• Hallo Besucher!

    Du bist neu im Forum? Dann registriere dich hier, um Diskussionen beizutreten oder eigene Themen zu erstellen. Für die Registrierung ist es erforderlich, dass du einen Spielaccount bei Die Stämme hast.

    Andernfalls kannst du dich hier direkt einloggen.

    Falls du dein Passwort vergessen hast, kannst du hier ein neues Passwort anfordern.

Event Kampf um den Turm

Antimacht

Community-Management
Reaktionspunktzahl
699
Red-flag-200x200.png green-flag-200x200.png blue-flag-200x200.png

Tief im eisigen Norden sind drei Fraktionen in einer epischen Schlacht gefangen. Seit Jahrhunderten kreuzen sie schon die Schwerter ohne dass eine Partei den Sieg erringen konnte.
Um dieses Patt aufzulösen, rufen sie die Stämme des Südens zu Hilfe, um ihnen in ihrem Kampf beizustehen und bieten dafür als Gegenleistung wertvolle Gegenstände an.

Im Mittelpunkt dieser ewigen Schlacht steht ein dunkler und namenloser Turm, der über der schneebedeckten Landschaft trohnt.
Durch seine hohen und starken Mauern ist er nicht nur ein beeindruckendes Bauwerk, sondern er ist durch seine Lage auch von besonderer strategischer Bedeutung.

Dieser bedeutsame Mittelpunkt ist der Grund, warum diese Schlacht als der „Kampf um den Turm“ in die Geschichtsbücher eingeht.
Kampf um den Turm

Zum Start des Events wirst du einer Söldnergruppe zugelost. Jede dieser Gruppen besteht aus bis zu 40 Spielern (je nach Weltgröße).

Für die anstehenden Schlachten sind dies deine Waffenbrüder, die an deiner Seite kämpfen. Das Event selber besteht aus mehreren Einzelschlachten, die jeweils 24 Stunden dauern. Durch die andauernden Kämpfe auf dem Schlachtfeld fordern die eisigen Stürme ihren Tribut und zwingen die Truppen immer wieder sich zurückzuziehen, neu zu formieren und erneut anzugreifen. In jeder Schlacht stehst du zwei anderen Söldnergruppen gegenüber, die für eine der anderen Parteien kämpfen.

Als Söldner verkaufst du deine Dienste natürlich an den Höchstbietenden. Während sich also die Fraktionen mit denen du kämpfst von Schlacht zu Schlacht ändern können, bleibt dein Auftraggeber gleich. Schließlich bist du Söldner, kein Marodeur! - Das bedeutet aber auch, dass du in jeder Schlacht unterschiedlichen Gegnern gegenüberstehen wirst.

Für jeden Sektor gibt es +/- Symbole, mit denen du angeben kannst, welche Sektoren du angreifst / verteidigst oder dies planst. Der Sektor mit den meisten Spielern, die einen Angriff oder eine Verteidigungsmaßnahme anzeigen, wird leuchten, um anzuzeigen, dass dieser Sektor die aktuelle Priorität deines Teams ist.

kampfumdenturm_neu.png

Zu Beginn stehen 10 Regimenter unter deinem Kommando, die du zum Angriff oder der Verteidigung der Sektoren des Schlachtfeldes abkommandieren kannst.

Ein Sektor wird von einer Fraktion besetzt, wenn eines der Gruppenmitglieder den Verteidigungswert auf 0 senken kann. Nach der Übernahme können die Spieler entscheiden, ob Regimenter zur Verteidigung des Sektors eingesetzt werden sollen, die den Verteidigungswert entsprechend steigern und den anderen Fraktionen eine Übernahme erschweren. Abhängig davon, wie die Regimenter kämpfen, bringt ein Befehl zwischen einem und vier Verteidigungs- oder Angriffspunkte. Um seine Truppen zu verstärken, bekommt jeder Spieler stündlich ein zusätzliches Regiment.

kudt.JPG

Am Ende jeder Runde werden alle Spieler, die an der Schlacht teilgenommen haben, mit „Ruhm“ ausgezeichnet, der zum einen von den gehaltenen Sektoren der Gruppe abhängig ist und zum anderen von der individuellen Position jedes Einzelnen in der Gruppenrangliste. Darüber hinaus gibt es auch Aufgaben, die nach der Vollendung zusätzlichen Ruhm bringen. „Ruhm“ kann im Event-Shop für wertvolle Gegenstände eingetauscht werden.

Der Shop ist noch 24 Stunden nach Ende des Events verfügbar. Nach dieser Phase wird deine Söldnertruppe aufgelöst. Sämtlicher „Ruhm“, der zu diesem Zeitpunkt nicht eingesetzt wurde, geht verloren.

Feedback

Wir freuen uns in unserem Feedback-Thread über eure Meinungen und Eindrücke zum Event!

Viel Spaß
Euer Stämme-Team