• Hallo Besucher!

    Du bist neu im Forum? Dann registriere dich hier, um Diskussionen beizutreten oder eigene Themen zu erstellen. Für die Registrierung ist es erforderlich, dass du einen Spielaccount bei Die Stämme hast.

    Andernfalls kannst du dich hier direkt einloggen.

    Falls du dein Passwort vergessen hast, kannst du hier ein neues Passwort anfordern.

Aktuelle Geschehnisse auf der 175

Reaktionspunktzahl
219
Und wie kommt es dass Easy Agent nicht geklatscht hat der zeitweise ja 1-Mann-Stämme hatte?
Lag bestimmt auch daran, dass ihr richtige Gegner wolltet
Siehe unsere Akte, man hat andere Prioritäten gesetzt. Ich hätte auch als SG meinen ganzen Stamm auftragen können alle offs auf Agent zu hauen, hätte es geklappt? Weis keiner. Wäre es sinnvoll gewesen? Definitiv nicht, ich konnte auch ohne große Offensive entspannt o3 und den KR adeln, also Schickt man die offs lieber dort hin wo der Stamm sie eher brauch Und es dem Stamm auch mehr bringt zu wachsen. In einer Diktatur nur an sich und seine Front zu denken kommt meistens nicht gut bei den Leuten an ;) deshalb war’s im Prinzip immer nachdem Motto :
Erst den anderen helfen :)
Aber gleich kommt sowieso wieder irgendein mimimi oder anderes Gelaber :D
 
Reaktionspunktzahl
851
Ich weiß doch nichtmal wer da alles Front zu ihm hatte.
Das war nur auf die Aussage bezogen, dass ihr keine richtigen Gegner hattet :eek:

Also 60 vs 1 sollte im Idealfall klappen, außer die Frontspieler sind abgrundtief schlecht.

Stattdessen habt ihr anscheinend nichtmal den Konflikt zu Agent gesucht und ihn aussen vor gelassen, vor der Gefahr, dass man mal einen richtigen Gegner hat ...
 
Reaktionspunktzahl
4
Da hatte nur unser SG front und unten im Süden noch ein ganz kleiner teil Alarmstufekoks.
Agent zu klatschen hatten wir eig immer vor, aber da es einfach nie notwendig war wurde es auch nie umgesetzt bzw immer weiter verschoben.
Und da die front Grau geworden ist (wegen einer Kriegserklärung xD), erübrigt sich die frage sowieso.
-Und falls du darüber auch nichts weißt, frage ich mich warum du überhaupt hier schreibst ..
 
Reaktionspunktzahl
4.584
Wer behauptet, dass eazy ne Diktatur war, der hat definitiv die Kontrolle über sein Leben verloren.

In einer Diktatur gibt der Diktator 2 trockene fürze auf seine member und behauptet nicht, dass er bestimmte Entscheidungen - wie zum Beispiel das nicht bespielen der Mitte - nicht gut verkaufen könne.

Eazy ist n ganz normaler stamm, nur das die Arbeit nicht auf nen rat aufgeteilt wird, sondern auf eine Person mit sehr viel Freizeit gelenkt wird.
 
Reaktionspunktzahl
326
W-Inc ist ne Diktatur, ach nee war Ignatur.
Jegliche Wünsche werden ignoriert. Nur Skler steht als Ansprechpartner drin, damit er sich fame fühlt.
 
Reaktionspunktzahl
97
Siehe unsere Akte, man hat andere Prioritäten gesetzt. Ich hätte auch als SG meinen ganzen Stamm auftragen können alle offs auf Agent zu hauen, hätte es geklappt? Weis keiner. Wäre es sinnvoll gewesen? Definitiv nicht, ich konnte auch ohne große Offensive entspannt o3 und den KR adeln, also Schickt man die offs lieber dort hin wo der Stamm sie eher brauch Und es dem Stamm auch mehr bringt zu wachsen. In einer Diktatur nur an sich und seine Front zu denken kommt meistens nicht gut bei den Leuten an ;) deshalb war’s im Prinzip immer nachdem Motto :
Erst den anderen helfen :)
Aber gleich kommt sowieso wieder irgendein mimimi oder anderes Gelaber :D
Kartenrand Adeln ? Du meinst eher aufnehmen , das was ihr am besten könnt ^^
 
Reaktionspunktzahl
279
Bei reinen Demokratien wird ja meistens von keinem eingegriffen.
Interventionen von einer größeren Macht blüht meistens ja nur Diktatoren mit einem zu groß gewordenen Gotteskomplex.
 
Reaktionspunktzahl
4.584
@Skler solltest vielleicht mal nachschlagen was Diktatur bedeutet ;)
Es gibt verschiedene Formen
Thrud voice:
Ich studiere tatsächlich Politikwissenschaft und kenne daher den Unterschied zwischen einer reinen Diktatur oder anderen totalitären regimen. Wenn du mir jetzt iwelche Wiki Texte als Grundlage für dein Wissen zeigen willst, dann empfehle ich dir doch einfach mal universitäre Standards zu beachten, von denen Wikipedia natürlich ausgeschlossen ist.

Kuss