• Hallo Besucher!

    Du bist neu im Forum? Dann registriere dich hier, um Diskussionen beizutreten oder eigene Themen zu erstellen. Für die Registrierung ist es erforderlich, dass du einen Spielaccount bei Die Stämme hast.

    Andernfalls kannst du dich hier direkt einloggen.

    Falls du dein Passwort vergessen hast, kannst du hier ein neues Passwort anfordern.

Kuriose Verletzungen --> Sammelthread :D

roxxstar

Gast
in der 8klasse hats jemand aus meiner klasse geschafft sich beim hochsprung bei der unglaublichen höhe von 1meter 30 das bein zu brechen - auf die denkbar brutalste weise - zu spät abgesprungen und dann das bein voll gegen die eiserne haltestange
 

Ti2l

Gast
in der 8klasse hats jemand aus meiner klasse geschafft sich beim hochsprung bei der unglaublichen höhe von 1meter 30 das bein zu brechen - auf die denkbar brutalste weise - zu spät abgesprungen und dann das bein voll gegen die eiserne haltestange
Da hat der wohl als Kind nicht genug Milch getrunken :D

Bei uns sind letztens auchn paar dagegen gesprungen, aber gebrochen is nichts ^^
 

Rennerking

Gast
Nen Kumpel von mir ist neulich sitzend aufm Skatboard nen Berg runter gefahren....
Er wusste nicht das eine Kurve kommt,ist weiter gerade ausgefahren...voll gegen nen Brückenpfeiler gefahren,
Diagnose:Schürfwunden ohne Ende^^
 

Hit Girl

Gast
Ok, fangen wir mal an. =)

Fast chronologisch geordnet:

In meiner früheren Kindheit: Beim Bettspringen die beiden vorderen Schneidezähne ausgeschlagen. Ich wurde gemobbt. :(
Beim karbid schiessen die Hand verbrannt. Nix tragisches passiert.
Beim Schnitzen den rechten Daumen gespalten. Narbe immernoch sichtbar. =)

Beim Schwarzarbeiten: linken Daumen an einer Metallplatte gespalten, Narbe immernoch sichtbar, Mit der rechten Hand in eine Seilwinde gelangt, woraufhin der Kerl unter mir die angemacht hat > Aua, Narbe immernoch sichtbar, bei einer Eisenstange den linken Unterarm aufgeritzt diese Narbe werde ich wohl mein Leben lang behalten. ^^

Beim saufen: Mit ner Flasche Bier hingefallen > Glassplitter im ganzen Gesicht, keine Narben (juhu!!).
Beim Auto aus dem Graben schieben (Auto eines bekannten) ist das Auto zurückgerutscht, und hat mein Bein eingeklemmt > Quetschung.
Zahlreiche Schlägerein, von denen ich seltsamerweise nie etwas schlimmes davongetragen habe ausser ner Blutigen Nase und nem wackligen Zahn. =)

Im Sport: Beim Eishockey brutal aufs Eis geschickt worden > Gehirnerschütterung. Beim Snowboarden > einmal Bein gebrochen, einmal Gehirnerschütterung (Dafür sah der Sprung richtig geil aus! Naja, bis auf den Aufprall.. :)). Vom Skateboarden fang ich garnicht an. ^^
Radfahren: Mit vollgas den Berg hinunter > Auto kommt mitten auf der Straße daher > ich mit dem Fahrrad quer unter dem Auto durch > Massivste Schürfwunden, und ein geschockter Cousin. ^^ Meine Reaktion: cool, man kann den Knochen sehen!! =)

Alles in allem: Ich tu mir ständig weh. :(
Als Ergebniss bin ich ziemlich Schmerztolerant, wenigstens etwas positives. =)
@Hügö: Ist mir auch passiert, nur ohne Zigarette, dafür war die Gabel dann auch hinüber. :)
 

Azzarrel

Gast
Naja - mir ist noch nicht viel passiert, außer dass ich es geschafft hab mir als Kind den arm zu brechen in dem ich von einen Wippe gefallen bin.
Dazu muss ich sagen, dass die Wippe zu diesen Zeitpunkt auf den Boden war, nichtmal 30 cm hoch und ich ins weiche Graß gefallen bin.
Irgendwann hab ich mir dann mal eine Gehirnerschütterung geholt, weil ich in nen Traktorenreifen im Winter den Hang herunter gerutsch bin und über einen Maulfwurfhügel, das Teil hat sich dann bis unten hin knapp 5 min im kreis gedreht, also aufrecht, und ich saß mit meinen Arsch noch drin ...
Dann hab ich es noch geschafft mir das Steißbein 2 mal zu brechen, was ersichtlich leicht geht, wenn dich gewisse Leute mit deinen Hintern über den Metallrahmen vom örtlichen Freibad schleifen oder mit gefühlten Stahlklappenstiefeln mit Anlauf, Schwung und ordentlich Kraft einmal schön in den Hintern treten.
Sonst hab ich es nur noch mal hingekriegt, mir bei einen Kletterwald den kleinen Finger bei einer Seilwinde zu quetschen - was fällt diesen blöden teil auch ein zurück zu kommen ?!?

Sonst hab ich noch einen Klassenkameraden, der meinte mich von hinten erschrecken zu müssen dermaßen in die Klöten getreten, dass der ne hlabe Stunde geflennt hat.

Dann hab ich noch 2 hübsche Narben an der Hand, die eine ist von einen Spieß (20 cm lang) den ich mir an einer Holztür eingefangen hab und die andere, weil mir mein Vater flüssiges Karamell über die Hand gegossen hat.
Von der Platzwunde am Kopf, die ich hatte, weil mich im Kindergarten jemand mit einen Stuhl verdroschen hat sieht man zum glück nichtsmehr.

Einen wichtigen Tipp, auch wenn die Unfälle nicht übermäßig kurios waren hab ich dennoch - schützt euren Hintern, sonst müsst ihr auch im stehen schreiben ...
 

van der Wald

Gast
hmm, pros Ich-hab-die-dicksten-Narben erinnert mich an meine...

Kindergarten: Ich hab nem anderem Kind den Ringfinger gezeigt *Wuuhuu*- ich hatte damals noch keine Ahnung, was der Stinkefinger ist xD- beim Schuhe anziehen hat mich der Junge gegen die Bank geschubst, 3 Stunden lang in der Stadt rumgekarrt worden und kein Arzt hatte offen (Die Privatnummer meiner Hausärztin war natürlich auch GAR NICHT bei der Kita hinterlegt) --> Narbe an der Oberlippe.

Mit 6 bin ich mit dem Schienbein an der Bank in der Küche entlang geratscht, da wachsen heute noch keine Haare. Als Enthaarungskur kann ich es aber nicht empfehlen!

Mit 7 habe ich meinen Hasen aus dem Laufstall nehmen wollen, als mich das Killermeerschwein geattet hat und ich -40 LP abgezogen bekam. -->Narbe in der Daumenbeuge meiner linken Hand.

mit 9 habe ich mich mit meiner Sis darum gestritten wer in der Mitte der Rückbank im Auto sitzen darf. Meine Schwester ist vorausgerannt und wollte mir die Autotür vor der Nase zuknallen. Dummerweise waren meine zwei Finger im Weg. Ne Woche später konnten wir sie abziehen, aber meine Mutter musste sie natürlich gleich wegschmeißen. D:

mit 11 bin ich beim Balancieren auf einer Betonmauer ausgerutscht und direkt mit dem Schritt auf die Kante geknallt. Jungfräulichkeit verloren und drei Tage lang geblutet :D. Zum Glück sonst nichts weiter kaputtgegangen...

mit 15 hab ich nen unfreiwilligen Salto von der Treppe gemacht. Resultat, erstmal Schock und danach Schmerzen im Bein. Vorteil: 4 (eigentlich 3, aber ich hab simuliert xD) Wochen keinen Sport weil Bänderriss.

Vor nem Jahr hab ich mir beim Zwiebelnschneiden den halben Fingernagel abgesäbelt und musste am Knochen dann stoppen... Joah, Narbe ist kaum noch zu sehen, ich hab mir den Finger gleich in den Mund gesteckt- nen besseres Wundmittel direkt nach dem Unfall als Spucke gibt echt nicht :O.


Nuja, meine Mum hat sich beim Feuerholz sammeln im Wald nen 10 cm langen, rostigen Nagel in den Fuß getrieben...

Mein Mann hat nach ner gute durchgefeierten Nacht dreimal hintereinander den Schotter geknutscht. Das geringste Übel dabei war die 2 Wochen vereiterte Gesichtshälfte, das größte der Verlust der 400-Mäuse-teuren Brille. Hä Hä.
 

Azzarrel

Gast
achja, apropro hasen, fällt mir auch noch was ein - unserer hat den Fingernagel meiner Schwester abgebissen ^^
 

van der Wald

Gast
achja, apropro hasen, fällt mir auch noch was ein - unserer hat den Fingernagel meiner Schwester abgebissen ^^
wenns schmeckt...?
Die Meersau wollte allerdings nur den Hasen(/Karnickel) verteidigen...

Joah, das erinnert mich an was: Einer unsrer Würfe war zu früh da (wir haben gezüchtet) und das einzige Überlebende des Fünfer-wurfs ist durch die Gitterstäbe gefallen und lag da dann auf dem Boden. Wir wären wohl draufgetreten, aber unser Hund kam mit komisch verrenktem Maul in die Küche und hat das kleine Etwas meiner Mutter in den Schoß gekotzt.
Nach ner Woche war es dann trotz Pipette und Wärmelampe und weißderGeierwasnoch tot...
 

Kimba03

Gast
schonmal jemand n Hüftschnupfen gehabt? :)
Seit diesem Jahr nicht mehr! :cool:

Zu den Verletzungen...war als kleines Kind mal von der Wickelkommode aus auf den Kopf gefallen. Hatte zum Glück nur ne Beule, aber sehe auf sämtlichen Baby Fotos aus wie nen Einhorn! -.-
 

Unhuman

Gast
in der 8klasse hats jemand aus meiner klasse geschafft sich beim hochsprung bei der unglaublichen höhe von 1meter 30 das bein zu brechen - auf die denkbar brutalste weise - zu spät abgesprungen und dann das bein voll gegen die eiserne haltestange
Ich bin bei nem sau windigen Wettkampf mal neben die Matte getrieben worden und mit einem Bein aus ner übelsten Höhe aufgekommen, hab mir dabei alle Bänder im Fuß gerissen und konnte 4 Monate keinen Sport machen ... is grad mal ein Jahr her oder so :p
 

DeletedUser108942

Gast
lol vor ein paar jahren wollte mich meine schwester hauen weil ich irgendwas gesagt hatte
naja wir haben eine glastüre im wohnzimmer
sie dachte, sie wäre nicht in die klinke gefallen und versuchte sie "aufzudrücken"
da sie aber gerannt gekommen ist, war die tür dann halt im arsch
ihre Hand auch :D
 

DeletedUser84154

Gast
Als unser Telefon mal kaputt war hat meine Mutter unser Retro-Schnurtelefon rausgekramt und angeschlossen, woraufhin der Router anfing zu qualmen.
Hab den Router "repariert" und bin dann (abends) immer zwischen PC und Router hin und her gegangen (WLAN), um zu checken, ob wieder alles läuft.
Meine Mutter dachte, dass alles läuft, macht das Licht aus und die Tür nur halb zu. Ich denke, dass die Tür noch auf ist, da ich den Weg am Abend ja zehn mal gelaufen bin, will im dunkeln die Treppe mit Schwung runter zum Router und knall volle Möhre mit dem Gesicht gegen die Türkante -> Nach anfänglichem Lachen kam die Erkenntnis, dass ich blute und ne Narbe ist da auch, Gott sei dank bei der Augenbraue^^


Als ich noch ne feste Zahnspange hatte, habe ich nachm Fußball spielen aus meiner Flasche getrunken, jemand bolzt nen Ball weg, mir voll ins Gesicht.
Resultat: Dicke Lippe, Blut und Panik, weil die Lippe in der Zahnspange festhing, die Schwellung hat sich aber wieder gelegt.


Und als n Kumpel und ich zu spät zum Sportunterricht kamen, hab ich gegen son schmales Kippfenster gehauen, um auf mich vor der Halle aufmerksam zu machen. Keiner macht auf, da sagt mein Kumpel "Hau mal doller, damit die uns hören." Ich machs dann auch, hau die Scheibe ein und schneid mir die Hand auf.
 

Hit Girl

Gast
Nett, bin trotzdem noch der coolste Nina! =)

Wie ich den Thread umgedreht hab von ".. ein Freund hat sich wehgetahn.." zu realen ".. ich hab mir wehgetan.." Geschichten. =))
 

the1nd1ly

Gast
So richtig viele Kuriose Verletzungen hab ich nicht aufzuweisen, aber ich fang mal an:

Knochenabsplitterung im Ellenbogen, weil mir ein fettes Kind auf den Arm gefallen ist.

Gehirnerschütterung, weil ich aus Frust meinen Kopf wiederholt ins Kopfkissen geknallt habe.

Cut über der Lippe beim Handball zugezogen.


Obwohl ein Highlight hab ich doch: Und zwar eine Narbe über dem rechten Auge, weil ich mit 11 oder so mit meinem Bruder Harry Potter gespielt habe.(Bleistifte=Zauberstäbe und sowas)
Er hat Avada Kedava gesagt ich tu so als ob ich zurückfliege und knall voll gegen die Kommode.
Ort der Narbe und Enstehungssgeschichte ist iwie witzig.
 

Azzarrel

Gast
Achja eine Story, die mir mein Cousin erzählt hat:
Zwei seiner Klassenkameraden haben sich einen Spass daraus gemacht einen Typen, der eine Bank vor ihnen saß wieder und wieder in das Genick zu schlagen, irgendwann ist der Typ einfach nach vorne umgekippt, weil sie diese komische besondere Stelle erwischt haben ^^
Ein Klassenkamerad hat sich dann noch beide Arme gebrochen, weil er nachts ausn Bett gefallen ist.
Da fällt mir noch ne Story bezüglich Bleistife ein - ein Kumpel von mir hat in der Handmitte einen dunklen schwarzen Fleck, zu dem er gekommen ist, weil sein Banknachbar in der Grundschule es geliebt hat Bleistifte stark zu spitzen und irgendwann mal sauer war.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

deadhole

Gast
Mein Meerschweinchen hat den rechten halben zeigfinger abgebissen als ich ca. 1 1/2 Jahre alt war, der Finger ist bis jetzt nicht nachgewachsen und wird nie nachwachsen, konkret gesagt ich hab einen halben Zeigfinger an der rechten Hand :)
 
Zuletzt bearbeitet:

DeletedUser97899

Gast
als mein Cousin und ich (beide 5 Jahre) mal im Schlafzimmer meiner Eltern Fußball gespielt haben, stolpert er nach hinten auf nen Blumentopf und spießt sich das Säckchen auf ner Art Spieß aus Holz auf^^ Glatter durchstich :p
Naja, mit nem Pflaster vom Onkel Doktor war wieder alles ok, obs ne Narbe gibt, kA ;)

Ein Nachbar mit ner Zahnspange will mit Anlauf aufs Trampolin...er bleibt mit dem Fuß beim Rahmen hängen und er fällt um wie ein Brett---> stark geblutet, Zahnspange hing im Zahnfleisch...

Hab mir einen Zehennagel verkrüüeplt, indem ich eine Türe mit Wucht aufgemacht habe (ging in meine Richtung auf) und dummerweise was besagter Zeh zwischen Tür und Boden >.<
hab mir den nagel irgendwie weite rins Nagelbett getrieben
und seitdem sieht er aus als hätte er Falten xD

Mein kleiner Cousin hat sich ne Gehirnerschütterung durch ne Wasserbombe zugezogen...so ne richtig dicke Wasserbombe ( 1 liter war sicher drin) wollte mit dem Kopf zerplatzen....er wirft sie um die 5 m hoch, sie fleigt auf seinen Kopf, platzt nicht, Cousin ko xD

Hab mir mal beim Spielen mit ner Sichel nen Teil vom RIngfingergelenksknorpel rausgeschnitten^^ blutete wie sau, rostige Klinge und der Knochen war zu sehen. hab jetzt ne hübsche, kreisförmige Narbe an jenem Gelenk.


An der Benachbarten Schule haben sich 2 Typen ne Rauchgasvergiftung im Klo geholt, weil sie es geistreich fanden, ihre Schulbücher anzuzünden

Eine Bekannte von mir will die Mülltonne zurück rollen, ein Stein blockiert aber ein Rad, sie reißt an, die voll Tonne hebt ihr den Zehennagel "auf"
er stand ca in nem Winkel von 45° ab ud man konnte unten Reinsehen, sah unappetlich aus.
 

R.O.B.I.N.

Gast
als ich 8/9 jahre alt war hab ich auf einer geburtstagsfeier mit ein paar anderen kindern auf einem volleyballplatz oder ähnlich fußball gespielt. als tor haben wir zwei holzpfähle in den sand gesteckt und einen dritten als latte obendrauf gelegt. ich war ungefähr ein kopf größer als die anderen und der einzige, der nicht unter der latte durchgehen konnte. joa, als ich dann mit vollspeed aufs tor zugelaufen bin und mich um den torwart gedreht habe, hatte ich auf einmal den pfahl im gesicht. muss unglaublich komisch ausgesehen haben, ich hab jedoch dann unter tränen und blutend die abgebrochene hälfte meines einen schneidezahns gesucht. beim zahnarzt wurde dann ne künstliche hälfte angeklebt, die bis heute gefühlte 20mal abgefallen ist...

dann bin ich mal an der ersten treppenstufe rennend hängengeblieben und die komplette treppe runtergefallen. außer ein paar blauen flecken und schürfungen gings mir gut, nur blöd, dass meine schwester am treppenende stand, die ich mit einer solchen geschwindigkeit von hinten umgehaun hab, dass sie an die wand geflogen ist und sich den arm gebrochen hat. war schon fast filmreif.

vor knapp 3 monaten ist mir dann mein persönlich einziger wirklich schlimmer unfall widerfahren: gab ne kleine rangelei, ich wurde geschubst, bin gegen eine bank gefallen, über die bank drübergeflogen und mit dem linken auge auf einem abgeschnittenen astende gelandet. platzwunde am augenlid wurde mit 12 stichen genäht, augapfel war gestaucht, netzhaut sehr stark geprellt und ein paar kleinere knochen gebrochen. unter anderem den augen-nasen-schießmichtot-kanal, der auge und nase verbindet. hab jetzt schnäuzverbot, sonst könnte luft gegen das auge gedrückt werden und ich kann es vom boden aufsammeln. narbe am auge wird wahrscheinlich lebenslang sichtbar sein :/

dann noch zu sachen, die anderen leuten passiert sind:

ein kumpel hat sich mal beim selbstbefriedigen den penis "gebrochen". genauer ausführen wie es passiert ist wollte er nicht:) . er musste operiert werden um eine peniskrümmung o.ä. zu vermeiden...

einem ehemaligen klassenkamerad hat seine damalige freundin(nach dem vorfall ex-) dermaßen fest zwischen die beine getreten, dass ihm ein ei nach oben gerutscht ist. ich habe noch nie jmd so sehr weinen sehen... das ei musste dann wieder rausoperiert werden ;-)

einem weiteren klassenkamerad ist beim fußballspielen im sport-unterricht ein ziemlich korpulentes mädchen auf das bein gefallen. sah recht unappetitlich aus, schienbein+kniescheibe gebrochen, er musste 3mal operiert werden...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Ti2l

Gast
Da fällt mir noch ne Story bezüglich Bleistife ein - ein Kumpel von mir hat in der Handmitte einen dunklen schwarzen Fleck, zu dem er gekommen ist, weil sein Banknachbar in der Grundschule es geliebt hat Bleistifte stark zu spitzen und irgendwann mal sauer war.
Nen Stück Bleistiftmine hab ich auch noch im rechten Daumen stecken ^^

Mirt ist eigentlich noch nie was wirklich gefährliches passiert, aber der Schlitten der mir auf der 10er Abschlussfahrt durch Gesicht gefahren ist war schon ziemlich mies. War alles taub.
Sind mit 3 Leuten aufm Schlitten gestartet, ich saß vorne. Irgendwann sind die hinter mir abgesprungen weil es zu steil wurde, habs aber nich mitgekriegt und bin nochn bisschen weitergeheizt bis ich dann auch gesprungen bin.
Bisschen Berg runtergerollt und dann kam plötzlich der Schlitten wieder an ^^
 

DeletedUser122022

Gast
Hmm habe da auch ne Geschichte, ich war wieder mal so bekifft dass ich aliens gesehen habe und vor ihnen geflüchtet bin, das endete damit dass ich ausm fenster raus ging und meinte ich könnte fliegen => 5 Meter tiefer Fall in der Garten. was dabei rauskam könnt ihr euch denken.
 

-buRn.

Gast
joa dann bin ich ma dran :D

war ma mit nem Kumpel mitm Rad aufm land unterwegs (waren damals so um die 12 Jahre) und wir wollten über so nen Bach fahren. er fährt drüber, ich fahr drüber fall aber hin und war komplett durchnässt. nunja, weils sommer war und sonst keiner da war, hab ich beschlossen mich bis auf meine boxershorts auszuziehen und die sachen in mein rucksack zu tun. als wir dann nachhause fuhren, verlor ich aufeinmal die balance und flog fast völlig nackt in nen brennnessel-busch :(

welch ironie :D
 

DeletedUser97899

Gast
födert die Durchblutung^^

n Freund von mit, der Fußball spielt, knickt daheim um und reißt sich 3 Bänder im Knöchel und reißt sich das Syndesmose-Band ein.
Er war auf dem Weg zu Klo
Ein paar Wochen Krücken, aber keine Operation
 

DeletedUser81348

Gast
joa dann bin ich ma dran :D

war ma mit nem Kumpel mitm Rad aufm land unterwegs (waren damals so um die 12 Jahre) und wir wollten über so nen Bach fahren. er fährt drüber, ich fahr drüber fall aber hin und war komplett durchnässt. nunja, weils sommer war und sonst keiner da war, hab ich beschlossen mich bis auf meine boxershorts auszuziehen und die sachen in mein rucksack zu tun. als wir dann nachhause fuhren, verlor ich aufeinmal die balance und flog fast völlig nackt in nen brennnessel-busch :(

welch ironie :D
das find ich sehr geil :D