• Hallo Besucher!

    Du bist neu im Forum? Dann registriere dich hier, um Diskussionen beizutreten oder eigene Themen zu erstellen. Für die Registrierung ist es erforderlich, dass du einen Spielaccount bei Die Stämme hast.

    Andernfalls kannst du dich hier direkt einloggen.

    Falls du dein Passwort vergessen hast, kannst du hier ein neues Passwort anfordern.

Windows Vista oder Linux?

BelaD

Gast
ja Suse Linux 7 glaube ich heißt das ist wirklich gut. aber bin trotzdem bei windows xp geblieben.
Naja, Suse 7 ist ja nicht mehr wirklich aktuell ;)

Ein paar Seiten vorher habe ich ein paar schöne Linux-Distributionen gezeigt:

Unter der großen Auswahl an Distributionen gibt es natürlich auch einsteigerfreundliche, sowie auch "Profi"-Distributionen, was in meinen Augen ein großer Vorteil von Linuxsystemen im Allgemeinen ist.
Zum Einsteigen empfehle ich folgende Distributionen:

- Novell SuSE*(2)
- Ubuntu / Kubuntu / Edubuntu / Xubuntu
- Fedora Core
- Lindows*(3)
- Freespire
- Debian

Ich persönlich habe mit Ubuntu (bisher) die besten Erfahrungen gemacht. Ubuntu ist sehr einsteigerfreundlich, besonders, weil eine große deutschsprachige Community ein sehr schönes Projekt ins Leben gerufen hat, die erstklassigen Support bieten kann - www.ubuntuusers.de
Bevor du allerdings jetzt zig Distris auf deinem Rechner installierst, empfehle ich dir, erstmal mit Knoppix die ersten Annäherungsversuche zu starten. Darüber hinaus ist Knoppix auch als Notfallssystem mehr als empfehlenswert.
Ein weiterer Tipp: Lese dir am besten vorher ein paar Sachen zum Thema Linux durch, damit du keine bösen Überraschungen erlebst, wenn du eine Distribution installierst.

lg David

*(1) Linux ist (leider) nicht immer kostenlos. Allerdings ist es so, dass Distributionen, die im Laden angeboten werden, meistens lizensierte Programme beinhalten, die halt nicht kostenlos zu bekommen sind.
Außerdem liegen diese Systeme mit 50,-€ immer noch sehr niedrig im Preis, wenn man ihren Funktionsumfang betrachtet.

*(2) SuSE Linux gehört nicht zu den kostenlosen Linuxdistributionen. Es gibt allerdings ein Projekt, dass SuSE insofern überträgt, dass nur freie Programe enthalten sind und diese Version dadurch kostenlos angeboten werden kann: OpenSuSE

*(3) Lindows ist, ebenfalls wie SuSE, keine freie Distribution. Freespire ist dagegen kostenlos und verhält sich in etwa wie OpenSuSE zu SuSE
 

Tidus27

Gast
ja ich weiß aber ich hab das auch schon etwas früher benutzt. da war es eigentlich gut. jetzt benutze ich ja xp und hab den vista design druff.
 

Sportino I.

Gast
Kleine Anmerkung zu dem Text mit Lindows: das heißt seit neuestem Linspire.
 

Soilwork

Gast
Bei mir klappt des mit Linux irgendwie nicht.
Kann da vll mal einer eine ganz genaue Anleitung schreiben, wenn er gerade nichts besseres zu tun hat
 

Sportino I.

Gast
klar, bei einer derart genauen Beschreibung deines Problems o_O
Mach ihn doch nicht so runter... er weiß ja nichts über Linux.
Also,
1. Welches Linux nutzt du? (Distribution, Version, etc.)
2. Wo taucht der Fehler auf? (Installation...)
3. Was wird angezeigt? (genauere Fehlerbeschreibung, was zeigt der Monitor an?

So, ich will ja keine Werbung machen, aber, wenn wir nicht weiterhelfen können, dann können die das: www.linuxhilfe.org

Gruß,
Sportino I.
 

Dulldapp

Gast
Weder Vista noch Linux!
Ein Betriebssystem ist erst dann zufriedenstellend programmiert wenn es mir zuhört und erkennt dass wenn eine Funktion sein könnte, in diesem Fall aber keine ist. Bis dahin ist es noch ein weiter Weg und ob MS dieses Ziel zuerst erreicht ist sehr fragwürdig.
 
http://wiki.ubuntuusers.de/Downloads
da sind alle Ubuntu-versionen, eine Linuxdistribution. Kannst die die Screenshots von Ubuntu/Kubuntu angucken, Kubuntu is für Windowsnutzer wohl um einiges angenehmer ;-)
Ich hab mir gerade erstmal nachdem ich das gelesen hab Kubuntu installiert. Ohne jedes Vorwissen oder Erfahrung. Es geht. Hat zwar mit dem W-Lan "ein wenig" gedauert, aber ich bin schon ein Stück stolz auf mich. Hab aber Win XP ebenfalls drauf. Aber man muss ja langsam umsteigen ;)
 

Dulldapp

Gast
Ich verstehe ja nichtmal was er überhaupt meint!?
Mein PC auch nicht.
"Wenn" kann ein Programmbefehl sein ( wenn X dann Y ) oder Teil eines Textes. Solange ein PC das nicht unterscheiden und entsprechend anwenden kann ist Spracheingabe sinnlos. Tasten und Knöpfe drücken ist das, was mich am Computer am meisten stört.
 

zypral

Gast
Mein PC auch nicht.
"Wenn" kann ein Programmbefehl sein ( wenn X dann Y ) oder Teil eines Textes. Solange ein PC das nicht unterscheiden und entsprechend anwenden kann ist Spracheingabe sinnlos. Tasten und Knöpfe drücken ist das, was mich am Computer am meisten stört.
Du weisst aber schon was ein Betriebssystem ist bzw. macht?
 

Giuseppe der Große

Gast
:-( :( z.b. ist msn nicht für vista kompatibel was für ein scheiiiiii....................:twisted: :evil: