• Hallo Besucher!

    Du bist neu im Forum? Dann registriere dich hier, um Diskussionen beizutreten oder eigene Themen zu erstellen. Für die Registrierung ist es erforderlich, dass du einen Spielaccount bei Die Stämme hast.

    Andernfalls kannst du dich hier direkt einloggen.

    Falls du dein Passwort vergessen hast, kannst du hier ein neues Passwort anfordern.

[Sonstiges] XBOX 360: fragliches Angebot

Xentir

Gast
hmm, ich würde dieses angebot wie exe sehr genau anschauen. Dieser Kerl, der die Xboxes verkauft, scheint mir nicht geheuer ;-)
informiere lieber deine Interessenten über den Anbieter
 

Solid Snake

Gast
acea schrieb:
ich hab schon ein paar interressenten ;-) :cool:
Hast du den Beitrag nicht dazu gelesen? So wie es aussieht ist das mal wieder eine Scheinfirma und du erhältst nichtmal eine Xbox 360... (oder war das ironisch gemeint?)

Maxambros,lass die Finger von dem Angebot...

Lg Sebi
 

*ommi*

Gast
also ich hab gelesen dass genau 80 xbox geklaut wurden allein deshalb würd ich die nicht kaufen,da wenn die polizei kommt is des geld futch
 
das ist ja alles ziemlich interessant,vielleicht sollte man die polizei mal auf den aufmerksam machen.wenn er die geklaut hat,dann ist es auch ned verwunderlich warum der die zu so nem günstigen preis verkauft:S
 

maxambros

Gast
shit, wir stecken also in ner kriminalgeschichte mit drin. will einer freiwillig die polizei informieren?
 

acea

Gast
Solid Snake schrieb:
Hast du den Beitrag nicht dazu gelesen? So wie es aussieht ist das mal wieder eine Scheinfirma und du erhältst nichtmal eine Xbox 360... (oder war das ironisch gemeint?)

Maxambros,lass die Finger von dem Angebot...

Lg Sebi
mh ich hab mich aber gleich darum gekümmert d.h. das ich nix mehr aufhalten kann naja wenn dann schreibt max. denen ein mail
ich mach mitr da aber auch so langsam die gedanken, dass das nicht ,,richtig`` ist
 

maxambros

Gast
Von mir aus könnt ihr den Thread schließen, ich danke euch, ohne euch wäre ich drauf reingefallen! DANKE!!!


-close-
 

The Under-Taker

Gast
Traurig dass es scheinbar nur noch ums Betrügen geht. Selbst bei den "Ehrlichen" wird es deshalb genauso vermutet, da man sich selbst schützen will... Schade