• Hallo Besucher!

    Du bist neu im Forum? Dann registriere dich hier, um Diskussionen beizutreten oder eigene Themen zu erstellen. Für die Registrierung ist es erforderlich, dass du einen Spielaccount bei Die Stämme hast.

    Andernfalls kannst du dich hier direkt einloggen.

    Falls du dein Passwort vergessen hast, kannst du hier ein neues Passwort anfordern.

Internationale Ligen

hundheim

Gast
Halbzeit:

Liverpool - Blackpool 0-2

oh man :( Liverpool war mal n echt geiler Verein, aber das wird ein ganz schweres Jahr, armer Hundheim. Was isn da los, dass die sooo schelcht spielen.
Naja Torres musste inner 10. min verletzt raus, ist ein herber Rückschlag, aber auch ohne Torres sollte man zu hause doch gegen nen Aufsteiger gewinnen können :S


Top 5 keinen großen Überraschungen, Liverpool enttäuscht leider auf ganzer Linie :(
Ich denke, eine große Analyse ist überflüssig, das Ergebniss spricht für sich.
Sämtliche Spieler, ohne Ausnahme, desolat, und ohne Kampf, ohne Aufbäumen, ohne Leidenschaft. Einzig Carragher zeigt überhaupt etwas Willen, das Spiel gewinnen zu wollen. Eigentlich müsste man sämtliche Spieler in die zweite Mannschaft zurückbeordern, denn so ein Auftreten ist einfach nur eine Schande für den Verein.
 

The Lord 91

Gast
ja es fehlt an typen....Gerrad und Torres dümpeln meist verletzungsbedingt sonst wo rum und es fehlt n Leader sowie n ordentlicher Trainer...schon n krasser absturz, wenn man bedenkt, dass sie vor einigen jahren 2 mal im Cl Finale waren...
 

The Lord 91

Gast
sagen mir meine grauen Zellen das richtige und kam Roy Makaay net damals von Deportivo??? inner Cl saison 2000/2001 war deprotivo auch bei uns inner Gruppe mit Athen und juve. wir wurden 3. und juve 4. Athen und dpeortivo kamen weiter ;)
seit dem die spanier nur beim makaay transfer wahrgenommen :p
 

Unhuman

Gast
Makaay war noch cool ... ich lieb diese Stürmer mit Charakter und dem frechen gewitzten Etwas, das Makaay fast schon verkörpert hat. :p
 

IwanDerGroße

Gast
Man kann eigentlich nur hoffen, das es in Deutschland nie so weit kommt, und fast die komplette Liga verkauft wird.
 

The Lord 91

Gast
ham ja noch die 50+1 Regel....traue der zwar net udn weiss net in wieweit sie austricksbar ist (siehe golfsburg, hoppenheim oder leverkusen).
 

dj ötzi

Mr. DS 2013
wirklich schlimm wird so ein aufkauf sicherlich nicht sein, da neue gelder reinkommen und so.

schlimm wirds nur wenn dann der besitzer immer ein gewichtiges wort mitreden und bestimmen will was einkäufe und sonstwas angeht. :eek:
 
Bei Wolfsburg und Leverkusen läuft dies per Sponsoring. Dafür sitzen dann Leute aus den Unternehmen im Aufsichtsrat des Vereins.
Hopp tritt bei Hoffenheim lediglich als Mäzen auf. Der Club gehört ihm nicht und er kann finanziel dort keinen Mist machen.

Die Proplematik in England ist, dass die Besitzer bzw. Investoren finanziel alle Freiräume besitzen.
Schulde aus dem privaten BEreich bzw. der Investorengruppe können auf den Verein umgemünzt werden. Beste Beispiel ist dabei ManUnited wo die Investoren Familie Schulden auf Kosten des Vereins anhäufte. Da sollen ja aktuell ca. 800 Mio. Euro zu Buche stehen.

Solang es 50+1 gibt in Deutschland wird es sowas aber bei uns nicht geben. Der Verein kann dadurch nicht in Privatbesitz übergehen.
 

hundheim

Gast
Sicherlich kann man als Investor mit dem Verein viel Mist machen.
Trotzdem kann man diese Übernahme nur begrüßen.
Denn erstens erlöst sie den Verein von Inverstoren die viel Mist mit dem Verein gemacht haben, und schlimmer kann es nicht mehr werden.
Zweitens haben sie bereits bei den Boston Red Sox bewiesen, dass sie das Geld zum Wohle des Vereins anwenden und solide Wirtschaften ohne den Verein in den Ruin zu treiben. Was man beides von Gillet und Hicks nicht behaupten kann.
Und Drittens bekommt zudem noch Geld für Spieler.

Selbst wenn es die Chinesen wären oder irgendein Scheikh, es wäre allemal besser als Gillet&Hicks. Dass es ein seriöses Unternehmen, welchem man vernünftiges Wirtschaften zutrauen kann, ist umso erfreulicher.
 

Ahlers

Gast
ham ja noch die 50+1 Regel....traue der zwar net udn weiss net in wieweit sie austricksbar ist (siehe golfsburg, hoppenheim oder leverkusen).
Ehm was ist an Leverkusen verwerflich bro? :p
Leverkusen ist ne Firmenmannschaft, welche zu dem Zweck gegründet wurde. Irgendwie passt das nicht in die Reihe mit Wolfsburg und Hoffenheim :/

Zu Hopp kann ich dir gerne meine 40seitige Facharbeit schicken, wenn ich meinen alten Rechner zum laufen bringen könnte. Denke danach hast du auch zu diesem Verein ne andere Einstellung.
 

hundheim

Gast
So, und morgen dann:


FC Everton: FC Liverpool

Nachdem man die unsäglichen Hicks und Gillet losgeworden ist, sollte jetzt auch die sportliche Wende gelingen.
Zumal gegen Everton die 3 Punkte eigentlich schon vorher klar sind.
 

The Lord 91

Gast
Der Vorgänger sprach noch von Gewinn, doch die Realität beim FC Barelona sieht anders aus. Der Verein steckt tief in den roten Zahlen. Laut dem neuen Vereinspräsidenten Sandro Rosell hat der Club im letzten Geschäftsjahr einen Verlust von 79,6 Millionen Euro eingefahren.
[...]
Nach Angaben der Buchprüfer haben sich die Nettoschulden des FC Barcelona während der Amtsführung Laportas in den vergangenen zwei Jahren auf rund 430 Millionen Euro verdoppelt. In der vorigen Saison hatte der Club rund 100 Millionen Euro für Neuzugänge ausgegeben.
[...]
Fast 70 Millionen Euro verschlang allein die Verpflichtung des Schweden Zlatan Ibrahimovic, der jedoch bei den Katalanen nicht glänzen konnte. Er wurde schließlich für sehr viel weniger Geld an den AC Mailand verkauft. Alles in allem habe dieses Geschäft Barça einen Verlust von 37,2 Millionen Euro beschert, erklärten die Buchprüfer. So habe Ibrahimovics Manager acht Millionen Euro Honorar kassiert.
Trotz der hohen Schulden hatte der FC Barcelona im Mai für 40 Millionen Euro Nationalstürmer David Villa vom FC Valencia geholt. Dafür wurden Touré Yayá an Manchester City (24 Millionen Euro) und Dmitri Tschigrinski an Schachtjor Donezk (15 Millionen Euro) verkauft.
Luft verschaffte sich Barça auch mit einem 155 Millionen Euro schweren Kredit.
tja wird Zeit, dass man da mal n paar Reformen macht....

Edit:

So, und morgen dann:


FC Everton: FC Liverpool

Nachdem man die unsäglichen Hicks und Gillet losgeworden ist, sollte jetzt auch die sportliche Wende gelingen.
Zumal gegen Everton die 3 Punkte eigentlich schon vorher klar sind.
ach geil dass das n Keller duell ist :D
Hat son Niveau von schalke-stuttgart^^
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

hundheim

Gast
0:1 zur Halbzeit.

In den ersten 20 Minuten war Everton total überlegen, das Spiel fast ausschließlich in unsrer Hälfte.
Danach wachte Liverpool langsam auf, und war optisch überlegen, Everton in Person von Yakubu war aber stets durch Konter gefährlich. Nach dem unglücklichen Tor von Cahill in der 34. brauchte Liverpool ein paar Minuten um den Rückstand zu verdauen, danach dominierten wir das Spiel völlig. Wenn wir so weiterspielen sollte ein Sieg noch drin sein.
 

Unhuman

Gast
Wie der Rückstand zustande kam is egal, Tatsache is, dass ihr schon wieder zurückliegt ... bei euch läuft atm gar nichts zusammen :)
 

hundheim

Gast
Wie der Rückstand zustande kam is egal, Tatsache is, dass ihr schon wieder zurückliegt ... bei euch läuft atm gar nichts zusammen :)
Da hast du recht... Kann kaum die Winterpause erwarten, damit mal gründlich ausgemistet wird...
Naja, aber Frankfurt wird euch auch putzen, dann können wir uns gegenseitig fertigmachen:)