1. Hallo Besucher!

    Du bist neu im Forum? Dann registriere dich hier, um Diskussionen beizutreten oder eigene Themen zu erstellen. Für die Registrierung ist es erforderlich, dass du einen Spielaccount bei Die Stämme hast.

    Andernfalls kannst du dich hier direkt einloggen.

    Falls du dein Passwort vergessen hast, kannst du hier ein neues Passwort anfordern.

    Information ausblenden

Wenn ihr an der Macht wärt....

Dieses Thema im Forum "Plauderecke" wurde erstellt von Passi-hh, 20. Okt. 2008.

  1. w0rd!

    Es war als vorübergehende Verfassung gedacht und sollte für alle Deutschen gelten; Ost- wie Westdeutsche. Daher: Grundgesetz!

    Nach wie vor ist es aktuell und ohne Defizite Anwendbar. Ich kann nachvollziehen, wenn einem vieles gegen den Strich geht und nicht gerade dazu verleitet, auf etwas stolz zu sein. Doch auf das Grundgesetz kann man aufrichtig stolz sein!!!

    Grüße
     
  2. Soulblight

    Soulblight Gast

    Unser Grundgesetz hat auch genügend macken, macht euch da keine Sorgen.

    Prominentes Beispiel ist die Frage, ob der Bundespräsidenten bei Ausfertigung der Gesetze seine Unterschrift verweigern darf, ihm also insofern eine "Prüfungskompetenz" zukommt. Ist nicht im mindestens vorgesehen, wird aber so gehandhabt aktuell vom guten Horst :)

    Ansonsten leitet sich unser Grundgesetz wesentlich vom amerikanischen System ab, checks& balances, Förderalismus und schwache Exekutive (Frankreich: Starke Exekutive).
     
  3. Molattow

    Molattow Gast

    Ich bestreite nicht, dass es eins der besten ist, und ich schätze mich auch glücklich in deutschland leben zu können.

    Aber auf was soll ich bitte sehr stolz sein !?
    Ich habe es nicht verfasst, ich weiß lediglich davon.
     
  4. **Daniel**

    **Daniel**

    Registriert seit:
    5. Nov. 2008
    Beiträge:
    1.223
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann nur auf Dinge stolz sein, die ich mir selbst erarbeitet habe.
    Also, warum bist du stolz auf Deutschland?
     
  5. La Metcla

    La Metcla

    Registriert seit:
    9. Juni 2006
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Wobei die Exekutive in Deutschland mit der Legislativen zusammenhängt bzw vermischt ist (eigentlich sollte es strickt getrennt sein, 3-Gewaltenteilung)?!
    Das z.B. find ich schlecht, da wie jetzt bei einer großen Koalition die Opposition sehr klein/zu klein ist.

    Also was ich machen würde: Gewalten strickt trennen.

    (Frage: Gibts in Amerika eigentlich 'ne Opposition, oder ist es da wirklich strickt getrennt?)
     

  6. Wirklich schön dass du davon weisst. Es gilt ja auch für Unwissende und Ahnungslose wie dich...die schützt es auch.:mrgreen:
     
  7. Molattow

    Molattow Gast

    als was soll ich das jetzt werten ? o_O