• Hallo Besucher!

    Du bist neu im Forum? Dann registriere dich hier, um Diskussionen beizutreten oder eigene Themen zu erstellen. Für die Registrierung ist es erforderlich, dass du einen Spielaccount bei Die Stämme hast.

    Andernfalls kannst du dich hier direkt einloggen.

    Falls du dein Passwort vergessen hast, kannst du hier ein neues Passwort anfordern.

Aktuelle Geschehnisse auf der 178

Tiger187

Späher
Reaktionspunktzahl
8
immerhin hat schlummci mal impact auf der welt gezeigt. bin stolz auf ihn.

Vorschlag meinerseits ist am 24. kollektiv auf löschen gehen damit Patzz & Co. den Award bekommt.
 

Deleted User - 1577210292

Gast
Abschussliste, Stammesmember xD

Nice morgen sind die nächsten 2-3 Spieler dran, auf der Abschussliste.
 

Yussuf pass uff

Späher
Reaktionspunktzahl
93
Ja Inchen, so wie ihr halt 079 abgesägt habt :)

Tatsächlich, um wie viel Uhr ? - möchte mir mein Bierchen und Popcorn zur rechten Zeit holen. Damit die Vorstellung auch 100% unterhaltsam wird.
 

Deleted User - 1576959078

Gast
Ja Inchen, so wie ihr halt 079 abgesägt habt :)

Tatsächlich, um wie viel Uhr ? - möchte mir mein Bierchen und Popcorn zur rechten Zeit holen. Damit die Vorstellung auch 100% unterhaltsam wird.
Brauch man das überhaupt oder ist das nicht eh schon Unterhaltung pur?
 

Patzz

Späher
Reaktionspunktzahl
22
Hey ihr lieben,

ich schreibe mal hier ins Forum, um das Folgende öffentlich zur Diskussion zu stellen. Es geht im Kern um die Rolle von Innogames auf W178.

W178 - Ein Tauerspiel von Innogames

Es ist kein großes Geheimnis, dass auf W178 Timebots genutzt werden, in Vergangenheit Pushing mit multi Accs betrieben wurde und generell auf dieser Welt ziemlich viel regelwidriges passiert.
Anstatt weiterhin Action und co. zu roasten, was an sich Spaß macht, möchte ich mich lieber an Inno Games richten, da bei Inno Games die Verantwortung für einen fairen Spielverlauf liegt. Ich hab erkannt, dass man sich nicht wundern braucht, dass Action und Co. Timebots verwenden. Ich wunder mich ja auch nicht wenn Eltern ihrem 5 jährigen Sohn 50 Euro in die Hand drücken und der es nur für Mist ausgibt. Action ist im Kopf halt noch 5, das muss man berücksichtigen.
Viel mehr richtet sich mein Appell an die Eltern, an Inno- Games, die es, aus welchen Gründen auch immer, anscheinend nicht hinbekommen (und das wäre noch die wohlwollende Unterstellung), diese Spielwelt fair zu gestalten. Das wäre in dem Fall einfach nur ein Armutszeugnis des Admin Teams. Die Screens liegen vor, die Reports sind raus, es gibts nichts zu überprüfen, wenn 4 Angriffe auf 4ms hintereinander in mehreren Fällen kommen. Es ist eindeutig, und dazu muss man als Admin Stellung beziehen und nicht, wie in bisheriger Manier, einfach die Augen verschließen und vertrösten. In dem Zusammenhang richte ich mich auch an die anderen Mitspieler: Es würde von etwas Größe zeugen, wenn ihr selbst etwas gegen eure Mitspieler sagen würdet, wenn ihr dieses Verhalten auch selbst kacke und unnötig findet. Das nennt man dann Prinzipientreue, den meisten auf diesem Server leider ein Fremdbegriff.
Die andere Unterstellung wäre, dass es Inno Games bzw. den Admins egal ist, wie der Verlauf des Spiel in W178 gestaltet wird, oder sie einfach keine Lust haben einzugreifen, solange keine PP auf anderen Welten gefarmt werden und solange die Dorfnamen stimmen. In dem Fall erhält man den Eindruck, dass ihr vor allem ein wirtschaftliches Unternehmen seid, dass, solange der Umsatz stimmt, die Füße stillhält. Aus irgendeinem Grund könnt ihr ja den Account von Miyablyadmoto wegen dem Erschleichen von Leistungen bannen, nicht jedoch wegen diversen Regelverstößen. Ich finde dieses Verhalten von euch Admnis von W178 an dieser Stelle ziemlich fragwürdig.

Ich appelliere, weil ich noch Hoffnung in das Spiel und die Community habe. Die Stämme ist ein Spiel, dass ich grundsätzlich sehr gern Spiele und eben wegen seiner Spielmechanik spannend finde. Auch sehe ich den Elan und das Interesse der anderen Spieler und des Entwicklerteams. Diese Kritik soll die Leistung der Entwickler, Spieler und aktiven Admins in keinem grad schmälern. Es geht hier lediglich um die Verantwortlichen von W178, die meines Erachtens nach in dieser Welt im Punkto Gewährleistung von Fairness versagt haben.

Ich würde mich freuen, wenn Inno Games offiziell zu den eigenen Versäumnissen und der Spielgestaltung in Welt 178 Stellung beziehen würde.

Liebe Grüße vom peinlichen Hundefreund, Patzz
 

Main

Späher
Reaktionspunktzahl
507
Also ist das quasi ein Eingeständnis dass boten erlaubt ist, weil man es sowieso nicht nachweisen kann ? Denn jeder der dieses Spiel intensiver spielt weiß das manche Dinge einfach menschlich nicht möglich sind.
 

Lindi

Bekehrt 69 %
Team
Reaktionspunktzahl
912
Also ist das quasi ein Eingeständnis dass boten erlaubt ist, weil man es sowieso nicht nachweisen kann ? Denn jeder der dieses Spiel intensiver spielt weiß das manche Dinge einfach menschlich nicht möglich sind.

Wo du da irgendwas von einem Eingeständnis rauslesen willst ist für mich nicht nachvollziehbar.
Würde dir empfehlen aufzuhören Dinge in Postings rein zu interpretieren, welche dort nicht stehen, v.a. wenn sie mit Unterstellungen gegenüber dem Team verbunden sind. Sowas kann schnell nach hinten los gehen.

Was ich geschrieben habe ist genau dass was ich meine -> wenn etwas nachweisbar und verboten ist, wird es geahndet.

Kann den Unmut über vermeintliche Timingbots jedoch verstehen, mich hat dies ebenfalls immer genervt, weshalb ich keine MS Server mehr spiele...
 

jxyz-

Späher
Reaktionspunktzahl
176
Also ist das quasi ein Eingeständnis dass boten erlaubt ist, weil man es sowieso nicht nachweisen kann ? Denn jeder der dieses Spiel intensiver spielt weiß das manche Dinge einfach menschlich nicht möglich sind.
Und was passiert dann mit denen, die wirklich so gut timen können? Wenn man das oft macht bekommt man ein Gefühl dafür und wenn man dann paar gute Times hinlegt wird man dann in Zukunft gesperrt werden weil jemand bot schreit ?
 

Patzz

Späher
Reaktionspunktzahl
22
@jxyz- Es gibt einen wesentlichen Unterschied zwischen einem Spieler der gut timen kann und jemanden, der Timebot benutzt. Die Erfolgsquote pro Versuchsanzahl ist entscheidend. Wenn ich 5000 Versuche habe, ist die Wahrscheinlichkeit größer, MS Bereiche zu treffen, die knapp an anderen Befehlen liegen. Im Prinzip ist das Timen stark mit Wahrscheinlichkeiten verbunden, wie auch der Nachweis vom Botten. Habe ich nur einen Versuch und treffe in den meisten Fällen in irrsinigen MS- Bereichen von 1-10 ms (da kann man mir erzählen, was man möchte. Man hat kein Gefühl für diese geringen Abstände, vor allem nicht, wenn sie nicht am Anfang oder am Ende der Sekunde liegen) in wiederholten Fällen, mehrmals am Tag, kann etwas nicht stimmen. Die Wahrscheinlichkeit, dass man sich in keinem Fall verklickt und alles perfekt macht, geht gegen 0. Ihr als Admin Team seid Schiedsrichter. Auch vor Gericht rechnen wir in Wahrscheinlichkeiten. Wie es konkret gewesen ist, kann keiner außer dem Täter und dem Opfer sagen, wir müssen es annehmen. Da vertrauen wir auf Zeugenaussagen und Beweise. Die Beweise sind die Screenshots, die nicht nur einzeln vorliegen. @Lindi: Wie sähe denn ein konkreter Nachweis aus? Bisher scheint es ja so, dass es grundsätzlich nicht nachweisbar ist, ob man bottet, oder nicht. Wenn es grundsätzlich nicht nachweisbar ist und sowieso keiner dafür belangt werden kann, könnte man auch genauso gut allen Spielern Bots als Tool an die Hand geben. Dann wären immerhin nicht nur diejenigen im Vorteil, die es ausnutzen, dass das Admin Team nie etwas nachweisen kann.

Kann den Unmut über vermeintliche Timingbots jedoch verstehen, mich hat dies ebenfalls immer genervt, weshalb ich keine MS Server mehr spiele...

Dann ist das Problem ja schon seit langem bekannt. Wenn selbst ihr vom Team die Konsequenz zieht, gar nicht erst MS Server zu spielen, weil ihr wisst, dass da sowieso gebottet wird, warum ändert ihr nicht irgendwas? Nochmal: Ihr seid die Admins, ihr macht die Regeln und seid verantwortlich für einen fairen Spielablauf. Für mich klingt das hier wie: Wir kehren dem lange bekannten Problem weiterhin den Rücken zu, rechtfertigen uns für unserere Passivität und nehmen weiterhin in Kauf, dass sich Spieler beschweren, ohne dass sie je Aussicht darauf hätten, dass sich etwas ändert.
 

Lindi

Bekehrt 69 %
Team
Reaktionspunktzahl
912
bitte keine Doppelposts, Danke
"Wie sähe denn ein konkreter Nachweis aus? " -> kann ich nichts zu sagen
"Wenn selbst ihr vom Team die Konsequenz zieht, gar nicht erst MS Server zu spielen..." -> meine persönlichen Präferenzen auf das komplette Team umzulegen halte ich für schwierig.

"Ihr seid die Admins, ihr macht die Regeln und seid verantwortlich für einen fairen Spielablauf" -> Ich bin kein Admin, ich mache auch keine Regeln und ich bin auch nicht verantwortlich für einen fairen Spielablauf, sondern für die Einhaltung der Forenregeln, was ich hiermit machen werde.
Bitte hier zurück zu "Aktuelle Geschehnisse auf der 178". Wenn du das Thema mit Timingbots diskutieren willst findest du dazu sicher ein entsprechenden Thread im Allgemeinen Forum, oder kannst selbst einen erstellen.
Hier ist die Diskussion nicht zielführend. Wie gesagt, ich kann den Unmut durchaus nachvollziehen.

Danke & lg
 

*hq* park

Späher
Reaktionspunktzahl
34
DAS BESTE IST, WENN DER BESTE SPIELER DIE MEISTEN BUDEN KRIEGT UND DAS BIN NUNMAL ICH. #gensehaut #zitat #ende
 
Oben