• Hallo Besucher!

    Du bist neu im Forum? Dann registriere dich hier, um Diskussionen beizutreten oder eigene Themen zu erstellen. Für die Registrierung ist es erforderlich, dass du einen Spielaccount bei Die Stämme hast.

    Andernfalls kannst du dich hier direkt einloggen.

    Falls du dein Passwort vergessen hast, kannst du hier ein neues Passwort anfordern.

Angriffsperre

Reaktionspunktzahl
3.034
Moin,

während ich die Angriffsperre über Weihnachten und Neujahr ein gutes Konzept finde, so ist es meiner Meinung nach etwas unglücklich, dass diese immer um 10:00 Uhr beginnt. Das bewirkt genau das Gegenteil von dem was eigentlich damit gedacht ist (den Leuten Zeit geben, Weihnachten und Neujahr mit ihren Liebsten zu feiern). Stattdessen kommt es regelmäßig vor, dass diese eher taktisch genutzt wird und auf die entsprechenden Tage gezielt Aktionen auf 9:59:59 geplant werden, damit readeln nicht mehr möglich ist. Natürlich gibt es Fälle, in denen auf einer Welt die Stämme unter sich dann die Angriffsperre ausweiten, aber das ist nicht immer der Fall und verlassen kann man sich darauf auch nicht.

Warum also lässt man die Angriffsperre nicht zum Ablauf des Nachtbonus oder einfach um 0 Uhr beginnen
 
Reaktionspunktzahl
2.584
Um das zu umgehen müsstest du auf jeder Welt Beginn Nachtbonus +1-2h als Start machen. Ansonsten könnte sich das immer weiter nach vorne verschieben.
Sonst akzeptable Idee und definitiv ein easy way "casual" Spieler zu unterstützen.
 
Reaktionspunktzahl
485
Die Lösung wäre ganz einfach:

Einen zufälligen Beginn festlegen, genau so geht es ja aus der Sperre wieder raus, es wird in einem Zeitfenster wieder möglich anzugreifen, niemand kennt die genaue Zeit, so sollte es auch zu Beginn sein. Einfach sagen zwischen 9 und 10 wird zufällig der Angriffstop aktiviert.

Aber ja Stimme dem zu, so wie es aktuell ist schadet es eher als dass es hilft.
 
Reaktionspunktzahl
8.584
Um das zu umgehen müsstest du auf jeder Welt Beginn Nachtbonus +1-2h als Start machen. Ansonsten könnte sich das immer weiter nach vorne verschieben.
Sonst akzeptable Idee und definitiv ein easy way "casual" Spieler zu unterstützen.

Geht doch nur drum, dass das nicht auch an Weihnachten so ist. Wenn der Angriffsstop einfach um 6 Uhr Morgens oder so schon beginnt wäre alles fine.

Stimme dem Threadersteller zu, der 24.12 war die letzten Jahre DS bezogen immer einer der stressigsten.
 
Reaktionspunktzahl
1.187
Das war in den letzten zwei Jahren auch schon intensiv Thema und eigentlich wollte das in der Zukunft, wenn möglich, berücksichtigt werden.
Schade, dass es leider nicht möglich war.
 
Reaktionspunktzahl
3.034
Das war in den letzten zwei Jahren auch schon intensiv Thema und eigentlich wollte das in der Zukunft, wenn möglich, berücksichtigt werden.
Schade, dass es leider nicht möglich war.
Habe tatsächlich durchsucht, bevor ich das Thema hier eröffnet habe, weil jedes Jahr dasselbe Thema durchzugehen wäre auch lame, konnte aber nichts finden. Vielleicht waren die Diskussionen eher in Weltenforen und ich habs daher nicht gesehen, aber eigene Posts gab es dazu nicht.

Das einzige was ich finden konnte, war ein Thread von 2016 (als zum ersten mal 10 und nicht 0 Uhr als Startzeitpunkt gewählt wurde) und dieses Kommentar von Antimacht dazu:

Danke dass du das Thema hier ansprichst! - Der aktuell angekündigte Zeitraum ist hier definitiv in die Hose gegangen und für all jene die neben DS auch noch gerne was mit der Familie unternehmen viel zu kurz gewählt!
 
Reaktionspunktzahl
799
Habe tatsächlich durchsucht, bevor ich das Thema hier eröffnet habe, weil jedes Jahr dasselbe Thema durchzugehen wäre auch lame, konnte aber nichts finden. Vielleicht waren die Diskussionen eher in Weltenforen und ich habs daher nicht gesehen, aber eigene Posts gab es dazu nicht.

War zumindest auf der 179 stark in der Diskussion, da Skr damals mit der Aktion die Welt gewonnen hatte.
Ist halt eben dementsprechend erfolgreich, da du als Verteidiger eben zum einen meist mit Familie eingespannt bist und zum anderen keine Freiheiten zum readel hast.
Wäre auch stark für eine Ausdehnung des Friedenszeitraums.
 

osse

lindi fanboy
Team
Reaktionspunktzahl
2.997
War zumindest auf der 179 stark in der Diskussion, da Skr damals mit der Aktion die Welt gewonnen hatte.
Ist halt eben dementsprechend erfolgreich, da du als Verteidiger eben zum einen meist mit Familie eingespannt bist und zum anderen keine Freiheiten zum readel hast.
Wäre auch stark für eine Ausdehnung des Friedenszeitraums.
Naja "mit der Aktion" ist halt übertrieben, ihr hattet davor auch schon verloren,
war halt nur der letzte Gnadenstoß.

Und würde es nicht nur auf Verteidiger beziehen, auch Angreifer sollen ne Familie haben, was auch der Grund war,
warum nicht jeder Account gelaufen ist.

Und finde es an sich eigentlich für den Verteidiger entspannter als bei normalen Aktionen,
weil er dort ein einziges mal vernünftig Verteidigen muss und den restlichen Tag frei hat.Bei einer normalen Aktion ist das ja meistens nicht der Fall.
 
Reaktionspunktzahl
5.001
Es gab dazu eine Idee, aber auch vor der Idee bereits ein Thema wo das Diskutiert wurde welches nicht in einem Weltenforum war ... aber iwie verschwunden ist :rolleyes:.

@Antimacht - bobydeluxe hatte erwähnt das man versucht die Sperre vielleicht bereits auf den 23.12 zu legen, gibt es da nachträglich noch eine Möglichkeit das dieses Jahr mal zu probieren?
 
Reaktionspunktzahl
164
Warum also lässt man die Angriffsperre nicht zum Ablauf des Nachtbonus oder einfach um 0 Uhr beginnen
Fände das auch sehr sinnvoll.

Es ist natürlich immer unterschiedlich, wie viel Zeit Spieler für eine Aktion investieren müssen. Aber bei einem größeren AG-Spam ist es keine Seltenheit, dass ein Account ab dem Vorabend durchgehend besetzt sein muss, besonders wenn man sich aufgrund der Angriffspause keine Fehler erlauben darf. Somit bewirkt die Angriffspause ironischerweise genau das Gegenteil. Wenn die Sperre nun bereits zum NB des Vortags beginnen würde, könnte man den besagten Tag wirklich DS-frei genießen.
 
Reaktionspunktzahl
3.034
Es gab dazu eine Idee, aber auch vor der Idee bereits ein Thema wo das Diskutiert wurde welches nicht in einem Weltenforum war ... aber iwie verschwunden ist :rolleyes:.

@Antimacht - bobydeluxe hatte erwähnt das man versucht die Sperre vielleicht bereits auf den 23.12 zu legen, gibt es da nachträglich noch eine Möglichkeit das dieses Jahr mal zu probieren?
Actually kp wonach ich gesucht hab, dass ich das nicht gefunden hatte Xd Vill hatte ich versehentlich "dieses Forum" anstatt "überall" drin. Aber Punkt bleibt. Das wurde irgendwann mal geändert, keiner versteht warum und es wurde mehrfach signalisiert, dass auch seitens des Teams kein Start um 10 Uhr unbedingt befürwortet wird. Wäre also ganz nice zu wissen, warum man sich dann doch wieder dafür entschieden hat, oder ob das mal wieder was von ganz oben war, worauf man leider keinen Einfluss hat.
 

Antimacht

Community-Management
Reaktionspunktzahl
2.218
Tatsächlich trifft die Aussage 'von ganz oben' hier den Nagel leider auf den Kopf.

Die Friedenszeiten wurden einmal mehr global, für alle Länderversionen festgelegt, ohne dass wir hierauf konkreten Einfluss nehmen könnten :(
 
Reaktionspunktzahl
401
Warum schreibt bobydeluxe Hier dann, dass ihr da etwas mitzureden habt? Werden euch in letzter Zeit zu allen Themen die Mitsprachemöglichkeiten genommen oder wie?

Nachdem aber ja scheinbar der 24.12. jetzt bespielt werden kann, wäre es super, wenn vorher noch ein ordentlicher Angriffsplaner ins Spiel gepatcht wird. Danke.
 

Rauhaa

Community-Management
Reaktionspunktzahl
2.046
Warum schreibt bobydeluxe Hier dann, dass ihr da etwas mitzureden habt? Werden euch in letzter Zeit zu allen Themen die Mitsprachemöglichkeiten genommen oder wie?

Nachdem aber ja scheinbar der 24.12. jetzt bespielt werden kann, wäre es super, wenn vorher noch ein ordentlicher Angriffsplaner ins Spiel gepatcht wird. Danke.

Weil etwas mitzureden eben nur bedeutet, dass man sich an etwas beteiligt und nicht, dass man es bestimmen kann. Wenn man die Möglichkeit hat seine eigene Position, sowie Feedback der Community mit einzubringen, hat man die Möglichkeit gehört zu werden. Sofern die Entscheidung dann aber nicht alleine von einem selber, sondern von mehreren Personen abhängt, kann es trotzdem dazu kommen, dass sich nicht der eigene Wunsch am Ende durchsetzt.
 
Oben