• Hallo Besucher!

    Du bist neu im Forum? Dann registriere dich hier, um Diskussionen beizutreten oder eigene Themen zu erstellen. Für die Registrierung ist es erforderlich, dass du einen Spielaccount bei Die Stämme hast.

    Andernfalls kannst du dich hier direkt einloggen.

    Falls du dein Passwort vergessen hast, kannst du hier ein neues Passwort anfordern.

Aktuelle Geschehnisse auf der 163

Reaktionspunktzahl
0
Ich frag mich echt was bei denen intern wohl los ist. Da müssen doch leuten dabei sein die sich denken das da was falsch laufen muss.
 

Jacki Cola Man

Gast
So lange es aber so schöne bashis gibt, für das was ich sehe und gesehen habe ist einfach nur noch die Frage warum es TS überhaupt noch gibt. :rolleyes:
 

DeletedUser170465

Gast
Es gibt halt auch Stämme, bei denen sich nicht 3/4 der Leute schon von früher Welten gekannt hat, sondern sich erst finden musste bzw wo dann halt immer wieder Leute aussteigen.
Und es gibt auch Spieler, die halt nicht seid Jahren durchgängig DS suchteln. Aber anscheinend können das hier manche nicht akzeptieren und halten sich selber für Übermenschen.
Würde man Selbstmord begehen wollen, müssten man nur von eurem Ego runter zu eurem IQ springen :).
 
Reaktionspunktzahl
3
Es gibt halt auch Stämme, bei denen sich nicht 3/4 der Leute schon von früher Welten gekannt hat, sondern sich erst finden musste bzw wo dann halt immer wieder Leute aussteigen.
Und es gibt auch Spieler, die halt nicht seid Jahren durchgängig DS suchteln. Aber anscheinend können das hier manche nicht akzeptieren und halten sich selber für Übermenschen.
Würde man Selbstmord begehen wollen, müssten man nur von eurem Ego runter zu eurem IQ springen :).

heul leiser. Wer sich ständig Verräter in den Stamm holt muss damit rechnen, dass es kein vernünftiges Teamplay gibt

PS: wer die Bashis macht darf auch angeben. Provokationen gehören im Kriegsspiel dazu
 

DeletedUser170465

Gast
heul leiser. Wer sich ständig Verräter in den Stamm holt muss damit rechnen, dass es kein vernünftiges Teamplay gibt

PS: wer die Bashis macht darf auch angeben. Provokationen gehören im Kriegsspiel dazu

Na ja, wenn dir dein persönlicher Schwanzvergleich so wichtig ist bitte, aber wenn du selber nicht erkennst wie erbärmlich das ist, dann tust du mir wirklich Leid.
Warum man nicht einfach bei Tatsache bleiben kann sondern ständig irgendwelche Lügenmärchen erzählen muss versteh ich zwar weiterhin nicht, aber jedem das seine nehme ich an.
 

DeletedUser170465

Gast
Wobei mich ja durchaus mal interessieren würde, welche Verräter das genau sein sollen?
Mal abgesehen von den Buddies von Grauadler, die bei uns eine UV übernommen haben, die ganzen Truppen auf 70h+ Raubzug geschickt haben, genaue Info's zu Kirchen etc weitergegeben haben und dann den Stamm zu Kaffee gewechselt haben, um sich die Buden zu holen.
Wobei die Aktion ja hier irgendwie nie angesprochen wird, sind ja immer nur die TS'ler, die Verraten ne?
 

DeletedUser170104

Gast
Es gibt halt auch Stämme, bei denen sich nicht 3/4 der Leute schon von früher Welten gekannt hat, sondern sich erst finden musste bzw wo dann halt immer wieder Leute aussteigen.
Und es gibt auch Spieler, die halt nicht seid Jahren durchgängig DS suchteln. Aber anscheinend können das hier manche nicht akzeptieren und halten sich selber für Übermenschen.
Würde man Selbstmord begehen wollen, müssten man nur von eurem Ego runter zu eurem IQ springen :).

THIS. Als ob Dualis, die in ihren Accounts nichts zu tun haben (außer Offs zu verchecken und Truppen nicht rauszustellen) und deswegen den ganzen Tag im Forum rumhängen jemals von ihrem Ego zum IQ runterspringen (der Weg wäre nebenbei auch erheblich zu weit). Hier geht's nur darum Leute zu "TRIGGERN" oder eher sich einzubilden man hätte jemanden erfolgreich provoziert. Zudem noch sich bei Kriegen mit den Federn der erfolgreicheren Spieler zu schmücken ohne dabei zu merken wie unvorteilhaft viele Entscheidungen sind.

Na ja, wenn dir dein persönlicher Schwanzvergleich so wichtig ist bitte, aber wenn du selber nicht erkennst wie erbärmlich das ist, dann tust du mir wirklich Leid.
Warum man nicht einfach bei Tatsache bleiben kann sondern ständig irgendwelche Lügenmärchen erzählen muss versteh ich zwar weiterhin nicht, aber jedem das seine nehme ich an.

Kann einem auch nur leid tun. Bei den Tatsachen bleiben und sich vernünftig zu äußern ist zu viel verlangt.
 
Reaktionspunktzahl
0
Und es sind auch immer nur die Verlierer die sich beschweren das alles unfair ist und das leute sich von anderen Welten kennen. Hat man dadurch mehr Truppen und Dörfer?
Wenn ihr so verletzt durch das öffi seid warum kommt ihr hier hin. Jeder weiß das dass öffi für trashtalk ist. Das macht DS doch so witzig
 
Zuletzt bearbeitet:

DeletedUser155000

Gast
Ich wäre mal für nen Meilenstein á la "Du wurdest als erster 3x gesperrt" :D
 
Reaktionspunktzahl
0
Wobei mich ja durchaus mal interessieren würde, welche Verräter das genau sein sollen?
Mal abgesehen von den Buddies von Grauadler, die bei uns eine UV übernommen haben, die ganzen Truppen auf 70h+ Raubzug geschickt haben, genaue Info's zu Kirchen etc weitergegeben haben und dann den Stamm zu Kaffee gewechselt haben, um sich die Buden zu holen.
Wobei die Aktion ja hier irgendwie nie angesprochen wird, sind ja immer nur die TS'ler, die Verraten ne?


Dazu kurz, ich war ja damals SF mit bei Kaffee.
Es war so, wir befanden uns in Gesprächen, zwecks BND. Soweit war alles geregelt, das war nach der großen Fusion, als aus 3 Stämmen 1 Großer gemacht wurde.
Es sollte lediglich die Adelsgrenze noch abgeklärt werden. Ansprechpartner und Bevollmächtigter, somit Vertreter der SF und allgemein des Stammes, war Zyzz Brah. Parallel dazu wurde hintenherum bei unserem etwas unzufriedenen BND Partner down, ein Kriegs BND gegen Kaffe angefragt, mit dem Hintergrund Kaffepause im unklaren zu lassen. Da ich mit der SF von down aber gut klar kam, haben sie mir das weitergeleitet, als ich bei einer Besprechung mitteilte, dass diese Verhandlungen im Raum standen.
Mit sofortiger Wirkung habe ich natürlich jede weitere Gespräche eingestellt.

Daraufhin kamen Leute die an direkter Front zu uns lagen (bzw kamen zu Grauadler an), teilten uns mit (u.a. der vorher besagte zyzz brah acc) ,dass sie unzufrieden sind, dass die Spielweise der Sf sehr fake ist und es keinen Rückhalt gab, als die SF bei dem Bitchmove erwischt wurde.
Das Angebot eurer faken Leute war: durch einen Bitchmove der eigenen Leute ,diese Dörfer zu adeln.
Das haben wir lange in der SF ausdiskutiert. Ich kam letztlich zu dem Entschluss, gleiches mit gleichem. Da von diesem Bitchmove, die Hälfte der Stammesführung betroffen war, die zuvor versucht haben uns zu hintergehen, dachte ich mir gut das passt.
Sollen die sich mal schön alle ins eigene Knie fi**en. Hat ja auch gut geklappt. Danach sollte zyzzbrah auch verschwinden, was ja auch geklappt hat. Somit habe ich für mich keine Bedenken wie es damals gelaufen ist. Alle Beteiligten des versuchten Bitchmoves haben somit ihr Fett wegbekommen und vielleicht draus gelernt, dass man so nicht zu spielen hat. aber danke dir, das ich nun endlich mal die Möglichkeit hatte, hier etwas dazu zu äussern :)

/daniel
 
Reaktionspunktzahl
74
"Popcorn" --> Check
"Free Buden --> Check
"Bashen" --> Check
Dre4m hat sowieso den grössten (Dübel) --> Check
 
Reaktionspunktzahl
3.708
Es gibt halt auch Stämme, bei denen sich nicht 3/4 der Leute schon von früher Welten gekannt hat, sondern sich erst finden musste bzw wo dann halt immer wieder Leute aussteigen.
Und es gibt auch Spieler, die halt nicht seid Jahren durchgängig DS suchteln. Aber anscheinend können das hier manche nicht akzeptieren und halten sich selber für Übermenschen.
Würde man Selbstmord begehen wollen, müssten man nur von eurem Ego runter zu eurem IQ springen :).

Übermensch ist das falsche Wort, ich bevorzuge lieber Halbgott ;)

Aber meinen Respekt an TS, so hart auf den Sack zu bekommen und dennoch nicht zu löschen erfordert schon Charakter :) Vielleicht schafft ihr am Sonntag mal was gegen SSW <3

/m
 

DeletedUser155000

Gast
Dazu kurz, ich war ja damals SF mit bei Kaffee.
Es war so, wir befanden uns in Gesprächen, zwecks BND. Soweit war alles geregelt, das war nach der großen Fusion, als aus 3 Stämmen 1 Großer gemacht wurde.
Es sollte lediglich die Adelsgrenze noch abgeklärt werden. Ansprechpartner und Bevollmächtigter, somit Vertreter der SF und allgemein des Stammes, war Zyzz Brah. Parallel dazu wurde hintenherum bei unserem etwas unzufriedenen BND Partner down, ein Kriegs BND gegen Kaffe angefragt, mit dem Hintergrund Kaffepause im unklaren zu lassen. Da ich mit der SF von down aber gut klar kam, haben sie mir das weitergeleitet, als ich bei einer Besprechung mitteilte, dass diese Verhandlungen im Raum standen.
Mit sofortiger Wirkung habe ich natürlich jede weitere Gespräche eingestellt.

Daraufhin kamen Leute die an direkter Front zu uns lagen (bzw kamen zu Grauadler an), teilten uns mit (u.a. der vorher besagte zyzz brah acc) ,dass sie unzufrieden sind, dass die Spielweise der Sf sehr fake ist und es keinen Rückhalt gab, als die SF bei dem Bitchmove erwischt wurde.
Das Angebot eurer faken Leute war: durch einen Bitchmove der eigenen Leute ,diese Dörfer zu adeln.
Das haben wir lange in der SF ausdiskutiert. Ich kam letztlich zu dem Entschluss, gleiches mit gleichem. Da von diesem Bitchmove, die Hälfte der Stammesführung betroffen war, die zuvor versucht haben uns zu hintergehen, dachte ich mir gut das passt.
Sollen die sich mal schön alle ins eigene Knie fi**en. Hat ja auch gut geklappt. Danach sollte zyzzbrah auch verschwinden, was ja auch geklappt hat. Somit habe ich für mich keine Bedenken wie es damals gelaufen ist. Alle Beteiligten des versuchten Bitchmoves haben somit ihr Fett wegbekommen und vielleicht draus gelernt, dass man so nicht zu spielen hat. aber danke dir, das ich nun endlich mal die Möglichkeit hatte, hier etwas dazu zu äussern :)

/daniel

danke dir für die Erläuterung. :) Ereignis ist zwar schon etwas her, fands als außenstehender aber nach wie vor interessant.
 
Reaktionspunktzahl
3.708
Aber Props an die UNS-Spieler die Buden im Save im Tausch gegen Schutz genommen haben, bei einem 2:1 Verhältnis ist das natürlich eine ehrenhafte Aktion und vor Allem dringend nötig ;)

Und ernsthaft: an die anderen UNS-Spieler die wegen solchen Aktionen überlegen die Welt zu verlassen, danke! Ich hatte nicht gedacht dass in UNS noch Leute mit Rückgrat sitzen, aber da habt ihr mich Lügen gestraft! Dicken Respekt an Euch und pfui an den Rest von dem UNS-Clownzirkus^^

//den Doppelpost bekommt ihr umsonst ihr Schande für die Stämmecommunity//
 
Oben