozentzahl durch die Fusion von 2 Stämmen locker erreicht werden kann.

WIR haben 3 Jahre lang gespielt, PPS und Schweiß reingesteckt, uns den Kopf zerbrochen und jetzt wird plötzlich mit so einer Inno Aktion der Spaß genommen...

Diese Welt muss einfach länger laufen, denn jetzt gewinnen nur die Feigen Hunde!

Kann mich meinen Vorrednern nur anschließen
 

DeletedUser156160

Gast
solange
Ich bin dabei... Da heben sie die Punkteregel auf und wissen ganz genau das so eine niedrige Prozentzahl durch die Fusion von 2 Stämmen locker erreicht werden kann.

WIR haben 3 Jahre lang gespielt, PPS und Schweiß reingesteckt, uns den Kopf zerbrochen und jetzt wird plötzlich mit so einer Inno Aktion der Spaß genommen...

Diese Welt muss einfach länger laufen, denn jetzt gewinnen nur die Feigen Hunde!
 

DeletedUser167228

Gast
Der Dominanzwert von 29% ist einfach lachhaft. Allein schon die Reduzierung der Punktegrenzen widersprach dem Prinzip der casual-Welten und dieses Endgame kann man eigentlich nur als Witz bezeichnen. Hat ja logischerweise auch keinen Tag gedauert bis sich die ersten zum SIeg gefuselt haben.
Dann kann man sich auch die ganzen Umfragen sparen, bei denen immer die cas-Welten mit ihren tollen, individuellen Regeln angepriesen werden. Nicht wenige Spieler fühlen sich mehr als verarscht. Daher kann es für mich nur eine Konsequenz geben: NIE WIEDER INNOGAMES!!!
 

DeletedUser155911

Gast
Ich weiß nicht wie diese 29% zustande kommen.. Kann mich der Meinung der anderen nur anschließen!
 
Reaktionspunktzahl
0
Ich schließe mich hier an und denke, dass Inno nur einen Spaß macht.
Alles Andere wäre mehr als Betrug.
 

DeletedUser167241

Gast
bin dabei und unterschreibe, die Welt muß länger laufen.
 

DeletedUser155048

Gast
Mal nebenbei erwähnt... es sind viel mehr als hier nur schreiben, wir sind 4 Stämme auf Casual 4 gut 150 Spieler, die gegen diese schnelle Schließung sind... einige sind nur nicht im Forum.

Inno lasst uns Spaß haben!
 
Reaktionspunktzahl
7
Ich finde es gut das der Wert so tief angesetzt wurde und da gibt es sicher einige mehr.

- Fakt ist Casual war bis Mai ein Gammelserver, klar das war so gedacht aber es reichte meist aus sich einmal am Tag zu loggen.
- Für PA gaben nur wenige das Geld aus, denn letzten Endes brauchte man das meist nicht weil man ja nicht angreifen konnte und kaum Incs bekam.
- Durch die Idee von Casual bildeten sich die Stämme anders als auf normalen Hauptwelten, bedeutet sie sitzen kreuz und quer über die Welt verteilt.
- Auf den heutigen Casualwelten kann auch keiner mehr seine 5000 AG´s mitnehmen, was das ganze auch fairer gestaltet.

Da gibt es noch eine Menge mehr Punkte warum es gut ist das die alten Casual Welten schnell geschlossen werden, denn eines ist klar es würde ein ewiges hin und her geben was sich über Monate vielleicht noch über Jahre hinziehen würde.

Es gibt leider auf jedem Server immer schlechte Verlierer, die einen wollen nicht loslassen und die anderen ärgern sich das sie nicht selbst daran gedacht haben sich schnell die Dominanz zu holen.

Nun klar TBC hat eine beschissene Akte, aber das sieht in der Akte und in den Stats von THC ganz anders aus und nur weil sich zwei Stämme zusammen tun sind die Spieler deswegen nicht alle plötzlich schlecht.

wenn man die Ankündigung ordentlich gelesen hätte sagt der Satz den ich fett gemacht habe schon alles aus,


fp0815Co-Community-ManagerTEAMCOMMUNITY-MANAGEMENT
Liebe Spieler,

bis zum Start der Casual-Welt 7 gab es auf den Casual-Welten keine Siegbedingung und somit auch kein definiertes Ende der Casual-Welten. Daher haben wir uns nun für die Casual-Welten 1 bis 6 entschieden, dass wir schrittweise den Angriffsschutz lockern und mit der vollständigen Aufhebung des Angriffsschutzes auch eine Siegbedingung (Dominanz) aktivieren, so dass es auch für diese Welten beim Erreichen der Siegbdingung einen Gewinner gibt.

Bitte beachtet, dass wir uns die manuelle Schließung einer Welt vorbehalten, wenn der Dominanzwert nicht innerhalb weniger Monate erreicht wird.


Viele Grüsse

Euer Team von Die Stämme
 
Reaktionspunktzahl
7
Na Tatan was ist nun damit?


Ich hoffe wir können diese Welt noch Zuende bringen ohne das Inno, die Welt eher schließt, sollte dies passieren möchte ich Vorneweg sagen werde ich löschen, also bildet euch nicht ein wenn dies passiert das es eure Leistung war die mich dazu gebracht hat.


Die Tatankasapa-Crew
 

DeletedUser155048

Gast
Ich finde es gut das der Wert so tief angesetzt wurde und da gibt es sicher einige mehr.

- Fakt ist Casual war bis Mai ein Gammelserver, klar das war so gedacht aber es reichte meist aus sich einmal am Tag zu loggen.
- Für PA gaben nur wenige das Geld aus, denn letzten Endes brauchte man das meist nicht weil man ja nicht angreifen konnte und kaum Incs bekam.
- Durch die Idee von Casual bildeten sich die Stämme anders als auf normalen Hauptwelten, bedeutet sie sitzen kreuz und quer über die Welt verteilt.
- Auf den heutigen Casualwelten kann auch keiner mehr seine 5000 AG´s mitnehmen, was das ganze auch fairer gestaltet.

Da gibt es noch eine Menge mehr Punkte warum es gut ist das die alten Casual Welten schnell geschlossen werden, denn eines ist klar es würde ein ewiges hin und her geben was sich über Monate vielleicht noch über Jahre hinziehen würde.

Es gibt leider auf jedem Server immer schlechte Verlierer, die einen wollen nicht loslassen und die anderen ärgern sich das sie nicht selbst daran gedacht haben sich schnell die Dominanz zu holen.

Nun klar TBC hat eine beschissene Akte, aber das sieht in der Akte und in den Stats von THC ganz anders aus und nur weil sich zwei Stämme zusammen tun sind die Spieler deswegen nicht alle plötzlich schlecht.

wenn man die Ankündigung ordentlich gelesen hätte sagt der Satz den ich fett gemacht habe schon alles aus,


Klar war Casual ein Gammelserver, aber durch die aufhebung der Sperre konnten die "großen" endlich mal zeigen was sie können... haben auf egal welcher Welt ja immer große Töne gespuckt.

Klar haben wir auf Casual 4 auch an eine große Fusion gedacht um diese Dominanz zu bekommen, aber wir wollten halt fair spielen und uns diese % erkämpfen und nicht feige durch Fusionen erreichen...

Klar THC hatte einige gute Spieler, was man von TBC (ehemals -TO-) nicht behaupten kann, bis auf warrior ist in meinen Augen kein fähiger Spieler da... Außer groß Drohen und töne spucken können die da nicht.

Alternativ hätte Inno auch ein Memberlimit der Stämme setzen können das diese % nicht nach 1 Tag erreicht werden können, wie es bei den neuen Welten ist.
 
Reaktionspunktzahl
7
Klar war Casual ein Gammelserver, aber durch die aufhebung der Sperre konnten die "großen" endlich mal zeigen was sie können... haben auf egal welcher Welt ja immer große Töne gespuckt.

Das ist ja Quatsch, nur weil die großen alle kleineren Spieler durch ihre Größe und ihre mitgebrachten AG´s wegballern können hat das bei weitem noch nichts mit können zu tun.
Vor allem bei den vielen Insel Accounts zeugt es nicht von "Können" Denn meist ist es ja so das der Stamm da nicht helfen kann aufgrund der Laufzeiten.

Klar haben wir auf Casual 4 auch an eine große Fusion gedacht um diese Dominanz zu bekommen, aber wir wollten halt fair spielen und uns diese % erkämpfen und nicht feige durch Fusionen erreichen...

Das hat doch nichts mit feige zu tun sondern eher mit wer zuerst kommt malt zuerst. Ich denke auch das Inno den Server eh zum Ende des Jahres schließen wollte, dann hätte halt auch TBC gewonnen. Also egal wie man es dreht, wenn Server geschlossen werden sollen dann werden sie geschlossen, da gibt es zig Beispiele für. z.b. S6, S36 usw. Da haben viele Stämme auch die Möglichkeit gehabt vielleicht für ihren Stamm noch den Sieg zu holen aber das hätte Inno zu lange gedauert.

Klar THC hatte einige gute Spieler, was man von TBC (ehemals -TO-) nicht behaupten kann, bis auf warrior ist in meinen Augen kein fähiger Spieler da... Außer groß Drohen und töne spucken können die da nicht.

Alternativ hätte Inno auch ein Memberlimit der Stämme setzen können das diese % nicht nach 1 Tag erreicht werden können, wie es bei den neuen Welten ist.

Nun es gibt ja ein Memberlimit von 100, das was eben auf Casual üblich war, sollte Inno aus jedem Stamm alles über 40 Member automatisch entfernen ? Das wäre ja nun auch Quatsch.

Es ist jetzt wie es ist. Man muss sich jetzt halt nur noch überlegen ob man jetzt noch Massenweise PP´s für die letzten 7 Tage ausgeben möchte für Casual 4, oder auch wieviel Zeit man noch in einen in 7 Tagen schließenden Server investieren möchte.
 

DeletedUser142742

Gast
Zunächst einmal bedeuten wenige Monate nicht, dass Inno den Server bis Ende des Jahres ohnehin geschlossen hätte. Geplant waren/sind maximal 3 Monate zum Erreichen der "Dominanz".

Das größte Problem ist doch, dass Inno nicht in der Lage ist transparent & klar zu kommunizieren. Es hätte wohl niemand damit gerechnet, dass auf allen alten Casual-Welten als Dominanz größter Stamm +5% angesetzt wird. Dieser merkwürdige Dominanzwert war nach der Lockerung des Angriffsblocks (großer Nachteil für Inselaccounts, verstreute Stämme etc.) die 2. große Überraschung.

Ich bin auch nicht sonderlich überrascht, dass die verbleibenden 5% durch Neuaufnahmen, Fusionen etc. sehr schnell erreicht werden können. Das wirkliche Problem daran ist, dass viele Spieler (mich eingeschlossen) Zeit investiert haben, um nach der Aufhebung der Punktegrenzen gut aufgestellt zu sein.

Ich denke es wäre deutlich sinnvoller gewesen keine Dominanz als Siegbedingung festzulegen, sondern ähnlich wie auf den HP-Welten einfach den Stamm zum Sieger zu erklären, welcher an einem definierten Zeitpunkt oben steht. Das wäre auch ohne Probleme am Ende der geplanten max. Laufzeit von 3 Monaten möglich gewesen.
 

DeletedUser44210

Gast
Ich finde es gut das der Wert so tief angesetzt wurde und da gibt es sicher einige mehr.

- Fakt ist Casual war bis Mai ein Gammelserver, klar das war so gedacht aber es reichte meist aus sich einmal am Tag zu loggen.
- Für PA gaben nur wenige das Geld aus, denn letzten Endes brauchte man das meist nicht weil man ja nicht angreifen konnte und kaum Incs bekam.
- Durch die Idee von Casual bildeten sich die Stämme anders als auf normalen Hauptwelten, bedeutet sie sitzen kreuz und quer über die Welt verteilt.
- Auf den heutigen Casualwelten kann auch keiner mehr seine 5000 AG´s mitnehmen, was das ganze auch fairer gestaltet.

Da gibt es noch eine Menge mehr Punkte warum es gut ist das die alten Casual Welten schnell geschlossen werden, denn eines ist klar es würde ein ewiges hin und her geben was sich über Monate vielleicht noch über Jahre hinziehen würde.

Es gibt leider auf jedem Server immer schlechte Verlierer, die einen wollen nicht loslassen und die anderen ärgern sich das sie nicht selbst daran gedacht haben sich schnell die Dominanz zu holen.

Nun klar TBC hat eine beschissene Akte, aber das sieht in der Akte und in den Stats von THC ganz anders aus und nur weil sich zwei Stämme zusammen tun sind die Spieler deswegen nicht alle plötzlich schlecht.

wenn man die Ankündigung ordentlich gelesen hätte sagt der Satz den ich fett gemacht habe schon alles aus,


Wurde bei uns abgelehnt, weil es einfach keine Ehre hat, die Welt so zu beenden.
 

nextchapter

Gast
Wieso ?weil ich sie noch nicht ganz verloren habe?


naja eher, weil du noch nie welche besessen hast. :)

nach deinen ganzen miesen bitchmoves, die du quasi von anfang an abgezogen hast, solltest du lieber den mantel des schweigens über das wort „ehre“ legen, ansonsten driftet das ganze in die totale absurdität.
 
Reaktionspunktzahl
0
Zunächst einmal bedeuten wenige Monate nicht, dass Inno den Server bis Ende des Jahres ohnehin geschlossen hätte. Geplant waren/sind maximal 3 Monate zum Erreichen der "Dominanz".

Das größte Problem ist doch, dass Inno nicht in der Lage ist transparent & klar zu kommunizieren. Es hätte wohl niemand damit gerechnet, dass auf allen alten Casual-Welten als Dominanz größter Stamm +5% angesetzt wird. Dieser merkwürdige Dominanzwert war nach der Lockerung des Angriffsblocks (großer Nachteil für Inselaccounts, verstreute Stämme etc.) die 2. große Überraschung.

Ich bin auch nicht sonderlich überrascht, dass die verbleibenden 5% durch Neuaufnahmen, Fusionen etc. sehr schnell erreicht werden können. Das wirkliche Problem daran ist, dass viele Spieler (mich eingeschlossen) Zeit investiert haben, um nach der Aufhebung der Punktegrenzen gut aufgestellt zu sein.

Ich denke es wäre deutlich sinnvoller gewesen keine Dominanz als Siegbedingung festzulegen, sondern ähnlich wie auf den HP-Welten einfach den Stamm zum Sieger zu erklären, welcher an einem definierten Zeitpunkt oben steht. Das wäre auch ohne Probleme am Ende der geplanten max. Laufzeit von 3 Monaten möglich gewesen.
Schließe mich dieser Meinung an!
 
Oben