• Hallo Besucher!

    Du bist neu im Forum? Dann registriere dich hier, um Diskussionen beizutreten oder eigene Themen zu erstellen. Für die Registrierung ist es erforderlich, dass du einen Spielaccount bei Die Stämme hast.

    Andernfalls kannst du dich hier direkt einloggen.

    Falls du dein Passwort vergessen hast, kannst du hier ein neues Passwort anfordern.

Strategien PP Farmen

Surfi

Späher
Reaktionspunktzahl
0
Morgen liebe DS'ler:)

Es geht mir schon länger durch den Kopf, wie optimale Strategien zum PP farmen ausschauen müssten...

Ich wundere mich immer sehr über das schnelle Wachstum vieler über die Startphase hinaus. Klar ist mir und das muss hier nicht diskutiert werden, dass eine umfangreiche 24/7 Aktivität das A&O ist. Die eigene Strategie an Weltensettings anzupassen ist auch klar.

Aber zum eigentlichen Thema:
10-25k PP sind ja easy rasch verbraten schon nur in den ersten Tagen/Wochen oder beim ersten schlauen Event. Aber viele bessere Spieler können es sich scheinbar langfristig leisten da viel PPs reinzustecken. Ich kriege pro neue Welt zwischen 10-20k PPs gefarmt und bin doch recht aktiv. Einige werden sicher n Batzen zu Innogames schieben und sich einfach Punkte kaufen. Aber wenn man von 100'000er PP Zahlen hört, die eingesetzt und erfarmt werden können, frage ich mich ernsthaft wie denn? (Regelverstösse sollen hier ausdrücklich NICHT diskutiert werden!) xD

Mal abgesehen von den z.B. 10%, die hier monatlich paar hundert Euros reinstecken (ist ja voll okay), scheint es bessere und schlechtere Strategien zu geben die da etwas mehr als nur 10-20k pro Welt generieren. Es fällt mir manchmal etwas schwer zu akzeptieren, dass dieses Wissen nur in den eingefleischten Kreisen kursiert. Und auch wenn man mal guten Kontakt zu Topspielern hat, scheint es, dass das Wissen gar nicht so gern detailliert geteilt wird.


Nun Balance- und Fairnesshalber wäre es nett, wenn sich hier mal einige etwas ausführlicher über ihre farmerfolge (und zugrundeliegender Strategien) äussern könnten ;) Ist ja am ende spaßiger wie konkurrenzlos vorne zu sein ^^


Lg Surfi
Langjähriger suchti im Mittelfeld :D
 

Surfi

Späher
Reaktionspunktzahl
0
Bitte sachlich bleiben und nicht in Richtung PP-Kritik oder Pusher-Hass ausufern!
 

Next Q

Adelsgeschlecht
Reaktionspunktzahl
9.598
Ich glaube du unterschätzt ein bisschen wie viele Leute PPs kaufen. Es gibt kaum Accounts die wirklich free to play konstant Server für Server in den Top 20 klicken. Selbst Accounts die ernst und mit Konzept PPs farmen, hauen oft hier und da noch ein bisschen Cash rein. Ich würde mal aus dem Bauch heraus schätzen, dass von allen PPs, die auf einer Welt von der Top 20 weggeballert werden 75% auch von diesen Accounts gekauft wurden.

Wie man effektiv PPs farmt kann ich dir trotzdem kurz erklären, möchte aber dazu sagen, dass die Möglichkeiten auf den letzten Welten deutlich zurückgegangen sind. Es gibt einfach zu viele PP Farmer und zu wenig Leute, die dumm genug sind ihre Ress aus dem Depot zu beziehen.

1. Wenn die Welt startet, möchtest du an einem der 4 äußeren Kontikreuze landen. Ist das Versetzen-Item aktiv und eine hohe Dorfanzahl durch entsprechende Settings gegeben, kannst du direkt mit der Welt starten, die Anfangsress aus dem Depot snacken und dich dann am nächsten Tag an das entsprechende Kreuz versetzen. Ist kein Versetzen-Item vorhanden oder die Welt zu klein, wartest du ab bis die Kontikreuze erreicht sind und lässt dich dann von jemandem dort über die Freunde einladen / versetzt mit dem Item dorthin.

2. 24/7 Depot campen, alle Ress kaufen die du kriegen kannst (ausgenommen mby Splits unter 64 wenn du sparen willst)

3. Du adelst auf die 3 angrenzenden Kontis rüber und pushst dort Speicher und Markt.

4. Du beobachtest die verschiedenen Kurse. Du kaufst bei hohen Kursen und verkaufst bei niedrigen. Sorg dafür dass grundsätzlich immer genug Händler und Ress überall vorhanden sind um einen eventuellen Kursdrop mitzunehmen.

5. Oft kristallisieren sich Konti(s) ab auf denen es besonders viele Kursdrops gibt, auf diesen möchtest du weitere Dörfer adeln.

6. Repeat. Du willst im Optimalfall 24/7 alle 4 Depots offen haben - am besten auf nem 2. Bildschirm - und jeden Kursdrop mitnehmen.

7. Alle Ress, die du "über" hast, kannst du zum weiteren Aufbau des Accounts nutzen.

Je nach Settings und wie sehr du pushst, wirst du erst mal 50-100k ins Minus gehen. Theoretisch geht auch mehr, aber da brauchst du wirklich Grund zur Annahme eine besonders lukrative Welt vor dir zu haben. Outcome ist dann irgendwo so bei 100-250k, also nach Abzug der Abzüge irgendwie so 60-200k PPs oder so. Früher ging da deutlich mehr, heute mby mit Luck. Ich hoffe ich habe klar genug gemacht, dass du extrem viel Zeit brauchst. Dein Profit kommt davon, den ganzen Tag die Depots zu stalken und Ress zu schieben. Kontikreuz-Farmen ist zeitintensiver, als eine Welt "richtig" zu spielen.

Natürlich gibt's von der Taktik auch Abwandlungen, du musst dich an die Welt und an deine eigene Motivation/Zeit anpassen. Z.b kannst du auch erst mal mit einem Dorf verkaufen sobald du Minen etwas gepusht hast und dann erst später rüber adeln wenn du merkst, dass die Kurse gerne mal ordentlich droppen.
 

Weißwurst Chris

Speerträger
Reaktionspunktzahl
38
Und bedenke immer, dass du mit deinen gepushten Dörfern, die manchmal bei nicht so guter Lage ein paar Stunden auseinander liegen können, ein attraktives Ziel für andere Pusher und "mutige" Spieler bist. Ist dann eventuell unangenehm wenn dir mit -70k PPs dein Maindorf weggeadelt wird bevor du überhaupt effektiv Gewinn erzielen konntest^^ Lässt sich natürlich verhindern indem du dein Gebiet dominierst oder ähnliches, aber auch das sollte bei deinen Überlegungen wie viel du erst einmal investierst eine Rolle spielen.
 

Surfi

Späher
Reaktionspunktzahl
0
Nice, in etwa so habe ich mir das vorgestellt. Danke für die Aufklärung ;)
 
Oben