• Hallo Besucher!

    Du bist neu im Forum? Dann registriere dich hier, um Diskussionen beizutreten oder eigene Themen zu erstellen. Für die Registrierung ist es erforderlich, dass du einen Spielaccount bei Die Stämme hast.

    Andernfalls kannst du dich hier direkt einloggen.

    Falls du dein Passwort vergessen hast, kannst du hier ein neues Passwort anfordern.

NonPA Welt und trotzdem...

Reaktionspunktzahl
0
Hallo! Wie kann es sein das es in einer Welt ohne PP trotzdem so krasse Unterschiede gibt? Ich war bisher immer auf Premiumwelten unterwegs und zum 3.ten Mal eine ohne ausprobiert...
Ich baue die Minen zuerst hoch, zeitgleich wird gefarmt was geht und meine Verteidigertruppen sind nahe meiner Dorfpunkte. Trotzdem gibt es hier Spieler die schnell mehr als das Doppelte an Punkten haben und auch mit Truppen ankommen wo ich mich frage wie das sein kann???

Was bitte habe ich verpasst/falsch gemacht? Würde auch gerne mal wieder richtig spielen, werde aber jedes Mal nach dem Angriffsschutz angegriffen und aufgeadelt und habe absolut keine Idee wie ich schneller mehr Punkte und Truppen zusammen bekommen sollte?!
Freue mich über eure Tipps...
 

TheHebel97

TheGraf97
Team
Reaktionspunktzahl
4.075
Huhu :D,
also prinzipiell ist die 192 ein blödes Szenario für einen Lerneffekt etc, da sich bei diesen Settings wegen dem Speed gute Entscheidungen sehr positiv auf den Verlauf der Welt auswirken. Dadurch entstehen diese Unterschiede ^^

Ein ganz entscheidender Faktor bei dieser Welt ist das 24/7 klicken am Anfang, also auch Nachts. (ich hab das zB über eine UV die ersten 4 Tage geregelt, wo ein neuer Spieler wegen fehlenden Kontakten jetzt evtl. nicht so den Zugriff drauf hat)
Das schließt auch Speicher,HG,BH nur so weit bauen wie nötig mit ein.

Ein weiterer Punkt wäre bei noFarm Welten (bei dieser extremer) die Abfolge wann man was macht.
Zum Beispiel kann man das Quest System mit all seinen Facetten fast komplett außer Acht lassen.
flowchart in farbe.PNGevtl auch Stall 10/11 bin mir gerade nicht mehr sicher xD
 
Zuletzt bearbeitet:
Reaktionspunktzahl
485
Oder einfach mal die traurige Wahrheit:
Was auf PP-Welten durch gefarmte/gekaufte PP an Vorsprung erzielt wird, wird auf normalen Welten durch VPN's und Multiaccs rausgeholt. Es würde niemand zugeben, aber es wird mit allen Mitteln versucht sich Vorteile zu verschaffen. Man darf natürlich nicht pauschalisieren, aber verschweigen darf man es auch nicht. (ich glaube auf einer der neueren Welten gab es auch eine größere Bann-Welle deswegen)
 
Reaktionspunktzahl
1
In den Non-PP Welten ist (vielleicht sogar noch mehr als in den PP-Welten) aktivität das A und O. Wenn du deinen Account alleine spielst wird es in der realität schwer sein Leute zu schlagen, welche vielleicht mit 2-3 Leuten im Account sitzen, 24/7 farmen und jeden neuen Bauauftrag auch um 4:37 direkt reinschmeißen sobald die Ressourcen am Start sind. Andere Welten mit geringerem Speed sind da besser zu handhaben, da verliert man dann auch nicht so viel Zeit, weil die Bauschleife vielleicht über Nacht sowieso voll ist.

Natürlich bringt die Erfahrung im Spiel auch seine Vorteile mit sich, wenn man überlegt wie man vorgeht. In Welten wie W192 macht es wohl am meisten Sinn am Anfang die Minen so richtig hoch zu ziehen, weil man wegen des Beutelimits sowieso nicht sonderlich abgefarmt werden kann, und dann erst wenn man richtig viele Rohstoffe produziert mit dem Rest, inklusive auch der Truppen durchzustarten.
Generell kann man es sich als aktiver Spieler oft leisten selbst aus dem Anfängerschutz heraus noch alle seine Ressourcen in Gebäude zu stecken, wenn man in seinem näheren Umfeld der Punktstärkste Spieler ist, weil die meisten Spieler sich eher kleinere Opfer zum Farmen raussuchen, insbesondere wenn die Leute noch keine Katapulte/Rammen haben muss man sich da keine Gedanken machen.

Da der Paladin in W192 ja auch Skills hat kann z.B. euch Glück bei den Büchern einiges Aushelfen. 15% mehr Produktion macht schon einiges aus
 
Zuletzt bearbeitet:
Reaktionspunktzahl
101
Es gibt genügend Soloaccs die es ins Late schaffen tendenziell ist die 192 dafür aber eine schlechte Wahl. Da finde ich finde no Farm und noms an besten. Such dir am besten 192 ein Mentor der dir etwas noch mehr Wissen geben kann z.b Hebel und nächste welt startest dann richtig durch.
 
Reaktionspunktzahl
7
In den Welten tummeln sich immer weniger Neulinge. Gefühlt wird der Kreis der Spieler immer kleiner, das spielerische Niveau steigt immer weiter.

Gerade bevor man den Acc. Manager nutzen kann, ist man als einzelner Spieler im Account hoffnungslos den Accounts mit mehreren Spielern unterlegen. Da sitzen teilweise 4 Leute im Account. Keine Chance.

Was einem bleibt ist ein späterer Start am Kartenrand. Aber auch das geht nicht lange gut. Überall tummeln sich Moralbasher, die den großen Accounts helfen. Die Stämme wird immer mehr zu einem Spiel unter Profis und Wiedereinsteiger. Wirkliche Neulinge sieht man kaum noch.

Ich denke die Verantwortlichen haben das Problem erkannt und als Lösung die Non-Farm Welten eingeführt. Zusätzlich ein geringerer Speed und man dämmt die krassen Unterschiede ein. Für Neulinge eine bessere Perspektive, um nicht 7 Tage nach Start von übermächtigen Accounts geadelt werden. Denn so vertreibt man neue Spieler.
 
Reaktionspunktzahl
533
In den Welten tummeln sich immer weniger Neulinge. Gefühlt wird der Kreis der Spieler immer kleiner, das spielerische Niveau steigt immer weiter.

Gerade bevor man den Acc. Manager nutzen kann, ist man als einzelner Spieler im Account hoffnungslos den Accounts mit mehreren Spielern unterlegen. Da sitzen teilweise 4 Leute im Account. Keine Chance.

Was einem bleibt ist ein späterer Start am Kartenrand. Aber auch das geht nicht lange gut. Überall tummeln sich Moralbasher, die den großen Accounts helfen. Die Stämme wird immer mehr zu einem Spiel unter Profis und Wiedereinsteiger. Wirkliche Neulinge sieht man kaum noch.

Ich denke die Verantwortlichen haben das Problem erkannt und als Lösung die Non-Farm Welten eingeführt. Zusätzlich ein geringerer Speed und man dämmt die krassen Unterschiede ein. Für Neulinge eine bessere Perspektive, um nicht 7 Tage nach Start von übermächtigen Accounts geadelt werden. Denn so vertreibt man neue Spieler.

Ist das nicht genau der Grund wieso es immer weniger Spieler werden? Man versucht die etablierten einzubremsen wodurch auch hier Spielerschwund stattfindet und gibt den Neulingen einfach nichts an die Hand(Tutorial, Workbench for everyone, dualisystem Erklärung in den Spielregeln, etc.) damit diese zumindest ab der 2. Welt die gespielt wird wissen wie der Hase in dem Game läuft und man mit den etablierten mithalten kann!?!? Wäre doch der weit effektivere Weg das Game wieder zu beleben, mit der aktuellen Verbotspolitik erreicht man halt einfach nichts.... außer das es noch weniger Spieler werden.
 
Oben