1. Hallo Besucher!

    Du bist neu im Forum? Dann registriere dich hier, um Diskussionen beizutreten oder eigene Themen zu erstellen. Für die Registrierung ist es erforderlich, dass du einen Spielaccount bei Die Stämme hast.

    Andernfalls kannst du dich hier direkt einloggen.

    Falls du dein Passwort vergessen hast, kannst du hier ein neues Passwort anfordern.

    Information ausblenden

Razzia gegen Kino.to macher -.-

Dieses Thema im Forum "Plauderecke" wurde erstellt von Disco, 8. Juni 2011.

  1. Disco

    Disco Gast

  2. schalkersebi

    schalkersebi Team

    Registriert seit:
    4. Sep. 2008
    Beiträge:
    4.655
    Zustimmungen:
    52
    Es existiert bereits ein Thema im Forum dazu.

    /Korrektur: Es existierte bereits eins dazu.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juni 2011
  3. GegenGegen

    GegenGegen Gast

    Tja,da haben leute mal nen tritt bekommen die es verdient haben.

    Bin kein verfechter von diesen Gema *******,aber das die sich ne goldene nase verdienen kanns auch nicht sein.
     
  4. Redman1984

    Redman1984

    Registriert seit:
    28. Jan. 2009
    Beiträge:
    1.405
    Zustimmungen:
    0
    War doch abzusehen,sie hatten doch schon mal Probleme.
     
  5. Enigma89

    Enigma89 Gast

    Wieso stört dich das, wenns dich nichts kostet?
     
  6. -Bismarck-

    -Bismarck- Gast

    es ist ein Skandal!!
     
  7. int806

    int806 Gast

    der Skandal ist nicht die Verhaftung, sondern die Anklage wg. Bildens einer kriminellen Vereinigung... Das stempelt die Schwarzkopierer zu Schwerverbrechern. Ein Glück bringt es Ihnen: In Stammheim sitzen se dann ziemlich atombombensicher...
     
  8. tankret

    tankret Gast

    ;(
    autsch, um das zu ahnden, reicht selbst die wiedereinführung der todesstrafe nicht aus. zum glück warens nicht die seals, dann hätte es wohl kopfschüsse gehagelt.
     
  9. Redman1984

    Redman1984

    Registriert seit:
    28. Jan. 2009
    Beiträge:
    1.405
    Zustimmungen:
    0
    Der war gut :mrgreen:
     
  10. hab mich schon lange gefragt warum es die seite noch gibt/gab...
     
  11. TheGold4me

    TheGold4me

    Registriert seit:
    7. Sep. 2010
    Beiträge:
    3.720
    Zustimmungen:
    164
    Neiiiiiin
     
  12. GegenGegen

    GegenGegen Gast

    Nö,Stammheim wird ja teilweise abgerissen.
    Plattenspieler sind da auch lang nicht mehr erlaubt.;-)
     
  13. Ich bekenne mich als Filmfreund und als Gegner von Portalen, welche der Filmindustrie nur schaden. Bringt zwar nix, da es genug andere Seiten wie diese gibt. Aber wenigstens mal ein Ausrufezeichen. Weiter so !!!

    LG
     
  14. Mikeinator

    Mikeinator Gast

    Zum Glück gibt es nicht mehrere Zig-Tausend Seiten die das gleiche anbieten...
     
  15. Naja Kino.to war wohl die beste Seite zum Filme anschauen
     
  16. Redman1984

    Redman1984

    Registriert seit:
    28. Jan. 2009
    Beiträge:
    1.405
    Zustimmungen:
    0
    Na ja,ist ein Kreislauf,wird die eine hopps genommen erblüht die andere^^
     
  17. tittli

    tittli Gast

    Ich bekenne mich ebenfalls als Filmfreund.
    Die Filmindustrie verdient mehr als genug! Auch so noch!
    Solange es teure Hollywood-Produktionen mit erschreckend schwachem Inhalt gibt, lasse ich mich nicht dazu zwingen, dafür Geld auszugeben. Etwas anders sieht das ganze natürlich mit wirklich guten Filmen aus, dafür gebe ich gerne ein Paar Franken aus (Filmsammlung aktuell etwas über 250 DVD's).

    gruss
     
  18. MoosHammer

    MoosHammer Gast

    dito, ich hab mir v wie vendetta angeschaut bei kino.to und werd mir das nun auf dvd holen.
    aber ich werd nich die katze im sack kaufen bzw irgendwoanders geld ausgeben.

    aber naja, ich mache auch den strafverfolgungsbehörden keine vorwürfe, die tun nur ihren job und können für die völlig überzogene gesetzeslage nichts.
     
  19. Ich finde die Gesetzeslage nicht überzogen, offensichtlich sind die Strafen noch bei weitem nicht abschreckend genug.
     
  20. leoben11

    leoben11

    Registriert seit:
    30. Apr. 2009
    Beiträge:
    9.984
    Zustimmungen:
    0
    bin ein Freund der Filmindustrie, aber will kein Geld für DVDs ausgeben...und bei kino.to hab ich noch keinen einzigen ilm geguckt, gibt ja besseres :D
     
  21. Enigma89

    Enigma89 Gast

    Und die Ticketpreise und die ständig abnehmende Qualität der neuen Filme? Die finde ich persönlich überzogen.

    Ich hab gerne und viel bei Kino.to geschaut und war meisten wirklich überaus froh darüber, nicht ins Kino gegangen sein. Bei einigen Filmen (z.B. "Oldschool"), die ich wirklich klasse fand, hab ich mir danach auch die DVD gekauft (will schließlich nicht die ganze Zeit buffern lassen).

    Wenn ich aber 30 Euro für 2 3d-Kinokarten für Fluch der Karibik 4 zahlen soll, also bloß für ne billige Cashcow, dann frage ich mich ernsthaft, wohin das noch führen soll?
     
  22. stimme zu.

    Naja die Zahlen der Verluste die durch solche Seiten entstehen sprechen für sich.

    Es ist zwar schön, dass es Leute wie euch gibt die dann auch DVDs kaufen, aber der Großteil tut genau dies nicht.
     
  23. Enigma89

    Enigma89 Gast

    Schonmal die Verluste den Gewinnen gegenübergestellt? ;)
     
  24. GegenGegen

    GegenGegen Gast

    Also,teilweise schon.
    Wenn du auf der Festplatte Filme hast kannst du bis % Jahre abwandern.
    Jetzt der ******* vergeleich,wenn ich jemanden ne Flasche über den Kopf ziehe ist es eine Gkv und da wird nicht gespaßt.
    Wo ist da die relation?

    Ich finds immer noch gut das die Seite gesperrt ist u
    n einige von den Deppen da sind wo sie sind.
     
  25. Wozu, das ist nunmal Sinn und Zweck eines Unternehmens.

    Es wird niemand gezwungen ins Kino zu gehen oder sich die teuren DVDs zu kaufen, man kann auch warten bis sie einem das Zeug für unter 10 Euro nachwerfen.
    Wenn ich dir sage, daß die Produktion inkl. Lieferung etc. eines Kasten Bieres keine 3 Euro kostet, gehst du dann zur nächsten Brauerei und holst dir das Bier einfach vom Hof?