• Hallo Besucher!

    Du bist neu im Forum? Dann registriere dich hier, um Diskussionen beizutreten oder eigene Themen zu erstellen. Für die Registrierung ist es erforderlich, dass du einen Spielaccount bei Die Stämme hast.

    Andernfalls kannst du dich hier direkt einloggen.

    Falls du dein Passwort vergessen hast, kannst du hier ein neues Passwort anfordern.

WM-Freak...

Death Messenger

Gast
System_of_a_down schrieb:
lern erst Mal wie man Ahnung hat bevor du weiterpostest...
Häh???

Lern erst mal wie man Ahnung hat? Was für eine Satzstellung, tja davon hast du halt keine Ahnung. Also lern wie man Ahnung von Satztellung hat. Hab ich das in deiner Satzstellungsweise jetzt richtig geschrieben? ;-)
 
iwie traurig. Da spielt italien die ersten 5 spiele beschissen, einen verdammt guten Fussball gegen uns und nun schon wieder so ein schlechtes spiel gegen frankreich. (wobei frankreich dabei auch schön mit machte. die 1. halbzeit war ne katastrophe).

zu Zizou: na ja es sind halt auch nur menschen und wenn der italiener zu Zidane sagt "ich habe deine tochter vernascht" oder sowas in der art dann darf Zidane als Fussballer nichts machen, aber als Mensch hat der italien spieler dann nicht ein Stoß verdient, sondern dann hätte zidane einfach so zu hauen müssen das derjenige nicht mehr aufsteht.

ich finde er hat die MVP Auszeichnung einfach verdient (alleine schon das spiel gegen brasilien) und beim finalspiel hat er nur gezeigt das er ein mensch ist und wir machen halt fehler.
 

Solid Snake

Gast
DeadAngel , da kann ich dir vollkommen zustimmen.

Der Italiener soll Zidanes Schwester als Hure und ihn selbst als Terroristen bezeichnet haben. Und mal im Ernst: Wer von uns hätte in solch einer emotionalen Situation nicht ähnlich oder sogar gleich gehandelt?

Ich kann ihn sehr gut verstehen und auch Menschlichkeit kann Spieler unsterblich machen (siehe Olli Kahn).

Zidane wird für mich immer in einer Reihe mit Pele, Maradona und Beckenbauer stehen...

Er war der beste Spieler der WM 1998, der beste Spieler der WM 2006, der beste Spieler der EM 2000, mehrmaliger Championsleague Sieger, spanischer (evtl. auch französischer? ) Meister und ist zugleich menschlich geblieben, nie abgehoben.

Ich kann mich nur vor Zizou verbeugen, nur schade, dass er seine Karriere nicht mehr mit dem verdienten WM Titel krönen konnte und Italien durch mehrere glückliche Siege zum Weltmeister gemacht wurde.


Lg Sebi