• Hallo Besucher!

    Du bist neu im Forum? Dann registriere dich hier, um Diskussionen beizutreten oder eigene Themen zu erstellen. Für die Registrierung ist es erforderlich, dass du einen Spielaccount bei Die Stämme hast.

    Andernfalls kannst du dich hier direkt einloggen.

    Falls du dein Passwort vergessen hast, kannst du hier ein neues Passwort anfordern.

Kein Wind ist demjenigen günstig, der nicht weiß, wohin er segeln will.

-VäterchenFrost-

Gast
und die mögen sich dann nicht mehr, weil sie sich in einem spiel bashen? :rolleyes:

finde es persönlich lächerlich wenn man vom angreifen absieht, nur weil man die andere person mag. kann mir kaum vorstellen, dass sich das verhältnis der beiden dann ändert
 

Burner_Stefan

Gast
Reden wir von relevanten Qualifikationen? Ein Weltenstyle Style ohne Heereslager, Paladine, Bogenschützen und Kirchen? Durchsuch mal die die DS Wiki im Bezug auf S2. Vlt findst noch Karten wo eine halbe HR grau wurd als ein gewisser Account sich gelöscht hat *hust*. Dann gabs neben W34 noch nen BH Server ähnlich erfolgreich. Ungezählte SDS Runden als es noch keinen Server gab, sondern nen PC unter nem Schreibtisch.

Mag länger her sein. Aber schonmal drüber nachgedacht, dass das hier nicht ein "wir bauen Bogenschützen und trommeln Heereslager zusammen" Server ist, wo die "vernünftigen Dinge" die man von anderen Spielern in der letzen Zeit gehört hat herkommen müssen?
oh man :)

Klar der großteil der Leute die hier posten haben diesen Style noch nicht gespielt und haben eigentlich gar keine Ahnung wo drum es hier geht komm mal wieder runter.

Fande die Aussage recht gut das "pros" halt wirklich gerne kuscheln, so können sie ihren Ruf als "pro" aufrecht erhalten ohne wirklich viel Zeit investieren zu müssen.
 

ds|falcon

Gast
Fande die Aussage recht gut das "pros" halt wirklich gerne kuscheln, so können sie ihren Ruf als "pro" aufrecht erhalten ohne wirklich viel Zeit investieren zu müssen.
Was defintiv Falsch ist. Der wirkliche Spaß geht loß, wenn sich 80% der Spieler für den Server gar nich mehr interessieren.

Der Zeitinvest ist denk ich bei allen "pros" jetzt schon deutlich höher als der Weltendurchschnitt je sein wird.
 

Lindi

Team
Reaktionspunktzahl
357
Was defintiv Falsch ist. Der wirkliche Spaß geht loß, wenn sich 80% der Spieler für den Server gar nich mehr interessieren.

Der Zeitinvest ist denk ich bei allen "pros" jetzt schon deutlich höher als der Weltendurchschnitt je sein wird.
seh ich genauso
atm is ja mehr noch aufbauen, fronten schaffen, deff und offs formatieren
aktiv muss man eigtl. nicht sein....wobei, ich sehe es bei manchen bei uns:
wenn wer aktiv tagsüber drin is und farmt -> alle speicher voll, alle bauschleifen 3, 4 oder sogar 5 tage in vorproduktion und wenn man dann ma nen faulen lenz hat oder "nur" adelt (-> alle truppen weg) sieht das ganze schon anders aus

wobei ohne die farmerei könnte man sicher trotzdem locker einen top 50 acc führen
 

Burner_Stefan

Gast
Was defintiv Falsch ist. Der wirkliche Spaß geht loß, wenn sich 80% der Spieler für den Server gar nich mehr interessieren.

Der Zeitinvest ist denk ich bei allen "pros" jetzt schon deutlich höher als der Weltendurchschnitt je sein wird.
Jeder hat andere Ansichten was Spaß bei DS angeht denke ich.

Mir macht die Phase von ca. 3-50 Dörfern Spaß. Dir anscheinend eine spätere Phase so sind halt die Geschmäcker unterschiedlich.
 

Thal.E.Bahn

Gast
@lindi, falcon

Richtig!

Dann kann man sich nämlich auf die relevanten Dinge des Server konzentrieren, wie die das Meckern über die Moral, den AG Mangel, den Aufadeler auf Rang 1, die "ich hab incs, ich lösch" Typen, die feigen Deffer mit den zugedefften Fronten,.....

Erst wenn der Server an dem Punkt angelangt ist, bei dem 5 min täglich zum verwalten des Accs ausreichen und alle paar Wochen mal einer inaktiv geinct wird, dann wird der server wirklich lustig.

Es sollte mehr Spieler euren Schlages geben, die die toten Server am leben halten, denn es gibt nichts skilligeres, als mit nem Acc auf so einem Server prahlen zu können.

Und wieviel Aktivität du in den Acc stecken mußt, hängt doch von deiner Spielweise ab. Wer gammeln will, der kann auch gammeln.
 

Lindi

Team
Reaktionspunktzahl
357
Jeder hat andere Ansichten was Spaß bei DS angeht denke ich.

Mir macht die Phase von ca. 3-50 Dörfern Spaß. Dir anscheinend eine spätere Phase so sind halt die Geschmäcker unterschiedlich.
naja für mich ist die phase 3-200 dörfer auch die spannenste, aber das ist (meiner meinung nach) auch die phase wo 80% aufhören da sie geadelt, gekattat, gefarmt oder sonst was werden und dann eifnach auf dem nächsten server anfangen

Es sollte mehr Spieler euren Schlages geben, die die toten Server am leben halten, denn es gibt nichts skilligeres, als mit nem Acc auf so einem Server prahlen zu können.

Und wieviel Aktivität du in den Acc stecken mußt, hängt doch von deiner Spielweise ab. Wer gammeln will, der kann auch gammeln.
o_O
wer prahlt schon mit sowas :D

wenn alle wie ich wären würdet ihr mir leid tun :twisted:

naja der unterschied ist das man hier offensichtlich trotz wenig zeit gut dabei sein kann, ich versteh nicht wie jemand der Ahnung hat und "nur" gammeln will nicht gut sein kann
v.a. bei den bauzeiten reichts doch locker 1 ma am tag zu klicken wenn man das will

/e: du hast bei deiner aufzählung die doofen forenmods und inkompetenten cheaterfreunde im support vergessen ;)
 

DeletedUser103800

Gast
so ein konzept haben wir mehr oder weniger auf s52 betrieben und es ist was gutes daraus entstanden,das problem ist leute zu finden die auch bereit sind uvs zu übernehmen und sich nicht nach 100 incs verpissen.bei unbekannten leuten ziemlich schwierig.
^kla mann...
fusi von bumbum und haie war ja voll net der kritisierte spielabteil^^
 

Thal.E.Bahn

Gast
@lindi
Hätteste halt nicht zwischenposten dürfen, haste nu davon, dass ich dich da mit reingenommen hab.

Ansonsten kannste auch auf anderen Servern am Anfang "gut dabei sein" mit nicht sooo viel Aktivität. Ist immer eine Frage der Spielweise und ne Portion Glück. Aber das nen Server erst Spaß macht, wenn 80% sich nicht mehr dafür interessieren oO

das mit dem supp und den mods ist sowieso unabhängig von der laufzeit.
mit eintritt ins team verpflichtet man sich dazu, dass man dies die community ab dem ersten servertag spüren lässt.
 

Lindi

Team
Reaktionspunktzahl
357
@lindi
Hätteste halt nicht zwischenposten dürfen, haste nu davon, dass ich dich da mit reingenommen hab.
timen konnt ich eh noch nie ;-)

das mit dem supp und den mods ist sowieso unabhängig von der laufzeit.
mit eintritt ins team verpflichtet man sich dazu, dass man dies die community ab dem ersten servertag spüren lässt.
ha, wusst ichs doch
sozusagen die seele verkaufen ;-)
aber lassen wir das OT lieber, ich denke es wird sich kaum wer bei solchen vielversprechenden settings für eine kamikaze aktion entscheiden, da können wir uns auf s88 mit bogen oder was weiß ich von mir aus für treffen und jeder einen eigenen 2 mann super leet stamm aufmachen o_O
 

DeletedUser53023

Gast
^kla mann...
fusi von bumbum und haie war ja voll net der kritisierte spielabteil^^
du redest wie bei jedem post unsinn.
wo steht irgend eine silbe von kritisiertem spielabteil?
meine aussage steht,ich kannte vor dem server 4 oder 4 accs/leute der rest kam neu hinzu.
kannst du nicht einfach mal verschwinden?du verkackst auf jedem server obwohl du dich groß ankündigst und redest monatelang noch mist.
entweder du bistn multi con crowley oder mit ihm verheiratet.


edit: danke thal du hast es mal wieder auf den punkt gebracht.
 

Thal.E.Bahn

Gast
@ lindi

naja...

es würden mehr machen, als du denkst.
habs ja auch gemacht, weil mir aber auch vollkommen bewußt ist, dass es eben schon lange nicht mehr auf die settings alleine drauf ankommt, ob ein server interessant oder nicht wird. abgesehen davon hatte ich von vorneherein kein bock auf die beschriebenen stämme bzw das klima dadrin.

wenn man ehrlich ist, dann wird ein server mittlerweile umso uninteressanter, je mehr wirkliche "alte" drauf zu finden sind.
sollen die leute doch endlich mal einsehen, dass sie lieber garnicht erst starten brauchen, wenn sie doch eigentlich eh keinen bock und keine zeit haben.

dieses durchgeschlauche von den lustlosen inaktiven und die damit verbundenen rückschläge, sowie den platz, den sie im stamm auch einfach mal für andere wegnehmen, damit tun sie letztendlich keinem einen gefallen.
 

dj ötzi

Mr. DS 2013
Reaktionspunktzahl
1
nun denn, dann dürfen sich nun alle, die ein problem mit den inaktiven durchschlauchern haben, löschen und neue server anfangen und dort stämme aufbaun und action haben und spannung und spaß, denn den gibt es hier auf der welt nicht mehr, da nur noch low'e spieler dabei sind die im innenring kuscheln und keinen spaß haben...

hab ich was vergessen? :eek:
 

ElPopelos

Gast
Der Aussage, dass ein Server schnell langweilig wird, wenn sich "die üblichen verdächtigen" von Anfang an in den Topstämmen vereinen, kann ich nur widersprechen.
Meist sind es nämlcih genau diese, die gerne eine große klappe haben, jederzeiut massiv mit ihren offs austeilen können, aber auf löschen klciken ,sobald sie selber eine bedeutende Zahl an Incs haben und sie somiot unter Druck stehen.

Dieses verhalten wird umso deutlicher, je älter ein Server wird. Es gibt zig Welten, wo in den Top100 jede menge Spieler mit massig offbashis und wenig Deffbashis stecken (was an sich ja nichts schlimmes ist), die gerne mit ihrem Können prahlen, ihre gegner mit Offs und Fakes überschütten und damit Erfolg haben.
Aber sobald es haarig wird, sich der gegnerstamm gut formiert, die offensive abblockt und mit massiven incs zurückschlägt, ists mit der Überheblichkeit vorbei.

Offen kann mehr oder minder jeder, aber wahre spielerische Qualitäten zeigen sich erst beim Deffen, beim Durchhalten gegen Großoffensiven und dem vernünftigen Einsatz der Stammesdeff.

Die frühe phase eines Servers (bis zu ca 100 Dörfern) hat spielerisch auf jeden Fall ihren Reiz, aber sofern der Server und die Community gut sind, hat auch die zeit danach ihre Reize.
Klar ist es langweilig, wenn es einen Topstamm mit 5 Wings und 200 membern gibt, die über die komplette Karte verteilt sind, aber auf einem durchschnittlichen Server sollte so etwas nicht passieren und die diplomatischen verwicklungen sowie die ganz anderen Dimensionen des Krieges haben durchaus ihren Reiz.

Meine Einschätzung ist übrigens, dass sich auf einem Server meist die leute durchsetzen, die eben keine jahrelange "Erfahrung" haben, sondern sich vierlmehr mühselig in die Welt reinegarbeitet haben, aus ihren Fehlern gelernt sowie äußerst unparadoxe Methoden entwickelt haben, insofern amche ich mir so schnell keine Sorgen, dass es auf W64 zu einer erdrückenden Dominanz kommt ;)
 

ds|falcon

Gast
Aber sobald es haarig wird, sich der gegnerstamm gut formiert, die offensive abblockt und mit massiven incs zurückschlägt, ists mit der Überheblichkeit vorbei.
Aber das ist wie nen 7ner im Lotto. :S Sowas macht Spaß. Aber 4 oder 5 Stellige Incs hat ich persönlich seit S2 nichtmehr. Nicht das ichs nicht provuziert hätte...

Deine Einschätzung kann ich nicht teilen. Klar gibts immer mal wieder "naturtalente". Nur du musst so viele negative Erfahrungen machen und aufs Maul Fallen um zu lernen wies richtig geht. Wenn man das schon auf na anderen Welt gemacht hat, hat man da einiges Vorraus. Auch ist erfolgreich DS Spielen nur zu einem kleinen Bruchteil können. Ich würd sagen die Faktoren die den Erfolg beeinflussen sind zu 50% Aktivität, 30% die richtigen Leute kennen, 10% das eigene Können, und 10% Glück. In dieser Kette muss der Vorherige Faktor in einem gewissen Grad erfüllt sein, um überhaupt den Nächsten Nutzen zu können, was soviel heißt, wenn du dich nur alle 2 Tage einmal einloggst kannst so viel Skill haben und Leute kennen wie du willst, das wird nichts... Usw.
 

dj ötzi

Mr. DS 2013
Reaktionspunktzahl
1
deine prozente kann ich zustimmen, aber ich würde die reihenfolge eher in "aktivität - glück - können - richtigen leute" ändern ;)
 

Admiral Jack

Gast
In diesem Sinne versuche ich nun mal meine Gedanken zum Verlauf des Servers zu "Papier" zu bringen. Es ist weder ein Threat der infrage stellen soll, ob das was auf dem Server vorgehn gut iist oder schlecht, sondern viel mehr damit diese Community mitbekommt, was mir soeben aufgefallen ist.

Theo, DIGGA und -LMU- sind momentan wohl die Stämme, die auf dem Server "regieren". Besser vielleicht, die momentan Punktemäßig am besten da stehen. Doch und das finde ich etwas seltsam. Man hört in letzter Zeit immer und immer wieder, das Server langweilig werden, weil sich anfangs Stämme bilden, die von den immer gleichen Top Spielern besetzt sind. Witzig hierbei, diese Bemerkungen kommen von eben jenen Spielern, die sich beim nächst folgenden Server wieder in einem Solchen Vitamin b Stamm einfinden. Hier nun die Gedanken dazu. Wenn man doch andauernd diese Entwicklung in Frage stellt, dann ist es doch an einem selbst, dieses zu ändern, indem man eben nicht die erstbeste Einladung annimmt, die von solchen Stämmen bereitwillig vergeben werden. -LMU-, wollt ihr wirklich den server erlahmen, indem ihr alle Top 20 Spieler aufnehmt? Klar man kennt sich, klar man ist im IRC, klar es ist witzig in einem so dominanten Stamm zu spielen, aber ist es euch nicht auf länger-kurze bzw. mittelfristige Zeit zu langweilig einen solchen Server zu spielen, wo die einzigen Gegner die es gibt aufgenommen werden?
zugegeben, ich würde es auch so machen... Doch irgendwann glaube ich das ich mich fragen würde was dieses System für auswirkungen auf den Spielspass hat. Nette Unterhaltungen, abhängen in den Chans oder ähnliches, ist doch alles auch möglich, wenn man mal einen Server gegeneinander Spielt.

Ich habe mir mal überlegt, was man tun müsste, um den Spielspass dahingehend zu steigern, dass man als Spieler wieder Herausforderungen hat und nicht quasi in immer den gleichen Stämmen versauert. anfangs dachte ich Theo, DIGGA, -lmu-, blau etc. würden es dieses Mal schaffen, einen super spannenden Server zu schaffen, indem die Kriege unaufhaltsam gegeneinander geführt werden. Pustekuchen! Was also kann man machen? Ich denke toll wäre es 4-5 der so betitelten "bekannten accs" zusammen zu stecken und um diese accs einen Stamm mit unbekannten (ja auch noobs) aufzubauen. Man könnte so 10-15 Stämme mit ähnlichem spielerischem Niveau schaffen. Dazu gibts natürlich dann auch die neue Herausforderung der SF die das ganze mit sich bringt. Schwierig wird die Realisation dieses Gedankens, doch wenn man einen chan im IRC hinbekommt der dafür gedacht ist, wäre das denke ich schon machbar. Es müssten eben alle wollen. Aber für einen steigenden Spielspass ist denke ich auch das möglich!

Weiß nicht ob das hier Sinn macht zu posten, wollts nur mal aufschreiben, weils mir gerade eingefallen ist und ich weiß das hier viele auf die sich ein solcher Threat bezieht es lesen.

Grüßle

Klopsi

p.s. eni als hans kenn ich also keine Rechtschreibflames.. ich lese jetzt nicht nochmal da drüber!
Optisch gesehen sind die Aufnahmen ganz ok, aber nicht wenn sie vom Erzfeind kommen. Diese Welt wird wie die andren untergehen, und der Spielspass wird durch Aufnahmen der letzten bekannten im Forum auch drastisch gesenkt. Für impi war es wichtig, einen Stamm zu finden, doch essentieller wäre es einen eventuell nicht so bekannten Stamm zu fördern. Klops brachte es auf den Punkt, besser kann man es nicht ausdrücken. Die Flames könnt ihr einstecken, die interessieren mich nicht!



deine prozente kann ich zustimmen, aber ich würde die reihenfolge eher in "aktivität - glück - können - richtigen leute" ändern ;)
Können würde ich vor Glück reihen! Man kann nun können so, oder so sehen.


..& now go and fight! gogo digga!
 

F.I.R.

Gast
wenn man ehrlich ist, dann wird ein server mittlerweile umso uninteressanter, je mehr wirkliche "alte" drauf zu finden sind.
sollen die leute doch endlich mal einsehen, dass sie lieber garnicht erst starten brauchen, wenn sie doch eigentlich eh keinen bock und keine zeit haben.

dieses durchgeschlauche von den lustlosen inaktiven und die damit verbundenen rückschläge, sowie den platz, den sie im stamm auch einfach mal für andere wegnehmen, damit tun sie letztendlich keinem einen gefallen.

jetzt versteh ich auch warum nur noobs bei dir im Stamm sind... gut gebrüllt Löwe^^
 

ElPopelos

Gast
Aber das ist wie nen 7ner im Lotto. :S Sowas macht Spaß. Aber 4 oder 5 Stellige Incs hat ich persönlich seit S2 nichtmehr. Nicht das ichs nicht provuziert hätte...
Dann scheinst du wohl eine der langweiligen Welten erwischt zu haben :)
Zumindest auf meinem Homeserver geht momentan richtig schön die post ab, da zofft sich jeder mit jedem und alles unter 2k incs wird nur müde belächelt ;)


Deine Einschätzung kann ich nicht teilen. Klar gibts immer mal wieder "naturtalente". Nur du musst so viele negative Erfahrungen machen und aufs Maul Fallen um zu lernen wies richtig geht. Wenn man das schon auf na anderen Welt gemacht hat, hat man da einiges Vorraus. Auch ist erfolgreich DS Spielen nur zu einem kleinen Bruchteil können. Ich würd sagen die Faktoren die den Erfolg beeinflussen sind zu 50% Aktivität, 30% die richtigen Leute kennen, 10% das eigene Können, und 10% Glück. In dieser Kette muss der Vorherige Faktor in einem gewissen Grad erfüllt sein, um überhaupt den Nächsten Nutzen zu können, was soviel heißt, wenn du dich nur alle 2 Tage einmal einloggst kannst so viel Skill haben und Leute kennen wie du willst, das wird nichts... Usw.
Dass aktivität das A und O bei ds ist, ist keine Frage, je mehr Aktivität/Motivation man hat, umso mehr kann man machen etc.
Aber es nützt einem nicht noch soviel Aktivität, wenn man eine Großoff auf den Deckel kriegt, da kann man noch so sehr klicken, Incs umbenennen und Truppen saven, es nützt nichts, wenn man nicht weiß, wie man das richtig und am Effizientesten macht.
Das Problem der fehlenden zeit kann man jedoch in guten Stämmen stets durchs UVen ausgleichen, sofern da alle gut zusammenarbeiten, ist da spielerisch fast alles möglich
Du hast Recht, viele Dinge lernt man kaum von sich aus, das meiste kommt durch den Kontakt mit anderen leuten, die einem da entweder nützliche Tipps geben oder mit denen man sehr gut diskutieren kann. Außerdem, was wäre ds ohne Kommunikation? Stinklangweilig!

Insofern 30%Aktivität, 30% die richtigen Kontakte (zum Lernen und erhalten der Motivation), 20% Lernbereitschaft, 19% Können und 1% Glück (langfristig relativiert sich Glück, es sei denn man hat enormes Glück :D)
 

Thal.E.Bahn

Gast
jetzt versteh ich auch warum nur noobs bei dir im Stamm sind... gut gebrüllt Löwe^^
Auch wenn ich zugeben muß, dass du mit deiner ironischen anspielung insofern recht hast, dass bei 4nn! keine Anfänger zu finden sind und wir somit dem gedanken "neue leute integrieren" zuwiderhandeln, so möchte ich dir doch in der wahl des wortes "stamm" widersprechen.

4nn! war niemals als stamm gedacht und ist es auch im eigentlichen sinne nie gewesen. Vielmehr ist 4nn! nur eine hommage an einen vergangenen server und diente lediglich als deckmantel für meinen eigenen zeitlich begrenzten versuch der selbstdarstellung.

Genaugenommen habe ich unter der 4nn! Flagge lediglich das umgesetzt, was ich hier schon angesprochen habe und das war eben, dass ich mit meinem "just for fun mal loggen" keinem anderen stamm unannehmlickeiten bereitet habe und es auch völlig egal war, wie lange oder wie aktiv ich zocke. Dies wissen auch alle unter 4nn! flagge und haben meines wissens auch den selben hintergedanken.
Normalerweise dürfte mir jeder zustimmen, dass es für stämme mit einem gewissen anspruch immer wieder nervig ist, inaktive gammelaccs im stamm zu haben, die nur aufgrund alter beziehungen dort gelandet sind und dort dann durchgeschleift werden.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

DeletedUser53023

Gast
Auch wenn ich zugeben muß, dass du mit deiner ironischen anspielung insofern recht hast, dass bei 4nn! keine Anfänger zu finden sind und wir somit dem gedanken "neue leute integrieren" zuwiderhandeln, so möchte ich dir doch in der wahl des wortes "stamm" widersprechen.

4nn! war niemals als stamm gedacht und ist es auch im eigentlichen sinne nie gewesen. Vielmehr ist 4nn! nur eine hommage an einen vergangenen server und diente lediglich als deckmantel für meinen eigenen zeitlich begrenzten versuch der selbstdarstellung.

Genaugenommen habe ich unter der 4nn! Flagge lediglich das umgesetzt, was ich hier schon angesprochen habe und das war eben, dass ich mit meinem "just for fun mal loggen" keinem anderen stamm unannehmlickeiten bereitet habe und es auch völlig egal war, wie lange oder wie aktiv ich zocke. Dies wissen auch alle unter 4nn! flagge und haben meines wissens auch den selben hintergedanken.
Normalerweise dürfte mir jeder zustimmen, dass es für stämme mit einem gewissen anspruch immer wieder nervig ist, inaktive gammelaccs im stamm zu haben, die nur aufgrund alter beziehungen dort gelandet sind und dort dann durchgeschleift werden.
wenn 4nn! ruft dann kommen sie alle!

wie sie hier alle neidisch sind dass sie in iwelchen random loser stämmen sind weil sie nicht zu 4nn! gehören : )