• Hallo Besucher!

    Du bist neu im Forum? Dann registriere dich hier, um Diskussionen beizutreten oder eigene Themen zu erstellen. Für die Registrierung ist es erforderlich, dass du einen Spielaccount bei Die Stämme hast.

    Andernfalls kannst du dich hier direkt einloggen.

    Falls du dein Passwort vergessen hast, kannst du hier ein neues Passwort anfordern.

Feedback zu "Rücknahme: Erweiterung der Spielregeln - Fusion und Pushing"

Kiwi-Diego

Team
Reaktionspunktzahl
667
@kegs

Ich denke auch, dass das eben der Hauptpunkt ist. Kann man sich damit arrangieren, dass man dann sagt, dass die fairen Spieler dann eben Pech gehabt haben?

Beim Grundgedanken bin ich ganz bei dir - Einfach den Mist verbieten und dann kann auch gut dagegen vorgegangen werden. Aber auf der anderen Seite gibt es sicherlich x Spieler, welche bspw. im Büro arbeiten und entsprechend auf der Arbeit einloggen.

Ich kann es auch nur aus meiner Sicht sagen: Wenn ich über Arbeit nicht einloggen könnte (in meinem Fall zum Glück kein VPN), wäre für mich der Anreiz weg für dieses Spiel. Nur abends einloggen würde mir nicht ausreichen (außerdem muss man da auch mal kochen/einkaufen/sportlich sein/...) und am Wochenende gönne ich mir oftmals (wenns der Account erlaubt) eher mehr Abstand zum Spiel.

Klar kann man sagen, "Pech" gehabt. Aber wenn das mehrere hundert Spieler so auch ergeht - Naja, dann ist das halt blöd ...
 

TrApii

Defensive End
Team
Reaktionspunktzahl
424
Erklärt mir doch mal bitte, wie fair mit VPN gespielt werden kann.
Ich verstehe das wirklich nicht.

Ich nutze VPN bspw. für die Literaturrecherche meiner Uni. Auf die Weise kann ich von zu Hause die Bibliotheken durchsuchen und im nächsten Tab dennoch DS zocken...

Hilft das?
 
Reaktionspunktzahl
1.187
@ilovetosniffglue
Der Vergleich, den Du anbringst, der hinkt gewaltig.

Du hast recht auch Accounts, die nicht über VPN loggen, können unfair spielen.
Stimmt bestimmt auch, dass Timebots und andere unerlaubte Hilfsmittel ähnlich schwer zu ahnden sind und auch einen massiven Einfluss haben.

Aber der Unterschied ist doch, dass VPNs der Freifahrschein für alles zu sein scheint, wenn gewollt.
Logins können keinen Personen zugeordnet werden statt UV vergeben und sich gegenseitig blockieren wird über VPN geloggt und so weiter.
Welche Accounts werden dann wegen Multi bestraft?
 

TheHebel97

TheGraf97
Team
Reaktionspunktzahl
4.075
Logins können keinen Personen zugeordnet werden statt UV vergeben und sich gegenseitig blockieren wird über VPN geloggt und so weiter.
könnte dann nicht auch ein Weg sein das Gameplay der fair spielenden an das der Pusher anzunähern.
zB wie hier die Uv Blocks entfernen?

edit: gleicher Meinung bin ich auch bei allen anderen Themen die man nicht unter Kontrolle bringen kann (oder möchte) aus welchen Gründen auch immer
Farmbots oder farmerleichtende Skripte (hallo a b skript) sind immer ganz wild unterwegs auf farm Welten, jo ab ins game damit. Wenn man die ohne Strafe nutzen kann, dann sollte man entweder auch nahezu alle bestrafen können oder es aber für die restlichen erlauben. Sodass das ganze immerhin ausgeglichener ist. (Vergangenheit hat gezeigt, dass Variante 1 nur auf Verdacht ganz selten klappt)
 
Zuletzt bearbeitet:
Reaktionspunktzahl
664
könnte dann nicht auch ein Weg sein das Gameplay der fair spielenden an das der Pusher anzunähern.
zB wie hier die Uv Blocks entfernen?

edit: gleicher Meinung bin ich auch bei allen anderen Themen die man nicht unter Kontrolle bringen kann (oder möchte) aus welchen Gründen auch immer
Farmbots oder farmerleichtende Skripte (hallo a b skript) sind immer ganz wild unterwegs auf farm Welten, jo ab ins game damit. Wenn man die ohne Strafe nutzen kann, dann sollte man entweder auch nahezu alle bestrafen können oder es aber für die restlichen erlauben. Sodass das ganze immerhin ausgeglichener ist. (Vergangenheit hat gezeigt, dass Variante 1 nur auf Verdacht ganz selten klappt)
Puh, also ich denke, da muss man differenzieren. Was ich sehr schade fände wäre, wenn man UV-Blocks z.B. entfernt und damit pushen in einer gewissen Art sogar toleriert... Ich hab lieber eine Welt, die etwas unfairer ist aber wo nicht jeder pusht als eine Welt, auf der sich einfach jeder 3-4 Pushbuden ziehen lässt... Beim Farmen gebe ich dir recht, besagtes Java-Script zum durchklicken könnte man imo durchaus einbinden... dann muss man trotzdem überlegen, in welchem Abstand ich mit welchen Truppen farmen... zwar wird das ganze dann ein bisschen obsolet aber ich war auch noch nie in einem Strategiespiel ein Fan von "Je mehr Klicks ich investiere, desto mehr Vorteil habe ich"... Insgesamt bewegen wir uns aber irgendwie inzwischen ziemlich weit weg vom Feedback zur konkreten Regelung, vielleicht sollte man die Diskussion inzwischen mal in einen separaten Thread auslagern und dann im ersten Post auch schon die hier bisher andiskutierten Varianten zusammenfassen :cool:
 

Antimacht

Community-Management
Reaktionspunktzahl
2.218
[...] Du fragst mich was die Anfangsphase ist? Ein Begriff der im Regelwerk des Spiels das du vertrittst steht?! Wow! [...]

Nein, ich frage hier nach keiner Definition, sondern wollte damit nur aussagen, dass der Übergang zwischen Anfangsphase und Mid- oder Lategame immer Ermessenssache ist. Die rhetorische Frage nach der Anfangsphase war lediglich ein Einstieg in dieses Thema.

[...]Nein. Steht sogar wörtlich so drin, dass es Grauzonen schon immer gab. Und dennoch gab es die Standardantwort zum Accountwechsel unter welchen Umständen der erlaubt ist. Laut Ankündigung wird es solche Auskünfte nicht mehr geben => Grauzone größer! [...]

Es gab lediglich einen Verweis auf §4.2, sowie eine Anmerkung, dass jede Fusion auf eigene Gefahr erfolgt. Den genannten Paragraphen gibt es nach wie vor, so wie es auch weiterhin den Hinweis auf diesen Paragraphen geben wird.

[...] Ich spreche konkret davon, dass du einen Supporter der mich mehrfach ungerecht behandelt hast mit deckst und von zwei Forennachrichten von Gestern und vom 1. September (Startdatum). Und ja, die Erfahrung zu hören zu bekommen "Du hast zwar Recht.", aber Abhilfe schaffen wir dennoch nicht ist eine krass negative! Vor Allem, da es wirklich um eine lächerliche Angelegenheit geht, die man hätte einfach mit dem Anerkennen eines Fehlers am selben Ort an dem er begangen wurde aus der Welt hätte schaffen können. Stattdessen wurde nix getan und der Mist ging in die zweite Runde und ich bin immer noch nicht schlauer, was den letzten Vorfall angeht, da der Moderator abblockt und du es auch nicht für deine Aufgabe zu halten scheinst darauf zu reagieren, obwohl du laut Forenregeln der Ansprechpartner bist. Auch das sehr fader Beigeschmack bei regelkonformem Verhalten links liegen gelassen zu werden. Steigert dann gerade bei weiteren Regelthemen nicht unbedingt das Vertrauen in dich/euch.[...]

[...] Ansonsten auch nochmal hier das öffentliche Angebot, dass ich meinen Account löschen lasse, wenn es das ist was ihr eigentlich wollt, dann sagt es einfach. Nehm ich auch keinem Übel, aber diese subtilen Nadelstiche und Falschdarstellungen nerven halt. [...]

Die Nachricht von 1. September hast du ja in weiterer Folge mit Markus ausdiskutiert, soweit ich das weiß. An dieser Unterhaltung war ich dann auch nicht mehr weiter beteiligt. Die andere Nachricht von Donnerstag hatte ich bis heute nicht gelesen, wie ich dir inzwischen auch mitgeteilt habe. Allgemein stimmt es, dass ich wesentlich aktiver auf Forenbeiträge und Supportanfragen reagiere, als auf Forennachrichten. Die lese ich immer nur sehr sporadisch, da sich um das Forum CM-seitig auch in erster Linie @MacDougal kümmert :)

Ich denke nicht, dass du direkt zu einer Löschung greifen musst, nur weil es im Zuge meines letzten Beitrags, den du explizit gefordert hast, wohl etwas mehr Gegenwind gab, als du es vielleicht bisher von mir gewohnt warst. Diese Thematik können wir aber an dem Punkt aus diesem öffentlichen Feedback-Thread auslagern, da wir ja mittlerweile auch via Support-Ticket in Kontakt stehen.
 
Reaktionspunktzahl
312
Ich denke nicht, dass du direkt zu einer Löschung greifen musst, nur weil es im Zuge meines letzten Beitrags, den du explizit gefordert hast, wohl etwas mehr Gegenwind gab, als du es vielleicht bisher von mir gewohnt warst
Das ist auch nicht der Auslöser dieses Angebotes das ich so auch vorher schon geäußert hatte. Nur damit das auch hier nochmal festgehalten ist.

Auf den Gegenwind bin ich inhaltlich ja hier bereits eingegangen. Alles weitere habe ich bereits im Ticket geschrieben. Weiteres dann dort.
 

Lindi

Bekehrt 69 %
Team
Reaktionspunktzahl
822
Wie bereits mehrfach geschrieben bitte back to topic "Rücknahme: Erweiterung der Spielregeln - Fusion und Pushing".
Andere Themen, wie bereits geschrieben, bitte via privater Kommunikation klären.

Danke.
 

Rauhaa

Community-Management
Reaktionspunktzahl
2.046
Die Regeln wurden weder schwammiger, noch konkreter gemacht. Das einzige, was wir gemacht haben, war eine Information, dass wir keine Absolution für Fusionen oder Dorfschenkungen erteilen.

Mir wurde in der Vergangenheit vom Support immer gesagt, dass es klare Regeln gibt und dass man bevor man eine "Grauzone" nutzt lieber den Support fragen soll, um kein Risiko einzugehen bewusst, oder unbewusst gegen eine Regel zu verstoßen, nur habe ich nun zum Thema Fusion keine klare Richtlinie mehr anhand derer ich abschätzen kann, was mir als "pushing" ausgelegt wird und was nicht, genauso wie mir die Möglichkeit genommen wurden den Support diesbezüglich im Vorfeld zu fragen.

Heißt ich habe keinerlei Möglichkeit mich bewusst an die Regeln zu halten.

Entweder lege ich die Regeln aus, wie ich sie verstehe, ohne zu wissen, ob mit einzelnen Begriffen und Sätzen das gemeint ist, wie ich es verstehe, oder aber ich frage den Support, ob ich etwas richtig verstanden habe und bekomme dann eine schwammige Antwort ala(Klar verkürzt und abgeändert, aber sinngemäß schon genauso vorgekommen): Ich darf dir hierzu keine feste Antwort geben, probier es aus, musst aber mit einer Sperre rechnen, wenn wir etwas festellen.

Ich finde es einfach schade, dass der Support sich selbst bei dem Thema das Leben leichter macht, indem man alles durch den Support auslegebar und nichts bzw. weniger für den Spieler greifbar macht. Es geht hier nicht darum, wie man eine Bank überfällt, sondern darum, dass Spieler gewisse Regeln einhalten sollen. Daran werden die Spieler mit solchen Regeländerungen, allerdings aktiv gehindert. Ich verstehe den Sinn hinter dieser Änderung einfach nicht.
 
Reaktionspunktzahl
3
Ich spiele Stämme praktisch seit den Anfängen.
Die einzigste Spielerleichterung damals mit PA damals war lediglich
Die Schnellleiste und so ein paar andere kleinere Sachen.
Da führten Sachen schon zu sperren was heute allgegenwärtig ist zB Dörfer die sich selbst ausbauen.

Heute reden wir über das Pushing durch Fusionen das gab es damals auch.
Das ist aber nicht das Problem!!!!
Das Problem bei DS ist Pushing System von DS selbst.
Hier gleich angemerkt die die sich hier ganz als tolle Spieler darstellen Superstrategen und Taktiker
Ihr alle wäret eigentlich die Noobs wenn ihr Euch nicht binnen zwei Tagen ein Dorf adelsfertig kaufen könntet.

Genau darin besteht im eigentlichen die Unfairness bzw Ungleichheit.
Damals war man der grösste weil man viel Zeit vor dem Rechner verbracht hat.
Heute kauft man sich die Grösse.
Damals wenn man nach einer Woche 1500Pkt hatte war jedem klar viele Pkt wenig Truppen
Heute in einer Woche mehr als 4000 Pkt hat man auch 3K Äxte 1,5K Kav.

Mit diesem Pushingsysthem hat DS praktisch das verkaufen des Acc bei DS auf ebay unattraktiv gemacht aber gleichzeitig auch noch grösseres Unverhältnis erschaffen.

Da muss halt das DS Managment eine Lösung finden
ZB könnte man das Moralsystem ganz empfindlich verschärfen so das praktisch Zahlungskräftigerer Netzwerke eben noch mehr investieren müssen.Revolten innerhalb des eigenen Volkes (Acc)Krankheiten wegen ständiger Kriegsführung kleinere Stämme haben keine so gute Infrastrucktur( (bauen dann also viel langsamer aus)
Also das Aufgabenfeld für grössere Spieler erhöhen nur als Vorschlag.
Inno sollte doch da inovation haben
und es wäre mal wieder etwas wirklich neues und könnte auch evtl das routinemässige immer der erste sein wollen etwas dämpfen und zu mehr Stammes arbeit gezwungen werden.
 
Reaktionspunktzahl
54
Ich spiele Stämme praktisch seit den Anfängen.
Die einzigste Spielerleichterung damals mit PA damals war lediglich
Die Schnellleiste und so ein paar andere kleinere Sachen.
Da führten Sachen schon zu sperren was heute allgegenwärtig ist zB Dörfer die sich selbst ausbauen.

Heute reden wir über das Pushing durch Fusionen das gab es damals auch.
Das ist aber nicht das Problem!!!!
Das Problem bei DS ist Pushing System von DS selbst.
Hier gleich angemerkt die die sich hier ganz als tolle Spieler darstellen Superstrategen und Taktiker
Ihr alle wäret eigentlich die Noobs wenn ihr Euch nicht binnen zwei Tagen ein Dorf adelsfertig kaufen könntet.

Genau darin besteht im eigentlichen die Unfairness bzw Ungleichheit.
Damals war man der grösste weil man viel Zeit vor dem Rechner verbracht hat.
Heute kauft man sich die Grösse.
Damals wenn man nach einer Woche 1500Pkt hatte war jedem klar viele Pkt wenig Truppen
Heute in einer Woche mehr als 4000 Pkt hat man auch 3K Äxte 1,5K Kav.

Mit diesem Pushingsysthem hat DS praktisch das verkaufen des Acc bei DS auf ebay unattraktiv gemacht aber gleichzeitig auch noch grösseres Unverhältnis erschaffen.

Da muss halt das DS Managment eine Lösung finden
ZB könnte man das Moralsystem ganz empfindlich verschärfen so das praktisch Zahlungskräftigerer Netzwerke eben noch mehr investieren müssen.Revolten innerhalb des eigenen Volkes (Acc)Krankheiten wegen ständiger Kriegsführung kleinere Stämme haben keine so gute Infrastrucktur( (bauen dann also viel langsamer aus)
Also das Aufgabenfeld für grössere Spieler erhöhen nur als Vorschlag.
Inno sollte doch da inovation haben
und es wäre mal wieder etwas wirklich neues und könnte auch evtl das routinemässige immer der erste sein wollen etwas dämpfen und zu mehr Stammes arbeit gezwungen werden.

So ist es.
Besser kann man das Problem nicht zu Tage bringen!

gez.m.
_________
skG,
Königin Lumina
 
Reaktionspunktzahl
279
Ich spiele Stämme praktisch seit den Anfängen.
Die einzigste Spielerleichterung damals mit PA damals war lediglich
Die Schnellleiste und so ein paar andere kleinere Sachen.
Da führten Sachen schon zu sperren was heute allgegenwärtig ist zB Dörfer die sich selbst ausbauen.

Heute reden wir über das Pushing durch Fusionen das gab es damals auch.
Das ist aber nicht das Problem!!!!
Das Problem bei DS ist Pushing System von DS selbst.
Hier gleich angemerkt die die sich hier ganz als tolle Spieler darstellen Superstrategen und Taktiker
Ihr alle wäret eigentlich die Noobs wenn ihr Euch nicht binnen zwei Tagen ein Dorf adelsfertig kaufen könntet.

Genau darin besteht im eigentlichen die Unfairness bzw Ungleichheit.
Damals war man der grösste weil man viel Zeit vor dem Rechner verbracht hat.
Heute kauft man sich die Grösse.
Damals wenn man nach einer Woche 1500Pkt hatte war jedem klar viele Pkt wenig Truppen
Heute in einer Woche mehr als 4000 Pkt hat man auch 3K Äxte 1,5K Kav.

Mit diesem Pushingsysthem hat DS praktisch das verkaufen des Acc bei DS auf ebay unattraktiv gemacht aber gleichzeitig auch noch grösseres Unverhältnis erschaffen.

Da muss halt das DS Managment eine Lösung finden
ZB könnte man das Moralsystem ganz empfindlich verschärfen so das praktisch Zahlungskräftigerer Netzwerke eben noch mehr investieren müssen.Revolten innerhalb des eigenen Volkes (Acc)Krankheiten wegen ständiger Kriegsführung kleinere Stämme haben keine so gute Infrastrucktur( (bauen dann also viel langsamer aus)
Also das Aufgabenfeld für grössere Spieler erhöhen nur als Vorschlag.
Inno sollte doch da inovation haben
und es wäre mal wieder etwas wirklich neues und könnte auch evtl das routinemässige immer der erste sein wollen etwas dämpfen und zu mehr Stammes arbeit gezwungen werden.

Ich glaube du verstehst das eigentliche Problem nicht.
Was du beschreibst sind die PP-Welten. Ja, da kann man sich Ressis und andere Vorteile kaufen, wenn man Geld rein steckt bzw genug PPs gefarmt hat, aber das hat doch mit dem Thema Fusionen und Pushing in dem Sinne um den es hier geht nichts zu tun. Zumal hier jeder die gleichen Möglichkeiten hat und das PP-System deswegen in sich schon fair gestaltet ist.
Wenn du da keine Lust drauf hast kannst du ja Non-PP Welten spielen... Zwingt dich ja keine in die PP-Welten.

Aber es werden dort am Anfang der Welten zahlreiche Dörfer erstellt die nur den Zweck haben zeitnah for free aufgeadelt zu werden. Seien das echte Leute die als Dualis dann in die Accs gehen, oder Multiaccs von einzelnen Leuten. Hierdurch erschleichen die sich einen Spielvorteil und darum geht es.

Und für die von dir genannten Ideen gibt es ein eigenes Ideenforum, in dem du das anbringen kannst.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rauhaa

Community-Management
Reaktionspunktzahl
2.046
Ich spiele Stämme praktisch seit den Anfängen.
Die einzigste Spielerleichterung damals mit PA damals war lediglich
Die Schnellleiste und so ein paar andere kleinere Sachen.
Da führten Sachen schon zu sperren was heute allgegenwärtig ist zB Dörfer die sich selbst ausbauen.

Heute reden wir über das Pushing durch Fusionen das gab es damals auch.
Das ist aber nicht das Problem!!!!
Das Problem bei DS ist Pushing System von DS selbst.
Hier gleich angemerkt die die sich hier ganz als tolle Spieler darstellen Superstrategen und Taktiker
Ihr alle wäret eigentlich die Noobs wenn ihr Euch nicht binnen zwei Tagen ein Dorf adelsfertig kaufen könntet.

Genau darin besteht im eigentlichen die Unfairness bzw Ungleichheit.
Damals war man der grösste weil man viel Zeit vor dem Rechner verbracht hat.
Heute kauft man sich die Grösse.
Damals wenn man nach einer Woche 1500Pkt hatte war jedem klar viele Pkt wenig Truppen
Heute in einer Woche mehr als 4000 Pkt hat man auch 3K Äxte 1,5K Kav.

Mit diesem Pushingsysthem hat DS praktisch das verkaufen des Acc bei DS auf ebay unattraktiv gemacht aber gleichzeitig auch noch grösseres Unverhältnis erschaffen.

Da muss halt das DS Managment eine Lösung finden
ZB könnte man das Moralsystem ganz empfindlich verschärfen so das praktisch Zahlungskräftigerer Netzwerke eben noch mehr investieren müssen.Revolten innerhalb des eigenen Volkes (Acc)Krankheiten wegen ständiger Kriegsführung kleinere Stämme haben keine so gute Infrastrucktur( (bauen dann also viel langsamer aus)
Also das Aufgabenfeld für grössere Spieler erhöhen nur als Vorschlag.
Inno sollte doch da inovation haben
und es wäre mal wieder etwas wirklich neues und könnte auch evtl das routinemässige immer der erste sein wollen etwas dämpfen und zu mehr Stammes arbeit gezwungen werden.

Wie gut kann man eigentlich die eigene Unfähigkeit zusammenfassen sich nicht auf Neuerungen einstellen zu können?
DS, zumindest die PP Welten sind heute komplett anders, als zu Beginn. Heute muss man Nicht nur Ress, sondern auch PPs farmen und effizient nutzen können, wenn man nicht dafür bezahlen möchte. Dazu gibt es wie schon beschrieben auch non PP Welten, komischer Weise muss man sich trotzdem über die aufregen, die man eh nicht spielen möchte.

Dein Post hat 0 mit dem Thema zu tun. Es geht hier um das gezielte Pushen von Accounts durch das freiwillige Überlassen von Dörfern, bzw. vielmehr um die verkorksten bzw. nicht öffentlich zugänglichen Regeln dazu und nicht um Neuerungen mit denen Leute nicht klarkommen.
 
Reaktionspunktzahl
3
Ich glaube du verstehst das eigentliche Problem nicht.
Was du beschreibst sind die PP-Welten. Ja, da kann man sich Ressis und andere Vorteile kaufen, wenn man Geld rein steckt bzw genug PPs gefarmt hat, aber das hat doch mit dem Thema Fusionen und Pushing in dem Sinne um den es hier geht nichts zu tun. Zumal hier jeder die gleichen Möglichkeiten hat und das PP-System deswegen in sich schon fair gestaltet ist.
Wenn du da keine Lust drauf hast kannst du ja Non-PP Welten spielen... Zwingt dich ja keine in die PP-Welten.

Aber es werden dort am Anfang der Welten zahlreiche Dörfer erstellt die nur den Zweck haben zeitnah for free aufgeadelt zu werden. Seien das echte Leute die als Dualis dann in die Accs gehen, oder Multiaccs von einzelnen Leuten. Hierdurch erschleichen die sich einen Spielvorteil und darum geht es.

Und für die von dir genannten Ideen gibt es ein eigenes Ideenforum, in dem du das anbringen kannst.

Also ich denke ich habe das Problem schon erfasst.Ich glaube aber,dass Du die Tragweite des Pushings nicht richtig erfasst.Desshalb erläre ich es Dir sehr gerne.

Also Pushing deffiniere ich als Aufbauhilfe.
Also drei Leute setzen sich zusammen und sagen sich,jeder von uns möchte unbedingt mit seinem Acc namen der beste sein.Um das zu bewerkstelligen müssen wir uns gegenseitig helfen.
Alle drei fangen auf einer Welt an und ballern auf Teufel komm raus ihre Dörfer hoch zB bis dann jeder drei hat
das am besten binnen 14 Tagen.
Zwei überlassen dann ihre Dörfer einem damit wären wir bei den Fusionen.Zack hab ich binnen 18Tagen 9Dörfer,optimaler Weise wird dann sogar noch das nähere Umfeld durch Angriffe geschwächt was unter Umständen noch mal drei Dörfer bringt somit wurde schon einen ganz klaren Vorteil gepusht.
Dies wir dann auf drei Welten praktiziert.

Eigentlich untersagt das Regelment Aufbauhilfen ganz klar,aber mir scheint als wenn das ds Team das nicht bemerken will,weil ja auf einem Server ja noch 1000 potentielle Geldgeber sind.(Meine Meinung)
und wer sabotiert sich schon gerne selbst.

Neue Ideen haben irgenwo auch ihren Keim und können überall besprochen werden.
Und später durchaus später im Ideenforum dann komplexer implmentiert werden.

Reine PPfreie Welten sind sehr rar.

Wie gut kann man eigentlich die eigene Unfähigkeit zusammenfassen sich nicht auf Neuerungen einstellen zu können?
DS, zumindest die PP Welten sind heute komplett anders, als zu Beginn. Heute muss man Nicht nur Ress, sondern auch PPs farmen und effizient nutzen können, wenn man nicht dafür bezahlen möchte. Dazu gibt es wie schon beschrieben auch non PP Welten, komischer Weise muss man sich trotzdem über die aufregen, die man eh nicht spielen möchte.

Dein Post hat 0 mit dem Thema zu tun. Es geht hier um das gezielte Pushen von Accounts durch das freiwillige Überlassen von Dörfern, bzw. vielmehr um die verkorksten bzw. nicht öffentlich zugänglichen Regeln dazu und nicht um Neuerungen mit denen Leute nicht klarkommen.

Neuerungen seit den Anfängen sind bombastisch alleine,dass man Dörfer und Truppen sich selbst
aubauen würde ich gar nicht mehr missen wollen.
Um PP farmen zu können braucht man Startkapital und um überhaupt richtig PPfarmen zu können braucht man schon auch eine gewisse Kapazität des dorfes damit man das überhaupt kann.
Kann ja schon sein dass man mit seinem 500 Pkt pro Tag 8 PP farmst
Aber weiter bringt dich dass dann auch nicht.Ich bin da schon der Meinung dass dass pp farmen sich richtig lohnt wenn man eine gewisse Grösse erreicht hat also pushing und farming gehen hier Hand in Hand.
Wie im echten Leben halt ohne Geld bist und bleibste ein nichts nur die Illusion bleibt.
Ich spreche von eine verbesserten Regelmentierung so dass wenigsten wieder annähernd ein Gleichgewicht exixtiert.

Nö das Thema habe ich schon erwischt.
Fusionen oder freiwillige Aufadelung gab es schon immer und die werden auch nicht beendet werden.
Welchen Sinn sollte es haben Fusionen zu unterbinden das ist auch nicht Zweck des Spiels.


Anders gesagt versteh ich Deine Aussage nicht.
 

Rauhaa

Community-Management
Reaktionspunktzahl
2.046
Kann ja schon sein dass man mit seinem 500 Pkt pro Tag 8 PP farmst
Aber weiter bringt dich dass dann auch nicht.Ich bin da schon der Meinung dass dass pp farmen sich richtig lohnt wenn man eine gewisse Grösse erreicht hat also pushing und farming gehen hier Hand in Hand.

Schön zu sehen, wie sich Leute über Dinge aufregen, die sie offensichtlich nicht beherrschen.


Nö das Thema habe ich schon erwischt.
Fusionen oder freiwillige Aufadelung gab es schon immer und die werden auch nicht beendet werden.
Welchen Sinn sollte es haben Fusionen zu unterbinden das ist auch nicht Zweck des Spiels.

Nur dass es hier nicht darum geht Leuten zu vermitteln, dass Fusionen doof sind, sondern darum, dass es dort eine drastische Regeländerung gab, die aufgrund ihrer Intransparenz zu vielen Sperren geführt hat, die nicht alle haltbar waren und das auf der Basis, dass weder vorher beantwortet werden durfte, ob etwas Regelkonform ist, oder nicht, noch einem direkte Gründe für eine Sperre im Ticket genannt werden durften.

Natürlich wird es immer Leute geben, die sich pushen werden, oder die Accs zusammenlegen, oder whatever, aber wie gesagt, darum geht es hier nicht. Du lenkst einfach nur komplett mit deinem sinnlosen Frust vom eigentlichen Thema ab.
 
Reaktionspunktzahl
462
Also ich denke ich habe das Problem schon erfasst.Ich glaube aber,dass Du die Tragweite des Pushings nicht richtig erfasst.Desshalb erläre ich es Dir sehr gerne.
Ihr redet aneinander vorbei. Das "Problem" was du meinst, aka ich pushe mein Dorf innerhalb von 2 Tagen auf 8k Punkte via PPs ist ebend nur auf Welten mit erweiterten PP Features vorhanden. Wenn dir nicht gefällt auf solchen Welten zu spielen hast du die Möglichkeiten auf den Welten ohne PPs zu spielen (siehe unten). Das worum es hier in diesem Thread geht betrifft beide Spielversionen:
Zwei überlassen dann ihre Dörfer einem damit wären wir bei den Fusionen
Das ist das große Problem. Leute die ebend ohne Gegenwehr Buden, hauptsächlich im frühen Spielverlauf, adeln -> Fusionen.

Reine PPfreie Welten sind sehr rar.
Es starten immer eine non PP und ein PP Welt gleichzeitig. Aktuell sind die graden Welten (186, 188) PP Freie Welten und die ungeraden (187/189) Welten mit erweiterten PP Features. Also sind sie genauso "rar" wie PP Welten
 
Reaktionspunktzahl
41
Leute last es doch mal gut sein ^^ Innos hat das Spiel in die Richtung gewollt ;) und möchte einer Pushing betreiben, kauft sich bei ebay & Co ein Account mit vielen schönen Flaggen lila bis Schwarz und XXX.000 PPs und macht ein auf pro *Shit happens*
 
Reaktionspunktzahl
279
Also ich denke ich habe das Problem schon erfasst.Ich glaube aber,dass Du die Tragweite des Pushings nicht richtig erfasst.Desshalb erläre ich es Dir sehr gerne.

Also Pushing deffiniere ich als Aufbauhilfe.
Also drei Leute setzen sich zusammen und sagen sich,jeder von uns möchte unbedingt mit seinem Acc namen der beste sein.Um das zu bewerkstelligen müssen wir uns gegenseitig helfen.
Alle drei fangen auf einer Welt an und ballern auf Teufel komm raus ihre Dörfer hoch zB bis dann jeder drei hat
das am besten binnen 14 Tagen.
Zwei überlassen dann ihre Dörfer einem damit wären wir bei den Fusionen.Zack hab ich binnen 18Tagen 9Dörfer,optimaler Weise wird dann sogar noch das nähere Umfeld durch Angriffe geschwächt was unter Umständen noch mal drei Dörfer bringt somit wurde schon einen ganz klaren Vorteil gepusht.
Dies wir dann auf drei Welten praktiziert.

Eigentlich untersagt das Regelment Aufbauhilfen ganz klar,aber mir scheint als wenn das ds Team das nicht bemerken will,weil ja auf einem Server ja noch 1000 potentielle Geldgeber sind.(Meine Meinung)
und wer sabotiert sich schon gerne selbst.

Neue Ideen haben irgenwo auch ihren Keim und können überall besprochen werden.
Und später durchaus später im Ideenforum dann komplexer implmentiert werden.

Reine PPfreie Welten sind sehr rar.
Genau was du da beschreibst (das Zusammenlegen mehrerer Accounts) ist der springende Punkt. Und dass der Support das einfach hinnimmt und dabei nur zuschaut ist deine Meinung die ich dir natürlich auch lasse, aber es halt faktisch einfach nicht korrekt. Nur weil der Ein oder Andere Account nicht gesperrt wurde, obwohl du vielleicht der Meinung warst dass die gesperrt werden müssten, heißt das nicht, dass der Supp seinen Job nicht richtig macht.
Die Anzahl der gesperrten und bestraften Accounts auf den letzten Welten ist beachtlich und der Supp hat dort einen guten Job gemacht.
Wenn du das nicht siehst hast du die letzten Welten entweder nicht gespielt, dich ausschließlich auf deinen Acc konzentriert und die Rangliste absolut nicht beobachtet oder du hast dir eine subjektive Meinung gebildet und stellst diese nun als Fakt hin.

Klare Regeln hin oder her, jeder kann ja selbst abschätzen, ob man sich durch eine Fusion einen unfairen Vorteil verschafft oder nicht und dann entsprechend entscheiden.

Und wie von eragon schon geschrieben, es starten immer 2 Welten. Eine PP und eine Non-PP. Wo siehst du also dass die Non-PP Welten rar sind?

Kann ja schon sein dass man mit seinem 500 Pkt pro Tag 8 PP farmst

Du scheinst dich noch nie mit PP-farmen beschäftigt zu haben. Nur als kleines Beispiel: Ich spiele PP-Welten nur zum farmen, weil es mir Spaß macht und mache mit den PPs dann kleine Geschenke an meine Stammesmates und Freunde auf anderen Welten um die PPs wieder los zu werden und trotzdem hab ich immer 10-20k PPs rummliegen, und das obwohl ich mein Dorf zum farmen nie über 1k ausbaue.
Pro PP-Welt bekommst du so ohne Einsatz von PPs je nach Aufwand ganz gemütlich 1-5k PPs raus.
Mit PP-Einsatz und dem Wissen wie es richtig geht kannst du auch hohe 5-stellige Beträge farmen.

Aber diese Diskussion gehört hier nicht hin. Jeder hat mit dem PP-System die selben Möglichkeiten, ob mit Geldeinsatz oder nicht.
Es gibt extra ein Ideenforum in dem man soetwas besprechen kann und sich auch Meinungen von mehr Leuten einholen kann!
 
Zuletzt bearbeitet:

DeletedUser174529

Gast
Du wirst Pushing und Fusionen auf Welten niemals wegbekommen. Es gibt x-tausende verschiedene Möglichkeiten zu Pushen und das so anzustellen, dass man auch noch eine plausible Erklärung dem Sup liefern kann warum das genau kein Pushing war. Fast jede der vorgeschlagenen Maßnahmen kann man umgehen. Ich sehe das Problem mit Fusions-Acc oder Mutlis als größeres Problem auf Non-PP-Welten.

Auch das Thema VPN kann man relativ einfach vertuschen wenn man möchte, es gibt Dienste die Logs von VPN's nicht nach VPN aussehen lassen und die nicht wirklich einfach zu entdecken sind, manch einer spricht von unmöglich. Und ich denke nicht, dass Inno die Reserven und den "Willen" hat diese rauszufiltern für ein Browsergame, das wäre zu viel verlangt.

Schlussendlich muss man auf die Community setzen in meinen Augen. Man kann gewisse Dinge reglementieren und sperren, aber flächendeckend mit einer 100% Linie wird man das in mMn nicht hinbekommen. Auch würden viele ehrlichen Spieler, die einfach verdammt aktiv sind unter Generalverdacht geraten und dann aufgrund diesen im schlimmsten Fall gesperrt werden, was auch nicht fair ist. In der Theorie hat auch ein Student einen Vorteil in diesem Spiel gegenüber einem Berufstätigen mit Familie. Ähnlich wie bei mehrfach besetzten Acc gegenüber einfach besetzten. Wie will man denn das dann reglementieren? Max Log-In Zeiten in einem Acc einführen? Also bitte...... (selbst die könnte man umgehen wenn der eine tagsüber aktiv und diese da aufbraucht, könnte der andere gezielt auf die Nacht warten)

@achherje man kann PP's farmen auch ohne PP's zu investieren. Effektiver ist natürlich zweiteres, aber auf mehrere Welten verteilt funktioniert das mit System 1 auch ganz gut, man muss nur aktiver sein. Allgemein ist das Pushen mit PP's absolut legitim und so wie ich das verstehe regst du dich genau darüber auf. Dann spiel halt einfach keine PP-Welten mehr und die paar PP's die du auf Non-PP-Welten brauchst erfarmst dir halt auf PP-Welten btw. Flaggen kann man auch farmen, man muss die nicht kaufen.
 
Reaktionspunktzahl
54
Genau was du da beschreibst (das Zusammenlegen mehrerer Accounts) ist der springende Punkt. Und dass der Support das einfach hinnimmt und dabei nur zuschaut ist deine Meinung die ich dir natürlich auch lasse, aber es halt faktisch einfach nicht korrekt. Nur weil der Ein oder Andere Account nicht gesperrt wurde, obwohl du vielleicht der Meinung warst dass die gesperrt werden müssten, heißt das nicht, dass der Supp seinen Job nicht richtig macht.
Die Anzahl der gesperrten und bestraften Accounts auf den letzten Welten ist beachtlich und der Supp hat dort einen guten Job gemacht.
Wenn du das nicht siehst hast du die letzten Welten entweder nicht gespielt, dich ausschließlich auf deinen Acc konzentriert und die Rangliste absolut nicht beobachtet oder du hast dir eine subjektive Meinung gebildet und stellst diese nun als Fakt hin.

Klare Regeln hin oder her, jeder kann ja selbst abschätzen, ob man sich durch eine Fusion einen unfairen Vorteil verschafft oder nicht und dann entsprechend entscheiden.

Und wie von eragon schon geschrieben, es starten immer 2 Welten. Eine PP und eine Non-PP. Wo siehst du also dass die Non-PP Welten rar sind?



Du scheinst dich noch nie mit PP-farmen beschäftigt zu haben. Nur als kleines Beispiel: Ich spiele PP-Welten nur zum farmen, weil es mir Spaß macht und mache mit den PPs dann kleine Geschenke an meine Stammesmates und Freunde auf anderen Welten um die PPs wieder los zu werden und trotzdem hab ich immer 10-20k PPs rummliegen, und das obwohl ich mein Dorf zum farmen nie über 1k ausbaue.
Pro PP-Welt bekommst du so ohne Einsatz von PPs je nach Aufwand ganz gemütlich 1-5k PPs raus.
Mit PP-Einsatz und dem Wissen wie es richtig geht kannst du auch hohe 5-stellige Beträge farmen.

Aber diese Diskussion gehört hier nicht hin. Jeder hat mit dem PP-System die selben Möglichkeiten, ob mit Geldeinsatz oder nicht.
Es gibt extra ein Ideenforum in dem man soetwas besprechen kann und sich auch Meinungen von mehr Leuten einholen kann!

egal wie ihr euch hier weiterhin verkehrt die Wörter verdreht, es zeigt faktisch die Unfähigkeit anderen ihre Meinung einfach mal zu hinterfragen und an eben euren gut geheißenen Problemen arbeiten zu wollen.

Mit solchen Akzeptanzen wurden schon viele gute Games in die Versenkung geschossen.

Möge es einfach mal nen hellen Kopf hier geben, der nicht immer nur meint "Es ist alles okay wie´s ist" sondern einfach auch mal sagt Schluss mit dieser Umgangsweise.

Aber gut, nölt ruhig weiter, wenn andere mal was gegen eure Prinzipien donnern. Die stören letztendlich ja eure Pusherei.

sG,
_________
/*Lumi, das Orginal*
 
Zuletzt bearbeitet:
Reaktionspunktzahl
279
egal wie ihr euch hier weiterhin verkehrt die Wörter verdreht, es zeigt faktisch die Unfähigkeit anderen ihre Meinung einfach mal zu hinterfragen und an eben euren gut geheißenen Problemen arbeiten zu wollen.

Mit solchen Akzeptanzen wurden schon viele gute Games in die Versenkung geschossen.

Möge es einfach mal nen hellen Kopf hier geben, der nicht immer nur meint "Es ist alles okay wie´s ist" sondern einfach auch mal sagt Schluss mit dieser Umgangsweise.

Aber gut, nölt ruhig weiter, wenn andere mal was gegen eure Prinzipien donnern. Die stören letztendlich ja eure Pusherei.

sG,
_________
/*Lumi, das Orginal*
Du zitierst meinen Text, nimmst aber 0 Bezug auf meine Aussagen. Stattdessen behauptest du, das ich bzw wir uns irgendwas verdrehen, damit es uns passt und behauptest dann auch noch (durch das zitieren) dass ich zu diesen Pushern gehöre.

Du hast anscheinend weder verstanden, dass die PP-Diskussion (ob sinnvoll oder nicht) nicht hier her gehört, noch dass ich dem Tun vom Support positiv gegenüberstehe und das Eindämmen des pushens unterstütze.
Diskussionen unterliegen nunmal ein paar Regeln damit es auch konstruktiv bleibt und wer sich daran nicht halten kann der braucht sich nicht wundern, wenn er Gegenwind bekommt.

Wenn du der Meinung bist, dass das aktuelle PP-System ein Problem ist, dann mach zb im Ideenforum ein Thema dazu auf und diskutiere dort mit, anstelle hier absolut unnütze Kommentare ohne jeglichen Bezug zu verfassen.
 
Reaktionspunktzahl
3
Ja es mag schon sein,dass ich nicht mehr auf 10 Welten gleichzeitig spiele.
Das Spiel hat sich eben nun mal in diese Richtung bewegt.
Damit hab ich mich schon lange abgefunden.
Schade halt es nun einen derartigen Verlauf genommen hat.
Richtig schade ist das Inno sich eben beugt und seine eigens aufgestellten Regeln nicht mehr umsetzen will oder kann.In meinen Augen ist ehr ein Signal für den Ausverkauf.
Ich habe das gerade mal gescheckt Zwischen jetzt und meinem letzten Akttivitäten sind drei Monate vergangen.
Sage und schreibe vier neue Welten wurden eröffnet und fürs Protokoll keine Non pp
die aktuellste kann kaum drei wochen laufen.Ich denkl aber dass 189 steht kurz vor der Schliessung oder anders gesagt,da ist nicht mehr viel zu holen.
Also ich bleib dabei Das ist nicht mehr Stämme jedenfalls nicht mehr wie einstmals.
Auf der einen Seite ist es gut dass Server jetzt nicht sieben Jahre dauern.Allerdings ist der Nachteil eben sehr zu Lasten der Kommunikation gekippt.
Anders ausgedrückt so ist meine Meinung geht die Entwicklung eben immer mehr in Richtung one man show alla warkraft oder so individuelles Teamplaying gibt es nicht mehr wirklich,also gemeisam etwas aufbauen und dafür arbeiten.
Könnte fast mit der aktuellen Situation im Fussball verglichen werden ein paar Vereine wollen immer noch mehr und gründen was eigenes,wollen aber trotzdem die Vorzüge vom Rest des Geschehens auskosten.
 

TheHebel97

TheGraf97
Team
Reaktionspunktzahl
4.075
Sage und schreibe vier neue Welten wurden eröffnet und fürs Protokoll keine Non pp
glaub dein Protokoll ist einfach fehlerhaft xD
schau dir einfach mal die geraden Weltenzahlen an
(wurde gerade sogar eine neue angekündigt ^^)

die aktuellste kann kaum drei wochen laufen.Ich denkl aber dass 189 steht kurz vor der Schliessung oder anders gesagt,da ist nicht mehr viel zu holen.
komischer dude im forum lul.PNG
welten werden grob ab der hälfte der benötigten Dominanz für Neuanmeldungen geschlossen (kA wie das bei runen welten ist)
demnach ist die welt auch noch weit davon entfernt geschlossen zu sein :)

Anders ausgedrückt so ist meine Meinung geht die Entwicklung eben immer mehr in Richtung one man show alla warkraft oder so individuelles Teamplaying gibt es nicht mehr wirklich,also gemeisam etwas aufbauen und dafür arbeiten.
sieht auf der 186 atm anders aus, zumindest keine onemanshow :D
woran machst du das denn fest ? wirkt für mich wie eine random aussage tbh

Richtig schade ist das Inno sich eben beugt und seine eigens aufgestellten Regeln nicht mehr umsetzen will oder kann.In meinen Augen ist ehr ein Signal für den Ausverkauf.

wohl das einzig richtige von dem was du so schreibst :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Reaktionspunktzahl
3
In der Tat hast recht auf 188 ohne P features allerding doppelte Geschwindigkeit
da brauchst aber viel Zeit.
Vielleicht bin ich auch von Stämme geheilt :)

Was Du mit randomaussage meinst erschliesst sich mir nicht.
Meine Grundaussage war immer dahingehend,das es nie leicht war Stämme zu spielen,es ist auf jeden Fall aber sehr viel schwieriger geworden überhauot Fuss zu fassen,selbst wenn man sich der pp Features bedient.Wenn man mit 20 K PP einsteigt ist dass schon eigentlich nicht mehr ausreichend,zumindest bin ich der Meinung wenn ein Acc nach 10 Tagen schon 5 Dörfer hat ist irgendwo die Verhältnismässigkeit einfach nicht mehr gegeben.Du magst da anderer Meinung sein aber der Wert des Spiels ist doch da nicht mehr gegeben. oder nicht?
Also nicht mehr aufbauen sondern erkaufen.

welt 189 ist gestartet ende Feb bei Tempo 1.6
Die Topspieler erobern jetzt schon die Ränder ich weiss nicht wieviele chancen Du Dir noch ausrechnest nach zwei monaten ist das schon extem wenn die ersten 10 schon über 500 Dörfer besitzen
 
Oben