• Hallo Besucher!

    Du bist neu im Forum? Dann registriere dich hier, um Diskussionen beizutreten oder eigene Themen zu erstellen. Für die Registrierung ist es erforderlich, dass du einen Spielaccount bei Die Stämme hast.

    Andernfalls kannst du dich hier direkt einloggen.

    Falls du dein Passwort vergessen hast, kannst du hier ein neues Passwort anfordern.

Aktuelle Geschehnisse auf der 189

Death Note

Leichte Kavallerie
Reaktionspunktzahl
1.235
Auffallend ist dass dieses ganze Grau mehr oder weniger doch fast alles *Ciao* Accounts waren, samt Friends. Man könnte meinen dass der Support die DE-Fusion Karte ausgespielt hat.
 

Smurf

Berittener Bogenschütze
Reaktionspunktzahl
1.659
Nix mehr los hier? Habt ihr euch jetzt alle lieb und mich auch? LOL :):x3: :see_no_evil::x3: :see_no_evil:
Die Welt ist halt (so gut wie) durch, immer mehr und mehr Sleep/GkB Accs sind (un-)freiwillig gelöscht oder gerade auf dem Weg dahin, was soll man da noch groß hier schreiben?
 

Deleted User - 1577173107

Gast
W-inc scheint der einzige Stamm zu sein, der nicht direkt löschen drückt, sobald der Gegner mehr Masse hat

Aber ist hier auch echt verständlich. Wenn die einzigen aktiven und frontfähigen Accs es nur dank Keksen waren und jetzt gesperrt sind.

Wird wohl ein ewiger Wunschtraum bleiben, dass sich ein paar No-Name-Savespieler bei sowas sagen: "hold my Beer, dann muss ich das eben machen" und dann über sich hinauswachsen.

Finde allgemein die Aufgabekultur, die sich hier etabliert hat doch sehr schade. Sitz da zwar im Glashaus, hab auf der 181 auch selbst relativ früh gelöscht, nachdem seine Hoheit Lemme die Niederlage verkündet hat...
Auf den meisten Welten habe ich aber so das Gefühl, dass direkt gelöscht wird, sobald die Chancen auf den Sieg unter 50:50 fallen
 

Next Q

Adelsgeschlecht
Reaktionspunktzahl
9.614
Aber ist hier auch echt verständlich. Wenn die einzigen aktiven und frontfähigen Accs es nur dank Keksen waren und jetzt gesperrt sind.

Mäßig, die Welt war schon vor der Bannwelle durch. Sleep hat zu nem Zeitpunkt aufgegeben als man noch mehr Masse als die Gegnerische Fraktion (W-Inc + Vik) hatte und ca. 3x so viel Masse wie W-Inc allein. Bei Vik hatten sie es sogar geschafft vorwärts zu kommen, dafür sind an der W-Inc Front quasi alle Accounts sofort eingebrochen die kein DJ im Namen haben. Aber Toxische Leute + Unfähige Spieler + Keine SF + 1500 Buden Minus gegen nen Massetechnisch hart unterlegenen Gegner waren wohl eine miese Kombi, die Sleep motivationstechnisch das Genick gebrochen hat.

Wird wohl ein ewiger Wunschtraum bleiben, dass sich ein paar No-Name-Savespieler bei sowas sagen: "hold my Beer, dann muss ich das eben machen" und dann über sich hinauswachsen.
Ein Stamm steht und fällt mit der allgemeinen Motivation. Wenn intern alles stimmt und die Leute aktiv zocken ist die Masse zweitrangig. Klar hat der Gegner dann noch Vorteile wie unverhältnismäßig krass gedeffte Fronten und das vielfache der eigenen Stammesoffs, aber wenn damit eben nix gemacht wird bringt das halt nichts. Den Unterschied zwischen einem intakten Stamm und einem Trümmerhaufen seit Serverstart hat man hier recht gut gesehen.
Was ich aber im Bezug auf deine Aussage damit sagen möchte ist, dass wenn der Stamm gebrochen ist, ein paar motivierte (Save)spieler nichts mehr retten können. Die Phase um aktiv zu sein war vorher und wenn die "No-Name-Savespieler" da nix machen sondern auf ihren Hero-Moment warten, dann sind sie am Stammeszusammenbruch genau so schuld wie der Rest.

Finde allgemein die Aufgabekultur, die sich hier etabliert hat doch sehr schade. Sitz da zwar im Glashaus, hab auf der 181 auch selbst relativ früh gelöscht, nachdem seine Hoheit Lemme die Niederlage verkündet hat...

Schwierig die 181 als Beispiel für eine unnötig frühe Aufgabe zu nennen, wir haben da immerhin Monatelang trotz krassem Massenachteil die Front gehalten. Dass irgendwann der Punkt der Aufgabe kommt ist klar. Wenn die Welt 100% verloren ist und die paar Leute, die alles gemacht haben, am Ende sind, machts keinen Sinn das noch unnötig in die Länge zu ziehen und Beef zu generieren.

Auf den meisten Welten habe ich aber so das Gefühl, dass direkt gelöscht wird, sobald die Chancen auf den Sieg unter 50:50 fallen

Das unterstreiche ich aber so, das hab ich auch bemerkt. DIe meisten Leute wollen einfach schnelle Siege für die sie im besten Fall auch noch wenig schwitzen müssen. Und wenn da was nicht passt und es nicht mehr nach free Win aussieht loggt man aus und spielt die nächste Welt. Manche Server erinnern inzwischen legit an ein League-Game mit dieser "ff, go next" - Mentalität.
 

Deleted User - 1577173107

Gast
Schwierig die 181 als Beispiel für eine unnötig frühe Aufgabe zu nennen, wir haben da immerhin Monatelang trotz krassem Massenachteil die Front gehalten. Dass irgendwann der Punkt der Aufgabe kommt ist klar. Wenn die Welt 100% verloren ist und die paar Leute, die alles gemacht haben, am Ende sind, machts keinen Sinn das noch unnötig in die Länge zu ziehen und Beef zu generieren.

Moment, ich wollte hier nicht die Kapitulation des Stammes an sich kritisieren, war ja damals dabei und hab das alles ja auch gesehen und verstanden.
Das war lediglich auf mich bezogen, der danach auch mehr oder weniger direkt ausgeloggt hat, während einige Spieler noch weitergeklickt und den Gegner genervt haben (Alk-, Lurch, Gagglio & friends)
 

Eastbreaker

Speerträger
Reaktionspunktzahl
155
Moment, ich wollte hier nicht die Kapitulation des Stammes an sich kritisieren, war ja damals dabei und hab das alles ja auch gesehen und verstanden.
Das war lediglich auf mich bezogen, der danach auch mehr oder weniger direkt ausgeloggt hat, während einige Spieler noch weitergeklickt und den Gegner genervt haben (Alk-, Lurch, Gagglio & friends)

naja wenn beschlossen wird aufzugeben, dann ist es sinnfrei / Zeitverschwendung weiter aktiv zu spielen oder nicht?

Wenn einzelne aufgeben oder ausloggen ist das immer blöd, aber wenn der Stamm entscheidet aufzugeben und die Welt offensichtlich gelaufen ist, ist es doch einfach nur dumm aktiv weiter zu klicken (Flaggenfarmen ausgenommen).

Da lässt sich die Zeit doch deutlich besser im RL nutzen :D

edit: vor allem nach diesen echt harten Monaten auf der 181 ^^
Haben ja aufgegeben, gerade weil die wichtigen Accs komplett ausgebrannt waren. Wer danach noch die Energie hat weiter zu machen hätte die doch lieber vorher investieren sollen um den Server zu gewinnen .

Aber das am Ende, nachdem die Welt lange vorbei ist irgendwelche Safe Accs rausgekrochen kommen, sich beschweren das die Frontler aufgeben und dann anfangen aktiv zu werden wenns zu spät ist gehört ja anscheindend auch zum Standard :D
 
Zuletzt bearbeitet:

FynnTuSs

Speerträger
Reaktionspunktzahl
105
Im Grunde ist es in jedem Stamm das gleiche. Es gibt in jedem Stamm (auch Random zusammengewürfelten Stämmen) ein paar Accounts, die den gesamten Stamm tragen. Das war auf der W181 auch auf der Gegenseite von W-Inc so. Immer dieselben, die sich Tag und Nacht in UVs gesetzt haben, die sich den Arsch für den Stamm aufgerissen haben etc und aber auch immer dieselben, die beim Meckern immer in erster Reihe standen.

Klar hat W-Inc (bzw. ein paar Accs von W-Inc) auf W181 eine Bombenleistung abgeliefert aufgrund der genannten Umstände. Dies mussten sie aber vor allem auch nur deshalb machen, weil es andere Accounts gab, die "unter W-Inc Niveau" performt haben. Wieso muss ein lemme bei Aktionen in 3 UVs sitzen? Wenn´s überhaupt reicht?

Ich möchte hier eigentlich nicht die W181 Revue passieren lassen und behaupte auch nicht, dass Sleep hier in einer ähnlichen Lage (Masse /Accountlage/usw.) ist, wie es W-Inc auf der W181 war.

Aber es geht immer damit los, dass einzelne Accs ausloggen, während ein paar wenige versuchen, die Kacke iwie zu retten. Und wenn bei denen irgendwann Mal die Luft raus ist, realisiert der Rest überhaupt erst, was los ist.

Löschen ist Löschen bzw. Aufgabe ist Aufgabe. Da ist auch W-Inc nicht anders
 

Next Q

Adelsgeschlecht
Reaktionspunktzahl
9.614
Im Grunde ist es in jedem Stamm das gleiche. Es gibt in jedem Stamm (auch Random zusammengewürfelten Stämmen) ein paar Accounts, die den gesamten Stamm tragen. Das war auf der W181 auch auf der Gegenseite von W-Inc so. Immer dieselben, die sich Tag und Nacht in UVs gesetzt haben, die sich den Arsch für den Stamm aufgerissen haben etc und aber auch immer dieselben, die beim Meckern immer in erster Reihe standen.

Klar hat W-Inc (bzw. ein paar Accs von W-Inc) auf W181 eine Bombenleistung abgeliefert aufgrund der genannten Umstände. Dies mussten sie aber vor allem auch nur deshalb machen, weil es andere Accounts gab, die "unter W-Inc Niveau" performt haben. Wieso muss ein lemme bei Aktionen in 3 UVs sitzen? Wenn´s überhaupt reicht?

Ich möchte hier eigentlich nicht die W181 Revue passieren lassen und behaupte auch nicht, dass Sleep hier in einer ähnlichen Lage (Masse /Accountlage/usw.) ist, wie es W-Inc auf der W181 war.

Aber es geht immer damit los, dass einzelne Accs ausloggen, während ein paar wenige versuchen, die Kacke iwie zu retten. Und wenn bei denen irgendwann Mal die Luft raus ist, realisiert der Rest überhaupt erst, was los ist.

Löschen ist Löschen bzw. Aufgabe ist Aufgabe. Da ist auch W-Inc nicht anders

Glaube du bist irgendwie völlig am Thema von @Weekend Warrior vorbeigeschlittert, der meinte dass Stämme these days unverhältnismäßig früh aufgeben. Im Fall auf dieser Welt gehts darum dass Sleep zu nem Zeitpunkt aufgegeben hat, als sie immer noch im Massevorteil waren. Das ist nicht mit W-Incs 181 Aufgabe zu vergleichen lol
 
Oben