• Hallo Besucher!

    Du bist neu im Forum? Dann registriere dich hier, um Diskussionen beizutreten oder eigene Themen zu erstellen. Für die Registrierung ist es erforderlich, dass du einen Spielaccount bei Die Stämme hast.

    Andernfalls kannst du dich hier direkt einloggen.

    Falls du dein Passwort vergessen hast, kannst du hier ein neues Passwort anfordern.

Empörung!

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

DeletedUser75720

Gast
Hallo Leute!

Ich muss hier einfach mal meine Empörung veröffentlichen.

Auf Konti 21 der W44 scheint es von linken Ratten nur so zu wimmeln, und wenn andere ähnliche Erfahrungen haben, dann wäre das hier vielleicht der richtige Ort, sie mal anzuprangern!

Mich hat ein Nachbar regelrecht um ein PB angebettelt.

Der Account ist Name entfernt.

Nachdem ich dem PB zustimmte kamen irgendwann von einem anderen Stamm mehrere Angriffe gegen mich. Deshalb bat ich ihn, mir seinen bewaffneten Pala als Unterstützung zu schicken. MEHR NICHT.

Der Pala kam nicht, aber kurz darauf mehrere Angriffe von ihm!

Ok, das Problem habe ich gelöst, nachdem ich ihm einige Dörfer abnahm gab er auf, seine Dörfer werden wohl bald grau werden.

Von mehreren Nachbarn bekam ich dafür Beifall, es gab wohl diverse Spieler, die ähnliche Erfahrung mit ihm hatten.

Diesen Typen habe ich für einen Einzelfall gehalten, aber wenn ich mich so umsehe bei meinen Nachbarn, dann stelle ich immer häufiger fest, dass PB´s plötzlich Dörfer an ihre "Freunde" verlieren.

Genau so scheint es selbstverständlich zu sein, mal eben den Stamm zu verlassen, einen neuen zu gründen und die ehemaligen Kampfgefährten anzugreifen.

Übrigens, ich halte mich für pfiffig genug, zu bewerten, dass die PB-Adelungen keine "freundschaftlichen Adelungen" wegen Acc-Auflösung sind!

Wer ebenfalls von PB´s angegriffen wurde, der soll diese Leute hier gern mal outen!

Meiner Meinung nach sollten sogar verfeindete Stämme diese Spieler mal flott gemeinschaftlich aufadeln!

Hier muss nun nicht bestätigt werden, dass fabioichkilledich so ein Typ ist, der ist Geschichte!

Wenn, dann gehören hier die Namen anderer Spieler hin, die nicht vernünftig zocken können und linke Touren durchziehen!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

hiTuck.

Gast
Sorry wenn ich das sage aber die Leute die PB's machen sind selber Schuld wenn sie hintergangen werden!! Jeder gute Spieler macht nicht mit jedem ein PB sondern nur mit Leuten die ihr kennt! Ich z.B machen ur mit jemanden ein PB den ich 1-2 Jahre kenne! Hoffe du hast aus dieser Aktion was gelernt.


Gruß Tuck
 
Reaktionspunktzahl
4
Falls du denkst hier wird unfair gespielt, oder du hast ein besonderes Anliegen, dann schreibe doch bitte ein Ticket an den Support.

Hier im Forum bringt das gar nichts, dass muesstet ihr langsam mal kappiert haben.

Close.
 
Reaktionspunktzahl
4
So, der Threat ist auf Wunsch des Erstellers erstmal wieder offen, wenn eine gescheite Diskussion über das Thema zu stande kommt, kann das auch so bleiben, wenn nicht mach ich wieder dicht.

Bitte prangert hier keine Spieler an, dass muss nicht sein, da jeder Fehler machen kann.
 

mä meranjo

Gast
Hmmm, was könnte man wohl hierraus machen?...

Tips, wie schütze ich mich vor falschen PBs?
Wie finde ich die richtigen Freunde?
Was kann ich tun wenn ich verraten werde?
Muss ds denn so ein böses Adelsspiel sein, in dem man anderen etwas kaputtmachen oder wegnehmen muss?

(sorry, aber ich kenne einige die genau diese Frage stellen würden^^ ;-))
 

Azrael Bloodymore

Gast
Das erinnert mich an meine letzte geschredderte Idee.
Der Inhalt war, eine Regel einzuführen, die verbietet PB's zu adeln
(Wir müssen nicht drüber diskutieren wie umsetzbar das ist, ich denke das ist jedem klar.) aber das zeigt, das immer noch soviele mies Leute bei DS rumrennen die nur auf "nett" machen um sich den Kampf zu erleichtern.
Was nicht heißen soll dass ich keine PB's adele aber dann ehrlich mit Vorwarnung und Kündigung oder wenn ich sehe er ist inaktiv und wirklich nicht mehr da.
Ansonsten immer fair auch wenn freunde aufgeadelt werden, fall ich denen doch nicht in den rücken, aber man sieht immer wer für eine steile karriere was machen würde ;D

mfg Marco
 

mä meranjo

Gast
Das erinnert mich an meine letzte geschredderte Idee.

Also wenn ich das sagen würde, dann wäre klar von wem was geschreddert wurde, aber bei dir weiß man ja nicht... ;-)
KLingt fast so wie ein Wettlauf der Mods, wer die meisten Ideen schreddert, oder wer die beste/blödeste schreddert...

Aber na klar, das könnte man ausschmücken.
Wenn zwei ein PB machen wollen wird es ähnlich wie bei Freundschaftsanfragen bestätigt, oder man wandelt gleich diese Funktion entsprechend um.
Die PBs werden im Profil angezeigt wie der Stamm.
Zwischen Accs die als PBs eingetragen sind läuft deff mit 110 % Prozent v, man braucht ja einen Anreiz. Dafür ist es keinem der Accs möglich den anderen anzugreifen, und diese Sperre läuft noch zwei Wochen nach PB-Kündigung. Der Laufzeitbonus tritt natürlich auch erst zwei Wochen nach PB-Abschluss in kraft, also nichts für schnelle aktionen.
Dann müsste man aber für Mitglieder eines Stammes untereinander generell einen solchen Laufzeitbonus einführen...

Vllt. würde dadurch der Missbrauch von "ey, wolln wer n PB?" etwas eingeschränkt und zudem ein weiterer Anreiz geschaffen sich mit seiner Umgebung auseinander zu setzen...
 

Azrael Bloodymore

Gast
(Wir müssen nicht drüber diskutieren wie umsetzbar das ist, ich denke das ist jedem klar.)

;D
das war ernst gemeint :p

ne und es geht nicht ums Ideen schreddern, wer mehr schreddert oder die lustigeren, ist auch nur unser job den wir so gut wie möglich machen wollen.

Und nu nix mehr dazu.
ich finde den 2. teil meines beitrages viel wichtiger.
 

mä meranjo

Gast
Abgesehen davon das ich dir zustimme, glaubst ich wollte scherzen? *g*
 

DeletedUser75720

Gast
...

Eigentlich ist die Idee meines Beitrage durch die Einschränkung niemanden namentlich anprangern zu dürfen zunichte gemacht.

Einerseits gibt es die Forenregel, dass niemand persönlich beleidigt etc werden darf.

Andererseits gibt es ein Propaganda/Politik-Forum, in dem man durchaus mal etwas - vorsichtig formuliert - bösartiger sein darf.

Eine Regel, niemanden anprangern zu dürfern habe ich bisher nicht gefunden. Hinter einer solchen Regel würde dann die Idee stecken, dass solche Spieler im Game benachteiligt würden. An dieser Stelle würde aus meiner Sicht die Frage auftauchen, ob es da nicht genau die Richtigen trifft!

---

Insgesamt bin ich aber

1. dem Foren-Admin dankbar, dass er wieder geöffnet hat
2. den anderen Textern hier dankbar, dass sie durchaus ebenfalls einen Sinn in diesem Beitrag sehen.

---

Übrigens: Die Behauptung, dass Spieler so gehandelt haben lassen sich in der Regel durch entsprechende iGM und KB nachweisen, falsche Beschuldigungen haben also keine Chance!
 

Azrael Bloodymore

Gast
Ja da hast du Recht, doch man muss immer auch die andere Seite sehen.
Sonst kann hier jeder kommen und sagen "Spieler ab ist doof" und zumeist ist Spieler "ab" dann garnicht mal hier im Forum aktiv und liest das.
Schick ihm doch den Link und bitte ihn hier teilzuhaben, mich interessiert wie solche Leute denken und sich eventuell rechtfertigen =)

mfg Marco
 

DeletedUser75720

Gast
...

Der Inhalt war, eine Regel einzuführen, die verbietet PB's zu adeln


mfg Marco

Übrigens finde ich diesen Gedanken gar nicht übel!

Es ist doch kein Problem, Truppen und Ress-Versand zu verhindern, wenn zwischen den Accs UV bestanden.

Warum soll es also ein Problem sein, wenn z.B. in der Diplomatie beider Stämme BND aktiviert wurde

1. den anderen Stamm automatisch zu informieren, wenn die BND-Vereinbarung gelöscht wurde
2. eine Adelsfrist von zum Beispiel 30 Tagen zu automatisieren?

Könnte super erweitert werden, Stammesmitglieder können sich auch nicht adeln. Dann hört mal das langweilige stamminterne Aufadeln auf und unfähige Spieler verlieren die Chance, sich durch stamminternes Adeln und Geduld künstlich aufzublasen.
 

DeletedUser75720

Gast
Ja da hast du Recht, doch man muss immer auch die andere Seite sehen.
Sonst kann hier jeder kommen und sagen "Spieler ab ist doof" und zumeist ist Spieler "ab" dann garnicht mal hier im Forum aktiv und liest das.
Schick ihm doch den Link und bitte ihn hier teilzuhaben, mich interessiert wie solche Leute denken und sich eventuell rechtfertigen =)

mfg Marco

Sry, bei dem speziellen Spieler geht das nicht mehr :D

Erst hatte er einen großen Mund. Nach dem dritten Dorf wurde er kleinlaut.

Nach dem 5. Dorf warf er mir vor "ich hätte keinen Stolz"

Und nach dem 6. Dorf kam er nicht mehr on

:D
 

Azrael Bloodymore

Gast
Übrigens finde ich diesen Gedanken gar nicht übel!

Es ist doch kein Problem, Truppen und Ress-Versand zu verhindern, wenn zwischen den Accs UV bestanden.

Warum soll es also ein Problem sein, wenn z.B. in der Diplomatie beider Stämme BND aktiviert wurde

1. den anderen Stamm automatisch zu informieren, wenn die BND-Vereinbarung gelöscht wurde
2. eine Adelsfrist von zum Beispiel 30 Tagen zu automatisieren?

Könnte super erweitert werden, Stammesmitglieder können sich auch nicht adeln. Dann hört mal das langweilige stamminterne Aufadeln auf und unfähige Spieler verlieren die Chance, sich durch stamminternes Adeln und Geduld künstlich aufzublasen.

Wenn du meine Meinung dazu wissen willst schreib mich privat an, ich sagte bereits hier wird darüber nicht debatiert ;D

ansonsten freu dich dass du besagten Spieler geadelt hast, so ist es richtig ^^
 

DeletedUser99654

Gast
meine meinung ist,man sollte keinen künstliche riegel vor sachen schieben,die in im rl auch machbar sind..
im mittelalter war wohl verrat an der tagesordnung..
wer sich verraten fühlt,sollte gegen den vorgehen.er kann ja seinen stamm oder auch seine nachbarn fragen ob sie an einer gemeinsamen aktion teilnehmen würden.
 

mä meranjo

Gast
Ja da hast du Recht, doch man muss immer auch die andere Seite sehen.
Sonst kann hier jeder kommen und sagen "Spieler ab ist doof" und zumeist ist Spieler "ab" dann garnicht mal hier im Forum aktiv und liest das.
Schick ihm doch den Link und bitte ihn hier teilzuhaben, mich interessiert wie solche Leute denken und sich eventuell rechtfertigen =)

mfg Marco


Jawohl!
Das ist immer so eine Sache. Nur ein Bruchteil der Spieler nimmt auch aktiv am DSF teil.
Man könnte so viel erzählen, und der andere weiß gar nicht mal wie sein Ruf zuschanden wird, weil er hier nicht teilnimmt. Das ist ebenfalls eine Art der unfairness.
Ignorante Machos diskreditieren sich meistens durch ihre Beiträge schon selber.
Außerdem, wenn im Mittelalter oder heutzutage Leute am Pranger (öffentlich) stehen, dann wissen die das auch, was hier nicht unbedingt der fall ist wenn der jenige keine Ahnung hat das es dieses Forum gibt. Dann fehlt bei Justizia eine Waagschale...


Könnte super erweitert werden, Stammesmitglieder können sich auch nicht adeln. Dann hört mal das langweilige stamminterne Aufadeln auf und unfähige Spieler verlieren die Chance, sich durch stamminternes Adeln und Geduld künstlich aufzublasen.

Ich glaube wir alle hier wissen das die Dinge nicht immer so einfach liegen wie hier geschildert...


Sry, bei dem speziellen Spieler geht das nicht mehr :D
Erst hatte er einen großen Mund. Nach dem dritten Dorf wurde er kleinlaut.
Nach dem 5. Dorf warf er mir vor "ich hätte keinen Stolz"
Und nach dem 6. Dorf kam er nicht mehr on
:D

lol! ;-)
Na was willst du dann noch? ;-)


meine meinung ist,man sollte keinen künstliche riegel vor sachen schieben,die in im rl auch machbar sind..
im mittelalter war wohl verrat an der tagesordnung..
wer sich verraten fühlt,sollte gegen den vorgehen.er kann ja seinen stamm oder auch seine nachbarn fragen ob sie an einer gemeinsamen aktion teilnehmen würden.

noch Fragen?
 

hiTuck.

Gast
Wurde auch auf W34 mit 2Mio und Rang 9 von meinen Stamm aufgeadelt als ich ihm urlaub war. Nur weil ich ein PB zum feind hatte^^ Naja stämme ist halt so es gibt immer solche leute! Aber fang wieder neu An und vertrau nur leuten die du länger kennst!
 

mä meranjo

Gast
Wir hatten schon zweimal den Fall, das Leute ihre uv vergeben haben und dann nie wieder aufgetaucht sind. Nach ein paar Wochen ohne Ahnung ob derjenige sich überhaupt noch mal meldet und ohne Kontaktierungsmöglichkeit wird so eine uv schonmal lästig, vor allem da ab einem bestimmten Zeitpunkt nicht mal mehr Truppen verschickt werden.
Ich vermute mal in deinem Fall war es eine von vornherein geplante Aktion. Netter Stamm sag ich da nur ;-)^^


Wir hatten ganz am Anfang dieser Welt, im (Nicht)Stamm ggvf auch den Fall, das eine Spielerin sagte sie wolle aufhören wegen ihres Berufes der sie so beschäftigte.
Wir hielten die uv von dem Acc noch eine Weile, wegen der deff, allerdings außerhalb des Stammes.
Als wir schon fast nicht mehr daran dachten, ein paar Wochen später, 3 oder 4 wurde die uv beendet, aber sie hat sich nie bei uns gemeldet. Später, sehr viel später erfuhren wir dann mehr, als sie zum zweiten Mal aufhören wollte. Sie war der Meinung das wir sie böswillig aus dem Stamm gekickt hätten weil sie wenig Zeit hatte, dabei haben (oder hatten, vor dem Archivverlust) wir schwarz auf weiß das sie definitiv und endgültig AUFHÖREN wollte.
So kommt man in Verruf.
Wenn ich mich nicht irre gibt es diesen Account immer noch, denn auch ihr zweites Mal aufhören wollen hatte sie sich dann anders überlegt.

Aber ich denke mal solche Fälle sind seltener als die von Punktegeilen Leuten die sich super finden wenn sie Leute die mal eine andere Ansicht haben oder sonstwie "im Weg liegen, missliebig sind" per Stammes-uv aufadeln können.
 

DeletedUser75720

Gast

Insgesamt gibt es ja schon einige Stellungnahmen zu meinem Beitrag bzw. Antworten.

Und selbstverständlich respektiere ich sowohl Pro alsauch Contra.

Die Antworten des oben "Zitierten" haben aber für mich nie einen echten Sinn, irgendwie hat da jemand ein sehr übersteigertes Geltungsbedürfnis und möchte zu allem seinen Senf dazu geben.

Zum Glück muss ich mir keine Gedanken darüber machen, ob er denn von dieser Meinung erfährt!

:D
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

mä meranjo

Gast
Aja, du möchtest dich vor aller Welt aufregen weil du meinst verraten worden zu sein. Schön und gut.
Tut mir leid wenn ich mit meinem übersteigertem Geltungsdrang den deinen übertreffe, wollte dir in deinem Thread nicht den Rang ablaufen...^^
 

Amydala

Gast
Man man man ihr habt Probleme. Ich denke, das es dieses Problem öfter auf W44 sowie auch auf anderen Welten geben wird. Das Forum wäre wahrscheinlich übervoll, wenn das jeder hier posten würde..
 

DeletedUser75720

Gast
Hä?

Aja, du möchtest dich vor aller Welt aufregen weil du meinst verraten worden zu sein. Schön und gut.
Tut mir leid wenn ich mit meinem übersteigertem Geltungsdrang den deinen übertreffe, wollte dir in deinem Thread nicht den Rang ablaufen...^^

Du bestätigst mit Freude, dass Du Dich gern labern hörst bzw. texten siehst, richtig?

Wo, bitteschön, rege ich mich auf?

Einen Spieler als unfair zu entlarven/empfinden hat doch nichts mit Aufregung zu tun! Ich zeige hier nüchtern und sachlich auf, dass ein bestimmter Spieler unfair vorgeht. Klar gibt es sowas, sowohl in DS alsauch im RL. Im RL versucht man solche Menschen entsprechend zu behandeln. Hier im Spiel nennst man das dann "sich aufregen" und muss es einfach als gegeben hinnehmen? Eigentlich nur, wenn man es selbst nicht besser kann!

Wenn Du mal richtig lesen würdest, dann könntest Du auch erkennen, dass ich persönlich unter dieser Unfairness nicht gelitten habe. Leider sind da meine Nachbarn schlechter gefahren und haben ihre Dörfer verloren.

Noch einmal: Der Grundgedanke war, solche Spieler zu outen, ich persönlich benötige für ein gutes Spiel keine miesen Mitspieler.

Mir ist auch vollkommen unverständlich, weshalb gerade Du dagegen halten muss/willst!

Deine Spielerakte zeigt doch, dass Du Deine Dörfer in Kämpfen eroberst und nicht durch Schiebereien, oder täuscht Deine Akte da?
 
Reaktionspunktzahl
4
Ich habe es hier schoneinmal gesagt: Es wird leider immer wieder passieren, dass es bei DS Betrügereien oder Unfairness gibt, dies wird und kann man nciht verhindern...
 

hiTuck.

Gast
Du bestätigst mit Freude, dass Du Dich gern labern hörst bzw. texten siehst, richtig?

Wo, bitteschön, rege ich mich auf?

Einen Spieler als unfair zu entlarven/empfinden hat doch nichts mit Aufregung zu tun! Ich zeige hier nüchtern und sachlich auf, dass ein bestimmter Spieler unfair vorgeht. Klar gibt es sowas, sowohl in DS alsauch im RL. Im RL versucht man solche Menschen entsprechend zu behandeln. Hier im Spiel nennst man das dann "sich aufregen" und muss es einfach als gegeben hinnehmen? Eigentlich nur, wenn man es selbst nicht besser kann!

Wenn Du mal richtig lesen würdest, dann könntest Du auch erkennen, dass ich persönlich unter dieser Unfairness nicht gelitten habe. Leider sind da meine Nachbarn schlechter gefahren und haben ihre Dörfer verloren.

Noch einmal: Der Grundgedanke war, solche Spieler zu outen, ich persönlich benötige für ein gutes Spiel keine miesen Mitspieler.

Mir ist auch vollkommen unverständlich, weshalb gerade Du dagegen halten muss/willst!

Deine Spielerakte zeigt doch, dass Du Deine Dörfer in Kämpfen eroberst und nicht durch Schiebereien, oder täuscht Deine Akte da?




Du solltest evtl. Kuschelspiele spielen und keine Spiele die mit Krieg verbunden sind ;)
 
Reaktionspunktzahl
4
Und ihr solltet besser über das eigentlich Thema reden und nicht gegeneinander hetzen, sonst mach ich dicht.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Oben